Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vattenfall: 2x Sonos One bei Stromanbieterwechsel über Verivox
-264° Abgelaufen

Vattenfall: 2x Sonos One bei Stromanbieterwechsel über Verivox

43
eingestellt am 5. JanBearbeitet von:"Upunkt2"
Bei Verivox gibt es ein Exklusivangebot für den Vattenfall-Tarif "Easy12-Strom". Wenn man auf die Boni verzichtet (152€ Neukundenbonus und 20€ Sofortbonus), bekommt man einen Gutschein für 2 Sonos One im Vattenfall-Onlineshop.


Der Tarif selbst wird dadurch natürlich um 172 Euro teurer, was dann effektiv der Preis für die beiden Sonos ist.

Ob sich das ganze für euch rechnet, hängt natürlich auch von eurem derzeitigen Stromtarif ab. Generell sprich ja wenig dagegen, mal für ein Jahr einen teureren Tarif zu wählen und die Sonos günstig abzustauben.

Update: In den Kommentaren kamen Hinweise, dass sich Grundpreis und kWh-Preis verteuern, wenn man das Sonos-Angebot wählt. Das hatte ich übersehen. Damit ist der Tarif dann uninteressant, denn man zahlt die Sonos damit quasi zum Normalpreis.

1312464.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

43 Kommentare
Milchmädchenrechnung...
Bei mir wird nur 1 Sonos angezeigt.
Also, wenn ich das Jahr über wirklich nur 172€ mehr bezahle als sonst und dafür 2x Sonos One bekomme, dann ist das ein guter Deal.

Bin aber bereits dieses Jahr bei Vattenfall.
Der kw/h steigt ebenfalls, verglichen mit dem Tarif mit Rabatt ohne die Sonos.
Im Endeffekt zahlt man die Dinger fast ganz normal
ɢноѕтΘпеvor 4 m

Bei mir wird nur 1 Sonos angezeigt.


Zwei Stück erst ab 3.000 kW/h angegebenem Verbrauch
Bin leider bereits Vattenfall Kunde seit Sommer in genau diesem Tarif sonst wäre es echt ne Überlegung wert. Komme insgesamt aber auf 205€ wenn ich die Sonos nehme und durch die höhere Grundgebühr und kW preis wie ich damals gewählt habe wären das nochmal ca 80€ mehr. Unterm Strich also 285€ für 2x Sonos One, was auch echt gut ist. Vielleicht in 2 Jahren dann
Alex1983vor 3 m

Der kw/h steigt ebenfalls, verglichen mit dem Tarif mit Rabatt ohne die …Der kw/h steigt ebenfalls, verglichen mit dem Tarif mit Rabatt ohne die Sonos.Im Endeffekt zahlt man die Dinger fast ganz normal


Lustigerweise hab ich genau diesen Tarif versucht abzuschließen. Trotz 3500kwh wurde der Vertrag zwei Tage nach Beantragung abgelehnt... Vielleicht war ich in den letzten 10 Jahren auch einfach zu häufig bei denen unter Vertrag
Habe für 3500 kw/h durchgerechnet und mich letztendlich für die zwei Sonos entschieden. Werde Sie bei der nächsten eBay-Aktion mit möglichst wenig Provision verscheuern und mache am Ende den besten "Strompreis" fürs kommende Jahr, den Verivox und Check24 mir bieten.
Wie lange dauert das eigentlich bis der Sonos Gutschein ankommt? Habe den Tarif vor Weihnachten abgeschlossen.
LocRock05.01.2019 13:09

Habe für 3500 kw/h durchgerechnet und mich letztendlich für die zwei Sonos …Habe für 3500 kw/h durchgerechnet und mich letztendlich für die zwei Sonos entschieden. Werde Sie bei der nächsten eBay-Aktion mit möglichst wenig Provision verscheuern und mache am Ende den besten "Strompreis" fürs kommende Jahr, den Verivox und Check24 mir bieten.


So habe ich das letztes Jahr auch gemacht plus noch das Cashback... hat sich aber gelohnt.
Tobias_Espunktvor 18 m

So habe ich das letztes Jahr auch gemacht plus noch das Cashback... hat …So habe ich das letztes Jahr auch gemacht plus noch das Cashback... hat sich aber gelohnt.


Habt ihr das wirklich mal genau durchgerechnet?
Was ist eigentlich wenn ich nen viel höheren Verbrauch schätze und angebe, als ich später verbraucht habe
Also zum Thema ob ich einen oder zwei Sonos bekomme
Das Lockangebot ist besonders gut für die jenigen die eh Sonos kaufen wollten oder jemand der das weiterverkaufen möchte.

ABER Wehe man vergisst die Kündigung, denn dann hat man die A-Karte und das für ein weiteres Jahr.
PowerKing05.01.2019 15:39

Das Lockangebot ist besonders gut für die jenigen die eh Sonos kaufen …Das Lockangebot ist besonders gut für die jenigen die eh Sonos kaufen wollten oder jemand der das weiterverkaufen möchte.ABER Wehe man vergisst die Kündigung, denn dann hat man die A-Karte und das für ein weiteres Jahr.


Wo ist das Problem? Wenn man sich angewöhnt gleich mit Vertragsabschluss die fristgerechte Kündigung beilegt bzw. per Einwurf- Einschreiben versendet. So mache ich dies bei jeden Vertrag, ob Handy, Strom oder sonstige Laufzeitverträge. Eine Kündigungsrücknahme kann man jederzeit nachschieben sollte es kurz vorher kein besseres Angebot geben.
Bearbeitet von: "macde" 5. Jan
macde05.01.2019 15:51

Wo ist das Problem? Wenn man sich angewöhnt gleich mit Vertragsabschluss …Wo ist das Problem? Wenn man sich angewöhnt gleich mit Vertragsabschluss die fristgerechte Kündigung beilegt bzw. per Einwurf- Einschreiben versendet. So mache ich dies bei jeden Vertrag, ob Handy, Strom oder sonstige Laufzeitverträge. Eine Kündigungsrücknahme kann man jederzeit nachschieben sollte es kurz vorher kein besseres Angebot geben.


:/
Habe ich doch gesagt gutes Angebot aber wenn man die Kündigung vergisst dann zahlt man drauf.
Warum so kalt ... bei mir zahle ich für 3000 kW 950 € das sind 150 € mehr als normal und das inklusive sonos paar ... die Verkauf ich für 250 und hab 100 € gespart
princpublic05.01.2019 16:51

Warum so kalt ... bei mir zahle ich für 3000 kW 950 € das sind 150 € mehr a …Warum so kalt ... bei mir zahle ich für 3000 kW 950 € das sind 150 € mehr als normal und das inklusive sonos paar ... die Verkauf ich für 250 und hab 100 € gespart


So kalt weil das seit Monaten hier immer wieder als neuer Deal rein kommt.
Matthias_Tautzvor 16 m

So kalt weil das seit Monaten hier immer wieder als neuer Deal rein kommt.


Das ist doch keine Begründung! Ich muss jetzt wechseln und hätte es wahrscheinlich übersehen. Von mir ein Hot
PowerKingvor 2 h, 9 m

Habe ich doch gesagt gutes Angebot aber wenn man die Kündigung … Habe ich doch gesagt gutes Angebot aber wenn man die Kündigung vergisst dann zahlt man drauf.


Das ist überall
Alt und kalt
Für potentielle Strom Wechsler finde ich den Deal hot!!
Danke dafür
Der VF Strom Tarif mit zwei Sonos Boxen wäre 270€ teurer als der günstigste, lohnt das dann den hier zu nehmen?
Dürfte ich hier eigentlich bspw. einen Sonos One anbieten, wenn ich selber nur einen von den beiden benötigen würde?
Bearbeitet von: "Dr.Marmelade" 10. Jan
macde05.01.2019 15:51

Wo ist das Problem? Wenn man sich angewöhnt gleich mit Vertragsabschluss …Wo ist das Problem? Wenn man sich angewöhnt gleich mit Vertragsabschluss die fristgerechte Kündigung beilegt bzw. per Einwurf- Einschreiben versendet. So mache ich dies bei jeden Vertrag, ob Handy, Strom oder sonstige Laufzeitverträge. Eine Kündigungsrücknahme kann man jederzeit nachschieben sollte es kurz vorher kein besseres Angebot geben.



Absolut lächerlich - es gibt kein Recht, das es einem erlauben würde seine Kündigung zurückzuziehen!
blackbirdy16.01.2019 19:54

Absolut lächerlich - es gibt kein Recht, das es einem erlauben würde seine …Absolut lächerlich - es gibt kein Recht, das es einem erlauben würde seine Kündigung zurückzuziehen!


Zeige mir bitte wo steht das ich geschrieben habe „es besteht ein Rechtsanspruch“ steht nirgends und wurde auch nicht kommuniziert. Lesen und Inhalte verstehen muss halt auch gelernt sein.
Zu meinen Erfahrungen kann ich nur bestätigen, dass wiederholt aus der Kündigungsrücknahme sogar noch bessere Konditionen angeboten wurden.
Um noch einmal auf diesen Rechtsanspruch zurück zu kommen. Das sogenannte „Umtauschrecht“ wird auch von sehr vielen Kunden genutzt. Viele Händler geben mittlerweile das Geld anstandslos zurück, allerdings besteht keine Rechtsanspruch.
So komme ich zum Ergebnis, das einzige was jetzt hier lächerlich ist, war der abgesetzte Kommentar von Dir.
Grüße
macdevor 1 h, 8 m

Zeige mir bitte wo steht das ich geschrieben habe „es besteht ein R …Zeige mir bitte wo steht das ich geschrieben habe „es besteht ein Rechtsanspruch“ steht nirgends und wurde auch nicht kommuniziert. Lesen und Inhalte verstehen muss halt auch gelernt sein. Zu meinen Erfahrungen kann ich nur bestätigen, dass wiederholt aus der Kündigungsrücknahme sogar noch bessere Konditionen angeboten wurden. Um noch einmal auf diesen Rechtsanspruch zurück zu kommen. Das sogenannte „Umtauschrecht“ wird auch von sehr vielen Kunden genutzt. Viele Händler geben mittlerweile das Geld anstandslos zurück, allerdings besteht keine Rechtsanspruch.So komme ich zum Ergebnis, das einzige was jetzt hier lächerlich ist, war der abgesetzte Kommentar von Dir.Grüße



Schön, dass du meine Vermutung zum potentiellen Klientel bestätigst.
Vielleicht solltest du selbst einfach nochmals dein Statement lesen - damit vermittelst du ganz eindeutig: es ist überhaupt kein Problem eine ausgesprochene Kündigung zurückzunehmen/zu widerrufen!
Dem ist aber mitnichten so!
Lustigerweise sind das immer die Leute, die dann auch die Telekomforen vorheulen, weil sie gekündigt haben in der Hoffnung bessere Konditionen zu bekommen und hinterher Anschluss samt Rufnummer weg ist, weil die Telekom überhaupt kein Interesse daran hat bestimmte Kunden weiterhin zu bedienen.

Das sind dann auch die Individuen, die mit "Umtauschrecht", Rückgaberecht und sonstigen Späßen kommen oder den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie nicht kennen
Der deal ist leider auch schon abgelaufen wie es aussieht
Alex198305.01.2019 13:06

Der kw/h steigt ebenfalls, verglichen mit dem Tarif mit Rabatt ohne die …Der kw/h steigt ebenfalls, verglichen mit dem Tarif mit Rabatt ohne die Sonos.Im Endeffekt zahlt man die Dinger fast ganz normal


Rechnen will gelernt sein
Alle die kalt voten verstehe ich nicht. Eindeutig lohnenswert wenn man viel verbraucht. Gesamtsumme betrachten und den eigenen Verbrauch sollte man schon betrachten.
gentrylord17.02.2019 22:00

Rechnen will gelernt sein


Richtig, scheint hier nicht jedem zu liegen
Alex198317.02.2019 22:18

Richtig, scheint hier nicht jedem zu liegen


Du hast das falsch verstanden:) rechne nochmal nach bei zwei Lautsprechern.
gentrylord17.02.2019 22:25

Du hast das falsch verstanden:) rechne nochmal nach bei zwei Lautsprechern.


Rechne du lieber nochmal nach. Mal abgesehen davon kommt es auch etwas auf den Verbrauch an.

Und, noch eine kleine Ergänzung für dich, selbst der Dealersteller hat es eingesehen dass man bei Wahl der Sonos Player nicht nur auf den Neukundenbonus und die 20€ verzichtet, sondern das sich Verbrauchspreis und Grundgebühr erhöhen.

Also, bevor du mich das nächste Mal kritisierst, informier dich bitte genau.
Danke
Bearbeitet von: "Alex1983" 17. Feb
Alex198317.02.2019 22:31

Rechne du lieber nochmal nach. Mal abgesehen davon kommt es auch etwas auf …Rechne du lieber nochmal nach. Mal abgesehen davon kommt es auch etwas auf den Verbrauch an.Und, noch eine kleine Ergänzung für dich, selbst der Dealersteller hat es eingesehen dass man bei Wahl der Sonos Player nicht nur auf den Neukundenbonus und die 20€ verzichtet, sondern das sich Verbrauchspreis und Grundgebühr erhöhen.Also, bevor du mich das nächste Mal kritisierst, informier dich bitte genau.Danke


Mit dem individuellen Verbrauch schrieb ich davor. Und dennoch bleibt es dabei
gentrylord17.02.2019 23:07

Mit dem individuellen Verbrauch schrieb ich davor. Und dennoch bleibt es …Mit dem individuellen Verbrauch schrieb ich davor. Und dennoch bleibt es dabei


Ne, bleibt es nicht. Es ist einfach quatsch was du erzählst... und nun Schluss hier
Gibt es gerade bessere Wechselangebote? Müsste Strom und Gas zum 1.4. wechseln
Alex198318.02.2019 08:42

Ne, bleibt es nicht. Es ist einfach quatsch was du erzählst... und nun …Ne, bleibt es nicht. Es ist einfach quatsch was du erzählst... und nun Schluss hier


Ich habe das Angebot doch vor mir gehabt Oo

„Es ist einfach Quatsch was du erzählst“ ist ein unsagbar schlechtes Argument im Übrigen
Mal daran gedacht zu diskutieren ohne das eigene Ego berührt zu fühlen oder anderen nicht irgendwas vorzuschreiben?
gentrylord25.02.2019 20:35

Ich habe das Angebot doch vor mir gehabt Oo „Es ist einfach Quatsch was du …Ich habe das Angebot doch vor mir gehabt Oo „Es ist einfach Quatsch was du erzählst“ ist ein unsagbar schlechtes Argument im Übrigen :)Mal daran gedacht zu diskutieren ohne das eigene Ego berührt zu fühlen oder anderen nicht irgendwas vorzuschreiben?


Ich hatte das Angebot auch vor mir und habe es auf den Cent nachgerechnet.
Und mal abgesehen davon, dein erster Kommentar ist derart provokativ, da brauchst du dich nicht wundern das man nicht auf Diskussion aus ist
Bearbeitet von: "Alex1983" 25. Feb
Alex198325.02.2019 20:36

Ich hatte das Angebot auch vor mir und habe es auf den Cent …Ich hatte das Angebot auch vor mir und habe es auf den Cent nachgerechnet.Und mal abgesehen davon, dein erster Kommentar ist derart provokativ, da brauchst du dich nicht wundern das man nicht auf Diskussion aus ist


Dann müssen wir scheinbar von zwei völlig unterschiedlichen Angeboten reden -.-
gentrylord25.02.2019 20:41

Dann müssen wir scheinbar von zwei völlig unterschiedlichen Angeboten r …Dann müssen wir scheinbar von zwei völlig unterschiedlichen Angeboten reden -.-


Wo war der Post „der provokativ“?
gentrylordvor 7 m

Dann müssen wir scheinbar von zwei völlig unterschiedlichen Angeboten r …Dann müssen wir scheinbar von zwei völlig unterschiedlichen Angeboten reden -.-


Möglicherweise ist das sogar so.

Ich weiß aus dem Gedächtnis noch das die Grundgebühr extrem höher war und der Leistungspreis auch.
Wenn der Leistungspreis nur 0,10€ höher liegt, dann hat man bei 3.000 kw/h schon 300€ mehr gezahlt.

Ich meine das die Vertragslaufzeit bei dem Angebot sogar zwei Jahre war. Dann wären es schon 600€. Die höhere Grundgebühr noch nicht mal berücksichtigt
Bearbeitet von: "Alex1983" 25. Feb
gentrylord25.02.2019 20:42

Wo war der Post „der provokativ“?



Mit deinem ersten Kommentar hast du mir unterstellt ich könne nicht rechnen. Ohne mich zu kennen, vielleicht meinen Job zu kennen usw. usf.
Das ist schon provozierend
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Upunkt2. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text