392°
VCDS Pro Basiskit Diagnosesystem VAG Konzern

VCDS Pro Basiskit Diagnosesystem VAG Konzern

ElektronikAutoteilemann Angebote

VCDS Pro Basiskit Diagnosesystem VAG Konzern

Preis:Preis:Preis:339€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Autoteilemann.de bekommt ihr das VCDS Pro Basiskit für 339,00€.
Dazu müsst ihr nachdem ihr die Bezahlmethode ausgewählt habt, den
Gutscheincode: VCDS
eingeben. Ihr bekommt dann 30€ Rabatt.

Ich habe es mir am Samstag bestellt und wollte sicher gehen, dass es keine Fälschung ist.Sonst hätte ich den Deal schon längst eingestellt. Leider ist es nun 10€ teuer, aber immer noch günstiger als bei der Konkurrenz.

Beschreibung:

Das VCDSpro Basiskit mit der HEX+CAN-USB Interfacehardware unterstützt alle diagnosefähigen VAG-Modelle
von 1992 bis hin zu den aktuellen Modellreihen. Für einzelne,
insbesondere ältere Modelle bzw. Fremdmarken (z. B. Linde, KTM) sind
optional zusätzliche Adapter verfügbar. Im EOBD-Modus ermöglicht dieses
Interface auch markenübergreifend abgasrelevante Diagnosefunktionen (z.
B. Mercedes Benz, BMW, neuere Opel, alle Franzosen, sehr viele Asiaten,
uvm.). Durch die Lizenzdonglefunktion ist das System zudem mehrplatzfähig.

Kommuniziert mit folgenden Protokollen aus dem VAG-Konzern:

  • KWP 1281 (K/L-Line)
  • KWP 2000 (K-Line)
  • KWP 6000 (CAN)
  • KWP 7000 (UDS)


Inklusive:


  • Kostenfreie Softwareupdates via Download
  • Technische Unterstützung nach dem Kauf über das deutsche VCDS Forum
  • Kostenfreier Zugriff auf das deutsche VCDS Wiki


Lieferumfang:


  • VCDS HEX+CAN-USB Diagnoseinterface
  • Tagesaktuelle VCDS-Diagnosesoftware
  • Plugins „VC-Scope“, „TDI-Graph“ und „LCode“ auf CD-ROM
  • Handbuch für VCDS im PDF-Format auf CD-ROM
  • Quick Start Guide
  • Stabiler Aufbewahrungskoffer mit beidseitigem Noppenschaum und „VCDSpro“ Aufdruck





Man kann mit VCDS nicht PROGRAMMIEREN Sondern lediglich CODIEREN, Jungs das ist ein UNTERSCHIED !!!

41 Kommentare

WTF, das ist ernsthaft nur zur Diagnose und nicht zum Programmieren? Dann ist das aber etwas teuer.
Für den gleichen Preis bekommt man doch schon Sets mit denen man auch Programmieren kann?

Natürlich ist es auch zum Programmieren.

Emtec

WTF, das ist ernsthaft nur zur Diagnose und nicht zum Programmieren? Dann ist das aber etwas teuer.Für den gleichen Preis bekommt man doch schon Sets mit denen man auch Programmieren kann?



​ ich denke auch zum programmieren!

Das steht halt nirgends, daher wunderte es mich ja auch, dass das so teuer sein soll ^^
Normale Diagnosegeräte gibt's schon deutlich günstiger und für den Preis sollte man ja erwarten, dass es auch zum Programmieren genutzt werden kann.
Das steht nur nirgends ^^

Edit: Aktiviert mir einer den Lane-Assist in meinem 7er GTD?
Bearbeitet von: "Emtec" 6. Oktober

Emtecvor 7 m

WTF, das ist ernsthaft nur zur Diagnose und nicht zum Programmieren? Dann ist das aber etwas teuer.Für den gleichen Preis bekommt man doch schon Sets mit denen man auch Programmieren kann?



Was kannst du damit denn nicht programmieren???
Der preis ist bombe muss ich sagen bin schwer am überlegen...
Aber hab da eigentlich meine schergen die das auch mit ner kiste bier zusammen mit spaß und freude an der sache gerne machen deshalb hin und her gerissen

Carpvor 4 m

Was kannst du damit denn nicht programmieren???Der preis ist bombe muss ich sagen bin schwer am überlegen...Aber hab da eigentlich meine schergen die das auch mit ner kiste bier zusammen mit spaß und freude an der sache gerne machen deshalb hin und her gerissen


Wie du vielleicht gesehen hast wurde das doch schon längst aufgelöst und auch von mir nochmal kommentiert...
Wenn du Leute hast die das machen lohnt sich ein eigenes Gerät i.d.R. ja nicht. Dafür kriegst du viele Kisten Bier ^^ Und so oft lässt man sich die Einstellungen ja nicht umprogrammieren

Ich empfehle OBD Eleven, kann fast alles was VCDS kann für knapp 55 Euro

nordseepetevor 10 m

Ich empfehle OBD Eleven, kann fast alles was VCDS kann für knapp 55 Euro :)


Damit kann dann aber definitiv nicht programmieren!

Emtecvor 17 m

Wie du vielleicht gesehen hast wurde das doch schon längst aufgelöst und auch von mir nochmal kommentiert... (fierce)Wenn du Leute hast die das machen lohnt sich ein eigenes Gerät i.d.R. ja nicht. Dafür kriegst du viele Kisten Bier ^^ Und so oft lässt man sich die Einstellungen ja nicht umprogrammieren



Hatte ich nicht gelesen sorry aber mich juckt es schon

nordseepetevor 11 m

Ich empfehle OBD Eleven, kann fast alles was VCDS kann für knapp 55 Euro :)



Da kannst du dir alles schön ansehen und weiter?
das sind 55 für die tonne dann.....

nordseepete

Ich empfehle OBD Eleven, kann fast alles was VCDS kann für knapp 55 Euro :D



​Direkt einen Clone für 28eur

Natürlich kann man mit OBD Eleven programmieren

Carpvor 1 h, 2 m

Da kannst du dir alles schön ansehen und weiter?das sind 55 für die tonne dann.....


Vielleicht solltest du dir mal ansehen was man damit alles machen kann

Emtecvor 1 h, 4 m

Damit kann dann aber definitiv nicht programmieren!


Und ob

nordseepetevor 1 h, 24 m

Ich empfehle OBD Eleven, kann fast alles was VCDS kann für knapp 55 Euro :)


Wenn man soviel ausgibt kann man auch direkt nen Clone von lauter-diag kaufen, bei denen gibts auf jeden Fall auch Support für neue Autos / neue VCDS versionen im regelmäßigem Takt.

Kurze Frage: Was kann man Programmieren ? Bzw was kann man durch die Programmierung ändern ?

nordseepetevor 13 m

@Emtec @Carp schau mal hier: https://www.obdeleven.com/index_de.htmlHabe selbst schon jede Menge damit bei meinem Seat Leon codiert


Und was heißt bei dir jede Menge?
Ich wette mit dir, dass das Teil nicht so viel kann wie VCDS oder VCP.

Sieht man irgendwo die Einstellungen die man programmieren kann ohne das Teil zu besitzen?

@Emtec


Das Teil kann halt alles programmieren was man mit VCDS machen kann da es auf die selben Steuergeräte zugreift.

Quasi alles was du hier findest: stemei.de/pag…php

Carpvor 2 h, 33 m

Was kannst du damit denn nicht programmieren?


VIM lässt sich leider nicht programmieren.

Von mir ein HOT für gutes Gadget und super Preis.

VCP kann wohl VIM, soll aber nicht so übersichtlich sein wie VCDS.

Interessant finde ich OBDeleven, kann ja wohl Programmierung (Codierung, lange Codierung, Anpassung).
Funktioniert das Teil so einfach wie VCDS?
Kann man vorab ein Backup der Steuergeräte erstellen?
Wir haben schon die unmöglichsten Fehler programmiert ;-)
Bearbeitet von: "Ydorah" 6. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text