Vega Frontier Edition Liquid (16GB HBM2) zum halben Preis
601°Abgelaufen

Vega Frontier Edition Liquid (16GB HBM2) zum halben Preis

748,27€1.445€-48%Idealo Angebote
35
eingestellt am 7. Dez 2017
Über Nacht hat sich der Preis der professionellen Vega Frontier Edition Liquid mit Wasserkühlung halbiert. Gestern noch zum stolzen Preis ab 1445,- angeboten, kann man die profesionelle Karte nun ab rund 750 Euro erstehen.

Auch die luftgekühlte Version ist für bereits unter 700 Euro erhältlich, wobei hier ein Preisverfall seit Tagen zu beobachten ist: idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt noch die Vega 64&56 zum halben Preis
Das ist keine Karte fürs Gaming...
Darkestnoir7. Dez 2017

Falsch, hat Gaming Treiber.




Klar du kannst auch einen 28 kerner Intel Xeon zum spielen verwenden, wird halt keine gute Leistung liefern, grade für den Preis.
Darkestnoir7. Dez 2017

Falsch, hat Gaming Treiber.



Wenn eine Karte im Angebot 800 Euro kostet und Performance einer 450€ Karte bringt, ist diese - trotz Gaming-Treiber - offensichtlich nicht auf das Metier ausgelegt...
35 Kommentare
Echt keine Ahnung davon. Der Haken ist jetzt 300 W Verbrauch oder wat? Einen muss es ja geben wenn die Karte 50% im Preis fällt...

EDIT: Bis zu 350W!!!! Verbrauch.
Bearbeitet von: "stafic" 7. Dez 2017
stafic7. Dez 2017

Echt keine Ahnung davon. Der Haken ist jetzt 300 W Verbrauch oder wat? …Echt keine Ahnung davon. Der Haken ist jetzt 300 W Verbrauch oder wat? Einen muss es ja geben wenn die Karte 50% im Preis fällt...EDIT: Bis zu 350W!!!! Verbrauch.


Ist eine Rendering Karte mit 16 GB HBM 2 und wakü
Preislich fischt sie im 1080ti segment. Leistung eher bei 1080 oder sehe ich das falsch?
X0X07. Dez 2017

Ist eine Rendering Karte mit 16 GB HBM 2 und wakü


Ja dass ist mir auch klar. Nur warum ist die 50% im Preis gefallen. Das machen die ja nicht aus Spaß^^ Das es für pro Videobearbeitung ist, dass ist mir klar.
Jetzt noch die Vega 64&56 zum halben Preis
Ja schon geil, aber leider immer noch langsamer als eine 1080Ti und teurer.
Bearbeitet von: "Darkestnoir" 7. Dez 2017
Verfasser
Die Karte hat auch einen "Gaming"-Modus auf dem man per Treiber wechseln kann. Eigentlich ist sie das Pendant zur Titan X(p) mit Pascal-Chip.
keyboardwarrior7. Dez 2017

Jetzt noch die Vega 64&56 zum halben Preis


Und ich wär dabei 😜
Das ist keine Karte fürs Gaming...
Eden260V7. Dez 2017

Das ist keine Karte fürs Gaming...



Falsch, hat Gaming Treiber.
Bearbeitet von: "Darkestnoir" 7. Dez 2017
Darkestnoir7. Dez 2017

Falsch, hat Gaming Treiber.




Klar du kannst auch einen 28 kerner Intel Xeon zum spielen verwenden, wird halt keine gute Leistung liefern, grade für den Preis.
Mist... musste natürlich eine bestellen. Mal schauen wie die sich schlägt.
Darkestnoir7. Dez 2017

Falsch, hat Gaming Treiber.



Wenn eine Karte im Angebot 800 Euro kostet und Performance einer 450€ Karte bringt, ist diese - trotz Gaming-Treiber - offensichtlich nicht auf das Metier ausgelegt...
Alternative zu dieser Karte gibt es auch die AMD Radeon Vega Frontier Edition, 16GB HBM2, HDMI, 3x DisplayPort (100-506061) ab 693,96€ plus Versand.

Auch hier ist der Preis Anfang Dezember um gute 30% gefallen.
Vorteil gegenüber der "Gaming" Version, sie hat den doppelten Speicher also 16GB HBM2, und natürlich lässt sich auch diese Karte in den "Gaming Modus" umschalten per Treiber.

Allerdings ist der Stock Kühler absolut nicht zu empfehlen, darum lieber gleich zur Wasser gekühlten Variante greifen, außer ihr wollt euch einen Custom Loop bauen
Bearbeitet von: "Darkestnoir" 7. Dez 2017
Verfasser
60° momentan... da dürfte auch die GPU-Temperatur liegen, wenn die Karte voll ausgelastet wird
Eden260V7. Dez 2017

Wenn eine Karte im Angebot 800 Euro kostet und Performance einer 450€ K …Wenn eine Karte im Angebot 800 Euro kostet und Performance einer 450€ Karte bringt, ist diese - trotz Gaming-Treiber - offensichtlich nicht auf das Metier ausgelegt...



Das liegt aber nicht daran das diese Karte angeblich nicht fürs Gaming gedacht ist sondern das die aktuelle Vega Karten einfach nicht schneller sind
Kiinasu7. Dez 2017

Klar du kannst auch einen 28 kerner Intel Xeon zum spielen verwenden, wird …Klar du kannst auch einen 28 kerner Intel Xeon zum spielen verwenden, wird halt keine gute Leistung liefern, grade für den Preis.



Naja kommt auf den Xenon sehr stark drauf an, wenn die Spiele gut für Multi-Threading optimiert sind lohnt sich das schon
Bearbeitet von: "Darkestnoir" 7. Dez 2017
testmannnummer27. Dez 2017

Mist... musste natürlich eine bestellen. Mal schauen wie die sich schlägt.


in einer Woche kommt bei LinusTechTips (YouTube) ein schönes Video, dass genau dieses Frontier Edition vs. Gaming Problem zusammenfasst.

Es ist keine Gaming Karte. Es gibt nur einen Einsatzzweck wo diese (oder die luftgekühlte) Karte besser ist. Der Gaming Treiber senkt die Leistung der Karte. Die LK Version hat Probleme mit der Abwärme. Selbst fürs Coin Mining ist die Vega 56 besser, da billiger und taktet nicht herunter (wegen Hitze).

Kauft für das Geld eine 1080 oder legt für eine 1080Ti drauf, wenn euch 8GB VRAM nicht reichen.
Was render ich damit jetzt?
Verfasser
In erster Linie ist es weder eine Gamer- noch eine Pro- oder Mining-Karte, sondern ein Spekulationsobjekt! Zumindest zu diesem Preis
Darkestnoir7. Dez 2017

Falsch, hat Gaming Treiber.



Nur weil man mit nem Corsa aufm Nürnburgring fahren kann ist das trotzdem kein Rennwagen
Preisverfall da AMD die Produktion von Vega Referenzkarten einstellt nehme ich Mal an
cintx7. Dez 2017

Nur weil man mit nem Corsa aufm Nürnburgring fahren kann ist das trotzdem …Nur weil man mit nem Corsa aufm Nürnburgring fahren kann ist das trotzdem kein Rennwagen



Je nach dem was für ein Motor, Fahrwerk etc. eingebaut ist schon Opel Corsa OPC Rallye Cup

Edit: Klar ist das P/L-Verhältnis zu einer Nvidia Karte schlechter, aber dafür hat man hier auch eine Wasser gekühlte AMD Grafikkarte mit 16 GB Speicher und mit der man Freesync nutzen kann. Diese überteuerten Nvidia Kommerz Monitore braucht man also auch nicht (wenn man ein flüssiges Bild haben will).
Damals dachte ich auch das die 3GB Karte reicht, hätte ich mal bißchen mehr investiert für die 6GB Variante...

Hier ist nen englisches Review und Vergleich zu den Karten: The AMD Radeon RX Vega Review: Vega 64, Vega 64 Liquid, Vega 56 Tested
Bearbeitet von: "Darkestnoir" 7. Dez 2017
Ohne irgendwelches Kaufinteresse zu haben: Wie schlägt sich sowas in ner Workstation ergo CAD, Simulationen usw? Klar u.A. auch Anwendungsabhängig, aber wenn man überlegt was ne P4000 oder P5000 kostet wäre das ne Option?
soulsouljah7. Dez 2017

Ohne irgendwelches Kaufinteresse zu haben: Wie schlägt sich sowas in ner …Ohne irgendwelches Kaufinteresse zu haben: Wie schlägt sich sowas in ner Workstation ergo CAD, Simulationen usw? Klar u.A. auch Anwendungsabhängig, aber wenn man überlegt was ne P4000 oder P5000 kostet wäre das ne Option?



Tom's Hardware - 3D Workstation- und Design-Benchmarks
Verfasser
Darkestnoir7. Dez 2017

Tom's Hardware - 3D Workstation- und Design-Benchmarks



Nicht schlecht, Herr Specht. Selbst im Vergleich zur P6000 sieht das nicht übel aus und das ist nur die niedrig getaktete Air Version mit Luftkühlung, die Liquid dürfte da nochmal eine ordentliche Schippe drauflegen..
Faktisch ist die Vega Frontier Edition eine Vega 64 mit der doppelten Menge an HBM2 VRAM
Lieber 10 Flaschen guten Brandy für die Kohle
Ist golden, muss haben !

( dann hätte das 700 Watt Netzteil endlich seine Daseinsberechtigung in meinem PC )
Sieht ja schon edel aus, wie ein Goldbarren
testmannnummer27. Dez 2017

Preislich fischt sie im 1080ti segment. Leistung eher bei 1080 oder sehe …Preislich fischt sie im 1080ti segment. Leistung eher bei 1080 oder sehe ich das falsch?


Ja, weil nicht für gaming konzipiert. Preislich ein Bruchteil der P6000 aber kommt von der Leistung nah dran. Bietet features die Nvidia erst ab 10 fachem preis anbietet (Nvidia GP100, FP16).

Wobei mit dem neuen Treiber 17.11.2 scheint sie sich echt wie eine vega 64 mit 16gb ram zu verhalten.
Bearbeitet von: "kinglouie527" 7. Dez 2017
Ich erwarte von Navi den Sprung auf 16GB Vram.
HBM2 bietet ja keinen Zwischenschritt.
Urglifurgli7. Dez 2017

Ist golden, muss haben !( dann hätte das 700 Watt Netzteil endlich seine …Ist golden, muss haben !( dann hätte das 700 Watt Netzteil endlich seine Daseinsberechtigung in meinem PC )


Hab auch eins in der Größe - damals die gute 780 ti war einfach ein Heizkraftwerk ;D
Darkestnoir7. Dez 2017

Ja schon geil, aber leider immer noch langsamer als eine 1080Ti und teurer.


Stimmt so nicht ganz
Hast du mal geschaut was ne 1080ti mit AiO Wasserkühlung kostet
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text