VEGAS Movie Studio 14 Platinum Steam Edition
321°Abgelaufen

VEGAS Movie Studio 14 Platinum Steam Edition

16,79€34,89€-52%Steam Shop Angebote
20
eingestellt am 21. JulBearbeitet von:"dealchaser"
Sehr gute Software für ambitionierte Videobearbeitung. Die Steam-Edition scheint sich nicht wirklich von der regulären Platinum Version zu unterschreiden (Platinum ist das hier, nicht die Suite!)
Die Color Correction Plugins sind super. Den Workflow finde ich auch klasse, insbesondere die Audio-Features.
Also für ~16€ kann man da nicht viel verkehrt machen, es sei den man möchte HEVC in MP4 Fomat, das kann die Version 14 nicht direkt.
Es gibt auch bereits Version 15, die kann das.
HEVC in Mov-Files geht mit Version 14, H.264 in MP4 ist kein Problem.
Steam Edition heißt aber auch das man nicht den regulären Update-Pfad von Magix nutzen kann. Man bekommt nur diese Version 14 und das war es.

Vergleichspreis? Da steht zwar was bei Geizhals aber da bekommt man teilweise schon die neuste Version für:
geizhals.de/?fs…+14
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
BlackEagle_vor 12 m

Gimp wenn man geübt ist und Einwendung herumbastelt.Oder hust crack hust …Gimp wenn man geübt ist und Einwendung herumbastelt.Oder hust crack hust von Photoshop


Klar, bearbeite einfach Frame für Frame.
20 Kommentare
Wo ist der Unterschied zur edit Version aus dem humble bundle?
Wie läuft das mit der Steam Edition ?
Normal ist es ja so, dass man das Programm runterladet und installiert.
Wie läuft das hier ?
Akujivor 6 m

Wie läuft das mit der Steam Edition ? Normal ist es ja so, dass man das …Wie läuft das mit der Steam Edition ? Normal ist es ja so, dass man das Programm runterladet und installiert.Wie läuft das hier ?


Verstehe ich nicht so Recht. Wenn du bei Steam kaufst, kommt direkt ein Fenster zum Herunterladen und automatischen installieren. Du hast du es danach in der Bibliothek, sodass du jederzeit installieren kannst.
Maximal 60fps?
Vegas ist zwar für grundlegende Bearbeitung ok, aber bietet keinen großen Effekteumfang.
Fulviusvor 27 m

Vegas ist zwar für grundlegende Bearbeitung ok, aber bietet keinen großen E …Vegas ist zwar für grundlegende Bearbeitung ok, aber bietet keinen großen Effekteumfang.


Und was schlägst du vor bzw. kannst du empfehlen?
Gabevor 29 m

Und was schlägst du vor bzw. kannst du empfehlen?


Ja wäre super, mein Freund sucht noch was relativ günstiges, was aber auch umfangreich ist
SunMaker3000vor 16 m

Ja wäre super, mein Freund sucht noch was relativ günstiges, was aber auch …Ja wäre super, mein Freund sucht noch was relativ günstiges, was aber auch umfangreich ist


Gimp wenn man geübt ist und Einwendung herumbastelt.
Oder hust crack hust von Photoshop
BlackEagle_vor 12 m

Gimp wenn man geübt ist und Einwendung herumbastelt.Oder hust crack hust …Gimp wenn man geübt ist und Einwendung herumbastelt.Oder hust crack hust von Photoshop


Klar, bearbeite einfach Frame für Frame.
Fulviusvor 1 h, 40 m

Vegas ist zwar für grundlegende Bearbeitung ok, aber bietet keinen großen E …Vegas ist zwar für grundlegende Bearbeitung ok, aber bietet keinen großen Effekteumfang.


Jo bei Vegas Edit und allen Steam Versionen sind keine Zustazeffekte dabei.

Habe die Non-Steam Version, bin absolut zufrieden mit den Effekten.
dealchaservor 3 h, 15 m

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:cSvXLDrWu-4J:https://geekazine.com/podcast/movie-studio-14-vs-vegas-pro-14-from-magix-a-comparison/+&cd=16&hl=en&ct=clnk&gl=de


Der Links ist zu wurstig. Bitte mla kurz zusamm fassen, was is nu anders, fehlt irgendwas?
Also ich hab das hier gefunden:

At the moment, all modern Graphics Card can't help to speed up rendering in Vegas Movie Studio 14 Platinum.
Magix is working on adding support for this, but I don't know when we will see it added to the program.
Support for Nvidia cards has now been added to Vegas Pro 15 and support for AMD Radeon cards is meant to be coming soon. My guess is that proper support for Nvidia cards will arrive when Vegas Movie Studio 15 Platinum is released.


Also kann 14 kein GPU Aceeleration? Dann ist das doch total wertlose Gülle. Oder wurd das nachgereicht?
guenther187vor 7 h, 31 m

Also ich hab das hier gefunden:At the moment, all modern Graphics Card …Also ich hab das hier gefunden:At the moment, all modern Graphics Card can't help to speed up rendering in Vegas Movie Studio 14 Platinum.Magix is working on adding support for this, but I don't know when we will see it added to the program.Support for Nvidia cards has now been added to Vegas Pro 15 and support for AMD Radeon cards is meant to be coming soon. My guess is that proper support for Nvidia cards will arrive when Vegas Movie Studio 15 Platinum is released.Also kann 14 kein GPU Aceeleration? Dann ist das doch total wertlose Gülle. Oder wurd das nachgereicht?


Meines Wissens spielt das nur beim Rendern eine Rolle. Zusätzlich gibt es ein Problem, dass die Nvidia-gerenderten Videos nicht mit allen Playern Kompatibel sind.
ghorgivor 1 m

Meines Wissens spielt das nur beim Rendern eine Rolle. Zusätzlich gibt es …Meines Wissens spielt das nur beim Rendern eine Rolle. Zusätzlich gibt es ein Problem, dass die Nvidia-gerenderten Videos nicht mit allen Playern Kompatibel sind.


"nur beim Rendern"
Aber gerade da braucht man doch die GPU-Acceleration! Sonst warte ich ja ewig aufs Ergebnis...
Nein danke.
IchBinDerKrokoDocvor 30 m

"nur beim Rendern"Aber gerade da braucht man doch die GPU-Acceleration! …"nur beim Rendern"Aber gerade da braucht man doch die GPU-Acceleration! Sonst warte ich ja ewig aufs Ergebnis...Nein danke.


Da haben wir halt andere Prioritäten. Ich würde mir bei der Bearbeitung GPU-Acc wünschen. Damit ich die Vids schneller erstellen kann, da die Bearbeitung mit zig Spuren dann schon einen ausbremst. Ob das Dingen dann am Ende 15 oder 30min brauch wäre mir schnuppe, wenn ich bei der Bearbeitung 2h spare.
Editing bzw. Timeline Beschleunigung mit GPU geht. Bevorzugt AMD, z.B. ein aktuelle RX 5x0 . Das nützt dann auch beim Rendern. Desweiteren wird beim Rendern auch OpenCL oder QSV genutzt. CUDA steht auch zur Auswahl aber AMD hat die Nase in Version 14 vorne. Und Intel QSV fürs encoding.
Bearbeitet von: "dealchaser" 22. Jul
Gabevor 10 h, 32 m

Und was schlägst du vor bzw. kannst du empfehlen?


Für den Preis gibt es nichts besseres. Habe selbst Vegas 14 geholt und nun Camtasia. Camtasia bietet für die grundlegende Bearbeitung auch genug.

Trotzdem ist es etwas enttäuschend, wenn man den normalen Preis von Vegas sieht.
IchBinDerKrokoDocvor 1 h, 46 m

"nur beim Rendern"Aber gerade da braucht man doch die GPU-Acceleration! …"nur beim Rendern"Aber gerade da braucht man doch die GPU-Acceleration! Sonst warte ich ja ewig aufs Ergebnis...Nein danke.


Genau das wollt ich auch grad schreiben Och nur beim Rendern wichtig sonst egal
ghorgi22. Jul

Da haben wir halt andere Prioritäten. Ich würde mir bei der Bearbeitung G …Da haben wir halt andere Prioritäten. Ich würde mir bei der Bearbeitung GPU-Acc wünschen. Damit ich die Vids schneller erstellen kann, da die Bearbeitung mit zig Spuren dann schon einen ausbremst. Ob das Dingen dann am Ende 15 oder 30min brauch wäre mir schnuppe, wenn ich bei der Bearbeitung 2h spare.



Genau das ist doch rendern. Beim rendern wird alles was das Video beeinflusst berechnet. Überlagerungen etc (also Effekte, reincht schon ne Texteinblendung oder Farbkorrektur).

Was du vorher meintest ist enkodieren? Das Videomaterial in ein bestimmtes Format rechnen lassen.
Wobei für's enkodieren auch erstmal gerendert werden muss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text