Vegas Pro 14 Edit Steam Edition
393°

Vegas Pro 14 Edit Steam Edition

59,70€82,98€-28%Steam Shop Angebote
20
Läuft bis 21.08.2018 23:00eingestellt am 10. AugBearbeitet von:"Mr_skellington"
Grade beim stöbern in Steam gefunden. Nächster Preis für die Edit Edition ist lt. Idealo 82,98 bei Amazon. Kann leider nicht sagen was der Unteschied zur normalen Edit Edition ist.
Edit: Laut Publisher gibt es keinen Unterschied zur normalen Version auf der Internetseite. Danke für den Hinweis an @EiLofIt

Hier noch ein paar Infos zum Produkt.

VEGAS Pro 14 Edit – Steam Edition bietet alle leistungsstarken Funktionen und erweiterte Features, die du für professionelle Video- und Audiobearbeitung benötigst. Mithilfe neuer Funktionen wie der Schnittansicht mit Hover Scrub­-Technologie und nativer ProRes-Dateiformatunterstützung kommst du schnell zu fantastischen Ergebnissen. Intuitiver Workflow hilft dir dabei, schnell fortschrittliche Techniken zu beherrschen, so dass du dich voll auf deine Kreativität konzentrieren kannst. Erstelle beeindruckende Spielsequenzen mit ausgefeilten Compositing-­Tools und optimiere den Sound mit den unvergleichlichen Funktionen zur Audiobearbeitung. Lege die fertigen Projekte in jedem gewünschten Format ab und lade deine fertigen Filme direkt auf YouTube, Vimeo oder Facebook hoch.
Highlights

Wie deine Gameplays werden auch deine Videoprojekte anspruchsvoller. Die wichtigsten Funktionen von
VEGAS Pro 14 Edit – Steam Edition:
  • Unbegrenzte Spuren für Audio und Video
  • Intuitiver Drag-and-Drop-Workflow
  • HEVC-Dateiformatunterstützung
  • Umfangreiche Farbkorrekturen
  • Clip-Geschwindigkeit auf bis 40x ändern
  • Schnittansicht mit hover scrub-Technologie
  • Bézier-Werkzeug zur Maskierung
Video- und AudioproduktionInnovative Bearbeitungstools
Bearbeite deine Gameplays nativ in Auflösungen bis 4K und nutze dabei die Drag & Drop-Funktionalität.
Die VEGAS Pro 14 Edit-Schnittstelle mit einem vollständig anpassbaren Arbeitsbereich bietet eine beeindruckende Palette an innovativen Tools und raffinierten Details. Schneide in kürzester Zeit spannende Gameplay-Videos oder beeindruckende Drohnen-Aufnahmen zusammen, füge umfangreiche Audio- und Videoeffekte hinzu, lade es direkt auf deinen Kanal hoch und teile deine Erlebnisse mit deinen Abonnenten.

Keinen Greenscreen zur Hand? Mit den Bézier-Zeichentools erstellst du schnell und einfach rechteckige und ovale Masken, um Teile deiner Gameplays zu isolieren oder auszublenden.
Volle kreative Freiheit
VEGAS Pro 14 Edit – Steam Edition
kombiniert eine Vielzahl an Video-, Audio- und Bildformaten nativ in einer Timeline. Konzentrier dich voll auf deine Kreativität und präsentiere deine anspruchsvollen Gameplays in dementsprechender Form.
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Lohnt sich nicht. Ich kann Davinci Resolve empfehlen
SilentWatchervor 3 m

Lohnt sich nicht. Ich kann Davinci Resolve empfehlen


Wobei Davinci wesentlich höhere Hardware Anforderungen hat, zumindest bei 4k kam ich da wesentlich schneller an die Grenzen.
Aratvor 1 m

Wobei Davinci wesentlich höhere Hardware Anforderungen hat, zumindest bei …Wobei Davinci wesentlich höhere Hardware Anforderungen hat, zumindest bei 4k kam ich da wesentlich schneller an die Grenzen.


Ok. Gut möglich. Bis jetzt nichts von gemerkt.
OT: Hat wer nen Tipp/Link zu ner guten Anleitung für Davinci Resolve? gerne in Deutsch
Bearbeitet von: "Marcool" 10. Aug
Lohnt nicht für den Preis. Außerdem unterstützt diese Version kein Hardwarebeschleunigtes Rendern/Exportieren mit Grafikkarten der letzten ~4 Jahren. Dazu sind die beiden h264 Encoder qualitativ schlecht. Ich der Sony Encoder unterstützt keine Auflösung höher als 1080p, die mögliche Bitrate ist ebenfalls limitiert. Dazu ist die Performance beider Codecs schlecht.

Die Import-Codecs taugen auch nicht viel und sind technisch veraltet, auch in Vegas 15 sind diese veraltet.

Macht euch einen gefallen und guckt lieber nach einer anderen Schnittsoftware.
Marcoolvor 3 m

OT: Hat wer nen Tipp/Link zu ner guten Anleitung für Davinci Resolve? …OT: Hat wer nen Tipp/Link zu ner guten Anleitung für Davinci Resolve? gerne in Deutsch


Wäre auch interessiert. Die meisten Tutorials die ich finden konnte waren eher mau
SilentWatchervor 41 m

Lohnt sich nicht. Ich kann Davinci Resolve empfehlen


Immer wenn ich das installiert habe haben irgendwelche Dateien gefehlt ob wohl ich es von der Black magic design Seite herunter geladen hatte. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Ich empfehle vegas pro 15 ist doch teils besser als die 14er Version
EiLofItvor 37 m

@Mr_skellingtonZum Vergleich der Versionen:The version published in steam …@Mr_skellingtonZum Vergleich der Versionen:The version published in steam is the same you can find on vegascreativesoftware.com.https://steamcommunity.com/app/528200/discussions/0/2592234299527504679/


Danke. Wie gesagt, habs nur beim stöbern gefunden. Habs aktualisiert.
Bearbeitet von: "Mr_skellington" 10. Aug
Lukas_Franzvor 40 m

Ich empfehle vegas pro 15 ist doch teils besser als die 14er Version


Kostet jedoch beinahe das 10-fache.
Azivor 4 m

Kostet jedoch beinahe das 10-fache.

Das habe ich nicht bedacht! Da lohnt sich Preis /Leistung vegas 14 deutlich mehr
Mumpfi3kvor 1 h, 42 m

Lohnt nicht für den Preis. Außerdem unterstützt diese Version kein Ha …Lohnt nicht für den Preis. Außerdem unterstützt diese Version kein Hardwarebeschleunigtes Rendern/Exportieren mit Grafikkarten der letzten ~4 Jahren. Dazu sind die beiden h264 Encoder qualitativ schlecht. Ich der Sony Encoder unterstützt keine Auflösung höher als 1080p, die mögliche Bitrate ist ebenfalls limitiert. Dazu ist die Performance beider Codecs schlecht.Die Import-Codecs taugen auch nicht viel und sind technisch veraltet, auch in Vegas 15 sind diese veraltet.Macht euch einen gefallen und guckt lieber nach einer anderen Schnittsoftware.


Du scheinst Dich auszukennen. Was würdest Du denn als Alternativen empfehlen? (4K-Schnitt, Windows10, eine GTX1080 vorhanden)
Ich habe noch eine Lizenz außerhalb von Steam, wenn jemand wirklich die 14er nutzen möchte. Ich kann Mumpfi3knur zustimmen.
lost_Wolfvor 4 m

Ich habe noch eine Lizenz außerhalb von Steam, wenn jemand wirklich die …Ich habe noch eine Lizenz außerhalb von Steam, wenn jemand wirklich die 14er nutzen möchte. Ich kann Mumpfi3knur zustimmen.


Ja welche denn nun?
Gab es auch schon für 17 Euro. Habe ich. Ihr damals gekauft ...
mydealz.de/dea…584
60 Euro würde ich dafür nicht ausgeben!
Ist jetzt kein Bestpreis, hab ich ja auch nicht geschrieben Vielleicht hat ja der ein oder andere die Aktion verpasst und kann jetzt zuschlagen.
Android-Onkelvor 2 h, 14 m

Du scheinst Dich auszukennen. Was würdest Du denn als Alternativen …Du scheinst Dich auszukennen. Was würdest Du denn als Alternativen empfehlen? (4K-Schnitt, Windows10, eine GTX1080 vorhanden)


Auskennen ist relativ. Das ist nur meine bisherige Erfahrung mit Vegas 14 Pro Edit. Alternativ kann man mit Vegas2Handbrake (Script) das Video, wie man am Namen erkennen kann, via Handbrake enkodieren - dann hat man etwas mehr Kontrolle über die Bildqualität, da Handbrake x264 benutzt. Man kann als Alternatitve noch einen Frameserver, AviSynth und MeGUI nehmen. Der Frameserver unterstützt Audio aber nur mit 44khz und das Plugin wird nicht mehr weiterentwickelt.

Eine Empfehlung kann ich nicht geben, da ich selber Vegas Pro 14 edit und das o.g. Script benutze. Rein zum schneiden reicht das Programm schon, abe es fehlen halt viele Plugins, bspw. diese ganzen 3D Schriftarten etc. Jedoch würde ich das Vegas 14 auf jeden Fall dem Movie Studio vorziehen. Mit Vegas 14 hat man aber eine alte, hässliche GUI. Vegas 15 /Movie Studio 14 haben die neuere)

Bei meinem vorherigen Post war es etwas ungenau geschrieben, bzw. hab den Satz verpeilt

Bei Vegas 14 Pro Edit / Movie Studio gibt es zwei Encoder:

- Mainconcept AVC (bei Vegas 15 heisst der jetzt Magix und wurde verbessert, aber soll wohl Probleme mit 4k Material haben)
- Sony AVC/MVC (unterstützt nur 1080p/i und 26mbit,

Beide haben gemeint, dass man mangels Einstellmöglichkeiten wenig bis kaum größeren Einfluss auf die Bildqualität nehmen kann.

Gibt noch Sony XAVC aber der ist imho unbrauchbar.

Mainconcept ist langsam, hat aber die besser Bildqualität im Vergleich zum Sony AVC. Der Sony AVC rendert in einem anderen Farbraum oder so.

Die Encoder bei fast allen Schnittprogrammen taugen nix, entweder sind sie langsam oder Qualitativ schlecht. Wenn man Premiere Pro/Elements benutzt, würde ich VouKoder definitiv als Pflicht Plugin bezeichnen. (kostenloses Encoder Plugin, leider nur für Premiere!)

Nur Vegas 15 unterstützt Hardware unterstütztes Rendering mit aktuellen Grafikkarten.
Ich benutzte ea zum video schneiden und andere kleinigkeiten bin sehr zufrieden
Danke
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Mr_skellington. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text