Veggieletter Box (Vegane Abo Box) 5 € Rabatt und 4,95 € Bonusprodukt auf die erste Box => 35 € Lebenmittel für 20 €
-181°Abgelaufen

Veggieletter Box (Vegane Abo Box) 5 € Rabatt und 4,95 € Bonusprodukt auf die erste Box => 35 € Lebenmittel für 20 €

20€
14
eingestellt am 19. Feb
Bei der Abo Variante der Veggieletter Box gibt es aktuell 5 € Rabatt auf alle Neubestellungen und zusätzlich ein Bonusprodukt im Wert von 4,95 €.

Normalerweise sind in der Veggieletter Box Produkte im Wert von mindestens 30 € und sie kostet 25 € im Abo. Mit 5 € Rabatt und dem Bonusprodukt bekommt man aktuell also für 20 € Produkte im Gesamtwert von 35 €.

Rabatt und Bonusprodukt werden erst im Warenkorb angezeigt:

965761-xAwxd.jpg

  1. Essen & Trinken
14 Kommentare

Analoge Lebensmittel in einer Box? Cold!

igitt vegan

Mein Hot hast du. Finde die Box ganz interessant. Hat man jeden Monat eine Auswahl an neuen Sachen zum Ausprobieren. Und ich probiere gerne neue Sachen, also perfekt für mich. Mal schauen. Objektiv als Deal natürlich schwer zu bewerten, da man keinen PVG angeben kann. Allgemein wird aber ein und dasselbe Bioprodukt fast überall zum gleichen Preis (UVP) verkauft. Damit kann das schon ganz gut passen mit den 30 € Produkte für 20 €.
Die meisten der Coldvoter denken darüber aber gar nicht erst nach und voten wohl nur aus Prinzip/Dummheit. So z.B. die beiden Kommentierer über mir.

Da fehlt Fleisch

Defenitiv Cold!!! PVG fehlt, die Erklärung 35€ Produkte für 20€ hinkt stärker als meine Oma.

Produkte im Wert von 8 Euro für 20 Euro.

Eddgavor 3 h, 47 m

Mein Hot hast du. Finde die Box ganz interessant. Hat man jeden Monat eine …Mein Hot hast du. Finde die Box ganz interessant. Hat man jeden Monat eine Auswahl an neuen Sachen zum Ausprobieren. Und ich probiere gerne neue Sachen, also perfekt für mich. Mal schauen. Objektiv als Deal natürlich schwer zu bewerten, da man keinen PVG angeben kann. Allgemein wird aber ein und dasselbe Bioprodukt fast überall zum gleichen Preis (UVP) verkauft. Damit kann das schon ganz gut passen mit den 30 € Produkte für 20 €. Die meisten der Coldvoter denken darüber aber gar nicht erst nach und voten wohl nur aus Prinzip/Dummheit. So z.B. die beiden Kommentierer über mir.


Man merkt,dass Du Dir das Angebot nicht richtig angesehen hast oder nicht weißt, woraus Analogfraß für Veganer besteht. Das Schwammtuch ist wahrscheinlich das am wenigsten genveränderte Produkt darunter.

Veganismus ist die Antwort der Industrie auf die Weigerung der Verbraucher, genmanipulierte Waren zu kaufen und zu nutzen. Friss ruhig weiter Deine Chemie.

RaspiNutzervor 11 m

Man merkt,dass Du Dir das Angebot nicht richtig angesehen hast oder nicht …Man merkt,dass Du Dir das Angebot nicht richtig angesehen hast oder nicht weißt, woraus Analogfraß für Veganer besteht. Das Schwammtuch ist wahrscheinlich das am wenigsten genveränderte Produkt darunter.Veganismus ist die Antwort der Industrie auf die Weigerung der Verbraucher, genmanipulierte Waren zu kaufen und zu nutzen. Friss ruhig weiter Deine Chemie.

Dieser Beitrag ist ein gutes Beispiel für "alternative Fakten"
... ​Postfaktisch!

Überraschungsboxen mag ich leider weniger, mit einer kleinen Vorauswahl hätte ich bestimmt mal eine bestellt.

nichts gegen Veganer, euer Bier! Aber muss es dieses Zeug sein? Kauft doch einfach frisch!?

RaspiNutzervor 3 h, 29 m

Man merkt,dass Du Dir das Angebot nicht richtig angesehen hast oder nicht …Man merkt,dass Du Dir das Angebot nicht richtig angesehen hast oder nicht weißt, woraus Analogfraß für Veganer besteht. Das Schwammtuch ist wahrscheinlich das am wenigsten genveränderte Produkt darunter.Veganismus ist die Antwort der Industrie auf die Weigerung der Verbraucher, genmanipulierte Waren zu kaufen und zu nutzen. Friss ruhig weiter Deine Chemie.


Was davon soll bitte genverändert sein? Und was denkst du soll "Analogfraß" eigentlich bedeuten? Bitte erleuchte mich mit deiner Weisheit.
Ich wäre auch gespannt, wie du dich ernährst. Bestimmt vorbildlich Obst, Gemüse und Fleisch von Bauern die innerhalb eines 10km Radius um deinen Standort herum zu finden sind, nicht wahr?

Also das Kokoswasser aus der 2016 Variante hätte ich genommen sonst nicht wirklich interessant, frisch kaufen lohnt mehr.

Eddgavor 10 h, 30 m

Was davon soll bitte genverändert sein? Und was denkst du soll …Was davon soll bitte genverändert sein? Und was denkst du soll "Analogfraß" eigentlich bedeuten? Bitte erleuchte mich mit deiner Weisheit.Ich wäre auch gespannt, wie du dich ernährst. Bestimmt vorbildlich Obst, Gemüse und Fleisch von Bauern die innerhalb eines 10km Radius um deinen Standort herum zu finden sind, nicht wahr?



Einen Artikel zum genmanipulierten Veganer-Fraß habe ich hier:
vegpool.de/wis…tml

und hier noch was zu dem Veganer-Analogfraß:
wir-essen-gesund.de/ana…ebt
ze.tt/der…en/

Jetzt biste baff, was?
Bearbeitet von: "RaspiNutzer" 20. Feb

RaspiNutzervor 6 h, 46 m

Einen Artikel zum genmanipulierten Veganer-Fraß habe ich …Einen Artikel zum genmanipulierten Veganer-Fraß habe ich hier:https://www.vegpool.de/wissen/gentechnik-tofu-sojaprodukte.html und hier noch was zu dem Veganer-Analogfraß:http://www.wir-essen-gesund.de/analogkaese-vegan-missverstanden-unbeliebthttp://ze.tt/der-analogkaese-ist-zurueck-als-kaese-ersatz-fuer-veganerinnen/Jetzt biste baff, was?


Hast du zu viel Testosteron und kannst vor Aufregung gar nicht mehr richtig lesen oder meinst du das jetzt ironisch (ich kann es mir anders kaum vorstellen)? Jeder einzelne deiner verlinkten Artikel erklärt, dass die betreffenden Produkte unbedenklich sind. Dabei wurden all diese Artikel auch von Veganern verfasst. Davon abgesehen, weißt du glaube ich selbst gar nicht, was du mit "Analogfraß" meinst. Du scheinst damit ausschließlich Analogkäse zu meinen (Analog steht hier übrigens für Entsprechung/Übereinstimmung, soll heißen, es ist wie Käse, ist aber kein Käse). Und auch noch einmal davon abgesehen, redest du hier von 2 Produkten, Soja und Käseersatz, aufgrund derer du die vegane Diät zu verteufeln versuchst. Ich weiß sehr wohl, dass es inzwischen höchst industriell verarbeiteten Mist im Kühlregal gibt, der alles andere als gesund ist (gutes Beispiel sind vegetarische Wurstaufschnitte, wie die der Rügenwalder Mühle). Aber der Großteil der Veganer beschäftigt sich damit, was sie zu sich nehmen und lesen vorher die Inhaltsstoffe und wird dementsprechend wohl von einem regelmäßigen Einkauf solcher Produkte absehen. U.a. das macht vegane Ernährung meiner Meinung nach auch aus.
Beruhige dich einfach und schieb nicht so eine sinnlose Hasstirade auf Diäten. Jeder weiß selbst am besten, was für einen gesunde Ernährung ist und was man überhaupt essen möchte/kann. Und ich wette, wenn du in dich gehst, wird dir bewusst, dass dir bestimmt noch nicht ein Veganer/Vegetarier blöd gekommen, dass du ab jetzt bitte auf dein Schnitzel verzichtest.

Zitate Artikel 1:
"Doch nur etwa 5 Prozent der Soja fließt direkt in die Herstellung von Lebensmitteln."
"Die meisten Verbraucher in Deutschland lehnen die Gentechnik ab. Aus diesem Grund werden für Lebensmittel mit Soja-Anteil - bis auf ganz wenige Ausnahmen (meist Importe) - gentech-freie Sojabohnen verwendet."
Bedeutet: Nur Nutztiere werden mit dem genveränderten Soja gefüttert, entsprechend bedenklicher ist es entsprechendes Fleisch zu essen.

Zitate Artikel 2:
"Das ist jetzt verboten, da Käse nur als solcher bezeichnet werden darf, wenn er wie echter Käse auf der Basis von Milch hergestellt wurde. Analogkäse dagegen basiert auf dem günstigeren Pflanzenfett und eben nicht auf Milchfett. Das alles ist nicht schlimm, nicht giftig und eigentlich nicht einmal verwerflich, zum Teil auch sehr schmackhaft."
Bedeutet: Analogkäse wird im Endeffekt nur mit Pflanzenfett statt Tierfett hergestellt und ist dadurch auch nicht als bedenklich einzustufen.

Artikel 3:
Erklärt lediglich wie veganer Käse sich auf dem Markt entwickelt hat und wie man ihn selber machen kann.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von tided. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text