[Vehiculum] Gewerbekundenleasing Volvo XC90 2.0 D5 AWD (12 Monate) 393€ brutto
320°Abgelaufen

[Vehiculum] Gewerbekundenleasing Volvo XC90 2.0 D5 AWD (12 Monate) 393€ brutto

5.415€
19
eingestellt am 20. Jul 2017
Bei vehiculum gibt's derzeit ein Knallerangebot (meiner Meinung nach).

BLP: 72.640€
Bruttorate: 393€
Leasingfaktor: 0,541%
Laufzeit: 12 Monate
Laufleistung: 10.000 km Km / J
Überführungskosten: 699 €

Alle Werte inkl. MwSt.

Wagen hat alles was man benötigt (235 PS, Automatik, Navi, Panorama, etc.)

Voraussetzung: Angebot gilt nur für Gewerbekunden ohne Großkunden- oder Rahmenabkommen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Oh, ein Gewerbe-Leasingdeal.

14463737-50iLx.jpg
19 Kommentare
Oh, ein Gewerbe-Leasingdeal.

14463737-50iLx.jpg
Tolles Auto! Nur die Lauftzeit ist etwas kurz. Zu den Überführungskosten kommt noch ein Satz Winterräder für bestimmt 3.000,- €. Das alles leider für nur 1 Jahr. Außer man nimmt anschließend wieder einen XC90. 3 Jahre wäre ideal.
Woran erkennt man das Knallerangebot? Was kostet die Kiste denn anderswo?
Pesquera20. Jul 2017

Tolles Auto! Nur die Lauftzeit ist etwas kurz. Zu den Überführungskosten k …Tolles Auto! Nur die Lauftzeit ist etwas kurz. Zu den Überführungskosten kommt noch ein Satz Winterräder für bestimmt 3.000,- €. Das alles leider für nur 1 Jahr. Außer man nimmt anschließend wieder einen XC90. 3 Jahre wäre ideal.



Je kürzer die Laufzeit desto teurer sind meist die Leasingraten. Bei 3 Jahren Laufzeit kommen dann je nachdem auch noch TÜV und Inspektionen/Verschleiß dazu.
Ist ja süss, dass im Titel 2.0 angegeben ist, es gibt schlichtweg nur 2 Liter Motoren beim XC90, der Rest kommt nur durch unterschiedliche Turbos und elektrifizierungen zustande.
Bearbeitet von: "magewave" 20. Jul 2017
sda7720. Jul 2017

Woran erkennt man das Knallerangebot? Was kostet die Kiste denn anderswo? …Woran erkennt man das Knallerangebot? Was kostet die Kiste denn anderswo?


Beim Leasing ist der Leasingfaktor eine gute Orientierung.
Der liegt hier mit Überführung und eff. monatlicher Rate bei etwa 0,6.
Das ist für einen Volvo an sich schon mal ziemlich gut.
Bedenkt man die kurze Laufzeit, was @Seneca ja schon schrieb, ist das hier wirklich ein Top-Deal.
sda7720. Jul 2017

Woran erkennt man das Knallerangebot? Was kostet die Kiste denn anderswo? …Woran erkennt man das Knallerangebot? Was kostet die Kiste denn anderswo?


Sixt: 950€ aufwärts. Leasingtime mit weniger Ausstattung: 458€ brutto.
Pesquera20. Jul 2017

Tolles Auto! Nur die Lauftzeit ist etwas kurz. Zu den Überführungskosten k …Tolles Auto! Nur die Lauftzeit ist etwas kurz. Zu den Überführungskosten kommt noch ein Satz Winterräder für bestimmt 3.000,- €. Das alles leider für nur 1 Jahr. Außer man nimmt anschließend wieder einen XC90. 3 Jahre wäre ideal.



Die kurze Laufzeit ist ja gerade der Vorteil. 12 Monate kann man gerade als Freiberufler oder Kleingewerbetreibender finanziell gut überblicken. Ich habe meinen Octavia RS 36 Monate geleast, weil mich die niedrige Rate gelockt hat, jetzt muß ich nach 24 Monaten dringend raus aus dem Vertrag, weil ich mich beruflich verändern muß. Habe durch Zufall jemanden gefunden, der den Vertrag übernimmt, ansonsten hätte ich ihn weitere 12 Monate an der Backe. Für mich kommen generell nur noch 12-Monats-Leasingverträge in Frage.
jobe20. Jul 2017

Beim Leasing ist der Leasingfaktor eine gute Orientierung.Der liegt hier …Beim Leasing ist der Leasingfaktor eine gute Orientierung.Der liegt hier mit Überführung und eff. monatlicher Rate bei etwa 0,6. Das ist für einen Volvo an sich schon mal ziemlich gut.Bedenkt man die kurze Laufzeit, was @Seneca ja schon schrieb, ist das hier wirklich ein Top-Deal.



Mit dem Leasingfaktor an sich kann man recht wenig anfangen wenn man nicht weiß, wie hoch er bei anderen Anbietern ist. Um einen Deal bewerten oder erkennen zu können, sollte einfach ein PVG im Text stehen. Erst selbst suchen, kann kaum Sinn der Sache sein.

italien012320. Jul 2017

Sixt: 950€ aufwärts. Leasingtime mit weniger Ausstattung: 458€ brutto.



Für den Dealtext wäre solch eine Zeile ein Traum
Meinen Betrieb kann ich die nächsten Jahre überblicken. Alleine die Winterpneu haben mich über 2.000,- € gekostet. Wer kauft danach gebrauchte? Dazu kommt der ganze An-/Abmeldekram mit dem Kennzeichen, das ich wieder auf das neue Fahrzeug übernehmen möchte. Zudem muss ich das Fahrzeug in einer anderen Stadt wieder abgeben und je nach Modell und Firma das neue ganz woanders holen. Mir reicht das alle 3 Jahre.
sda7720. Jul 2017

Mit dem Leasingfaktor an sich kann man recht wenig anfangen wenn man nicht …Mit dem Leasingfaktor an sich kann man recht wenig anfangen wenn man nicht weiß, wie hoch er bei anderen Anbietern ist. Um einen Deal bewerten oder erkennen zu können, sollte einfach ein PVG im Text stehen.


Stimmt, funktioniert aber leider nur, wenn andere Händler ein vergleichbares Angebot haben. Das ist gerade in Sachen Ausstattung oft schwierig. Und Sixt ist nicht zwangläufig die Referenz..
Bei einem LF von 0,6 und kleiner kann man aber fast immer davon ausgehen, dass das Angebot einen näheren Blick wert ist.
Wären das mit Überführungskosten nicht insgesamt ca 443€/Monat oder sehe ich das als Leasingslaie falsch ?
vorbei
Odins Auto
Gibt es sowas auch mal für Privatleute? Dann aber auch gerne 3-4 Jahre
rtorc20. Jul 2017

Wären das mit Überführungskosten nicht insgesamt ca 443€/Monat oder sehe ic …Wären das mit Überführungskosten nicht insgesamt ca 443€/Monat oder sehe ich das als Leasingslaie falsch ?

Wenn du die Überführungskosten umlegst hast du recht. Das wäre dann der Effektivpreis
Preis über link ein ganz anderer, daher cold
da will wohl jemand seine diesel loswerden
Schon längst abgelaufen. Scheint wohl ein Fehler gewesen zu sein, da Vehiculum eigentlich immer schlechtere Angebote als die Konkurrenz hat...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text