32°
Veho Muvi K2 VCC-006-K2 Action-Cam bei amazon

Veho Muvi K2 VCC-006-K2 Action-Cam bei amazon

ElektronikAmazon Angebote

Veho Muvi K2 VCC-006-K2 Action-Cam bei amazon

Preis:Preis:Preis:154,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,
momentan gibt es bei amazon.de die Veho Muvi K2 Actioncam für knapp 154 Euro. Die Ersparnis ggü. dem nächsten Händler bei idealo ist jetzt nicht sooo der Knaller (nächster Händler 160,18 Euro), aber man kann hier schließlich bei amazon kaufen.
Ich denke, der Deal ist für die Leute interessant, die letztens die GoPro Hero 3+ Silver verpasst haben oder für die Leute, denen eine GoPro zu teuer ist.
Ich habe mir die Kamera selbst vor ein paar Tagen zugelegt, da ich mit den Videos der GoPro Hero 3+ Silver nicht zufrieden war (gerade im Dunkelbereich). Ich finde, hier übertrumpft die K2 die Hero 3+ Silver deutlich. Und auch sonst muss sie sich nicht dahinter verstecken - 1080p bei 60fps / 720 bei 120fps - da ist die K2 der Hero 3+ Silver ebenbürtig. Und die Videos, die ich selbst in den letzten Tagen aufgenommen habe, waren qualitativ auch nicht schlechter. Außerdem legt Veho der Kamera gleich ein Unterwassergehäuse bei, das bis 100m wasserdicht ist! Zusatzakkus können von Rollei (6S / 7S) verwendet werden - ebenso die Wireless Remote... für die, die sowas brauchen. Ein Display lässt sich auch an der Kamera anschließen - wer das nicht braucht, lädt sich die Smartphone-App und steuert die Kamera per WiFi über sein Smartphone - auch das funktioniert wunderbar.
Achso - die Action-Cam unterstützt MicroSD-Speicherkarten bis 64GB.
Hier noch ein paar technische Daten vom Hersteller:
- Resolution: 1080p @ 60fps / 720p @ 120fps
- Chipset: XA-7 - Achilles
- Bit Rate: 19 mbit/s
- Battery: 1500mAh (interchangeable)
- Wireless: Yes
- Wireless Range: Up to 40 metres
- LCD Backpack: Optional extra
- Memory: No
- Waterproof Case: Yes - 100m depth
- Carry Case: No
- App : Yes (iOS & Android)
- Weight: 84g
- Dimensions: 6cm x 4cm x 2.3cm

Und hier der Lieferumfang:
- Muvi™ K2 Action Camcorder
- Battery
- USB Charging Cable
- K-Series Tripod Mount
- Right Angle Mount
- Flat Velcro Mount
- Flat 3M Mount
- Waterproof Case
- Flat Back for Waterproof Case
- Anti-fog Inserts
- Tripod Arm (for WPC)
- LCD Back for Waterproof Case
- Quick Start Guide

5 Kommentare

ist ja ein AEE Produkt, oder besser gesagt ein Clone der AEE S60,
die unter anderem auch von Rollei als S6 vertrieben wird.
Da wird auch der "Ambarella-Motor" drin sein .. :-)
Nicht ganz so zuverlässig ist die ganze "AEE S60 Schiene" wenn man sich so auch in internationalen Foren einließt.
Meine AEE S60 die ich testweise benutzen durfte hat oft die Aufnahmen "verhagelt", manchmal aus unerfindlichen Gründen.
Durch den neueren BildSensor gegenüber der Hero3+ Silver macht sie ein bißchen bessere LowLight-Aufnahmen aber dafür ist sie nicht so gut wie die Silver wenn wirklich Action angesagt ist.
Ich war da schon ein bißchen enttäuscht.
Wenn es richtig wild zugeht macht ja schon die Silver keinen so guten Eindruck und meine S60 oder die im Deal sehen noch schlechter aus mit ihren 19Mbit gegenüber den 25Mbit der Hero 3+ Silver.
Außerdem ist die Farbwiedergabe der Hero Silver besser.
Aber für 154 eur ist es ein guter Deal und durch das Zubehör das man sich kaufen kann bei Rollei und Konsorten ist ja auch nicht gerade aufgeschmissen.
Außerdem hält der Akku sehr lang ..
Eigentlich ein gutes Angebot für diejenigen die sich auf die SJ5000 freuen.
Von der Bildqualität wird die SJ5000 nicht mehr bieten außer den LCD und paar Zubehörgimmicks mehr.

Wenn die Silver oder die K2 nicht reichen - die HDR-AS100VR gibt es auch immer mal recht günstig um die 200 Euro. Die Bildqualität stimmt auch, die Framerate ist auch bei 60fps bei 1080p... und die Datenrate liegt bei mind. 25Mbit (kann auch mit einer geeigneten MicroSD auf 50Mbit umgestellt werden).
Und auf die SJ5000+ warte ich auch noch ;-)

MacWolf

Wenn die Silver oder die K2 nicht reichen - die HDR-AS100VR gibt es auch immer mal recht günstig um die 200 Euro. Die Bildqualität stimmt auch, die Framerate ist auch bei 60fps bei 1080p... und die Datenrate liegt bei mind. 25Mbit (kann auch mit einer geeigneten MicroSD auf 50Mbit umgestellt werden). Und auf die SJ5000+ warte ich auch noch ;-)



ja die HDR AS100 ist ein tolles Teil.. bei 1080/60P liegt die Datenrate bei 28Mbit

die SJ5000+ wird nicht besser sein als die Veho Muvi, macht auch nur 18-19Mbit, so wie ich es bei den Testvideos gesehen habe. Sie wird nur größeren Lieferumfang haben.
Deswegen meinte ich, wenn man nichts "importieren"(SJ5000+) möchte tut es die MuviVeho bei Amazon ,
da hat man dann Riesenvorteil von 24 Monate Gewährleistung.

Die Sony HDR-AS100V hat vor allem mit Abstand die beste Bildstabilisierung.
Zwar nur noch 120° Weitwinkel (statt 170° ohne SteadyShot), aber dafür wackelt bei echter Action so gut wie nichts.

Ich habe die muvi gekauft und muss leider feststellen, dass diese in schlecht belichteten Momenten quasi unbrauchbar ist. Sie rauscht sogar mehr als die SJ4000. Hat jemand diese Kamera und kann vielleicht helfen? ich will nicht glauben, dass die cam wirklich so schlecht ist.
gruß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text