Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Velleman, prog. Labornetzgerät
596° Abgelaufen

Velleman, prog. Labornetzgerät

98,76€129,99€-24% Kostenlos KostenlosELV Elektronik Angebote
AvatarGelöschterUser122476560
AvatarGelöschterUser1224765
eingestellt am 12. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Frohe Ostern an alle und falls ihr erschöpft vom suchen seid, könnt ihr euch hiermit wieder "aufladen".

Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet...


Auf der suche nach einem Labornetzteil/-gerät habe ich das hier von Velleman gefunden.

Velleman Programmierbares Labornetzgerät LABPS3005DN 0–30 V/5 A LED-Doppelanzeige für 98,76€ inkl. Versand.
Den nächsten Preis haben ich im Preisvergleich fur 129,99€ inkl. Versand gefunden.



Dazu gibt es einen kostenlosen Gliedermaßstab der automatisch im Warenkorb hinzufüggt werden kann, da sollte eine Meldung auftauchen, jedenfalls war es bei mir so.
Achtung! Wenn man den Gliedermaßstab hinzufügt kann man keinen weiteren Gutschein-/Rabattcode hinzufügen wie z.B. den persönlichen Newsletter Code welcher 5€ beträgt. Dadurch ggf. Preis auf 93,76€ drückbar.



Nun die Infos zum Netzteil.

Eigenschaften:

• LED-Anzeige für Spannung und Strom
• Fein- und Grobeinstellung von Spannung und Strom
• Sicherungsmodus: Spannungs- oder Strombegrenzung
• Ausgangsbuchsen: isolierte Sicherheitsbuchsen
• Frontplatte aus organischem Glas, andere Platten aus Stahl
• Speicher: 5 programmierbare Speicher
• Verbindung: PC-Fernsteuerung über USB oder RS232
• Software: mitgeliefert für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 und 10 (32 und 64 Bit)
• Durch Sicherung geschützt
• Farbe: Weiß-Grau

Lieferumfang:

• 1x Labornetzgerät LABPS3005DN
• 1x Software
• 1x Bedienungsanleitung

Beschreibung:

Das LABPS3005DN ist ein sehr genaues Labornetzgerät mit einem regelbaren Ausgang. Dieser Ausgang kann sowohl für konstante Spannung (C. V.) als auch für konstanten Strom (C. C.) verwendet werden. Die Ausgangsspannung kann zwischen 0 und 30 V geregelt werden, wenn sich das Gerät im Konstantspannungsmodus befindet. Die Strombegrenzung kann in diesem Modus beliebig eingestellt werden.



Wem das zu viel für den Hobby Gebrauch ist und die Speicherfunktionen nicht haben möchte, da könnte vielleicht das
PEAKTECH 6225 A Labornetzgerät, 0 - 30 V, 0 - 5 A, stabilisiert
Interessant sein. Dieses ist zur Zeit bei Reichelt für 76,50€ zzgl. Versandkosten zu haben. Da es in meiner Sicht kaum eine ersparnis darstellt und auf jeden Fall günstiger werden kann wollte ich daraus kein Deal machen aber dennoch separat erwähnen.



Ich wünsche alle beste Grüße und ein schönes Wochenende sowie ein schönes Fest und beste Gesundheit!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mein vor 25Jahren gebautes Netzteil aus meiner Ausbildung funktioniert noch und war für mich bisher ausreichend
25752389-Fd00h.jpg
superman112.04.2020 12:21

Was kann man mit der Gerät machen?



vor allem für Elektrotechnik Bastler interessant. Wenn du das nicht bist, kannst du damit wenig anfangen.
Bearbeitet von: "Obstmus1212" 12. Apr
Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen Geräten und Elektronik, aber mit einem geisteswissenschaftlichen Studium habe ich a bissl dran vorbeistudiert.
Oben kam ja schon der Hinweis auf Aliexpress: Sowas bekommt man da mit 10A statt 5A für ca. 45€, mit irgendwelchen Kupons wahrscheinlich auch für ein paar Euro weniger. Teilweise mit Lieferung aus der EU, dh. kein Zoll. Z.B.
Digital Bench Regulated Switching DC USB Power Supply 30V 10A
60 Kommentare
Der Deal scheint mir gut aber die Zielgruppe wird klein sein....
Schade, warum nicht 0V-50V?
RND 320-KA3005P (nur Branding Unterschied) 95,-- bei Reichelt.
Avatar
GelöschterUser1224765
m10112.04.2020 12:09

RND 320-KA3005P (nur Branding Unterschied) 95,-- bei Reichelt.


Dazu kommen aber bei Reichelt noch 5,95€ Versandkosten, wenn ich mich nicht irre.
m10112.04.2020 12:09

RND 320-KA3005P (nur Branding Unterschied) 95,-- bei Reichelt.


Das Gerät sieht doch ganz anders aus????
0-120v für 66€ bei ali
"Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet..."

Was soll das heißen? ^^
Avatar
GelöschterUser1224765
Center12.04.2020 12:17

"Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet..."Was soll das heißen? ^ …"Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet..."Was soll das heißen? ^^


Sollte die Anspielung auf meinem ersten Satz klarstellen das man sich daran nicht anschließen soll
Was kann man mit der Gerät machen?
superman112.04.2020 12:21

Was kann man mit der Gerät machen?



vor allem für Elektrotechnik Bastler interessant. Wenn du das nicht bist, kannst du damit wenig anfangen.
Bearbeitet von: "Obstmus1212" 12. Apr
Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen Geräten und Elektronik, aber mit einem geisteswissenschaftlichen Studium habe ich a bissl dran vorbeistudiert.
Benvolio12.04.2020 12:26

Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen …Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen Geräten und Elektronik, aber mit einem geisteswissenschaftlichen Studium habe ich a bissl dran vorbeistudiert.


Ein zweites Studium ist wohl für die wenigsten drin, aber zumindest sollte dich niemand davon abhalten dich hobbymäßig damit zu beschäftigen.
Bin zwar Biologe, aber ne menge meiner Hobbys haben tatsächlich auf den adeal gewartet. 3D Drucker, RC Modellbau, Smarthome etc
Benvolio12.04.2020 12:26

Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen …Hätte ich mal was gescheites gelernt. Bin voll fasziniert von diesen Geräten und Elektronik, aber mit einem geisteswissenschaftlichen Studium habe ich a bissl dran vorbeistudiert.


Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein Berufsbegleitendes Studium anzumelden. Gibt doch alles Online Ich studiere tatsächlich berufsbegleitend (Elektrotechnik) und es kostet nur 12,50€ AStA pro Semester.
Bearbeitet von: "Unchipped" 12. Apr
Unchipped12.04.2020 12:35

Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein …Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein Berufsbegleitendes Studium anzumelden. Gibt doch alles Online Ich studiere tatsächlich berufsbegleitend (Elektrotechnik) und es kostet nur 12,50€ AStA pro Semester.


Mit Elektrotechnikausbildung oder andere Ausbildung?
Hatte mal 3 Semester Elektrotechnik studiert, aber war da irgendwie doch zu faul und dann hatte ich scheinbar eine Klausur (welche immer am Ende der Semesterferien geschrieben wurde) nicht bis Ende des Semesters abgelegt und durfte gehen. Hab dann meinen Techniker in Maschinenbau gemacht, aber mich reizt Elektrotechnik immer noch
Unchipped12.04.2020 12:35

Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein …Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein Berufsbegleitendes Studium anzumelden. Gibt doch alles Online Ich studiere tatsächlich berufsbegleitend (Elektrotechnik) und es kostet nur 12,50€ AStA pro Semester.


Wo?
one2512.04.2020 12:39

Mit Elektrotechnikausbildung oder andere Ausbildung?Hatte mal 3 Semester …Mit Elektrotechnikausbildung oder andere Ausbildung?Hatte mal 3 Semester Elektrotechnik studiert, aber war da irgendwie doch zu faul und dann hatte ich scheinbar eine Klausur (welche immer am Ende der Semesterferien geschrieben wurde) nicht bis Ende des Semesters abgelegt und durfte gehen. Hab dann meinen Techniker in Maschinenbau gemacht, aber mich reizt Elektrotechnik immer noch


Ich habe zwei elektrotechnische Ausbildungen aber ich kenne viele Kommilitonen die nichts mit Elektrotechnik am Hut haben, jetzt aber auch schon 2/3 hinter sich haben.

@zarkov RFH Köln
Bearbeitet von: "Unchipped" 12. Apr
... baugleich und preiswerter bei Pollin: QUATPOWER LN-3005P für 79,95€ (Heute versandkostenfrei bestellen ab 39€
mit Gutscheincode 71D494)
das RND (= Korad) Ding ist bei Reichelt ab und an mal im Angebot. 2019 sogar für ~55€. Wers nicht eilig hat, kann sich bei reichelt rechts einen Preisalarm stellen.
Bearbeitet von: "FoxyJackal" 12. Apr
scheint echt brauchbar zu sein. Im Forum steht das 8/10 nicht unterstützt werden scheinbar der Hersteller aber in der zwischenzeit Treiber geliefert zu haben. Wer kein PC braucht - RND 320-KD5005D

Edit: vlt doch nicht siehe unten
Bearbeitet von: "Multion" 12. Apr
Oben kam ja schon der Hinweis auf Aliexpress: Sowas bekommt man da mit 10A statt 5A für ca. 45€, mit irgendwelchen Kupons wahrscheinlich auch für ein paar Euro weniger. Teilweise mit Lieferung aus der EU, dh. kein Zoll. Z.B.
Digital Bench Regulated Switching DC USB Power Supply 30V 10A
Multion12.04.2020 12:41

scheint echt brauchbar zu sein. Im Forum steht das 8/10 nicht unterstützt …scheint echt brauchbar zu sein. Im Forum steht das 8/10 nicht unterstützt werden scheinbar der Hersteller aber in der zwischenzeit Treiber geliefert zu haben. Wer kein PC braucht - RND 320-KD5005D

Ich revidiere Reaction Time (10% rated load) mit <100us ist nicht so toll aber für ein Switch mode Netzteil vertretbar. Frage ist wofür man diese Netzteil benötigt wird.
Avatar
GelöschterUser1224765
Multion12.04.2020 12:48

Ich revidiere Reaction Time (10% rated load) mit <100us ist nicht so toll …Ich revidiere Reaction Time (10% rated load) mit <100us ist nicht so toll aber für ein Switch mode Netzteil vertretbar. Frage ist wofür man diese Netzteil benötigt wird.


Letzt endlich gibt es Unmengen an verschiedenen auch noname Labornetzgeräte, wie du schon sagtest man muss selbst wissen wofür man es braucht, einsetzt und verwendet
Toller Deal!! Ich gehe von aus, dass man bei diesem Gerät sicherer aufgehoben ist als bei den ganzen Chinakrachern bei Ali
Mein vor 25Jahren gebautes Netzteil aus meiner Ausbildung funktioniert noch und war für mich bisher ausreichend
25752389-Fd00h.jpg
Multion12.04.2020 12:48

Ich revidiere Reaction Time (10% rated load) mit <100us ist nicht so toll …Ich revidiere Reaction Time (10% rated load) mit <100us ist nicht so toll aber für ein Switch mode Netzteil vertretbar. Frage ist wofür man diese Netzteil benötigt wird.


Hat jemand soein Netzteil zuhause und könnte mal einen kleinen Stromeinstellen V auf 30V max 0,2A o.A. und dann mal mit einem Oziloskop + Shunt die Stromstärke messen, könnte mir vorstellen, das für die 100 ms (oben steht us sind aber ms! ) einfach ein sehr hoher Strom fließt.
Edit:
Bzw. einfach kleine Stromanstellen und gucken ob es funkt wenn ja --> dann für empfindliche Schaltungen nicht geeignet
Bearbeitet von: "Multion" 12. Apr
Avatar
GelöschterUser1224765
Maestro1212.04.2020 12:56

Mein vor 25Jahren gebautes Netzteil aus meiner Ausbildung funktioniert …Mein vor 25Jahren gebautes Netzteil aus meiner Ausbildung funktioniert noch und war für mich bisher ausreichend[Bild]


Glaube ich dir, funktioniert wahrscheinlich wirklich sehr gut . Ich gehe davon aus das es kein Schaltnetzteil sein wird
Vivat12.04.2020 12:42

Oben kam ja schon der Hinweis auf Aliexpress: Sowas bekommt man da mit 10A …Oben kam ja schon der Hinweis auf Aliexpress: Sowas bekommt man da mit 10A statt 5A für ca. 45€, mit irgendwelchen Kupons wahrscheinlich auch für ein paar Euro weniger. Teilweise mit Lieferung aus der EU, dh. kein Zoll. Z.B.Digital Bench Regulated Switching DC USB Power Supply 30V 10A



Bei den Labor-Netzteilen sollte man aufpassen und nicht den billigsten nehmen.
Insbesondere was den Ripple und den "Overshot beim Einschalten" betrifft.
Einfach mal bei YouTube nach EEVBlog suchen.
Da gibts richtig gute Beiträge zum Thema Netzteil. Habe mir dann ein KORAD KA3005P gekauft.
(Gibts auch baugleich von Vellemann)
Natürlich in der fehlerfreien Version.
Die Software die bei den günstigen Netzteilen beiliegt kann man in der Regel vergessen.
Dafür sind die Protokolle von den gängigen Netzteilen ganz gut dokumentiert.
GelöschterUser122476512.04.2020 12:51

Letzt endlich gibt es Unmengen an verschiedenen auch noname …Letzt endlich gibt es Unmengen an verschiedenen auch noname Labornetzgeräte, wie du schon sagtest man muss selbst wissen wofür man es braucht, einsetzt und verwendet


ja da hast du recht es gibt auch viele die mit elektronik anfangen und dann erstmal das falsche kaufen. Für Verstärkerschaltungen kann dieses Netzteil durch aus nicht optimal sein. Linearnetzteile würde ich bevorzugen wenn man nicht nur Akkus oder Highpowerleds betreiben möchte.
MadeInChina12.04.2020 13:01

Bei den Labor-Netzteilen sollte man aufpassen und nicht den billigsten …Bei den Labor-Netzteilen sollte man aufpassen und nicht den billigsten nehmen.Insbesondere was den Ripple und den "Overshot beim Einschalten" betrifft.Einfach mal bei YouTube nach EEVBlog suchen.Da gibts richtig gute Beiträge zum Thema Netzteil. Habe mir dann ein KORAD KA3005P gekauft. (Gibts auch baugleich von Vellemann)Natürlich in der fehlerfreien Version.Die Software die bei den günstigen Netzteilen beiliegt kann man in der Regel vergessen.Dafür sind die Protokolle von den gängigen Netzteilen ganz gut dokumentiert.


Ja da hast du es gut auf einen Punkt gebracht diese Overshot beim Einschalten haben manche auch im CC modus das diese erst nach ein paar ms auf die passende Spannung sind könnte Leds zB killen. Das Video von EEV habe ich mir jetzt nicht angesehen.
superman112.04.2020 12:21

Was kann man mit der Gerät machen?


Elektrolyse zum Beispiel, das mache ich im Labor damit.
Udo12.04.2020 13:14

Elektrolyse zum Beispiel, das mache ich im Labor damit.


dafür ist diese Netzteil zB durchaus geeignet.
Juhu, die Heimgalvanik kann kommen
Unchipped12.04.2020 12:35

Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein …Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein Berufsbegleitendes Studium anzumelden. Gibt doch alles Online Ich studiere tatsächlich berufsbegleitend (Elektrotechnik) und es kostet nur 12,50€ AStA pro Semester.


Da fehlen mir leider die Vorkenntnisse. Ich tobe mich grad an den hier geposteten Kursen bei coursera aus ("Science of Well-being" und "Modern Art". Aber wenn ich mal so nen Grundlagenkurs in Elektrotechnik finden würde. Bei mir scheiterts ja schon dran Volt und Apere zu definieren. Geschweige denn mit so nem Elektroschraubendreher die Phasen zu prüfen
Unchipped12.04.2020 12:35

Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein …Im Moment ist doch der perfekte Zeitpunkt um sich für ein Berufsbegleitendes Studium anzumelden. Gibt doch alles Online Ich studiere tatsächlich berufsbegleitend (Elektrotechnik) und es kostet nur 12,50€ AStA pro Semester.


Dann kann man sich auch direkt Vollzeit einschreiben und das NRW-Ticket günstig mitnehmen
Avatar
GelöschterUser1224765
Benvolio12.04.2020 13:40

Da fehlen mir leider die Vorkenntnisse. Ich tobe mich grad an den hier …Da fehlen mir leider die Vorkenntnisse. Ich tobe mich grad an den hier geposteten Kursen bei coursera aus ("Science of Well-being" und "Modern Art". Aber wenn ich mal so nen Grundlagenkurs in Elektrotechnik finden würde. Bei mir scheiterts ja schon dran Volt und Apere zu definieren. Geschweige denn mit so nem Elektroschraubendreher die Phasen zu prüfen


Bitte verwende keinen einpoligen Phasenprüfer / Spannungsprüfer zum Messen oder zum feststellen ob eine Spannung anliegt. Benutz bitte wenn dann einen Duspol oder Multimeter oder ähnliche zweipolige Spannungsprüfer.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1224765" 12. Apr
Benvolio12.04.2020 13:40

Da fehlen mir leider die Vorkenntnisse. Ich tobe mich grad an den hier …Da fehlen mir leider die Vorkenntnisse. Ich tobe mich grad an den hier geposteten Kursen bei coursera aus ("Science of Well-being" und "Modern Art". Aber wenn ich mal so nen Grundlagenkurs in Elektrotechnik finden würde. Bei mir scheiterts ja schon dran Volt und Apere zu definieren. Geschweige denn mit so nem Elektroschraubendreher die Phasen zu prüfen



An meiner Fachhochschule war das erste Semester "Grundlagen der Elektrotechnik" wirklich grundlegend. Da konnte ich durch mein Vorwissen ohne nennenswerten Aufwand eine 1.3 schreiben. Grundlagen der ET 2 war da natürlich ein anderes Kaliber aber definitiv machbar. Der Dozent wurde aber leider abgeworben... super Kerl, sehr engagiert und ein mega Brain.
Nichtsdestotrotz denke ich das jeder in Elektrotechnik an einer FH einsteigen kann. Es ist halt keine Uni, keine riesen Vorlesungsäle und man kann wirklich immer fragen. Wer das nicht schafft ist wahrscheinlich nur zu faul.

@DealBen Sicher kann man das, aber nicht jeder kann es gebrauchen. Für mich wäre das rausgeschmissenes Geld.
Bearbeitet von: "Unchipped" 12. Apr
Was ist denn von diesem Modell hier zu halten für den Hobby-Elektroniker? #Aliexpress US $32.00 20%OFF | RD RD6006 RD6006W USB WiFi DC - DC Spannung strom Schritt-down Power Supply module buck Spannung converter voltmeter 60V 6A aa
a.aliexpress.com/_dTtcSm4
Wenn man alle Teile kauft, dann ist man bei 120US$ zzgl. Einfuhrumsatzsteuer
Bearbeitet von: "tiger2357" 12. Apr
GelöschterUser122476512.04.2020 13:00

Glaube ich dir, funktioniert wahrscheinlich wirklich sehr gut . Ich …Glaube ich dir, funktioniert wahrscheinlich wirklich sehr gut . Ich gehe davon aus das es kein Schaltnetzteil sein wird


Nee, handgewickelter Trafo
Bearbeitet von: "Maestro12" 12. Apr
Center12.04.2020 12:17

"Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet..."Was soll das heißen? ^ …"Zur Info: Nicht für Batterie ladezwecke geeignet..."Was soll das heißen? ^^


Batterien kann man nicht laden, Akkus schon.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GelöschterUser1224765. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text