Velodyne Impact 12 (Subwoofer) [HiFi Schluderbacher]
701°Abgelaufen

Velodyne Impact 12 (Subwoofer) [HiFi Schluderbacher]

34
eingestellt am 11. Mär
Moin,


Da search und scrab nicht wollen erledige ich das geschwind.
Ich habe den vorhin bestellt.

Velodyne Impact 12 aktiv Subwoofer *schwarz*

PVG: ebay 409€ Schluderbacher
idealo nächster Preis 504,09 €

Impact – Kleine Ursache, große Wirkung: Impact heißt auf deutsch u.a.
Einschlag, oder auch Stoßwirkung. Die Namensgebung für die neue
Impact-Serie kommt darum auch nicht von ungefähr, denn die einschlagende
Wirkung dieser kompakten und preisgünstigen Modelle ist enorm.
Unterschätzen Sie sie niemals einen Subwoofer der Velodyne Impact-Serie!


Features:

-Impact-12: 30,5 cm (24,6 cm Kolbendurchmesser) Aktivsubwoofer mit thermisch hochbelastbarer 5 cm Schwingspule und 2,54 Kg Antriebsmagnet.
- Einstellbare (50 bis 200 Hz) Tiefpass-Frequenzweiche mit 12 dB/Octave Flankensteilheit.
- Line-Level (Cinch) Eingänge
- Speaker-Level Ein- und Ausgänge
- Signalgesteuerte Auto-On/Off-Funktion
- Variable Lautstärke
- Umschaltbare Phase (0° oder 180°)
- Betriebszustands-LED: Grün (eingeschaltet) / Rot (Standby)


Technische Daten:

- Amplifier: 165 watts RMS; 275 watts Dynamic Power
- Woofers: 12'' (30,5 cm) forward firing (9.7'' piston diameter)
- Magnet Structure: 5.6 lbs. (2,5 kg)
- Frequency Response: 29-140 Hz +/- 3 dB
- Voice Coil: 2'' copper-wound
- Cone: Coated Fiber Cone
- High Pass Crossover: 50 Hz - 200 Hz
- Cabinet Design: Acoustically neutral, down-firing ported
- Outputs: Stereo, left and right, speaker level
- Inputs: RCA Line Level, LFE and Speaker Level inputs
- Phase: 0° or 180°
- Auto On/Off: Yes
- Removable Grille: Yes
- LED Power Indicator: Yes

Beste Kommentare

Verfasser

der nächste schlägt vor: selbstbau
dann hätten wir heute das meiste durch.
34 Kommentare

Ich hab den vorhin storniert. Hätte ich gestern eigentlich auch einstellen können, ist definitiv ein guter Deal.

Egal, hot von mir.
Bearbeitet von: "Moon777" 11. Mär

Hört sich gut an! Von mir gibts auch ein HOT!

Hallo
ich habe den Jamo 660 gestern bestellt. Ist dieser druckvoller da kein geschlossener Subwoofer?
Welcher ist eurer meinung nach besser für filme?

165W RMS ist echt ordentlich.
Frequenzgang 29-140 ist auch killer.Guter Deal.

Wem das immer noch zu teuer ist, der kann auch zum "Klipsch R-12 SW" greifen.

Guter Sub, Velodyne kennt sich aus... kann also bedenkenlos gekauft werden

TodesGeiervor 41 m

165W RMS ist echt ordentlich.Frequenzgang 29-140 ist auch killer.Guter …165W RMS ist echt ordentlich.Frequenzgang 29-140 ist auch killer.Guter Deal.Wem das immer noch zu teuer ist, der kann auch zum "Klipsch R-12 SW" greifen.




Und wenn das noch zu teuer ist zum Mivoc Hype 10 G2, der hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs Verhältnis. Habe den selbst da und bin sehr zufrieden, allein schon wegen den HighLevel Inputs in dem Preissegment.
Bearbeitet von: "Crysox" 11. Mär

Verfasser

der nächste schlägt vor: selbstbau
dann hätten wir heute das meiste durch.

Lieber selbst bauen, viel billiger und besser...
Avatar

GelöschterUser630290

Guter Deal, im Crossoverbereich hat es eine sehr harmonische Abstimmung, maximal eine anharmonische im Grenzbereich. Um Überraschungen zu vermeiden, sollte Aufstellposition optimiert werden. Phasenverlauf beeindruckt, Optik ist Geschmackssache.

Verfasser

hazzelnutvor 28 m

Lieber selbst bauen, viel billiger und besser...



billiger dann wenn man eine werkstatt inkl machinen und werkzeug hat.
sich im baumarkt alles zusägen lassen ist kein selbstbau mehr.
ein paar spanner und leim habe ich auch .....

was kommt am ende bei raus ? richtig.
ein halb fertiger mivok.

Dieser Name "Schluderbacher" ist so krass. Ich lese ständig "Schuldenmacher". Oder ist das mein schlechtes Gewissen..?

Fabischevor 7 m

Dieser Name "Schluderbacher" ist so krass. Ich lese ständig …Dieser Name "Schluderbacher" ist so krass. Ich lese ständig "Schuldenmacher". Oder ist das mein schlechtes Gewissen..?

​nein das steht da wirklich. man liest nur dauernd versehentlich schluderbacher

Für den Preis würde ich eher svs oder klipsch nehmen r112sw z.b

r112sw hatte ich für ein paar Wochen und habe ihn zurückgeschickt, weil der Bass nicht so tief für mein Geschmack war. Möchte nun den r115 kaufen

Crysoxvor 2 h, 41 m

Und wenn das noch zu teuer ist zum Mivoc Hype 10 G2, der hat ein …Und wenn das noch zu teuer ist zum Mivoc Hype 10 G2, der hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs Verhältnis. Habe den selbst da und bin sehr zufrieden, allein schon wegen den HighLevel Inputs in dem Preissegment.



Oh Gott. "HighLevel Inputs" haben doch die ganzen billig Subs aus den 100 € 18.3 Systemen ...

Mal die Deppenfrage: Kann man den an einen Stereoverstärker ohne Subausgang mit anklemmen? Also haben solche Dinger eine eigene Frequenzweiche?

Hot! Velodyne baut ausschließlich gute Lautsprecher und gehört zu den besseren Herstellern im LS-Bereich.
Preise sind in diesem Bereich eher stabil, vorallem für LS von Velodyne. Daher ist der Deal sehr hot und hat eigentlich viel höhere Temperaturen verdient.

Bei den technischen Daten fehlt die Angabe der Bauart! Bassreflex oder geschlossen? Falls geschlossen, dann würde ich den wohl bestellen.
Bearbeitet von: "Tesserakt" 12. Mär

fred61vor 4 h, 29 m

Mal die Deppenfrage: Kann man den an einen Stereoverstärker ohne …Mal die Deppenfrage: Kann man den an einen Stereoverstärker ohne Subausgang mit anklemmen? Also haben solche Dinger eine eigene Frequenzweiche?

​Ja, steht sogar in der Beschreibung.



Features:



Einstellbare .... Tiefpass-Frequenzweiche.

wbLLvor 8 h, 53 m

billiger dann wenn man eine werkstatt inkl machinen und werkzeug hat.sich …billiger dann wenn man eine werkstatt inkl machinen und werkzeug hat.sich im baumarkt alles zusägen lassen ist kein selbstbau mehr.ein paar spanner und leim habe ich auch .....was kommt am ende bei raus ? richtig.ein halb fertiger mivok.

Wollte doch nur sticheln

29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer gehen da nach unten noch mindestens 10 Hz mehr. Bei Musik ist das relativ egal aber in Filmen kann da schon was fehlen.

Pumabvor 3 h, 52 m

29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer …29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer gehen da nach unten noch mindestens 10 Hz mehr. Bei Musik ist das relativ egal aber in Filmen kann da schon was fehlen.

​was ist dass dann für ein subwoofer ?

wbLLvor 15 h, 15 m

der nächste schlägt vor: selbstbau dann hätten wir heute das meiste du …der nächste schlägt vor: selbstbau dann hätten wir heute das meiste durch.


Ok, wollte ich grad machen: bei Amazon gibt's einen schönen Lautsprecher der mehr als 2 kg wiegt und weniger als 20 € kostet. Mit einem schludrigen Gehäuse geht der Sound dann den Bach runter

hazzelnutvor 19 h, 24 m

Lieber selbst bauen, viel billiger und besser...

​nope

Geiles Ding, davon sollten sich unsere Bose-Jünger mal ne Hörprobe gönnen und ihr Halleluja erleben

nzumiivor 13 h, 23 m

​was ist dass dann für ein subwoofer ?



Pumabvor 17 h, 16 m

29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer …29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer gehen da nach unten noch mindestens 10 Hz mehr. Bei Musik ist das relativ egal aber in Filmen kann da schon was fehlen.


alleine in dem Shop gehen fast alle andern Subs 20Hz die teuren sogar 16Hz...

hat Jemand Erfahrung oder Test zu diesem Modell?

13624964-ce7xQ.jpg
Habe leider den Link nicht mehr,nur noch diesen Screenshot.Hatte auch erst überlegt zuzuschlagen...

gmxhorstvor 10 h, 28 m

alleine in dem Shop gehen fast alle andern Subs 20Hz die teuren sogar …alleine in dem Shop gehen fast alle andern Subs 20Hz die teuren sogar 16Hz...hat Jemand Erfahrung oder Test zu diesem Modell?


Vergess das Ding, der ist ported und hat trotzdem so einen schlechten Frequenzbereich. Lieber bei SVS gucken

Ich glaub mit dem fahrt ihr besser

amazon.de/Kli…h=1

öfter unter 400 im Angebot.

Mivocs hab ich auch 2...sehr gut für den Preis...aber kein Vergleich zum Klipsch.
GGF noch mit nem Antimode tunen.

Crysox11. März

Und wenn das noch zu teuer ist zum Mivoc Hype 10 G2, der hat ein …Und wenn das noch zu teuer ist zum Mivoc Hype 10 G2, der hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs Verhältnis. Habe den selbst da und bin sehr zufrieden, allein schon wegen den HighLevel Inputs in dem Preissegment.



Habe den Mivoc Hype G2 auch schon gehabt.
Mehr Bass für wenig Geld geht einfach gar nicht.

Allerdings war mir der Bass zu unakkurat.
Das dröhnt wie ein Großraumdisco

Ich bin eher der Geniesser.
Wenig Bass - dafür knacking, ist eher mein Ding.

P.S.
"Yamaha YST SW 012 Advanced YST II" ist auch ein Preis/Leistung Hammer.
Mehr Bass für 100 € kriegt man wohl kaum.




Pumab12. März

29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer …29-140 Hz finde ich jetzt nicht so beeindruckt. Bei einem guten Subwoofer gehen da nach unten noch mindestens 10 Hz mehr. Bei Musik ist das relativ egal aber in Filmen kann da schon was fehlen.


Das hörst du doch gar nicht.

Geh auf onlinetonegenerator.com/bin…tml und mache dir 19Hz an, du wirst gar nichts hören.
Etwa 28 Hz macht noch Sinn.
Darunter nimmt man kaum etwas wahr.

TodesGeiervor 1 h, 9 m

Das hörst du doch gar nicht.Geh auf …Das hörst du doch gar nicht.Geh auf http://onlinetonegenerator.com/binauralbeats.html und mache dir 19Hz an, du wirst gar nichts hören.Etwa 28 Hz macht noch Sinn. Darunter nimmt man kaum etwas wahr.

Doch, ich höre das. Hab ich getestet. 19 Hz ist bei mir die Hörgrenze. Mein Subwoofer soll laut Hersteller 17 Hz +-3 dB schaffen.
Worum es aber eigentlich geht: Man spürt das. Wenn die Kanonen im Film feuern muss man das auch richtig spüren. Und dabei gilt: je tiefer desto besser.

habe den subwoofer bekommen und bin doch enttäuscht. mein alter teufel subwoofer ist nicht schlechter nach 2 std testen, muss ich retounieren.

gmxhorst13. Mär

alleine in dem Shop gehen fast alle andern Subs 20Hz die teuren sogar …alleine in dem Shop gehen fast alle andern Subs 20Hz die teuren sogar 16Hz...hat Jemand Erfahrung oder Test zu diesem Modell?


und bei wieviel db? technisch gesehen gehen fast alle subs bis 10Hz aber hören wirst davon halt nix.
Die billigsten Kopfhörer haben 20hz bis 20khz... Lulz
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text