212°
ABGELAUFEN
Venere (Hotelreservierungsplattform von Expedia) 14% Cashback ohne Mindestbuchungswert
Venere (Hotelreservierungsplattform von Expedia) 14% Cashback ohne Mindestbuchungswert

Venere (Hotelreservierungsplattform von Expedia) 14% Cashback ohne Mindestbuchungswert

Bis 02.10.gibt es für Venere, das die Hotelreservierungsplattform von Expedia ist 14% Cashback auf Hotels ohne Mindestbuchungswert über qipu.

Diesmal auf alle Hotels gültig, da kein Gutscheincode eingegeben werden muss, sondern das Cashback über qipu läuft.

Deallink -> qipu Verlinkung zu Venere

Viel Spaß!

14 Kommentare

danke, gleich mal gebucht

kann ich nicht empfehlen. Ich laufe meinem cashback seit Januar hinterher. wobei es nicht an Qipu liegt, die sind sehr kommunikativ und haben Venere schon mehrmals erinnert. es liegt an Venere - siehe auch Venere Userbewertungen auf Qipu...

ist bei mir ebenso. ich versuche ebenfalls das cashback für eine buchung vom januar zu erhalten - bisher ohne erfolg. venere mauert da ganz böse. das grenzt schon an vorsatz und betrug.

Hab mal gebucht. 81.90 soll es zurückgeben ... ich bin gespannt ;-))

Für Geschäftsreisen sollte man nur bedingt zu Expedia gehen: wenn ich mich recht entsinne, gibt es Rechnungen nur auf Nachfrage und ohne Mwst. Hatte mich gewundert, dass das in Deutschland überhaupt erlaubt ist.
Ich hatte Expedia mal wegen des Qipu-Cashaback ausprobiert.

Keine Ersparnis zu Trivago-Preisen

danke.
immerhin 17.63 € cashback und kostenlos stornierbar. kein anderer gutschein hat bei diesem hotel vorher funktioniert.

Ich bin mit expedia.de immer sehr zufrieden. Cashback dauert immer ein paar Monate, aber es kam bisher immer. Gestern mit 10% Cashback gebucht und Venere wäre in dem Fall immer noch 50€ teurer.

and1

Für Geschäftsreisen sollte man nur bedingt zu Expedia gehen: wenn ich mich recht entsinne, gibt es Rechnungen nur auf Nachfrage und ohne Mwst. Hatte mich gewundert, dass das in Deutschland überhaupt erlaubt ist. Ich hatte Expedia mal wegen des Qipu-Cashaback ausprobiert.


Stimmt, oder drauf achten, dass im Hotel bezahlt wird. Dann ist alles in Ordnung.

Sind schon erstaunliche Kommentare:
venere gehört seit 2009 zu Expedia Inc.

d.h. die Preise (siehe trivago) sind fast immer mit Expedia oder hotels.com identisch.
Das liegt daran, dass die Marken Preisgarantien ausgeben und sonst zahlen müssen.
trivago gehört inzwischen auch .... na wem wohl.

Man sollte von venere/expedia/hotels.com immer denjenigen buchen, der das beste Cashback gibt, falls nicht gerade ein guter Gutsscheincode existiert.
Die Buchung läuft immer über die Expedia Platform.
...und dies ist z.Zt. venere. Darum hot

Kann auch nur davon abraten!
Auch ich warte seit ewig auf mein Cashback von VENERE via Qipu !
Genaugenommen warte ich seit ca. Dezember letzten Jahres auf das CD von Venere!
So etwas habe ich auch noch nicht erlebt, daher kann ich nur negativ berichten bzgl. dem Verhalten von VENERE! (Qipu hat wohl x-mal dort nachgefragt - aber nichts seither mit dem CB...)
Unglaublich unseriös Venere in Bezug auf versprochenes CB !




Kann auch nur davon abraten!
Auch ich warte seit ewig auf mein Cashback von VENERE via Qipu !
Genaugenommen warte ich seit ca. Dezember letzten Jahres auf das CD von Venere!
So etwas habe ich auch noch nicht erlebt, daher kann ich nur negativ berichten bzgl. dem Verhalten von VENERE!
(Qipu hat wohl x-mal dort nachgefragt... - aber nichts seither mit CB von Venere...)
Unglaublich unseriös Venere in Bezug auf versprochenes CB !

bizkasper

Stimmt, oder drauf achten, dass im Hotel bezahlt wird. Dann ist alles in Ordnung.


Da hieß es "Ach, sie haben über Expedia gebucht. Betrag ist bezahlt, Rechnung erhalten sie dort."
Auf alle Fälle achte ich da jetzt etwas stärker drauf.
Danke jedenfalls für den Hinweis.

Jeder 2. Deal von der bahn hat was mit qipu zu tun... Fake-acc aka spambot?! Wird gefühlt hier immer mehr u spürbarer. Aber wer würde es nicht machen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text