Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sammeldeal z.B Venom (3D) [Blu-ray] [Amazon Prime]
82° Abgelaufen

Sammeldeal z.B Venom (3D) [Blu-ray] [Amazon Prime]

7,97€12,49€-36% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
82° Abgelaufen
Sammeldeal z.B Venom (3D) [Blu-ray] [Amazon Prime]
eingestellt am 21. Jun 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin bei Amazon bekommen derzeit Prime Mitglieder den Film Venom (3D) [Blu-ray] für 7,97€ in. Versandkosten.

Preisvergleich 12,49€

Einer der spannendsten und komplexesten Marvel-Charaktere bekommt endlich seinen großen Auftritt, wenn Eddie Brock (Tom Hardy) zum Wirt des Alien-Symbionten Venom wird.

Als Journalist versucht Eddie schon seit Langem den zwielichtigen, aber genialen Gründer der Life Foundation, Carlton Drake (Riz Ahmed), zu überführen – eine Besessenheit, die ihn bereits seine Karriere und die Beziehung zu seiner Freundin Anne Weying (Michelle Williams) gekostet hat. Bei der aktuellen Recherche zu Drakes Experimenten verbindet sich das Alien Venom mit Eddies Körper und verleiht ihm nicht nur erstaunliche Superkräfte, sondern auch die Freiheit, zu tun, was immer er will. Durchtrieben, düster, unberechenbar und voller Zorn: Eddie muss lernen, die gefährlichen Kräfte, die von Venom ausgehen, zu kontrollieren.

1817364.jpg
Anon (Steelbook) [Blu-ray] für 7,97€

Preisvergleich 13,48€

Die totale digitale Überwachung des Menschen sorgt in naher Zukunft für ein Leben ohne Verbrechen, aber auch gänzlich ohne Anonymität und Privatsphäre. Bis eine Reihe grausamer Morde Detective Frieland auf den Plan ruft. Denn plötzlich werden die im "Ether" gesammelten Daten systematisch manipuliert, was den Zusammenbruch des gesamten Systems zur Folge haben könnte. Erst mit dem Auftauchen einer geheimnisvollen jungen Frau ohne digitalen Fingerabdruck kommt Bewegung in die Ermittlungen, die für Frieland bald zum lebensgefährlichen Wettlauf gegen die Zeit werden...

1817364.jpg
Spider-Man: Far from home & Spider-Man: Homecoming [Blu-ray] für 8,97€

Preisvergleich 12,99€

Spider-Man: Far From Home

Nach den Ereignissen von Avengers: Endgame kehrt Peter Parker (Tom Holland) in Spider-Man: Far From Home zurück. Unser freundlicher Superheld aus der Nachbarschaft schließt sich seinen besten Freunden Ned, MJ und den anderen für eine Reise nach Europa an. Doch Peters Plan, das Superheldentum für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, wird schnell zunichte gemacht, als er sich widerwillig einverstanden erklärt, Nick Fury (Samuel L. Jackson) bei der Aufklärung mehrerer Angriffe zu helfen. Spider-Man und Mysterio (Jake Gyllenhaal) kämpfen Seite an Seite gegen das Chaos auf dem Kontinent, doch es ist nicht alles, wie es scheint.

Spider-Man: Homecoming

Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May (MARISA TOMEI) und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark (ROBERT DOWNEY JR.) lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden - vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture (MICHAEL KEATON) als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.

1817364.jpg
Asterix Collection [Blu-ray] für 8,97€

Preisvergleich 17,99€

"Asterix - Sieg über Cäsar"
Der große Cäsar zittert, das römische Imperium wackelt und das Kolosseum fällt einfach um. Asterix und Obelix, die unbesiegten gallischen Prügelknaben machen aus Rom eine Achterbahn. Der starke Dicke und der schlaue Kleine versetzen die römischen Legionen in Dauerstreß und degradieren selbst den härtesten Centurio zur Schnecke. Von den gefürchteten Gladiatoren bleibt ein Häufchen Elend, und selbst die hungrigsten Löwen haben keinen Biß mehr. Beim Wagenrennen a la Ben Hur bleibt keine Auge trocken, denn die Römer haben alle ein Rad ab und die restlichen Konkurrenten wirft Obelix einfach aus der Bahn. Und das alles nur, weil Obelix sich verliebt hat. Pech für die Römer, daß sie ausgerechnet seine Angehimmelte gekidnappt haben. Als frischgebackene Legionäre verpassen Asterix und Obelix ihren neuen "Kameraden" eine Abreibung nach der anderen. Da darf der Galeerenkapitän im großen Teich und der Koch in seiner eigenen Suppe baden. "Die spinnen, die Römer" zu diesem Urteil kommt man auch im neuesten und tollsten Lachsalven-Hit mit den Helden aus Klein-Bonum. Asterix und Obelix sind das unschlagbare Gag-Gespann.
Laufzeit: ca. 77 Min.
Produktionsjahr: 1985
Regie: Gaetan Brizzi, Paul Brizzi;

"Asterix - Operation Hinkelstein"
Beim Teutates! So schlecht stand es um unser gallisches Dorf noch nie. Nachdem Obelix unseren Druiden versehentlich einen Hinkelstein an den Kopf geworfen hat, kann sich Miraculix nicht mehr an die Formel für den Zaubertrank erinnern. Lügefix, der falsche Seher, brachte alle Bewohner dazu, fluchtartig unser Dorf zu verlassen. Nur noch Obelix und ich, Asterix, sind hier und erwarten die Römer, die sich schon zum Angriff rüsten. Sie wissen, daß wir keinen Zaubertrank mehr haben..., aber wir werden es ihnen schon zeigen!
Laufzeit: ca. 80 Min.
Produktionsjahr: 1989
Regie: Philippe Grimond;

"Asterix bei den Briten"
Der siegreiche Cäsar fällt mit seinen Truppen in England ein. Taktisch klug legt der clevere Imperator den Vormarsch seiner Truppen in die Zeiten des täglichen "Fünf-Uhr-Tees" und die zwei arbeitsfreien Tage, dem "Weekend". England scheint verloren. Kein Wunder also, daß Asterix und seine gallischen Prügelknaben seit langem keine Römer mehr zu fassen kriegen und der britische Hilferuf ihre Augen leuchten läßt: "Alle Römer auf einer Insel - keiner kann weg - einfach himmlisch!" Vor Schreck fliegt dem großen Cäsar der Draht aus dem Siegerkranz und die römischen Legionen sausen hortenweise aus dem Harnisch: Es gibt Dresche, daß die Fetzen fliegen - die grüne Insel wackelt! Und daß die Briten ihr Bier lauwarm trinken und die Wildschweine halbroh in Pfefferminzsauce servieren, kann Asterix und Obelix den Sieg nicht vermiesen: Fremde Länder - fremde Sitten.
Laufzeit: ca. 79 Min.
Produktionsjahr: 1986
Regie: Pino von Lamsweerde;


Bonusmaterial:
Technische Infos - siehe Einzelteile;

1817364-Ljggw.jpg
Zusätzliche Info
1 Kommentar
Dein Kommentar