[Vente-Privee] Deezer Premium+ Abonnement für 5€ im Monat (Laufzeit: 6 Monate oder ganzes Jahr)
554°Abgelaufen

[Vente-Privee] Deezer Premium+ Abonnement für 5€ im Monat (Laufzeit: 6 Monate oder ganzes Jahr)

57
eingestellt am 12. Feb 2016
Wie der Titel schon sagt, gibt es das Deezer Premium+ Abonnement für den halben Preis bei Abschluss eines 6- bzw. 12-Monats-Vertrages... Nicht ganz so günstig wie 99c für 3 Monate aber immerhin besser als der volle Preis

"Hören Sie was Sie hören wollen! Mit Deezer haben Sie die Musik, Hörbücher und Hörspiele die Sie lieben immer und überall mit dabei!

- 40 Mio Songs, Hörbücher, Fußball Live Streams und Podcasts
- Am Smartphone, Tablet oder Desktop
- Redaktionelle Empfehlungen
- Ohne Werbung, ohne Unterbrechungen

Verfügbare Laufzeit:
- 6 Monate
- 12 Monate"

Beste Kommentare

Muss ehrlich sagen das Spotify um Welten besser ist.

Fahre auch gut mit Deezer dank Vodafone.

für alle Wechselinteressierten:
spotizr.com
Hiermit könnt ihr ganz einfach eure Playlists importieren.

Die App von Deezer (spreche für iOS) ist einfach viel schlechter als Spotify, besonders das entdecken neuer Musik geht gar nicht...

57 Kommentare

Guter Preis, aber ich warte auf Verlängerungen a la 3€ für 3 Monate etc.

Das Angebot ist ausschließlich für Neukunden.

Muss ehrlich sagen das Spotify um Welten besser ist.

Mit Spotify fährt man besser wenn man wie ich verschiedene Systeme hat.(z. B. Bose und Allplay). Deezer funktioniert zwar auf Bose, aber nicht auf Allplay. Napster auch nur auf Allplay. Spotify ist von der App auch komfortabler meiner Meinung nach.

Kann jemand etwas zu Anzahl und Aktualität über deutsche Hörbücher bei Deezer sagen?

Deezer und Sonos ist für mich die perfekte Kombination. Auch um 1 Jahr verlägert für 4,99 pro Monat.

Waldifix

Muss ehrlich sagen das Spotify und Welten besser ist.



Kannst du das begründen? Bin nämlich am Überlegen mal Deezer zu testen.. Gerade was die Musikauswahl angeht, sehen viele Tests Deezer doch sogar vorne?

Also ich habe Deezer und bin total zufrieden.

morgen läuft es bei mir aus, daher passt es super ☺

Bin auch zufrieden. Ich hatte mich für die Option bei Vodafone entschieden und bin von Spotify zu Deezer gewechselt. Meine Playlists konnte ich 1:1 auch in Deezer erstellen. Aktuell gibt es nur eine Beta-Version für die Windows Anwendung, aber der Webplayer geht auch. Die GUI hat m.M.n. schon Ähnlichkeiten mit Spotify. Was die Hörbücher betrifft, bei Deezer gibt es eine Hörbücher-App, das finde ich deutlich angenehmer als der Hörbücher-Künstler. Ich weiß nicht, ob das bei Spotify immer noch nur über den Künstler funtkioniert.

Fahre auch gut mit Deezer dank Vodafone.

für alle Wechselinteressierten:
spotizr.com
Hiermit könnt ihr ganz einfach eure Playlists importieren.

Funktioniert der Code wenn man mal Deezer abonniert hatte?

bezahle auch nur 5€ monatlich für 1 Jahr mit dem Bose Deal vom letztem Jahr. Deezer ist super, weil ich hier u.a. eine Riesenauswahl russischsprachiger Pop-Musik finde, viele Neuheiten. Das hat mich gleich beim 1. Testmonat erstaunt. scheint evtl. auch in Russland bzw. im russischsprachigen Publikum beliebt zu sein

Außerdem gefällt mir das Design besser als bei Spotify.

Die App von Deezer (spreche für iOS) ist einfach viel schlechter als Spotify, besonders das entdecken neuer Musik geht gar nicht...

bin mit deezer an sich zufrieden. dass sie allerdings keine android auto app haben ist schwach... hab mein abo deswegen gekündigt und wechsel zu spotify.

Waldifix

Muss ehrlich sagen das Spotify und Welten besser ist.


Stand vor Kurzem auch vor der Entscheidung....von der Musik-Auswahl her nehmen die beiden sich eher wenig, es fehlt mal hier mal dort etwas, das man beim anderen findet. Der für mich aber größte Vorteil von Deezer ist dass man dort seine eigenen MP3s hochladen und überall hören kann! Sie werden sozusagen deiner "Cloud" hinzugefügt, während Spotify nur einen lokalen Ordner verknüpfen kann.

Für mich ist somit Deezer die optimale Lösung und ich muss keines mehr Lieder mehr vermissen!

Das Deezer Portal und Musikangebot ist an sich gut, nur leider mangelt es an Apps/Software. Kann auf der Arbeit (Mac) nicht per Start/Stop/Vorwärts/Zurück Taste navigieren was für mich ein Dealbreaker ist. In 10-100 tabs zu suchen wo jetzt Deezer offen ist dauert mir zu lange.

Also ich bin auch Deezer Kunde über Vodafone. Und ich finde die App für iOS grauenvoll.
Charts finden und abspielen: mangelhaft.
Top Alben: grauenvoll.
Ähnliche Künstler: mööööp.
Aufgeräumtheit? Unübersichtlich.
Und die Bedienung der Playlisten und aktuellen Liste ist sowas von schlecht. Hatte letztens das Handy bei einer Party angestöpselt. Gar nicht einfach und intuitiv mal eben nen Song als nächstes abzuspielen.

Die Fülle des Angebots (vor allem Hörbücher) ist hingegen vorbildlich. Wenn man genau weiß was man hören will findet man über die Suche alles was man braucht.

Übrigens: hab auch Apple Music, ich weiß also, dass es noch vieeeeel schlechter geht

Laraly

Was die Hörbücher betrifft, bei Deezer gibt es eine Hörbücher-App, das finde ich deutlich angenehmer als der Hörbücher-Künstler. Ich weiß nicht, ob das bei Spotify immer noch nur über den Künstler funtkioniert.



Also gerade das Thema Hörbücher finde ich sowas von bescheiden gelöst bei deezer, oder ich bin zu doof.
Wenn ich auf ein Hörbuch gehe und download anklicke lädt er nur das erste Kapitel runter. Das dauert immer ewig bis ich rausfinde wie ich nun alles runterlade. Ich mache dass dann über den Umweg Playlist erstellen,aber wenn ich Deezer dann komplett schließe springt er beim erneuten öffnen nicht direkt zur letzten Stelle wo ich aufgehört habe zu hören (so wie bei audible, da kann ich zig andere Hörbücher zwischendurch hören und die App merkt sich die Kapitelstelle).
Hat jmd. nen Tipp oder muss ich doch mal die Hilfe bemühen? :P
PS: Deezer unter iOS

fabian9

Die App von Deezer (spreche für iOS) ist einfach viel schlechter als Spotify, besonders das entdecken neuer Musik geht gar nicht...



Kann ich nicht unterschreiben. Meine Frau und ich waren mit Deezer zufriedener... was an Spotify (nutze ich aktuell) nervt ist die Webseite... da fand ich Deezer besser.
Das es unterschiedliche Präferenzen gibt ist natürlich klar...

DrStoeckchen

Das Deezer Portal und Musikangebot ist an sich gut, nur leider mangelt es an Apps/Software. Kann auf der Arbeit (Mac) nicht per Start/Stop/Vorwärts/Zurück Taste navigieren was für mich ein Dealbreaker ist. In 10-100 tabs zu suchen wo jetzt Deezer offen ist dauert mir zu lange.



Mit der Deezer Anwendung geht das auf dem Mac, falls du die installieren darfst.

Redaktion

sun_

bin mit deezer an sich zufrieden. dass sie allerdings keine android auto app haben ist schwach... hab mein abo deswegen gekündigt und wechsel zu spotify.


Was ist denn eine Android Auto App?

Kann ich bei Deezer Musik runterladen? Ist doch auch nur Streaming, oder? Dann fahre ich doch mit Amazon Prime-Music günstiger. Da zahle ich 25,-€ im Jahr. Und selbst zum Vollpreis wäre das ja günstiger. Und hinzu kommt, dass ich die ganzen CDs und Schallplatten, die ich inzwischen bei Amazon gekauft habe, auch im Account habe und hören kann.

fabian9

Die App von Deezer (spreche für iOS) ist einfach viel schlechter als Spotify, besonders das entdecken neuer Musik geht gar nicht...


Ich find zB gerade die automatischen Radiostationen etc gehen gar nicht bei Deezer... die kann ich mir keine 10min anhören. Da kommt dann ein Song klassiche Musik, als nächstes Karnevalsmusik, dann EDM und dann irgenein Schlager-Kram mit dem ich nix am Hut hab, da kann man fast das Handy gegen die Wand werfen...

Ja man kann mit dem Premiumaccount auch Lieder downloaden um sie offline zu hören.

Ich habe auch ganze Hörbücher downgeloadet und das ohne Probleme.

Das alte Layout von Deezer hatte mir unter Android auch besser gefallen, aber habe mich nun daran gewöhnt.

übrigens macht nicht den Fehler wie ich. habe mir gleich zwei Codes gekauft. sind beide nur bis Ende August gültig und sind nur für Neukunden.

Laraly

Was die Hörbücher betrifft, bei Deezer gibt es eine Hörbücher-App, das finde ich deutlich angenehmer als der Hörbücher-Künstler. Ich weiß nicht, ob das bei Spotify immer noch nur über den Künstler funtkioniert.



Mit den automatischen bookmarks funktioniert nicht. Habe schon etliche emails mit dem Support gewechselt. letztendlich meinten die die hörbüchfunktion ist noch sehr entwicklungsbedürftig. Ich hänge mal die mail dran.

Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Zunächst möchte ich mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Leider ist die Hörbuchapp bzw. das Anhören von Hörbüchern noch entwicklungsbedürftig und wir arbeiten daran, dies zu verbessern. Sie können allerdings ein Hörbuch downloaden und dann dennoch in der Hörbuchapp anhören. In diesem Fall können Sie ein Lesezeichen an der Stellen setzen, an der Sie gestoppt haben und es wird aufgrund des Downloads dennoch kein Datenvolumen verbraucht.


Hab ich auch getestet was die schreiben ich habe es aber nicht hinbekommen. Habs dann aufgegeben. Und diese mail noch, vielleicht hilft es dir ja

Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Das ist richtig. Sie müssen das in der Deezer App gedownloadete Buch in der Hörbuchapp über die Suchfunktion suchen und dann abspielen. Uns ist bekannt, dass die Hörbuchapp leider noch viel Arbeit benötigt und unsere Entwickler sind bereits dabei, dies zu tun.

maulwurfmann

Kann ich bei Deezer Musik runterladen?



Zumindest mit der Android-App kann Deezer ganze Alben und mit Sternchen markierte Songs aufs Handy downloaden .

Apple Music ist um Längen besser als alle andere Streamingdienste. Nicht mal das Apple-typische Preisargument kann man dagegen führen.

Kommentar

fabian9

Die App von Deezer (spreche für iOS) ist einfach viel schlechter als Spotify, besonders das entdecken neuer Musik geht gar nicht...



Unterschreibe ich ... Habe auch Deezer kostenlos über den Vodafone Vertrag.
Im Vergleich zu Spotify eine Katastrophe

Guter Deal! Danke dafür!

Was Deezer klar von Spotify abhebt ist die bessere Datenkompression. Bei Deezer gibt es quasi immer 320 Kbit/s. Da kann Spotify einfach nicht mithalten. Sonst finde ich, haben beide seine Vor- und Nachteile. Welchen Dienst man nutzt ist letzlich Geschmackssache.

El_Lorenzo

Was ist denn eine Android Auto App?



Android Auto ist das gleiche wie Apple Carplay - du kannst das Handy mit dem Auto verbinden und dann wird das Navidisplay vom Auto für eine vereinfachte Darstellung des Handys genutzt. So kann man über das Display vom Auto z.B. Google Maps inkl. Navi nutzen, oder WhatsApp Nachrichten empfangen, vorlesen lassen und Antworten diktieren.

Spotify bietet hier eine Integration mit der man am Display vom Auto fast alles machen kann was auch am Handy geht.

Siehe hier für google Dienste: chip.de/vid…tml

Sonst einfach mal googlen. Wenn es stabil läuft ist es echt super!

Mit deezer kann ich nur die Musikwiedergabe per Bluetooth nutzen aber hab ohne das Handy in die Hand zu nehmen keine Chance die Playlist oder das Album zu wechseln.

Solange es keine vernünftige desktop version gibt bin ich bei spotify

unter dzr.fm/sonos für 4,99 im Monat (hochgerechnet der gleiche Preis) aber jederzeit kündbar - und ohne sich bei VP anmelden zu müssen.

Edit: Ups, scheint nicht mehr zu funktionieren

Werde ich mal testen! Nutze seit Monaten Spotify, habe das Gefühl, dass die Quali verschiedener Lieder ganz schön bescheiden ist...

michael211088

Solange es keine vernünftige desktop version gibt bin ich bei spotify




Gibt eine recht ordentliche Mac-Version.

Ich nutze jetzt seit knapp 2 Jahren Deezer und bin mehr als zufrieden! Nicht nur, dass die App im Laufe der Zeit konsequent weiterentwickelt wurde, auch das Angebot wird immer größer und umfangreicher. Die Audioqualität ist auch im Vergleich zum großen grünen Konkurrenten deutlich besser und punktet mit einer geringeren Kompression was sich bei der Ausgabe an hochwertigen Anlagen deutlich bemerkbar macht. Insgesamt denke ich, dass sich beide Dienste sonst wenig schenken und es schlussendlich auf die Gewohnheit ankommt. Ich habe inzwischen unzählige Dienste durchprobiert und bin dann schlussendlich für mich bei Deezer geblieben.

talalb93

Apple Music ist um Längen besser als alle andere Streamingdienste. Nicht mal das Apple-typische Preisargument kann man dagegen führen.


talalb93

Apple Music ist um Längen besser als alle andere Streamingdienste. Nicht mal das Apple-typische Preisargument kann man dagegen führen.



Ist das wirklich dein voller ernst?
Also die Unterteilung in "Für Dich, Neu und Radio" ist so unglaublich schlecht...
In für dich sind so derbe schlechte Vorschläge, bzw nur das, was ich eh schon auf meinem Handy habe (Cloud) und unter Neu sind keine wirklichen Alben, bis ich bei den Topcharts-Alben bin dauert es ewig! Man kann eigentlich nur über die Suchfunktion hören... bin ich echt bisl enttäuscht von...

shoppingP

Kann jemand etwas zu Anzahl und Aktualität über deutsche Hörbücher bei Deezer sagen?



Meiner Meinung nach die beste Auswahl (ausser die anderen haben aktuell nachgezogen). Die App ist halt Solala, aber man kann aus Hörbüchern eine Playlist erstellen und dann offline hören...

Aber wenn ich die Kommentare richtig verstehe ist das nur für NEUKUNDEN?? Das gehört: den Deal.

Wenn es auch bei Bestandskunden geht, bin ich sofort dabei

@LenyKarl
Probier doch mal aus. Falls es nicht geht kannst du innerhalb von 14 Tagen stornieren.

Komisch bei mir war das bisher immer kostenlos #jailbreak

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text