239°
Verbatim Bluray Rohlinge LTH 25 GB - 25er Spindel über Amazon
14 Kommentare

Naja, nutze seit Jahren die 25gb von Platinum. Sind immer bei Völkner für 13€ pro 25 stück zu bekommen (abzüglich Gutscheine). Und ich hatte bisher nahezu keine fehlerhafte dabei und ich habe schon mehrere 100 gebrannt. Fehlerquote also <2%.
Langzeithaltbarkeit habe ich noch keine Erfahrungen zu, sind aber auch in Bluray Hüllen hinter Glas und mti Cover. Also relativ gut gelagert.

sehr guter Deal , wer schenkt mir einen Blu-Ray Brenner

wozu benutzt man sowas heutzutage noch?


du arbeitest doch mit Textbausteinen......

der selbe Fehler wie beim vorangegangenen Rohlingsdeal X)


JNK

Naja, nutze seit Jahren die 25gb von Platinum. Sind immer bei Völkner für 13€ pro 25 stück zu bekommen (abzüglich Gutscheine). Und ich hatte bisher nahezu keine fehlerhafte dabei und ich habe schon mehrere 100 gebrannt. Fehlerquote also <2%.Langzeithaltbarkeit habe ich noch keine Erfahrungen zu, sind aber auch in Bluray Hüllen hinter Glas und mti Cover. Also relativ gut gelagert.

40EUR/TB cold

Cold!
Hatte die Verbatim vorgestern für 15€ mehr 50 Stk gepostet!

hukd.mydealz.de/dea…202

Frage mich auch wer sowas heute bei guter Filmkompression und großen Festplatten noch braucht. Ich habe Aug jeden Fall noch nicht eine Blu-Ray gebrannt seitdem ich meinen Brenner habe (1 1/2 Jahre)

MWD

Cold! Hatte die Verbatim vorgestern für 15€ mehr 50 Stk gepostet! http://hukd.mydealz.de/deals/verbatim-blu-ray-datalife-bd-r-25-gb-6x-50-st%C3%BCck-cdrohlinge24-305202



Die bedruckbaren sollen aber laut "Internetmeinungen" der letzte Rotz sein.

Deswegen sind die auch so billig.

Ich selbst benötige die übrigens auch nicht... aber es gibt genug Leute die Rohlinge suchen....

MWD

Cold! Hatte die Verbatim vorgestern für 15€ mehr 50 Stk gepostet! http://hukd.mydealz.de/deals/verbatim-blu-ray-datalife-bd-r-25-gb-6x-50-st%C3%BCck-cdrohlinge24-305202



Was für Unterschiede sollen die haben? Ich habe auch schon Bedruckbare gebrannt, die sind nur bedruckbar und haben kein Logo mehr nicht.
Und die hier sind LTH, also Low to High hier werden organisches Material als Datenschicht benutzt, das ist billiger macht sich aber auch bei der Qualität und haltbarkeit bemerkbar. diese LTH Technik gab es schon zu DVD Zeiten und das nutzen meistens die No Name Hersteller oder Hersteller die günstige Rohlinge im Angebot hatten. Hier sind mir viele schon nach paar Jahren kaputt gegangen, also nicht mehr lesbar. Und viele Player kommen mit den LTH nicht klar. Also nur Nachteile, die aus meinem Deal sind extra für eine lange Lebenszeit "Datalife" und haben kein LTH.

Ich lehne mich auch mal aus dem Fenster und sage "LTH = autocold". Googelt einfach mal nach "LTH-Rohlinge nicht mehr lesbar" etc.

Zumindest würde ich die LTH-Variante (egal von welchem Hersteller) nicht für die Langzeitarchivierung verwenden. Mal eben viele Daten brennen und an einen Freund weiterreichen, das geht damit auf jeden Fall. Wichtige Daten würde ich aber eher auf anorganischen Blu-rays sichern. Die herkömmlichen Verbatim BD-R sind zwar etwas teurer, aber sollten auch mehr taugen.

Zudem würde ich auch nicht die bedruckbaren Rohlinge empfehlen. Das allgemeine Résumé im Netz ist auch hier, dass diese empfindlicher gegen äußere Einflüsse sein sollen und eine geringere Haltbarkeit haben.

@ KopfoderZahl :
100%ige Zustimmung

"Wichtige Daten" - Würde ich gar keinem optischen Medium anvertrauen.

thecrew

"Wichtige Daten" - Würde ich gar keinem optischen Medium anvertrauen.



Naja, Daten können auch auf Flashspeicher oder mechanischen Festplatten "verloren" gehen. Festplatten kann man ja professionell wiederherstellen lassen, aber wer will dafür schon viel Geld ausgeben?

Am besten einfach auf mehreren verschiedenen Medientypen sichern. Ich sichere z.B. auf Festplatten und in größeren Abständen auf einen hochwertigen Blu-ray-Rohling. Der liegt dann licht- und feuchtigkeitsgeschützt im Schrank und kommt nur im Notfall zum Einsatz, wenn das HDD-Backup-System versagen sollte.

@ KopfoderZahl :
und nochmal : 100%ige Zustimmung

Ich würde mich bei den heutigen Riesenspeichern auch nicht drauf verlassen das die Teile immer 100pro laufen...Die ganz wichtigen Sachen brenne ich auf 1-2 Rohlinge und dann kommen die in den Schrank. Auf der Festplatte werden sie eh gespeichert aerb wem schon mal einen Platte mit über 1TB an Daten flöten gegangen ist der wird da etwas vorsichtige ...Dann ist nämlich Holland in Not...dann lieber noch 50GB auf 2 BDs verteilen, damit passiert ein paar Jahre nichts...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text