221°
ABGELAUFEN
VERBATIM Externe Festplatte Store 'n' Save - 3 TB für 90€
VERBATIM Externe Festplatte Store 'n' Save - 3 TB für 90€
ElektronikPixmania Angebote

VERBATIM Externe Festplatte Store 'n' Save - 3 TB für 90€

Preis:Preis:Preis:89,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei PIXMANIA gibt’s noch für 12 Stunden eine 3TB Sore 'n' Save mit Gratisversand.

Die Festplatte für den Schreibtisch Verbatim Store 'n' Save ist ein leistungsstarkes Gerät zum externen Speichern von Daten, das USB-3.0-Leistungen mit einer großen Speicherkapazität vereint.

Dank USB 3.0 sind die Datentransfere bis zu 10 mal schneller als mit USB 2.0. Die Store 'n' Save kann flach oder stehend benutzt werden, um möglichst viel Platz auf dem Schreibtisch zu lassen.

Die Verbatim-Festplatte beinhaltet die Software Nero BackItUp and Burn Essentials und erlaubt ein einfaches Sichern auf der Festplatte von Daten, die sich auf dem PC oder Notebook befinden.

Des Weiteren bietet die Store 'n' Save bis zu drei Standby-Parameter. Sie können zum Beispiel das Auslösen des Unterbrechungsmodus nach 10 Minuten wählen oder in 10-Minuten-Schritten bis zu 120 Minuten. Es ist möglich sofort die Festplatte mit Doppelklick auf den "Green-Button"-Icon auf dem Desktop zu unterbrechen. Eine Option "Niemals die Festplatte unterbrechen" steht ebenfalls zur Verfügung.

41 Kommentare

Redaktion

104€ im Preisvergleich: Der zuverlinkende Text

90€ für 3TB gibt es ja das öfteren mal, glaube das sind aber normalerweise immer welche von intenso.

Ich finde diesen Deal hier deutlich hotter
hukd.mydealz.de/dea…894
Hab eine neuwertige Festplatte bekommen, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, mir ist in 20 Jahren noch nie eine Festplatte kaputt gegangen. Für viele scheint aber die reduzierte Garantie auf 6 Monate ein ko Argument zu sein.
Ansonsten 4 TB für 100,17€

Anscheinend gibt es akutell nix Spannendes, wenn scho solche Deals auf der Hauptseite stehen.
89€ ist der mydealz Standardpreis.

KleinerPrinz249

Ich finde diesen Deal hier deutlich hotterhttp://hukd.mydealz.de/deals/my-book-4tb-recertified-320894Hab eine neuwertige Festplatte bekommen, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, mir ist in 20 Jahren noch nie eine Festplatte kaputt gegangen. Für viele scheint aber die reduzierte Garantie auf 6 Monate ein ko Argument zu sein.Ansonsten 4 GB für 111,13 €

Aus meiner beruflichen Erfahrung kann ich dir mitteilen, dass ich schon haufenweise Plattenausfälle hatte. Allerdings haben sich in dem Umfeld die WesternDigitals als am robustesten erwiesen.
Natürlich spielt dabei die Belastung eine Rolle und wenn man weiß, dass man sehr hohe Belastungsraten (24/7 Betrieb, etc) hat dann ist eine Garantie von 1/2 Jahr im Vergleich zu 2-8 Jahren durchaus ein Totschlagkriterium. Recertified käme mir bei mir selbst nie ins Haus. Dafür ist mir vor allem der Stress bei einem Ausfall viel zu ärgerlich. Es geht da keineswegs um Geld sondern eher um die verlorenen Daten und den Ärger.

Eine Samsung/Seagate 3TB mit beschädigter Verpackung als WHD für 81,39€ zu haben:

hukd.mydealz.de/dea…e=1

ma3s7r0

Recertified käme mir bei mir selbst nie ins Haus. Dafür ist mir vor allem der Stress bei einem Ausfall viel zu ärgerlich. Es geht da keineswegs um Geld sondern eher um die verlorenen Daten und den Ärger.



Das ist doch unlogisch. Die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls hängt doch nicht von der Garantiedauer ab. Den Stress hast du also in jedem Fall.

ma3s7r0

Recertified käme mir bei mir selbst nie ins Haus. Dafür ist mir vor allem der Stress bei einem Ausfall viel zu ärgerlich. Es geht da keineswegs um Geld sondern eher um die verlorenen Daten und den Ärger.


Im Unterbewusstsein geht man wohl davon aus, dass Recertified eher für Ärger sorgt.

>2TB - d.h. doch neuartiger "Partitiontable".

Wird das von TVs, MediaPlayern, Routern, also alles was externe Platte verwenden kann idR erkannt?

Hm finde den Preis jetzt auch nicht umwerfend ist eher Standard für 3TB Platten oder nicht? Es ist wohl eine Seagate Barracuda verbaut in meinen Augen eine recht solide Platte was mir hier nicht gefällt ist Pixmania und das Aussehen des Gehäuses! Für mich total unschön und will ich mir nicht unbedingt für den Pi/Router nehmen. Wenn man die eh irgendwo unter dem Tisch platziert vll. okay. Lieber fünf Euro mehr investieren und die holen amazon.de/Sam…OCA finde ich deutlich schöner, es ist wohl die selbe Platte verbaut und der Hauptgrund wäre hier sicherlich Amazon wo ich einfach bei einem defekt 100% Kulanz erwarten kann falls es mal hart auf hart kommen sollte. Meinem Kollegen ist letztens ein DLAN Adapter nach 1.5 Jahren abgeschmiert, da gab es kein wenn und aber. Eingepackt reklamiert und zwei Tage später hatte er das Geld auf dem Konto. Mir persönlich 5€ mehr Wert bevor ich mich da rumschlagen muss bis jemand die defekte Ware annimmt!

kaitzo

90€ für 3TB gibt es ja das öfteren mal, glaube das sind aber normalerweise immer welche von intenso.




Welche Platten sind verbaut, denn mir ist nicht bekannt, daß intenso und verbatim Platten bauen...bei Intenso schätz ich sogar, daß auch Controller wie Gehäuse zugekauft werden.

kaitzo

90€ für 3TB gibt es ja das öfteren mal, glaube das sind aber normalerweise immer welche von intenso.



Kann ich dir leider nicht sagen, aber denke auch, dass intenso eine schlechtere qualität hat

Ich suche eine externe Festplatte zum Anschliessen an meinem Router. Sie wird als Datengrab/NAS dienen und es wird sehr selten darauf zugegriffen. Dementsprechend brauche ich eine, die im "Sleep" Zustand möglichst wenig Strom verbraucht.

Kann mir jemand eine empfehlen (möglichst mit Stromverbrauchangaben)? Es muss dafür auch keinen Deal geben - ich brauche sie nicht dringend und kann einfach auf einen Deal warten.

USB 2.0 reicht auch aus

Irgendwie sind die Preise seit einem Jahr konstant. Und das ohne Hochwasser in Thailand!

Bernardo66

Irgendwie sind die Preise seit einem Jahr konstant. Und das ohne Hochwasser in Thailand!


Ja, weil die Firmen irgendwie keine 5 und 6 TB Festplatten für den Massenmarkt zur Marktreife bringen, so dass von dieser Seite Preisdruck entstehen könnte. SSDs werden zwar billiger, sind vom Preis pro MB aber soweit von Festplatten entfernt, dass von dieser Seite auch kein Preisdruck kommt. Mit dem verschwinden von Samsung haben wir zudem ein schönes kleines Oligopol...
Ja diese Preisstabilität bei Festplatten nervt richtig.

Ivoch

Ich suche eine externe Festplatte zum Anschliessen an meinem Router. Sie wird als Datengrab/NAS dienen und es wird sehr selten darauf zugegriffen. Dementsprechend brauche ich eine, die im "Sleep" Zustand möglichst wenig Strom verbraucht.Kann mir jemand eine empfehlen (möglichst mit Stromverbrauchangaben)? Es muss dafür auch keinen Deal geben - ich brauche sie nicht dringend und kann einfach auf einen Deal warten.USB 2.0 reicht auch aus



Eine 2,5 Zoll ohne eigene Stromversorgung.

Bernardo66

Irgendwie sind die Preise seit einem Jahr konstant. Und das ohne Hochwasser in Thailand!




Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.

Ivoch

Ich suche eine externe Festplatte zum Anschliessen an meinem Router. Sie wird als Datengrab/NAS dienen und es wird sehr selten darauf zugegriffen. Dementsprechend brauche ich eine, die im "Sleep" Zustand möglichst wenig Strom verbraucht.Kann mir jemand eine empfehlen (möglichst mit Stromverbrauchangaben)? Es muss dafür auch keinen Deal geben - ich brauche sie nicht dringend und kann einfach auf einen Deal warten.USB 2.0 reicht auch aus



Nimm das: touro 1tb


Bzw. die 5k1000


und das hier: externes gehäuse


Falls du 2TB suchst, ist die hier zu empfehlen: toshiba 2 tb



Stromverbrauch musste schon selber googeln, sonst verlang ich Geld für den Service, du fauler Sack.

Bernardo66

Irgendwie sind die Preise seit einem Jahr konstant. Und das ohne Hochwasser in Thailand!


Also für den Post bekommst du bestimmt den Ehrendoktor für Wirtschaftswissenschaften in Kosŏng.

KleinerPrinz249

Ich finde diesen Deal hier deutlich hotterhttp://hukd.mydealz.de/deals/my-book-4tb-recertified-320894Hab eine neuwertige Festplatte bekommen, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, mir ist in 20 Jahren noch nie eine Festplatte kaputt gegangen. Für viele scheint aber die reduzierte Garantie auf 6 Monate ein ko Argument zu sein.Ansonsten 4 GB für 111,13 €




4GB...

KleinerPrinz249

Ich finde diesen Deal hier deutlich hotterhttp://hukd.mydealz.de/deals/my-book-4tb-recertified-320894Hab eine neuwertige Festplatte bekommen, aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, mir ist in 20 Jahren noch nie eine Festplatte kaputt gegangen. Für viele scheint aber die reduzierte Garantie auf 6 Monate ein ko Argument zu sein.Ansonsten 4 GB für 111,13 €


hab es korrigiert, das wäre in der Tat etwas wenig heutzutage

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.



Und sonst so? Alles okay?

ma3s7r0

Recertified käme mir bei mir selbst nie ins Haus. Dafür ist mir vor allem der Stress bei einem Ausfall viel zu ärgerlich. Es geht da keineswegs um Geld sondern eher um die verlorenen Daten und den Ärger.

Es reicht schon allein, dass recertified gebraucht ist, damit erhöhte Ausfallwahrscheinlichkeit.
Außerdem korrelieren Ausfallwahrscheinlichkeit und Garantiedauer tatsächlich. Wenn dem nicht so wäre würden Hersteller wohl was falsch machen.

Im April 2011 gab es hier eine 2 TB Platte von Samsung für 54€ (Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch). Klar war das vor der "großen Flut". Aber an den Preisen hat sich seither nichts getan, das moorsche Gesetz konnte man auch nicht ansatzweise einhalten. Wohl alles eine Folge des Quasimonopols.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.




Bei mir schon...bin halt kein feiger Mitläufer, wie du es einer bist. Selbst Frau und Kinder legst du dir nur zu, damit die anderen nicht über dich reden. Armselig.

Servicehans

Wohl alles eine Folge des Quasimonopols.


Ein Oligopol wird nicht so ohne weiteres zum Quasimonopol nur weil das noch dramatischer klingt. Dazu müsste EINER der Anbieter eine marktbeherrschende Stellung haben.

Quasi-Monopol

Wenn es auf einem Markt zwar mehr als einen Anbieter gibt, von denen einer aber aufgrund eines sehr starken natürlichen Wettbewerbsvorteils eine marktbeherrschende Stellung hat, spricht man von einem Quasi-Monopol. Es handelt sich um kein echtes Monopol, kommt diesem in seinen Auswirkungen aber nahe.

Quasi-Monopole sind besonders häufig in der Informationstechnologie zu finden: Die Gestaltung von Software und Daten richtet sich häufig nach bestimmten Quasi-Standards, an denen nur ein Anbieter die Rechte hat bzw. bei denen es für Wettbewerber zu aufwendig wäre, kompatible Produkte zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu entwickeln (Letzteres insbesondere, da die kostengünstige digitale Reproduktion es dem Marktführer leicht macht, einen Wettbewerber preislich zu unterbieten und ihm so den Markteintritt zu erschweren). Wer nach einem solchen Quasi-Standard arbeitende Software oder Daten nutzen oder mit anderen austauschen will, ist auf die Produkte dieses Anbieters angewiesen. Das bekannteste Beispiel ist Microsoft, das mit Microsoft Windows ein Quasi-Monopol für PC-Betriebssysteme und mit Microsoft Office ein Quasi-Monopol für Office-Suiten innehat. Quasi-Monopole im Bereich der Informationstechnologie können unter Umständen durch die konsequente Nutzung offener Standards verhindert werden.

Ein weiteres Beispiel für ein Quasi-Monopol war Lego auf dem Markt für Steckbausteine aus Plastik.

jobe

Und sonst so? Alles okay?



Kinder? Echt? Hab ich deiner Frau welche gemacht?

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.


Hab den Eindruck du bist auf der Geschlossenen und läufst deshalb nirgendwo hin, weder Mit- noch gegen. Finde es aber sehr schön, dass ihr dort jetzt auch Internet habt.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.




In der Geschlossenen lebst eher du - bei der Geschichte deines Landes. Da gibt's nur ein paar bei euch, die man als normal bezeichnen kann. Die Mehrheit von euch ist ja 'christlich'...lächerlicher Fiktionsverein mit seinem Täuschungsgebrabbele. Gut, daß ich mir, im Gegensatz zu den Juden, aussuchen kann, mit wem von euch ich mich abgebe. Nähert sich der Rest unaufgefordert, wird er in Notwehr erstochen. Tja - scheiße, daß dein Verhalten in der Tradition deiner Vorgänger steht...denn wir stehen nicht in der Tradition der jüdischen Hypertoleranz.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.


Ja ne ist klar. Hab grad kurz mit deiner Ärztin gesprochen. Sie erhöht das Haldol auf 20 mg und alles wird gut.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.




Du kennst dich mit den 'Medikamenten' aus, was ja schon alles über dich sagt. Aber ist keine schlechte Idee, da es den Steuerzahler monatlich um die 3300 € kostet, wenn ihr jemanden ins Gefängnis steckt - da wird der Platz in der Geschlossenen gewiß gleich ein Vielfaches mehr kosten. Hauptsache ich unterstütze Deutschland nicht durch meine Kenntnisse und Fähigkeiten - da müsst ihr euch schon Zwangsarbeiter aus Rumänien und Bulgarien besorgen, denen ihr einreden könnt, daß sie nichts wert seien - und nicht ihr es sein würdet, die mehr von ihnen profitieren, als dies umgekehrt der Fall ist. Fašistićki otpad.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.


Deinen Platz in der Geschlossenen zahlt die Krankenkasse, aber du hast recht, du bist einfach nur komplett irre, da hilft gar nichts mehr.

seatleon

Gibt hat keine Institution, die das reguliert...wieso auch? Je höher die Preise, desto mehr Steuern erhält der Staat. Lächerlich, wer den Täuschungsmanövern des Staats noch glaubt. Dessen Mitarbeiter zucken nur kurz zusammen und geben sich gegenüber den Bürgern, wenn die dem Staat in Massen auf die Fingerbklopfen. Dann schauen die Bürger wieder weg (weil z.B. die EM, die WM oder die olympischen Spiele laufen) - und der ganze Mist mit diesen Problemfällen fängt von vorne an. Und Einzelbürger lachen diese Kommunisten bloß höhnisch aus.




Und die Krankenkasse zahlst du ;-) Nicht verwunderlich, zu sehen, daß du Menschen in der Geschlossenen als Minderwertig betrachtest, da du es hier negativ konnotiert verwendest...als minderwertig sahen sie deine Vorfahren schon an. Hinter den Deutschen kannst du dich nicht mehr verstecken.

seatleon

Und die Krankenkasse zahlst du ;-)


Die Krankenkasse ist eine Versicherung und keine Steuer, das ist genauso schief und krumm und falsch, wie alles andere was du schreibst. Und im Durchschnitt kostet ein Tag im Krankenhaus 331,49 Euro pro Patient, nicht ein vielfaches von 3300 €
bpb.de/nac…ben
Für den ganzen anderen geistig debilen Dünnschiss ist mir meine Zeit zu schade.

Und um wieder auf den Deal zurückzukommen: Die 4 TB WD Festplatte gibt es jetzt mit Newsletteranmeldungsgutschein (was für ein Wort) für 100,17€

Benehmt euch mal wieder ihr dreckigen, und schreibt lieber welche Platte verbaut ist :O

seatleon

icht verwunderlich, zu sehen, daß du Menschen in der Geschlossenen als Minderwertig betrachtest, da du es hier negativ konnotiert verwendest...als minderwertig sahen sie deine Vorfahren schon an. Hinter den Deutschen kannst du dich nicht mehr verstecken.


Ich sehe weder Menschen in der Geschlossenen noch Dich als minderwertig an, Menschen in der Geschlossenen sind krank und du bist irre, das hat mit minderwertig gar nichts zu tun, bei Menschen auf der Geschlossenen gibt es aber gute Gründe anzunehmen, dass diese wieder gesund werden. Was du hier mir unterstellst ist infame Diffamierung.

seatleon

icht verwunderlich, zu sehen, daß du Menschen in der Geschlossenen als Minderwertig betrachtest, da du es hier negativ konnotiert verwendest...als minderwertig sahen sie deine Vorfahren schon an. Hinter den Deutschen kannst du dich nicht mehr verstecken.




Objekt - du hast keine Existenzberechtigung auf diesem Globus.

Don´t feed the troll. Please.

@kleinerPrinz
Wo ist die 4 TB WD Festplatte für 100 € ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text