Verschiedene Protein Produkte mit 30% Rabatt @thehut
87°Abgelaufen

Verschiedene Protein Produkte mit 30% Rabatt @thehut

64
eingestellt am 2. Jul 2011
Auf thehut kann man gerade auf verschiedene Proteinpräperate mit dem GS "MYP30"
30% auf die eh schon günstigen Preise bekommen.Als Beispiel würde "True Whey
Ultimatives Molke-Ergänzungsmittel 2,26Kg" bei uns für 42,89€+Versand kosten und auf thehut 27,13€

Beste Kommentare

proteine sind als nahrungsergänzung durchaus sinnvoll.
natürlich ist es kein wundermittel, d.h. man sollte sich auch sonst einigermaßen ernähren.

@juleian mit ordentlich zucker?? das wäre dann ein mass gainer und würde den eigentlichen sinn von proteinen, der des muskelzuwachs sowie der regeneration, gänzlich verfehlen bzw tilgen.

proteine lohnen sich sowohl vor dem training für einen angekurbelten stoffwechsel als auch nach dem training zum o.g. aufbau und die regeneration.
für vor / anch dem training würde ich definitiv "whey" protein empfehlen, dieses gilt als sehr hochwertig und verfügt über eine hohe biologische wertigkeit, d.h. der körper nimmt es sehr gut auf.
zu der hier angebotenen marke kann ich nichts sagen.
ich selbst benutzt nur proteine von "gold standard", die gelten in den usa als die hochwertigsten.
bei ramsch-marken wird häufig noch einiges an mist dazugemischt.
man muss natürlich wissen was man will. will man an purer masse zulegen, also nicht nur muskeln sondern überhaupt körpermasse, dann machen mit zucker und kohlenhydraten angereicherte proteine wie von juleian erwähnt sinn. ansonsten aber definitiv NICHT!
ich würde immer möglichst kohlenhydratarme proteine empfehlen.

vor dem schlafengehen sind proteine übrigens ebenfalls sehr sinnvoll, da diese den stoffwechsel über nacht ankurbeln. hier lohnen sich proteine mit zeitversetzter wirkung. bestes beispiel ist hier "casein". das protein wird über mehrere stunden nach und nach vom körper verbrannt und fördert so z.b. den ganzen tag über oder noch besser die ganze nacht über den stoffwechsel und somit die fettverbrennung und die regeneration.


so, das mal als kleiner roman zum thema proteine

MarkusMarkus

Sollte neben Eiweiß/Protein noch was in den Shakes sein um Masse zu bekommen? Oder lieber einen "Mass Gainer" nehmen wie den hier:http://www.myprotein.com/uk/products/hurricane_evo



nimm nutella. gib's grad günstig bei penny

ganz ehrlich, diese ganzen proteinpulver von whey bis casein sind eigentlich nur sinnvoll wenn man seine restliche ernährung zu 100 prozent im griff hat und das i tüpfelchen setzen will, eine wesentlich leckere und sinnvollere sache ist m.M.n viel helles fleisch und langkettige kohlenhydrate (brauner reis z.B.) damit färhst du aufjedenfall besser als nur von pülverchen, die in den meisten fällen sowieso überteuert sind. wenn es dennoch unbedingt sein muss kauf dir ein whey protein und trink es alle 3-4 stunden. bezahlbare wären da peak anabolic protein , ultimate nutrition prostar whey. mfg

64 Kommentare

Kommt bei Zavvi nicht noch das Zollproblem hinzu?

Verfasser

Judaszeuger

Kommt bei Zavvi nicht noch das Zollproblem hinzu?

Ich zitiere mal dafür einfach den Fabian:
bei 30 Pfund kann 19% EUSt. anfallen. Wenn man danach den Support anschreibt, kann man sich das aber in der Regel aus Kulanz für den nächsten Einkauf als Gutschrift auf den Account schreiben lassen.
Um es ganz genau zu nehmen können ab 26,30€ 19% EUSt. anfallen.Aber wie gesagt es sind auch viele Produkte dabei die unter 26,30€ liegen.

Wieso redet ihr über zavvi, wenn das Angebot von thehut kommt?

Verstehe ich das richtig, bei zavvi kann man nach dem Erhalt einer Ware die Zollgebühren als Gutschein wieder erfragen? Generell bei denen?

Verfasser

cla3

Wieso redet ihr über zavvi, wenn das Angebot von thehut kommt? Verstehe ich das richtig, bei zavvi kann man nach dem Erhalt einer Ware die Zollgebühren als Gutschein wieder erfragen? Generell bei denen?

Ich habe es selber noch nie gebraucht, aber das sagt man hier so bei mydealz.

zavvi = thehut = thehut group

kann jmd der ahnung hat was davon empfehlen? gehe 3x die woche zum fitness (kraft und ausdauer) und wollte mir auch mal ein proteinzeug zulegen

Ohne eine auf das Training ausgerichtete ernährung bringt das Zeugs auch nix. Ist nur als Ergänzung sinnvoll, z.b nach dem Training mit ordentlich viel Zucker.

proteine sind als nahrungsergänzung durchaus sinnvoll.
natürlich ist es kein wundermittel, d.h. man sollte sich auch sonst einigermaßen ernähren.

@juleian mit ordentlich zucker?? das wäre dann ein mass gainer und würde den eigentlichen sinn von proteinen, der des muskelzuwachs sowie der regeneration, gänzlich verfehlen bzw tilgen.

proteine lohnen sich sowohl vor dem training für einen angekurbelten stoffwechsel als auch nach dem training zum o.g. aufbau und die regeneration.
für vor / anch dem training würde ich definitiv "whey" protein empfehlen, dieses gilt als sehr hochwertig und verfügt über eine hohe biologische wertigkeit, d.h. der körper nimmt es sehr gut auf.
zu der hier angebotenen marke kann ich nichts sagen.
ich selbst benutzt nur proteine von "gold standard", die gelten in den usa als die hochwertigsten.
bei ramsch-marken wird häufig noch einiges an mist dazugemischt.
man muss natürlich wissen was man will. will man an purer masse zulegen, also nicht nur muskeln sondern überhaupt körpermasse, dann machen mit zucker und kohlenhydraten angereicherte proteine wie von juleian erwähnt sinn. ansonsten aber definitiv NICHT!
ich würde immer möglichst kohlenhydratarme proteine empfehlen.

vor dem schlafengehen sind proteine übrigens ebenfalls sehr sinnvoll, da diese den stoffwechsel über nacht ankurbeln. hier lohnen sich proteine mit zeitversetzter wirkung. bestes beispiel ist hier "casein". das protein wird über mehrere stunden nach und nach vom körper verbrannt und fördert so z.b. den ganzen tag über oder noch besser die ganze nacht über den stoffwechsel und somit die fettverbrennung und die regeneration.


so, das mal als kleiner roman zum thema proteine

schaut das kein aspartam enthalten ist !!
Gift pur

Ich fand den Wikipedia-Artikel zu Kreatin auch ganz interessant. Kreatin-Tabletten gibt es dort auch zu einem guten Preis, allerdings nur durch den Sonder-Discount. Beim Hersteller selbst sind die Preise in Britischem Pfund günstiger (wenn man den Rabatt nicht beachtet)

ganz ehrlich, diese ganzen proteinpulver von whey bis casein sind eigentlich nur sinnvoll wenn man seine restliche ernährung zu 100 prozent im griff hat und das i tüpfelchen setzen will, eine wesentlich leckere und sinnvollere sache ist m.M.n viel helles fleisch und langkettige kohlenhydrate (brauner reis z.B.) damit färhst du aufjedenfall besser als nur von pülverchen, die in den meisten fällen sowieso überteuert sind. wenn es dennoch unbedingt sein muss kauf dir ein whey protein und trink es alle 3-4 stunden. bezahlbare wären da peak anabolic protein , ultimate nutrition prostar whey. mfg

Die ganzen Pülverchen gibt es von dem Hersteller auch als "geschmacksneutral", was ich sehr reizvoll finde.... allerdings nicht in dem Shop. Ich wäre bei den ganzen Süß- und Aromastoffen vorsichtig, hab von einigen Pülverchen schon Ausschlag bekommen.
Aber der Deal ist auf jeden Fall hot

Mir wurde erzählt fettarme Milch bringt mehr und kostet deutlich weniger als das ganze Pulverzeugs.

Cyrus

Mir wurde erzählt fettarme Milch bringt mehr und kostet deutlich weniger als das ganze Pulverzeugs.



in bezug auf was bringt milch was? zum anmischen von shakes ja, als proteinquelle: nein

Unglaublich, was einige hier für einen Unsinn zum Thema Protein und Nahrungsergänzungen schreiben... Ist schon spät, deshalb in Kurzform:

Whey ohne zusätzliche schnelle Kohlenhydrate? Verschenktes Whey, verlangsamte Regeneration.
Alle 3-4h Whey? Unnötig, nach dem Training reicht. Restlicher Eiweißbedarf sollte über normale Nahrung gedeckt werden.
Kreatin ganz interessant laut Wikipedia? Das sagt schon alles. In dem Trainingsstadium brauchst du sicher noch kein Kreatin.

kommt drauf an wie viel fettarme Milch du pro Tag trinken willst.
Gibt ja ne Diät mit 4 Liter Milch als Proteinquelle...

Wirklich schlimm, womit ihr hier um euch werft!
Das Protein hier ist von myprotein.com, da könnt ihr euch umschauen und auf jeden Fall Preise vergleichen! Hab das Gefühl, dass nicht alles durch den Gutschein billiger wird, ist sowieso nur ein kleiner Teil des Sortiments.
Die Proteine von denen sind sehr hochwertig und für den Preis echt gut, besonders in Verbindung mit 30% Vergünstigung.
Ist halt ein Discount in England, der expandieren will und auch seit paar Monaten Deutschland beliefert, hab gute Erfahrungen mit den Sachen gemacht.

Und für nach dem Training:
30g Whey-Protein und 50g Dextrosepulver (gibts in 400-500g Packungen im Supermarkt für ~1€!).
Für Anfänger reicht das auf jeden Fall aus, ansonsten sehr eiweißreich ernähren und Kreatin kann man sowieso erstmal vernachlässigen.
In den ersten 2 Jahren hat man noch genug Kraft am Eisen

Kev hat recht.
Proteinpulver macht sich immer gut im Haushalt, dazu Dextrose (Traubenzucker von Aldi).

Ich habe mal gelesen, dass Kreatin im "gesunden" Krafttraining wenig zu suchen hat.

Wie man das Pulver bewertet, weiß ich auch nicht genau. In den BB Foren heißt es immer, man soll kein billiges nehmen, da das Protein aus irgendwelchen minderwertigen Quellen kommt, Sojaproteine zB sind nicht gut.

Um Pulver zu bewerten, konnte man eigentlich immer ganz gut nach dem Preis gehen..ab 17€/kg gab es immer gutes.

Ich hatte sonst immer ESN Designer Whey für ca. 20€/kg. Das soll ein ganz gutes PLV haben. Die Ihahltszusammensetzung sagt: ultrafiltriertes Molkeneiweißkonzentrat (68%), mikrofiltriertes Molkeneiweißisolat (31%), ...

Also, wenn es Molkeneinweiß ist und ein Name drauf steht, bei dem man sich darauf verlassen kann, dass kein Müll drin ist, ist das wohl zu gebrauchen.

Cyrus

Mir wurde erzählt fettarme Milch bringt mehr und kostet deutlich weniger als das ganze Pulverzeugs.



proteninpulver ist meines wissens immer noch die günstigste proteinquelle. will man die gleiche menge aus fleisch/fisch/quarkt, zahlt man mehr.

Lenbad ist nicht nur in diesem Forum ein kompetenter Beitrag-Schreiber ...

Apus

Unglaublich, was einige hier für einen Unsinn zum Thema Protein und Nahrungsergänzungen schreiben... Ist schon spät, deshalb in Kurzform:Whey ohne zusätzliche schnelle Kohlenhydrate? Verschenktes Whey, verlangsamte Regeneration.Alle 3-4h Whey? Unnötig, nach dem Training reicht. Restlicher Eiweißbedarf sollte über normale Nahrung gedeckt werden.Kreatin ganz interessant laut Wikipedia? Das sagt schon alles. In dem Trainingsstadium brauchst du sicher noch kein Kreatin.



Ich find es etwas vermessen, direkt den Wikipedia-Artikel, an dem viele Leute gearbeitet und das mit Quellen untermauert haben, zu kritisieren. Selbst wenn man diese Artikel nicht versteht, kann man die ausführlichen Artikel aus den Links sammeln ;-)

Apus

Unglaublich, was einige hier für einen Unsinn zum Thema Protein und Nahrungsergänzungen schreiben...


nunja, bei ernährungsthemen scheiden sich eben immer die geister.
sehe ich nicht als grund, es hier als kompletten unsinn darzustellen.
das ganze hängt natürlich immer von subjektiven erfahrungen ab.

ich beispielsweise fahre schon mehrere jahre mit einem low-carb ansatz sehr gut. soll heißen unmittelbar nach dem training keinen zucker, dextrose o.ä. wenn man sich nach dem training häufig schlapp fühlt hilft auch eine banane, die füllt die glucose speicher ebensoschnell wieder auf. dextrose hat eben gerade in einer diät den nachteil, dass sie nicht zu 100% verarbeitet wird.

letztendlich sollte jeder für sich ausprobieren wie man am besten zurechtkommt.

allgemein und ich denke auch objektiv kann man aber sagen, dass whey protein genauso wie whey + dextrose auch für einsteiger definitiv empfehlenswert und vor allem unbedenklich sind.

was kev zum hersteller sagt hört sich ja gut an, also könnte man hier wohl zugreifen, ich bin gerade auch am überlegen.


noch eine bemerkung zu kreatin: eine kreatin-kur sollte man, wenn man sie denn braucht oder unbedingt machen will, erst nach einiger trainings-erfahrung durchführen. sonst endet man wie die ganzen typischen aufgepumpten mcfit-asis :]

@lenbad:

den Beitrag kann ich gerne unterschreiben

der deal ist hot danke dafür. zum thema eiweiß wurden schon hunderte von foren gefüllt ich weiß was ich brauche daher schreib ich hier nicht mehr

mal ein vergleich zwischen 8 bekannten pulver herstellern:
youtube.com/wat…tle

Super Deal, Leider wird nichts über die biologische Wertigkeit des Pulvers angegeben.
Hoffe, dass ich keine Gebühren zahlen muss, waren übrigens ein bisschen mehr als 27,13€.

Wie wahrscheinlich ist es dass ich zoll zahlen muss, hat da einer Erfahrung mit?

Grüße

habe im übrigen ebenfalls bestellt, und zwar zwei elite whey pulver.
danke nochmal an kev für die info über den hersteller, habe nochmal ein bisschen nachgelesen und die proteine scheinen wirklich schwer in ordnung zu sein.
ich wollte eigentlich demnächst mal das teure ON hydro whey ausprobieren, nun konnte ich hier quasi das parallele produkt für etwas mehr als 30 eur erwerben.
klasse! hier kann man wirklich sparen, gerade weils sehr selten in dem bereich schnäppchen gibt!

Schade, dass anscheinend keine Mehrkomponenten-Proteine ohne Zusätze wie Carbs, Kreatin etc. angeboten werde.

ich bin ja von hause aus nur tierernährer, aber dieses ganze proteinthema find ich schon reichlich absurd...in der tierernährung geht es bei der proteinversorgung darum ein optimales Aminosäurenverhältnis und eine exakte Menge an Protein zu füttern. Zu wenig führt zu Leistungseinbußen (milch, tägliche lebendmassezunahme, eier usw.)
zu viel ist in unserer heutigen gesellschaft mit den vielen öko hippies noch viel schlimmer, denn die daraus resultierenden Stickstoff überschüsse belasten letztendlich die umwelt in form von z.B. Ammoniak und auch klimarelevanten Lachgas...

von daher sollte es verboten werden, dass irgendwelche kiddies sich zentnerweise davon reinfressen (vgl. trink es alle 3-4 stunden), weil sie in der schule gegretelt werden und nun zum hulk werden wollen...

viele wissen wohl auch nicht, dass die metabolisierung und letztendlich die eleminierung in leber und nieren diese auch unnötig belasten...bei nutztieren muss man schon enorm viel protein füttern um dadurch schäden zu bekommen, aber die werden ja auch nicht so alt und mir wäre der unsicherheitsfaktor zu groß... mit 50 dann später vielleicht regelmäßig an die dialyse....neee, da muss ich dann wohl mit meinen naturgegebenen 100kg leben...

kreatin ist aus meiner sicht auch nicht unbedenklich... bin ich absolut nicht großartig drin in dem thema, aber soweit ich weiß ist kreatin eine säure, die z.B. in der bauchspeicheldrüse synthetisiert wird.... nun ist es so, dass sich körper möglichst schonen wollen und die produktion dem wirkstoffspiegel anpassen (daher kleine hoden bei testosteron spritzen)...ich gehe davon aus, dass es beim kreatin einsatz genauso ist...erstmal spiegel höher, dann spiegel normal mit tabletten und beim absetzen dann spiegel zu niedrig = blödsinn

ich weiß ja nicht wie hart ihr alle so trainiert, aber die meisten leute haben garantiert schon so eine proteinüberversorgung und alles andere ist unfug weil ihr es doch nur auspisst...

eine andere sache ist die zusätzliche anwendung von z.B. anabolika, da braucht ihr natürlich mehr "material" für den enorm schnellen massezuwachs....dann aber bitte auch schon auf eine spenderliste setzen lassen und für die Brust-OP sparen...

Jammi jammi, hey Leute, vergesst eure "Expertentipps" ich habe den ultimativen Geheimtipp zur Anwendung: am besten darin baden und sich anschliessend den Rotz durch die Nase ziehen, das landet dann auch im Magen. Und wenn man statt Babypuder das Pulver hier verwendet riechen die Babypupse auch schön nach Vanille, Erbeere oder Banane!!! Glaubts mir ich habs selber ausprobiert!!!

@cunningdevil

Es geht hier nicht um "mehr Protein", sondern um was für ein Protein Mann sich nach dem Training gönnt und da ist Molkenprotein in der Tat hilfreich. Da dieses sehr kurzkettig ist und schnell in den Blutkreislauf gelangen kann und von dort direkt in den beanspruchten gut durchblutet Muskel kommt. Dieser braucht genau dann auch Protein um zu wachsen.
Die meisten hier die Ahnung haben ziehen, sich ja ned alle 3 Stunden des Teil rein, würde auch nix bringen.
Mit der Nierenbelastung stimmt zwar, allerdings ist es wenn man genügend trinkt & sich ned alle 3 Stunden einen Eiweiß Drink reinzieht unproblematisch

Grüße

Anstatt Dextrose wurde mir jezt auch schon von mehreren Leuten Nesquik, natürlich der zuckerfreie! :), empfohlen!!
Schmeckt auch einiges besser und ist weniger süß als whey+dextro.

was mir auf den ersten Blick auffällt:
Die sind ja sowas von teurer als MP selbst! Ich habe mir bei der letzten Bestellung den "Myprotein Blender Bottle Mini " Shaker bestellt und zwar für 3,49€ und hier wollen die erstmal 5,49 Pfund haben!

Caffeine Pro 7,49Pfund zu 6,99€!

Mit dem Zurückerhalten des Zolls habe ich bei der The-Hut-Gruppe schon eine Achterbahnfahrt hinter mir. Das ist leichter gesagt als erhalten. bei mir ging das über 3 Monate.
Ich weiß nicht, ob es mir das wert ist.

Meiner Meinung nach wird Whey Protein völlig überbewertet. Holt euch besser ein Mehrkomponentenprotein mit Molke/Ei/Milchprotein. Da habt ihr dann ein Allroundprodukt, was ihr zwischendurch, aber auch gut nach dem Training nehmen könnt. Für alle die nicht in Richtung Profisport gehen macht es keinen großen Sinn verschiedene Proteinsorten zu kaufen!!!

Zum Thema Protein gibt es 100 verschiedene Meinungen.
Hier sind auch einige gute Sachen dazu geschrieben worden.

Was allerdings hier immer vergessen wird:

Proteinshakes sind Nahrungsergänzungsmittel und ursprünglich für Leistungssportler konzipiert.
Müller, Meier und Schmidt die 2-3x pro Woche 1-2 Stündchen trainieren sollten davon eigentlich die Finger lassen.
Deshalb finde ich es bedenklich wenn hier komplett ahnungslose Fragen stellen und einige selbsternannte Experten irgendwelche Empfehlungen geben.
Nicht jeder verträgt jedes Produkt. Ohne Ernährungsplan durch den Coach bringt das garnix und hat eher eine negative Wirkung!


Der Deal ist ansonsten HOT !

enterthevoid

Caffeine Pro 7,49Pfund zu 6,99€!



Die hol ich mir auch, das Protein ist top, aber mir der Stress nicht wert wg. evtl Zoll.

Und bei nem 2 kg Eimer guckt der Zoll sicher eher rein, als bei ner CD oder so...

Ich würde mal vorschlagen, dass sich die potenziellen Kunden erstmal in das Thema Proteine für Kraftsport einlesen. Hierzu gibt es diverse Artikel auf team-andro.de! Und nicht davon abschrecken lassen, dass es sich hierbei um eine Bodybuilding-HP handelt!
Hier schonmal ein erster Artikel:
team-andro.com/pro…tml

Joe71

Zum Thema Protein gibt es 100 verschiedene Meinungen.Hier sind auch einige gute Sachen dazu geschrieben worden.Was allerdings hier immer vergessen wird:Proteinshakes sind Nahrungsergänzungsmittel und ursprünglich für Leistungssportler konzipiert.Müller, Meier und Schmidt die 2-3x pro Woche 1-2 Stündchen trainieren sollten davon eigentlich die Finger lassen.Deshalb finde ich es bedenklich wenn hier komplett ahnungslose Fragen stellen und einige selbsternannte Experten irgendwelche Empfehlungen geben.Nicht jeder verträgt jedes Produkt. Ohne Ernährungsplan durch den Coach bringt das garnix und hat eher eine negative Wirkung!Der Deal ist ansonsten HOT !



Nein! Protein ist sinnvoll beim Krafttraining wenn man über den Tag seine Proteinaufnahme nicht schafft (Diät, organisatorische Umstände...)

sibuna

Super Deal, Leider wird nichts über die biologische Wertigkeit des Pulvers angegeben.Hoffe, dass ich keine Gebühren zahlen muss, waren übrigens ein bisschen mehr als 27,13€.Wie wahrscheinlich ist es dass ich zoll zahlen muss, hat da einer Erfahrung mit?Grüße



Schau einfach auf myprotein.com nach, da steht alles!
Schade dass nicht das ganze Sortiment von myprotein.com vorhanden ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text