Verschiedene Winterreifen wesentlich günstiger ca 6-9% Rakuten - PIRELLI WINTER SOTTOZERO 3 XL M+S 225/45R17 94V TL TL 94 V
377°Abgelaufen

Verschiedene Winterreifen wesentlich günstiger ca 6-9% Rakuten - PIRELLI WINTER SOTTOZERO 3 XL M+S 225/45R17 94V TL TL 94 V

92,66€101,60€-9%Rakuten Angebote
62
eingestellt am 6. Dez 2017
Hallo liebe mydealzer,
auch wenn die meisten schon Winterreifen haben, können hier diejenigen zugreifen, die die Aktionen bei Ebay verpasst haben.

ein Beispiel
PIRELLI WINTER SOTTOZERO 3 XL M+S 225/45R17 94V TL TL 94 V
Laut idealo 101,60€
bei Rakuten 95,52€ mit dem Gutschein CHARITY12 12%
ca 6% günstiger sind 6,08€

mit Shoop 2% auf dem Warenwert, nochmals 1,91€ Cashback

heißt 93,61€
sind 7,97€ ca 8% Ersparnis

+Rakutenpunkte 95 Punkte sind 0,95€

insg. ca 9€ und 9% auf dem günstigsten idealopreis.
nur noch 92.66€

und wer nun meint die Aktion wäre blöd, 5% des Warenwertes bei Rakuten geht auf die Lukas Podolski Stiftung!
Holt euch Gummis.



Damit nichts schiefgeht
1. bei Shoop einloggen
2. Rakuten in Shoop anklicken
3. in Rakuten den gewünschten Reifen aussuchen und in den Warenkorb packen
4. bei der Bestellung den Gutschein CHARITY12 angeben
Fertig
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Bruchi6. Dez 2017

    Sommerreifen wäre top


    Der wahre Mydealzer kauft antizyklisch!
    therabbit6. Dez 2017

    Der wahre Mydealzer kauft antizyklisch!


    Der wahre Mydealzer kauft Ganzjahresreifen auf Stahlfelge!
    62 Kommentare
    Der Gutschein geht aber nur auf bestimmte Produkte oder?
    Sommerreifen wäre top
    Kerosin wäre top
    Jetzt noch?
    90% Rabatt wäre angemessen.
    Bruchi6. Dez 2017

    Sommerreifen wäre top


    Der wahre Mydealzer kauft antizyklisch!
    therabbit6. Dez 2017

    Der wahre Mydealzer kauft antizyklisch!


    Der wahre Mydealzer kauft Ganzjahresreifen auf Stahlfelge!
    Winterreifen können auch mal etwas schmaler sein, 65er Querschnitt ist auch etwas sicherer.
    Auch welche mit 19 Zoll im Angebot?
    Nur mal so nebenbei bemerkt:

    spiegel.de/spi…tml
    Bearbeitet von: "gerd.froebe" 6. Dez 2017
    Wesentlich = 6-9%
    Aha!
    Die Preise wurden allerdings vorher ordentlich angehoben. Für meinen Reifen: Hankook Ventus Prime 3 K125 235/45 R18 98W von 105,79 € auf 120,59 € (jeweils ohne Rabatt).
    Komme mit dem Gutschein zwar auf 106,12 €, allerdings kann ich dann meine 3360 Superpunkte (für 3 Sommerreifen) aus der letzten Aktion nicht kombinieren.
    Also für mich: 33,93 € mehr als ohne Gutschein...
    gerd.frbe6. Dez 2017

    Nur mal so nebenbei …Nur mal so nebenbei bemerkt:http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42736577.html


    Das kann ich bestätigen. Insbesondere bei Nässe sind meine wie auf schmierseife unterwegs.

    Ich fahre, zumindest in der nördlichen Region, mit Ganzjahresreifen gut.
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    Das kann ich bestätigen. Insbesondere bei Nässe sind meine wie auf s …Das kann ich bestätigen. Insbesondere bei Nässe sind meine wie auf schmierseife unterwegs.Ich fahre, zumindest in der nördlichen Region, mit Ganzjahresreifen gut.


    Auch 'ne Möglichkeit. Allerdings ist es so, daß Ganzjahresreifen immer nur ein Kompromiss darstellen, weil sie nie
    so maximal gut sein können wie ein Winter/Sommerreifen es kann. Das heißt, es müßen die maximal idealen Eigenschaften eines Winter - und eines Sommerreifen in einem Reifen vereint werden. Und das ist z.Zt. leider noch nicht realisierbar. Dazu müßte der Reifen seine Konsistenz dynamisch verändern - und der (Aussen-)Temperatur anpassen können. Ich denke die Reifenindustrie arbeitet fieberhaft in dieser Richtung an einer Lösung.
    Bearbeitet von: "gerd.froebe" 6. Dez 2017
    gerd.frbe6. Dez 2017

    Auch 'ne Möglichkeit. Allerdings ist es so, daß Ganzjahresreifen immer nur …Auch 'ne Möglichkeit. Allerdings ist es so, daß Ganzjahresreifen immer nur ein Kompromiss darstellen, weil sie nieso maximal gut sein können wie ein Winter/sommerreifen es kann. Das heißt, es müssen die maximal idealen Eigenschaften eines Winter - und eines Sommerreifen in einem Reifen vereint werden. Und das ist leider nicht (noch nicht?) realisierbar.


    In Bayern würde ich auch wechseln, aber. Hier im Norden inner Stadt gibt es ja keinen richtigen Winter. Das bisschen Schnee gleicht man dann mir angepasster Fahrweise aus.

    Früher bin ich in der Ausbildung noch mit sommerreifen gefahren im tiefen Schnee.

    Aber das waren auch noch andere Zeiten
    wie siehts eigentlich versicherungstechnisch aus, wenn man mit ganzjahresreifen im winter einen unfall verursacht? könnte es da probleme geben?
    roteteufel.de6. Dez 2017

    wie siehts eigentlich versicherungstechnisch aus, wenn man mit …wie siehts eigentlich versicherungstechnisch aus, wenn man mit ganzjahresreifen im winter einen unfall verursacht? könnte es da probleme geben?


    Nein.
    Denn Ganzjahresreifen sind für den winterbetrieb zugelassen.

    Edit : du darfst sogar im. Dezember mit Sommerreifen fahren wenn die Straßenverhältnisse es zulassen.

    In der StVO ist nämlich kein Zeitraum, sondern die entsprechenden Wetterverhältnisse benannt
    Bearbeitet von: "Gordon_Gatrell" 6. Dez 2017
    jetzt oder im frühjahr winterreifen kaufen?
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    Nein.Denn Ganzjahresreifen sind für den winterbetrieb zugelassen.Edit : du …Nein.Denn Ganzjahresreifen sind für den winterbetrieb zugelassen.Edit : du darfst sogar im. Dezember mit Sommerreifen fahren wenn die Straßenverhältnisse es zulassen.In der StVO ist nämlich kein Zeitraum, sondern die entsprechenden Wetterverhältnisse benannt


    wusst ich auch nicht danke!
    aber was heisst strassenverhältnisse?
    reicht ja nicht, wenn die strasse trocken ist, die temperaturen sich aber im minusbereich bewegen, oder?
    glaub die grenze liegt bei 7°, darunter haben sommerreifen keine so gute haftung mehr.
    Ab 2018 gekaufte Winter- UND Ganzjahresreifen müssen neben der M+S Kennzeichnung auch das Alpine-Symbol (Schneeflocke) tragen.
    Quelle
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    In Bayern würde ich auch wechseln, aber. Hier im Norden inner Stadt gibt …In Bayern würde ich auch wechseln, aber. Hier im Norden inner Stadt gibt es ja keinen richtigen Winter. Das bisschen Schnee gleicht man dann mir angepasster Fahrweise aus.Früher bin ich in der Ausbildung noch mit sommerreifen gefahren im tiefen Schnee. Aber das waren auch noch andere Zeiten



    Ja und von solchen Nase liegt jeden ersten Schnee wieder einer im Graben und blockiert die ganze Straße.
    Nur weils 20 Jahre gut ging...

    Seht Winterreifen mal mehr als Reserve wenn unterwegs aus Regen doch mal Schnee wird oder der plötzlich liegen bleibt.
    Dahingegen die (von was reden wir?) fünf Meter Unterschied im Bremsweg bei Sommer vs. Winterreifen auf Nasser Fahrbahn, diesen eher geringen Unterschied kann man tatsächlich durch angepasste Fahreweise (mehr Abstand) ausgleichen.

    Das mit dem Finanziellen ist auch nicht ganz richtig.
    Ja ich kaufe einen 2. Reifen, aber dafür muss ich nicht alle 2 Jahre meine Reifen sondern nur alle 4 Jahre wechseln. Unterm Strich kommen also fast nur der 2. Satz Felgen und der Zeitaufwand fürs Umziehen (was ein echter Mydealzer selber macht (=freebie)) dazu.
    Rudi316. Dez 2017

    Ab 2018 gekaufte Winter- UND Ganzjahresreifen müssen neben der M+S …Ab 2018 gekaufte Winter- UND Ganzjahresreifen müssen neben der M+S Kennzeichnung auch das Alpine-Symbol (Schneeflocke) tragen. Quelle



    anstelle und nicht neben oder? Ich glaube beide Symbole werden nicht aufgestanzt sein.

    M+S Reifen dürfen dann noch bis (Anfang/Ende?) 2024 gefahren werden.
    Da stimme ich zu. Außerdem ist es (zumindest bei mir) so, dass der Sommerreifen wegen größerer Felge deutlich mehr kostet als der Winterreifen. Darum kommt es mich eigentlich günstiger eher den Winterreifen abzufahren
    nickGehtNicht6. Dez 2017

    anstelle und nicht neben oder? Ich glaube beide Symbole werden nicht …anstelle und nicht neben oder? Ich glaube beide Symbole werden nicht aufgestanzt sein.M+S Reifen dürfen dann noch bis (Anfang/Ende?) 2024 gefahren werden.



    doch, BEIDES muss aufgedruckt sein.
    ja, wer jetzt noch einen M+S Reifen ohne Schneeflocke kauft, darf ihn nur noch bis 2024 fahren.
    roteteufel.de6. Dez 2017

    wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja …wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja nicht, wenn die strasse trocken ist, die temperaturen sich aber im minusbereich bewegen, oder?glaub die grenze liegt bei 7°, darunter haben sommerreifen keine so gute haftung mehr.


    Es heißt stets den Witterungsverhältnissen angepasst also wird es im Falle eines Unfalls vermutlich die Polizei vor Ort mit festhalten oder einschätzen. Den Ärger mit der Versicherung danach hast du ja dann sowieso alleine. Die 7 Grade Marke ist weniger wegen der Haftung sondern eher wegen dem Abfahren. Bei über 7 Grad fahren sich die Winterreifen unverhältnismäßig stark ab. Daher gilt statt "O bis O" eher die 7 Grad Außentemperatur Marke.
    Value86. Dez 2017

    Der wahre Mydealzer kauft Ganzjahresreifen auf Stahlfelge!


    Und nimmt natürlich die Runderneuerten, bringt seine eigenen Stahlfelgen mit und versucht nach dem Handeln noch Shoop mitzunehmen.
    Kosten vier Reifen so viel oder ist der Preis für einen?
    Bearbeitet von: "leif4u21" 6. Dez 2017
    roteteufel.de6. Dez 2017

    wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja …wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja nicht, wenn die strasse trocken ist, die temperaturen sich aber im minusbereich bewegen, oder?glaub die grenze liegt bei 7°, darunter haben sommerreifen keine so gute haftung mehr.


    Mit den 7° ist eine Mär der Reifenindustrie so wie jährliche Ölwechsel oder vieles anderes.
    Winterreifen sind nur auf Schnee besser, bei anderen Straßenverhältnissen und Temperaturen ist der Sommerreifen besser.
    Wenn absolut kein Schnee mehr fällt in manchen Gebieten braucht man gar keine Winterreifen mehr, vor allem mit Allrad.

    Einziges Problem ist Eis.
    Da bringen zwar Winterreifen auch nichts, aber die Versicherung könnte meckern.
    Bearbeitet von: "Rincewind87" 6. Dez 2017
    nickGehtNicht6. Dez 2017

    Ja und von solchen Nase liegt jeden ersten Schnee wieder einer im Graben …Ja und von solchen Nase liegt jeden ersten Schnee wieder einer im Graben und blockiert die ganze Straße.Nur weils 20 Jahre gut ging...Seht Winterreifen mal mehr als Reserve wenn unterwegs aus Regen doch mal Schnee wird oder der plötzlich liegen bleibt.Dahingegen die (von was reden wir?) fünf Meter Unterschied im Bremsweg bei Sommer vs. Winterreifen auf Nasser Fahrbahn, diesen eher geringen Unterschied kann man tatsächlich durch angepasste Fahreweise (mehr Abstand) ausgleichen.Das mit dem Finanziellen ist auch nicht ganz richtig.Ja ich kaufe einen 2. Reifen, aber dafür muss ich nicht alle 2 Jahre meine Reifen sondern nur alle 4 Jahre wechseln. Unterm Strich kommen also fast nur der 2. Satz Felgen und der Zeitaufwand fürs Umziehen (was ein echter Mydealzer selber macht (=freebie)) dazu.


    Neben deiner Beleidigung könntest du ja mal erklären was an ganz Jahres Reifen Verkehrt ist.

    Mich hat in 35 Jahren Autofahrt noch keiner aus dem graben holen müssen.

    Ich hatte sogar auf meinem a8 (quattro) ganzjahresreifen drauf und hatte nie Probleme.

    Aber es gibt ja immer einen der die Weisheit gefressen hat.

    By the way, ich hätte da noch Motor Öl als Stammtischthema für die runde. Also ich nehme mobil 1, DAS IST DAS BESTE.
    roteteufel.de6. Dez 2017

    wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja …wusst ich auch nicht danke!aber was heisst strassenverhältnisse?reicht ja nicht, wenn die strasse trocken ist, die temperaturen sich aber im minusbereich bewegen, oder?glaub die grenze liegt bei 7°, darunter haben sommerreifen keine so gute haftung mehr.


    So explizit habe ich das nicht im Kopf, aber soweit ich mich erinnere macht da der Gesetzgeber nicht so einen aufriss mit. Erfordernis der Straßenverhältnisse ist wohl eher Schnee Matsch und Eis gemeint.

    Da man aber ab gewissen Monate immer damit rechnen muss stellt sich die Frage eh nicht wenn man das Auto bewegen muss. Also frühzeitig wechseln.

    Oktober bis Ostern ist auch nur ein anhalt. Wenn es im Mai schneit und du mit Sommerreifen einen unfall baust dann hast du ein Problem.

    Musst mal im Netz schauen nach diesem Passus. Da steht das eigentlich beschrieben.
    Hallo Freunde der guten Bodenhaftung und des guten Grip.

    Klickt doch einmal bitte oben in meinem Kommentar "Nur mal so......" auf den Link.
    Ich denke dann wird sich hier vieles klären und einige Fragen erübrigen.
    Bearbeitet von: "gerd.froebe" 6. Dez 2017
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    Neben deiner Beleidigung könntest du ja mal erklären was an ganz Jahres R …Neben deiner Beleidigung könntest du ja mal erklären was an ganz Jahres Reifen Verkehrt ist.Mich hat in 35 Jahren Autofahrt noch keiner aus dem graben holen müssen. Ich hatte sogar auf meinem a8 (quattro) ganzjahresreifen drauf und hatte nie Probleme.Aber es gibt ja immer einen der die Weisheit gefressen hat. By the way, ich hätte da noch Motor Öl als Stammtischthema für die runde. Also ich nehme mobil 1, DAS IST DAS BESTE.



    bezieht sich auf deine Sommerreifen die du früher gefahren bist
    und jemand der mit falschen Reifen fährt, darf als "Nase" "beleidigt" werden, dafür schäme ich mich nicht, das ist noch nett ausgedrückt
    gerd.frbe6. Dez 2017

    Nur mal so nebenbei …Nur mal so nebenbei bemerkt:http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42736577.html



    Danke.
    Rincewind876. Dez 2017

    Mit den 7° ist eine Mär der Reifenindustrie so wie jährliche Ölwechsel ode …Mit den 7° ist eine Mär der Reifenindustrie so wie jährliche Ölwechsel oder vieles anderes. Winterreifen sind nur auf Schnee besser, bei anderen Straßenverhältnissen und Temperaturen ist der Sommerreifen besser.Wenn absolut kein Schnee mehr fällt in manchen Gebieten braucht man gar keine Winterreifen mehr, vor allem mit Allrad.Einziges Problem ist Eis.Da bringen zwar Winterreifen auch nichts, aber die Versicherung könnte meckern.



    Unglaublich viel Unsinn. Wenns nasskalt ist, also noch nicht friert bzw. das Salz Eis/Schnee verhindert ist der WR klar besser. (Edit: die 7° sind natürlich Unsinn) Ölwechsel macht man nach KM oder Motorstunden, im normalfall jährlich (oilclub.de). Allrad bringt außer beim Driften und Anfahren gar nix.
    Bearbeitet von: "Don_Paffi" 6. Dez 2017
    Rudi316. Dez 2017

    Ab 2018 gekaufte Winter- UND Ganzjahresreifen müssen neben der M+S …Ab 2018 gekaufte Winter- UND Ganzjahresreifen müssen neben der M+S Kennzeichnung auch das Alpine-Symbol (Schneeflocke) tragen. Quelle



    *auf_die_Uhr_guck*

    Wir haben noch das Jahr 2017 und die jetzt gekauften (produzierten) darf ich bis 2024 fahren.
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    könntest du ja mal erklären was an ganz Jahres Reifen Verkehrt ist.


    Die sind im Sommer einfach nur Schrott und verschleißen unglaublich schnell, weils eben v.a. ein Winterreifen ist. Wenn man natürlich nur wie eine Wanderdüne fährt kann man das vernachlässigen.
    Don_Paffi6. Dez 2017

    Unglaublich viel Unsinn. Wenns nasskalt ist, also noch nicht friert bzw. …Unglaublich viel Unsinn. Wenns nasskalt ist, also noch nicht friert bzw. das Salz Eis/Schnee verhindert ist der WR klar besser. Ölwechsel macht man nach KM oder Motorstunden, im normalfall jährlich (oilclub.de). Allrad bringt außer beim Driften und Anfahren gar nix.


    Du bist lustig.
    mp08156. Dez 2017

    Du bist lustig.



    Danke!
    Don_Paffi6. Dez 2017

    Die sind im Sommer einfach nur Schrott und verschleißen unglaublich …Die sind im Sommer einfach nur Schrott und verschleißen unglaublich schnell, weils eben v.a. ein Winterreifen ist. Wenn man natürlich nur wie eine Wanderdüne fährt kann man das vernachlässigen.


    Oh ein Fachmann. Man sieht schon an deiner Formulierung dass man darauf viel geben kann.

    Also was du schreibst ist bullshit. Aber du unterstützt die Industrie wertvoll wenn du dir das weiter einredest.

    Generalisieren kann man hier nicht.

    Wie geschrieben bin ich nen 4.2 tdi mit ganzjahresreifen gefahren und musste da solche Leute wie dich von der linken Spur scheuchen.

    Höherer Verschleiß... Konnte ich nicht feststellen.

    By the way, viele Leute überschätzen sich und ihre teure Technik, die Reifen und werbeversprechen im Winter gefährlich.

    Bei uns auf den Straßen liegen meist neue Fahrzeuge in den graben weil diese wie im Sommer unterwegs sind.
    Don_Paffi6. Dez 2017

    Unglaublich viel Unsinn. Wenns nasskalt ist, also noch nicht friert bzw. …Unglaublich viel Unsinn. Wenns nasskalt ist, also noch nicht friert bzw. das Salz Eis/Schnee verhindert ist der WR klar besser. (Edit: die 7° sind natürlich Unsinn) Ölwechsel macht man nach KM oder Motorstunden, im normalfall jährlich (oilclub.de). Allrad bringt außer beim Driften und Anfahren gar nix.


    Wie alt bist du? 14? Hast du schon einen Führerschein? Allrad und driften. Wir sind doch nicht im Kindergarten sondern auf der Straße. Und Allrad bringt wohl gerade beim kurven fahren.
    Gordon_Gatrell6. Dez 2017

    Oh ein Fachmann. Man sieht schon an deiner Formulierung dass man darauf …Oh ein Fachmann. Man sieht schon an deiner Formulierung dass man darauf viel geben kann. Also was du schreibst ist bullshit. Aber du unterstützt die Industrie wertvoll wenn du dir das weiter einredest.Generalisieren kann man hier nicht.Wie geschrieben bin ich nen 4.2 tdi mit ganzjahresreifen gefahren und musste da solche Leute wie dich von der linken Spur scheuchen.Höherer Verschleiß... Konnte ich nicht feststellen.By the way, viele Leute überschätzen sich und ihre teure Technik, die Reifen und werbeversprechen im Winter gefährlich.Bei uns auf den Straßen liegen meist neue Fahrzeuge in den graben weil diese wie im Sommer unterwegs sind.



    Bin tatsächlich Fachmann für Sommerreifen, ist ein Hobby. Der erhöhte Verschleiß tritt natürlich v.a. dann auf wenn die Reifen auch belastet werden, und nein belasten heißt nicht mit nem 2T Laster auf der linken Spur zu fahren. Belasten heißt schnelle Kurvenfahrt und Bremsen. Nach 3-4 schnellen, auf einander folgenden Kurven und entsprechenden Bremsungen sind deine Ganzjahresreifen bei >20°C weich wie Butter in der Sonne.
    Zum Rest kann ich nur zustimmen, Winterreifen sind kein Allheilmittel, ich fahre sie eigentlich nur, damit meine Sommerreifen nicht leiden müssen.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text