-26°
Vertriebsoffensive-Seminar von Dirk Kreuter für 49€ statt 699€ ab 30.09.2016 oder 49% Rabatt auf Produkte

Vertriebsoffensive-Seminar von Dirk Kreuter für 49€ statt 699€ ab 30.09.2016 oder 49% Rabatt auf Produkte

Dies & DasYouTube Angebote

Vertriebsoffensive-Seminar von Dirk Kreuter für 49€ statt 699€ ab 30.09.2016 oder 49% Rabatt auf Produkte

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Wie ich vorhin im Video mitbekommen habe, gibt es in ein paar Stunden, also am 30.09.2016 ab 0 Uhr einen netten Deal: Tickets für die Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter zu einem Preis von 49€ pro Ticket bzw. 49% Rabatt auf die DVD und Hörbuch Artikel.

Wer ist Dirk Kreuter? Als Deal habe ich mal das Youtube Video von ihm verlinkt. Dirk Kreuter ist quasi der Verkaufstrainer auf dem deutschsprachigen Markt. In der Vertriebsoffensive geht es darum, wie man als Verkäufer am Besten handelt, so dass die Kunden kaufen. Aber nicht nur darum. Es ist ein großartiges Event, nach dem jeder, der im Vertrieb tätig ist, voller Power am nächsten Montag wieder den Vertrieb aufnimmt. Auch zum Netzwerken ist das Event großartig.

Nun, ein kleiner Preisvergleich. Regulär kosten die Tickets 699€. Mit einigen Gutschein-Codes und Tricks kommt man auch für 199 oder sogar 99€ auf das Seminar. Die 49€ sind wohl momentan der beste Preis, der bisher aufgerufen wurde. Das Angebot wird es wohl nur 49 Stunden geben. Ich wünsche euch viel Spaß auf dem Seminar, vielleicht sieht man sich ja dort!

Fette Beute!

Beliebteste Kommentare

Cool, ich hab da auch was:
11400794-Chvqx.jpgQuelle: wiener-online.at/201…76/

Bearbeitet von: "Hessenpower78" 29. September

mbraunvor 10 m

Genau darum geht es nicht. Es geht auch nicht darum, ein beschissenes Produkt den Leuten anzudrehen.Es geht bei dem Seminar dabei, eine Win-Win Situation zu erzeugen, nicht um Kunden über den Tisch zu ziehen. Und wenn einige Leute hier sagen, dass es heiße Luft ist, dann haben die keine Ahnung. Das Beste und nachhaltigste Investment, ist die eigene Weiterbildung!


Eine Win Win Situation schaffen. Das Unternehmen will ich sehen. Warum muss man mit Psychologie einen Kunden überzeugen? Ist der Mensch ohne Vertriebler etwa unfähig eine Entscheidung zu treffen?

Sry aber die einzige Win Win Situation die hier entsteht ist die für Herrn Kreuter und seine Geldbörse
Bearbeitet von: "4naloCannibalo" 29. September

17 Kommentare

Cool, ich hab da auch was:
11400794-Chvqx.jpgQuelle: wiener-online.at/201…76/

Bearbeitet von: "Hessenpower78" 29. September

Hot, einfach mal die Referenzen und Publikationen angucken...

Die Wärme die entsteht wenn man als Verkäufer den Kunden über den Tisch zieht muss für den Kunden als Nestwärme empfunden werden

Wie ich vorhin im Video mitbekommen habe, sind die Tickets nicht einmal fünf Euro wert.

4naloCannibalovor 15 m

Die Wärme die entsteht wenn man als Verkäufer den Kunden über den Tisch zieht muss für den Kunden als Nestwärme empfunden werden



Genau darum geht es nicht. Es geht auch nicht darum, ein beschissenes Produkt den Leuten anzudrehen.

Es geht bei dem Seminar dabei, eine Win-Win Situation zu erzeugen, nicht um Kunden über den Tisch zu ziehen.

Und wenn einige Leute hier sagen, dass es heiße Luft ist, dann haben die keine Ahnung. Das Beste und nachhaltigste Investment, ist die eigene Weiterbildung!

mbraunvor 10 m

Genau darum geht es nicht. Es geht auch nicht darum, ein beschissenes Produkt den Leuten anzudrehen.Es geht bei dem Seminar dabei, eine Win-Win Situation zu erzeugen, nicht um Kunden über den Tisch zu ziehen. Und wenn einige Leute hier sagen, dass es heiße Luft ist, dann haben die keine Ahnung. Das Beste und nachhaltigste Investment, ist die eigene Weiterbildung!


Eine Win Win Situation schaffen. Das Unternehmen will ich sehen. Warum muss man mit Psychologie einen Kunden überzeugen? Ist der Mensch ohne Vertriebler etwa unfähig eine Entscheidung zu treffen?

Sry aber die einzige Win Win Situation die hier entsteht ist die für Herrn Kreuter und seine Geldbörse
Bearbeitet von: "4naloCannibalo" 29. September

Die eigentliche Win-Situation besteht fuer den Vertriebler darin, entschieden "Nein" zu sagen (sagen zu koennen, vorausgesetzt).
Damit fahre ich/fahren wir seit 20 Jahren ganz gut.
Die Koenigsklasse besteht dann darin, dem Kunden einen beabsichtigten Kauf auszureden.

Wie immer sollte der Preis bewertet werden und nicht das Produkt. Und der ist HOT. Selbst das Produkt ist garnichtmal so schlecht. Motivation hat noch keinem geschadet und die bekommt man hier.

Ist halt nicht für jeden etwas. Und diejenigen die hier so negativ rumgröhlen haben keine Ahnung um was es eigentlich geht - sie denken es nur. Klassisches Vorurteil. Aber das ist bei solchen Themen immer so. Ein klassisches Konsumerschaf mit nem Bürojob von 8-5 versteht das halt nicht. Dann ist Draufhauen der klassische Abwehrmechanismus, um ja nicht aus der Komfortzone zu müssen.

Wenn man es sich erlauben kann, etwas für 50 € anzubieten, was sonst angeblich 700 € wert ist, ist das unterm Strich Abzockerei. Ganz schlicht und einfach.

Ich finde es gar nicht mal so uninteressant, wenn ich mir überlegt für was ich sonst schon wegen mydealz-treats Geld ausgegeben habe

JoeDvor 1 h, 41 m

Wenn man es sich erlauben kann, etwas für 50 € anzubieten, was sonst angeblich 700 € wert ist, ist das unterm Strich Abzockerei. Ganz schlicht und einfach.


Schwachsinn, mal überlegt was ein 200€ Nike-Schuh in der Herstellung kostet bis er im Regal ist? Außerdem ist das hier eine Aktion, um die Halle voll zu bekommen. Die die den höheren Preis zahlen können kommen schon oder kommen sowieso über die üblichen Kanäle und jetzt füllt man eben noch auf mit einer neuen Kundenschicht, die sonst nie von so einer Veranstaltung gehört hätte. Macht jede Fluggesellschaft mit Billigtickets, um den Flug voll zu kriegen. Da regt sich auch keiner auf, dass einer für den Flug 300€ und der andere 50€ zahlt.

dinoovor 45 m

Schwachsinn, mal überlegt was ein 200€ Nike-Schuh in der Herstellung kostet bis er im Regal ist? Außerdem ist das hier eine Aktion, um die Halle voll zu bekommen. Die die den höheren Preis zahlen können kommen schon oder kommen sowieso über die üblichen Kanäle und jetzt füllt man eben noch auf mit einer neuen Kundenschicht, die sonst nie von so einer Veranstaltung gehört hätte. Macht jede Fluggesellschaft mit Billigtickets, um den Flug voll zu kriegen. Da regt sich auch keiner auf, dass einer für den Flug 300€ und der andere 50€ zahlt.


Deine Argumentation geht derartig grob fehl - wie im Übrigen schon in der gesamten Diskussion -, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Besuch das Seminar, wenn Du meinst, das gebrauchen zu können. Aber deswegen mit völlig unpassenden Vergleichen zu kommen sowie Leute zu verunglimpfen, die nicht Deiner Meinung sind, ist schon ziemlich peinlich.

dinoovor 2 h, 49 m

Ist halt nicht für jeden etwas. Und diejenigen die hier so negativ rumgröhlen haben keine Ahnung um was es eigentlich geht - sie denken es nur. Klassisches Vorurteil. Aber das ist bei solchen Themen immer so. Ein klassisches Konsumerschaf mit nem Bürojob von 8-5 versteht das halt nicht. Dann ist Draufhauen der klassische Abwehrmechanismus, um ja nicht aus der Komfortzone zu müssen.


Nach "Ist halt nicht für jeden etwas" hättest Du einfach aufhören können, statt selbst herumzuprollen und draufzuhauen. Du nennst es Komfortzone, ich nenne es gesunden Menschenverstand. Mag sein, dass die Dienstleistung ok ist - aber wenn derartige Preisstrukturen wie die hier präsentierte bei Dir keinen Argwohn wecken, kann ich Dir wärmstens den Matratzenhändler um die Ecke empfehlen - da gibts regelmäßig 90 % Rabatt und mehr
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 29. September

Sorry, aber eure Argumente sind wirklich nicht nachvollziehbar.
Für 49€ bekommt ihr ein großartiges 2-Tage Seminar bei dem ihr motiviert werdet, sehr gut unterhalten werdet, etwas über den Vertrieb / Verkauf lernt und coole Leute kennenlernt. 2 Tage á ca. 9 Stunden. Und das für 49€! Sorry, aber wer hier cold votet, der muss eigentlich gezwungen werden, das Seminar zu besuchen.

Ihr könnt euch gerne alle anderen Produkte bei Amazon anschauen, die Dirk Kreuter veröffentlicht hat:
amazon.de/s/r…ank

Alles positiv bewertet! Deshalb verstehe ich auch die Bedenken nicht, die hier geäußert werden. Wovor habt ihr denn Angst? Dass ihr ein tolles Wochenende verbringt?

mbraunvor 1 m

Sorry, aber eure Argumente sind wirklich nicht nachvollziehbar.Für 49€ bekommt ihr ein großartiges 2-Tage Seminar bei dem ihr motiviert werdet, sehr gut unterhalten werdet, etwas über den Vertrieb / Verkauf lernt und coole Leute kennenlernt. 2 Tage á ca. 9 Stunden. Und das für 49€! Sorry, aber wer hier cold votet, der muss eigentlich gezwungen werden, das Seminar zu besuchen.Ihr könnt euch gerne alle anderen Produkte bei Amazon anschauen, die Dirk Kreuter veröffentlicht hat:https://www.amazon.de/s/ref=dp_byline_sr_all_1?ie=UTF8&text=Dirk+Kreuter&search-alias=books-de&field-author=Dirk+Kreuter&sort=relevancerankAlles positiv bewertet! Deshalb verstehe ich auch die Bedenken nicht, die hier geäußert werden. Wovor habt ihr denn Angst? Dass ihr ein tolles Wochenende verbringt?



Gegenfrage: Würdest Du die 700 € zahlen? Ja oder nein?

JudgeFudgevor 11 m

Gegenfrage: Würdest Du die 700 € zahlen? Ja oder nein?



Gegenfrage: Würdest du immer den UVP zahlen?

Wie ich in der Deal-Beschreibung schreibe ich, dass man durchaus in der Lage ist, die Tickets für 99-199€ zu erhalten. Und das halte ich für einen sehr fairen Preis für zwei Tage. Bei der letzten Vertriebsoffensive in Basel war ich dabei und habe 99€ für das Ticket bezahlt. Und es hat sich für mich gelohnt!

mbraunvor 59 m

Gegenfrage: Würdest du immer den UVP zahlen?Wie ich in der Deal-Beschreibung schreibe ich, dass man durchaus in der Lage ist, die Tickets für 99-199€ zu erhalten. Und das halte ich für einen sehr fairen Preis für zwei Tage. Bei der letzten Vertriebsoffensive in Basel war ich dabei und habe 99€ für das Ticket bezahlt. Und es hat sich für mich gelohnt!


Wenn es auch für 99 € geht, warum wirbst Du dann groß und breit mit 700 € im Titel? Die - von dir so genannte - UVP ist kein gültiger Vergleichspreis. Vergleichspreis ist die nächstgünstige Alternative. Also entweder sind Dirk oder Du oder aber ihr beide nicht ganz sauber bei der Preisgestaltung
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 29. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text