Viele E-mount Objektive bei Amazon im Angebot! zb. Sony E-mount 18-105 f4  [Amazon.de] 419€
363°Abgelaufen

Viele E-mount Objektive bei Amazon im Angebot! zb. Sony E-mount 18-105 f4 [Amazon.de] 419€

19
eingestellt am 20. Dez 2016
Sony E-mount Objektiv 18-105 f4

Bei Amazon für 419€

PVG: 476€ (Redcoon mit Gutschein über Ebay), ansonsten ab 488€

Brennweite: 18-105 mm, Blende F4

Anzahl der Blendenlamellen: 7, Standard-G-Zoomobjektiv

E-Mount APS-C

Geräuscharmer und leistungsstarker Zoom mit SteadyShot-Bildstabilisierung und Zoom-Hebel

Lieferumfang: Sony SELP18105G, Standard-Zoom-Objektiv schwarz
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
itszynox20. Dez 2016

Sony 35 f1.8 für 329€ Idealo: 380€

Is n gutes Teil. Fotografiere fast nur noch damit.
Hatte ich bei den Blitzdeals für 409 € bestellt, also auch hier guter Preis!
Hatte ich bei den Blitzdeals für 409 € bestellt, also auch hier guter Preis!
Avatar
GelöschterUser24828
Diese Preise. Das 1018er habe ich bei Erscheinen damals dür 576,- bekommen. Wer konnte ahnen dass die Dinger im Preis steigen. Wäre ja ne Wertanlage bei dem was heutzutage als Deal gilt.
Avatar
GelöschterUser24828
terroa20. Dez 2016

Is n gutes Teil. Fotografiere fast nur noch damit.

​Meines war nucht gut. CAs überall und nicht scharf. Kein Vergleich zum 55er.
GelöschterUser2482820. Dez 2016

​Meines war nucht gut. CAs überall und nicht scharf. Kein Vergleich zum 55 …​Meines war nucht gut. CAs überall und nicht scharf. Kein Vergleich zum 55er.


CAs kann ich bei Offenblende und Gegenlicht bestätigen. Lassen sich in Lightroom aber ja recht einfach entfernen. Den Schärfevergleich zum 55er (an A7) habe ich gerade mal mit alten 35er (an A6000) Bildern gemacht. Ist wirklich deutlich und hatte ich auch so vom Gefühl her nicht in Erinnerung. Allerdings ist der Vergleich auch relativ unfair in anbetracht des Preises . Das 30er 1.4 von Sigma soll ja sehr gut sein (wenn man über den fehlenden OSS und diesen Blenden-Bug hinweg sehen kann).
Rouven20. Dez 2016

CAs kann ich bei Offenblende und Gegenlicht bestätigen. Lassen sich in …CAs kann ich bei Offenblende und Gegenlicht bestätigen. Lassen sich in Lightroom aber ja recht einfach entfernen. Den Schärfevergleich zum 55er (an A7) habe ich gerade mal mit alten 35er (an A6000) Bildern gemacht. Ist wirklich deutlich und hatte ich auch so vom Gefühl her nicht in Erinnerung. Allerdings ist der Vergleich auch relativ unfair in anbetracht des Preises . Das 30er 1.4 von Sigma soll ja sehr gut sein (wenn man über den fehlenden OSS und diesen Blenden-Bug hinweg sehen kann).



Weißt welche von beiden den besseren Autofokus hat zw sony 35mm 1.8 und sigma 30mm 1.4? Werd nicht schlau aus den Reviews auf Youtube. Ich fotografiere Emotionen und brauch dafür nen akuraten AF
Imadog20. Dez 2016

Weißt welche von beiden den besseren Autofokus hat zw sony 35mm 1.8 und …Weißt welche von beiden den besseren Autofokus hat zw sony 35mm 1.8 und sigma 30mm 1.4? Werd nicht schlau aus den Reviews auf Youtube. Ich fotografiere Emotionen und brauch dafür nen akuraten AF


Leider nein, ich hatte nur das 35mm an der A6000. Das 30mm von Sigma kam erst nachdem ich zur A7 gewechselt bin. Wenn ich mal in Foren oder auf Youtube etwas zum Sigma gesehen/gelesen habe, wurde es aber durchweg für die Schärfe bei Offenblende gelobt und ich kann mich nicht daran erinnern etwas negatives über den AF gehört zu haben. Ausnahme ist eben dieser "Blenden-Bug" bei dem das Objektiv anscheinend Probleme hat in einem kleinem Blendenbereich überhaupt zu fokussieren. Ich hab allerdings keine Ahnung, ob das immer noch so ist oder ob das auch nur bestimmte Chargen oder Kameramodelle betrifft. In den Amazon Bewertungen wird dieses Phänomen beschrieben.
Die sichere Variante ist denke ich das 35mm, da passt der AF und es hat noch den OSS an Board. Ich persönlich würde aber wahrscheinlich zum Sigma greifen wegen der Schärfe und der Offenblende 1.4.
Rouven20. Dez 2016

Leider nein, ich hatte nur das 35mm an der A6000. Das 30mm von Sigma kam …Leider nein, ich hatte nur das 35mm an der A6000. Das 30mm von Sigma kam erst nachdem ich zur A7 gewechselt bin. Wenn ich mal in Foren oder auf Youtube etwas zum Sigma gesehen/gelesen habe, wurde es aber durchweg für die Schärfe bei Offenblende gelobt und ich kann mich nicht daran erinnern etwas negatives über den AF gehört zu haben. Ausnahme ist eben dieser "Blenden-Bug" bei dem das Objektiv anscheinend Probleme hat in einem kleinem Blendenbereich überhaupt zu fokussieren. Ich hab allerdings keine Ahnung, ob das immer noch so ist oder ob das auch nur bestimmte Chargen oder Kameramodelle betrifft. In den Amazon Bewertungen wird dieses Phänomen beschrieben.Die sichere Variante ist denke ich das 35mm, da passt der AF und es hat noch den OSS an Board. Ich persönlich würde aber wahrscheinlich zum Sigma greifen wegen der Schärfe und der Offenblende 1.4.





aaaaargh bin jetzt wieder hin und her gerissen. Bleibt wohl nur das Gewichtsargument
Imadog20. Dez 2016

aaaaargh bin jetzt wieder hin und her gerissen. Bleibt wohl nur das … aaaaargh bin jetzt wieder hin und her gerissen. Bleibt wohl nur das Gewichtsargument


Kann ich voll verstehen . Oder du musst beide direkt vergleichen. Dazu entweder beide bestellen oder mit der eigenen Kamera zum Fachhändler des Vertauens gehen und fragen, ob du die mal dran geschnallt bekommst. Dann könntest du in Ruhe zu Hause die Ergebnisse vergleichen.
Gebannt
GelöschterUser2482820. Dez 2016

​Meines war nucht gut. CAs überall und nicht scharf. Kein Vergleich zum 55 …​Meines war nucht gut. CAs überall und nicht scharf. Kein Vergleich zum 55er.


Ja komm vergleichen wir doch einfach mal ein Zoom von 18-105 mit einer der schärfsten Festbrennweiten überhaupt.
SupermutantMitBrille20. Dez 2016

Ja komm vergleichen wir doch einfach mal ein Zoom von 18-105 mit einer der …Ja komm vergleichen wir doch einfach mal ein Zoom von 18-105 mit einer der schärfsten Festbrennweiten überhaupt.



Also wenn du mehr als den einen Kommentar gelesen hättest, wüsstest du, dass er es mit dem 35f1.8 verglichen hat .
Imadog20. Dez 2016

aaaaargh bin jetzt wieder hin und her gerissen. Bleibt wohl nur das … aaaaargh bin jetzt wieder hin und her gerissen. Bleibt wohl nur das Gewichtsargument


Hier gibt es einen Vergleich der beiden Linsen:



Ich verwende selbst das Sigma 30mm an einer A6000 und bin sehr zufrieden. Aufgrund der Größe würde ich mich allerdings für das SEL38F18 Objektiv entscheiden, wenn ich nochmal die Wahl hätte und der Preisunterschied nicht so groß wäre.
Avatar
GelöschterUser24828
SupermutantMitBrille20. Dez 2016

Ja komm vergleichen wir doch einfach mal ein Zoom von 18-105 mit einer der …Ja komm vergleichen wir doch einfach mal ein Zoom von 18-105 mit einer der schärfsten Festbrennweiten überhaupt.

​Wir reden vom gelobten 35er das mE nicht gut ist und keinem Zoom.
Gebannt
GelöschterUser2482820. Dez 2016

​Wir reden vom gelobten 35er das mE nicht gut ist und keinem Zoom.


Achso falsch verstanden. Naja deiner Meinung nach, zum Glück gibt es genügend Leute die Objektive auf Herz und Nieren testen, die attestieren dem 35 eine sehr gute Abbildungsleistung.
Avatar
GelöschterUser24828
SupermutantMitBrille20. Dez 2016

Achso falsch verstanden. Naja deiner Meinung nach, zum Glück gibt es …Achso falsch verstanden. Naja deiner Meinung nach, zum Glück gibt es genügend Leute die Objektive auf Herz und Nieren testen, die attestieren dem 35 eine sehr gute Abbildungsleistung.


​Echt ich habe ja keine Ahnung von der Materie. Aber ich bin Pixelpeeper und was bei meinem rauskam war unter aller Kanone im Vergleich zum 55er und basically allen anderen Objektiven die ich besitze. Und dafür ist es viel zu teuer. Btw finde ich auch die Abbildungsqualität des 55200 für das ich nur 180,- in schwarz bei Amazon zahlte unterirdisch. Da kannst du auch dein Handybild croppen. Werde wenn es mal bezahlbar ist das 24240 testen aber große Hoffnung habe ich nicht. Liebäugele schon mit einer Rx10m3 oder Fz2000 für den Telebereich. Werde auch mal das Sigma 105 OS von WHD für 220,- auführen. Vielleicht taugt das was. Ist and der A7 noch vertretbar an der A6000 hatte ich es nich nicht.





Unterm Strich was IQ angeht weine ich noch meiner Sigma dp1 nach. Im Urlaub mit etwas Zeit und Spaß verwendet hat die fantastische Bilder gezaubert. Wer also nach IQ sucht und mit ISO100-200 auskommt sollte die Serie mal ausprobieren. Kann man wohl auch bei Sigma leihen. Ist aber halt kein Stressshooter.
Bearbeitet von: "GelöschterUser24828" 20. Dez 2016
Mein SELP18105G ist eben angekommen. Das Sony Siegel an der Öffnungslasche wurde erneuert. Man sieht noch sehr gut die Klebereste vom alten und an der Verpackung sieht man auch sehr gut, dass jemand mit dem Fingernagel die Lasche aufgezogen hat. Das Siegel ist definitiv ein neues.
Was bedeutet das? Habe ich einen Versandrückläufer oder ein von Sony überholtes Objektiv bekommen?

Der Preis von 419€ war doch für ein Neugerät und kein Warehouse Deal, richtig?
Ja, es waren 419 Euro für ein neues Objektiv.
breaz20. Dez 2016

Hier gibt es einen Vergleich der beiden Linsen: [Video] Ich verwende …Hier gibt es einen Vergleich der beiden Linsen: [Video] Ich verwende selbst das Sigma 30mm an einer A6000 und bin sehr zufrieden. Aufgrund der Größe würde ich mich allerdings für das SEL38F18 Objektiv entscheiden, wenn ich nochmal die Wahl hätte und der Preisunterschied nicht so groß wäre.



Hey, war grad auf dem Weihnachtsmarkt knipsen und war richtig froh so ne leichte Kombi dabei gehabt zu haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text