66°
ABGELAUFEN
Viessmann Vitodens 200-W 19 kW, Vitotronic 200 witterungsgeführten Betrieb, Heizkreis ohne Mischer
Viessmann Vitodens 200-W 19 kW, Vitotronic 200 witterungsgeführten Betrieb, Heizkreis ohne Mischer
Home & Living

Viessmann Vitodens 200-W 19 kW, Vitotronic 200 witterungsgeführten Betrieb, Heizkreis ohne Mischer

Preis:Preis:Preis:2.211,91€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Raatschen gibt es die Gasheizung aus der Überschrift jetzt zum Sonderpreis! Hat laut meinen Informationen vorher 2.496,08 EUR gekostet.

Informationen zum Produkt bzw. zur Aktion gibt es hier: raatschen.de/akt…el/


Viel Spaß damit!

32 Kommentare

Hey, meine Heiztherme. Jetzt braucht ihr nur noch jemanden der sie euch anbaut und dann einen Schornsteinfeger, der sie euch abnimmt. Dazu braucht er wiederum eine Bescheinigung vom Heizungsbauer

Zu teuer.


Radioheadvor 18 m

Hey, meine Heiztherme. Jetzt braucht ihr nur noch jemanden der sie euch anbaut und dann einen Schornsteinfeger, der sie euch abnimmt. Dazu braucht er wiederum eine Bescheinigung vom Heizungsbauer


​Wo steht das mit der Bescheinigung?
Bearbeitet von: "DeltaAC" 21. Dez 2016

heizman24.de/hei…200


Viessmann Vitodens 200-W Typ B2HA inkl. Vitotronic 200
Leistung
3,2 - 19 kW

Hersteller Viessmann
Artikel-Nr.: KA-VI-B2HA004
Versandkostenfreie Lieferung (DE)!
Lieferzeit 1-3 Werktage**
2.022,50 € *
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Bearbeitet von: "DeltaAC" 21. Dez 2016

Radioheadvor 5 m

So war der Ablauf bei mir in den letzten Monaten.EDIT: http://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/1750/Fachunternehmererklaerung

​bei mir hat der Schornsteinfeger nicht danach gefragt.

Ich glaube der Handwerker muss die ausstellen, aber für die Abnahme ist sie nicht erforderlich.

DeltaACvor 1 m

​bei mir hat der Schornsteinfeger nicht danach gefragt. Ich glaube der Handwerker muss die ausstellen, aber für die Abnahme ist sie nicht erforderlich.




Hmm, ich hab für den Blödsinn beim Schornsteinfeger sogar auch noch mal extra bezahlt. Fördermittel oder dergleichen habe ich nicht beantragt. Land der Vorschriften...

DeltaACvor 19 m

​bei mir hat der Schornsteinfeger nicht danach gefragt. Ich glaube der Handwerker muss die ausstellen, aber für die Abnahme ist sie nicht erforderlich.


​Naja, bei Gasthermen sind Installationsvorschriten und deren Einhaltung nicht ganz sinnlos
Explosion Gastherme
Bearbeitet von: "Elfmeter" 21. Dez 2016

idealopreis inkl. vsk sind ~2000€....

12636800-WSHHb.jpg

1998,00 in 10 sec. bei google.

Meint ihr man sollte eine funktionierende nicht Brennwert Anlage von 88 austauschen gegen diese hier? Oder laufen lassen bis kaputt.

Wieso wird so ein Deal nicht kalt? Idealo Vergleichspreis ist nachweislich niedriger, die Krokojagd ist vorbei - hier stimmt doch was nicht

JohJoevor 10 m

Wieso wird so ein Deal nicht kalt? Idealo Vergleichspreis ist nachweislich niedriger, die Krokojagd ist vorbei - hier stimmt doch was nicht


​wie solls denn mit heizung kalt werden??





nee spass .. ist wirklich kein Deal
Bearbeitet von: "Thekla069" 21. Dez 2016

chill24vor 21 m

Meint ihr man sollte eine funktionierende nicht Brennwert Anlage von 88 austauschen gegen diese hier? Oder laufen lassen bis kaputt.



austauschen!
außer vielleicht in Baden Württemberg, weil man da nicht einfach austauschen darf, sondern grob gesagt nach einem Tausch mit 15% erneuerbarer Energie heizen muss, also Solarthermie installieren, mit Biogas die Anlage betreiben oder zusätzliche Energiesparmaßnahmen ergreifen (als Ersatz teilweise zulässig)

Bombadil24vor 21 m

austauschen! außer vielleicht in Baden Württemberg, weil man da nicht einfach austauschen darf, sondern grob gesagt nach einem Tausch mit 15% erneuerbarer Energie heizen muss, also Solarthermie installieren, mit Biogas die Anlage betreiben oder zusätzliche Energiesparmaßnahmen ergreifen (als Ersatz teilweise zulässig)


warum?

also ich stehe ungefähr vor einer gleichalten anlage und mir wurde empfohlen diese definitiv drin zu lassen bis überhaupt mal klar ist was der klimaschutzplan für den otto normal heizer bedeutet.

allerdings wohne ich nicht in ba-wü und meine anlage ist zumindest laut schornsteinfeger nahezu unzerstörbar und ersatzteile gibts wohl noch wie sand am meer.
die einsparungen würden sich bestenfalls(!!!) bei ca 10% einpendeln eher 7%

was aber die zukunft in sachen vorschriften und beschränkungen bringt ist ungewiss dann lieber eine mögliche neuzulassung einer gas/öl anlage bis zum letzten tag rauskitzeln...


Welches Haus braucht denn eine 19KW Heizung? Vielleicht lieber mal das Fenster zumachen oder einbauen Und Betrieb ohne Mischer? Also nichts für Fußbodenheizung.

Schon mal beim SHK-Meister angerufen: "ich habe schon mal etwas vorbereitet, die neue Therme ist schon da, sie brauchen nur noch anschliessen..."?
Von 10en kommt nicht einer! -garantiert-

leylavor 7 m

Schon mal beim SHK-Meister angerufen: "ich habe schon mal etwas vorbereitet, die neue Therme ist schon da, sie brauchen nur noch anschliessen..."?Von 10en kommt nicht einer! -garantiert-


wozu brauche ich n shk meister wenn ichs aufbaue und anschließe? der schornsteinfeger meiner eltern hat sogar beim einstellen des brenners geholfen nachdem mein vater alles eingebaut und ansgeschlossen hat...

€ also nicht wirklich geholfen sondern nur freundlicherweise seine geräte zur verfügung gestellt...
Bearbeitet von: "flopflop" 21. Dez 2016

flopflopvor 9 m

wozu brauche ich n shk meister wenn ichs aufbaue und anschließe? der schornsteinfeger meiner eltern hat sogar beim einstellen des brenners geholfen nachdem mein vater alles eingebaut und ansgeschlossen hat...€ also nicht wirklich geholfen sondern nur freundlicherweise seine geräte zur verfügung gestellt...


Dann geht es bei euch sehr idyllisch zu...
SHK baut und stellt Antrag / macht Veränderungsmeldung beim Versorger und beim Schorni, der kommt dann messen.
Und jeder der Beteiligten möchte dein Bestes (€).

leylavor 7 m

Dann geht es bei euch sehr idyllisch zu... SHK baut und stellt Antrag / macht Veränderungsmeldung beim Versorger und beim Schorni, der kommt dann messen.Und jeder der Beteiligten möchte dein Bestes (€).



der gute schwarze mann weiß halt genau das bald die wärmepumpen ihn einiges an kunden kosten werden... da beißt man doch nicht in die pfötchen die noch echte "feuerstätten" benötigen

leylavor 30 m

Dann geht es bei euch sehr idyllisch zu... SHK baut und stellt Antrag / macht Veränderungsmeldung beim Versorger und beim Schorni, der kommt dann messen.Und jeder der Beteiligten möchte dein Bestes (€).


Der SHK mann muss schonmal viel Geld investieren jedes Jahr um Anträge ausfüllen zu dürfen. Da verstehen viele nicht wieso man nicht einfach eine Stunde Arbeitszeit berechnen kann, die höchstens 40 Euro kosten darf.

Um die ganzen Kosten tragen zu können und am schluss so viel zu verdiehnen muss man einfach entweder Geräte verkaufen, oder 60-70 Euro die Stunde verlangen.

Elfmetervor 1 h, 56 m

​Naja, bei Gasthermen sind Installationsvorschriten und deren Einhaltung nicht ganz sinnlos Explosion Gastherme


Das ist was anderes und selbstverständlich einzuhalten! Es ging aber nur um die Bescheinigung..​.
Bearbeitet von: "DeltaAC" 21. Dez 2016

ich würde nur ne Wärmepumpe einbauen ivm Solarthermie = nie mehr Schornsteinfeger etc.

und Wärmepumpen gibts ungefördert ab 5000€ (für Heizung - nicht Pool..!)
BAFA für Röhren gibts 140€ /m² was bei einer Fläche von ca. 28m² ca. 4000€ Förderung macht, die Bausätze (gibts wirklich) kosten inkl. allen Pumpen, Solarkabel, Mischer, Uhr, Druckbehälter etc und 1500l Doppel-Speicher ca. 8000€ abzgl. BAFA machts 4000€ + 5000€ biste bei 5KW WP + ~6 KW Peak Thermie - sollte für jeden ausreichend sein (iVm Flächenheizung!).

Der Aufbau der Kollektoren etc. ist an einem Tag erledigt, die Wärmepumpe wird angeliefert (ab 150Kg) , Fundament etc. kann man selber machen; weichlöten sollten auch die meisten hinbekommen. Fertig.

Und wenn man die WP über ne Förderung macht, musses halt ein Unternehmen anschließen, dann gibts aber auch 1500€ BAFA + 500€ Kombinationsbonus = 2000€ dazu.
Bearbeitet von: "emilkl" 21. Dez 2016

Hier wird wieder ohne Hirn und Verstand Hot gevotet... das macht doch kein Spass mehr.

chill24vor 2 h, 23 m

Meint ihr man sollte eine funktionierende nicht Brennwert Anlage von 88 austauschen gegen diese hier? Oder laufen lassen bis kaputt.

​ laufen lassen! meine ist auch von 89, die Ersparnis ist bei weitem nicht so hoch, wie es erzählt wird. Ich bleibe dabei!

flopflopvor 1 h, 58 m

wozu brauche ich n shk meister wenn ichs aufbaue und anschließe? der schornsteinfeger meiner eltern hat sogar beim einstellen des brenners geholfen nachdem mein vater alles eingebaut und ansgeschlossen hat...€ also nicht wirklich geholfen sondern nur freundlicherweise seine geräte zur verfügung gestellt...



Du hast ne Gaszulassung?

emilklvor 1 h, 36 m

... kalt löten sollten auch die meisten hinbekommen.....




Also das schaffe ich nicht.... dafür aber weichlöten

kno1vor 1 h, 6 m

​ laufen lassen! meine ist auch von 89, die Ersparnis ist bei weitem nicht so hoch, wie es erzählt wird. Ich bleibe dabei!

​wenn schon Brennwert drin ist, macht ein Tausch überhaupt keinen Sinn. Eine atmosphärische gegen Brennwert zu Tauschen macht auch nur Sinn mit Fußbodenheizung oder entsprechend groß dimensionierten Heizkörpern. Sonst erreicht man keine so niedrigen Vorlauftemperaturen, dass man nennenswert Brennwert Ertrag erreicht.

Cool. endlich mal nen HeizungsDeal

Aradiginizvor 16 m

Also das schaffe ich nicht.... dafür aber weichlöten

​Oder auf dem Weihnachtsmarkt schön einen reinlöten!

Meine Anlage. Hatte sie 2014 einbauen lassen, aber deutlich günstiger. Und ich habe noch gleich das Kommunikationsmodul Vitocom dazu bestellt. Mit App kann ich Störungen gleich sehen und bei Bedarf auch vom EG/DG oder unterwegs steuern. Echt empfehlenswert.

emilklvor 13 h, 40 m

ich würde nur ne Wärmepumpe einbauen ivm Solarthermie = nie mehr Schornsteinfeger etc.und Wärmepumpen gibts ungefördert ab 5000€ (für Heizung - nicht Pool..!)BAFA für Röhren gibts 140€ /m² was bei einer Fläche von ca. 28m² ca. 4000€ Förderung macht, die Bausätze (gibts wirklich) kosten inkl. allen Pumpen, Solarkabel, Mischer, Uhr, Druckbehälter etc und 1500l Doppel-Speicher ca. 8000€ abzgl. BAFA machts 4000€ + 5000€ biste bei 5KW WP + ~6 KW Peak Thermie - sollte für jeden ausreichend sein (iVm Flächenheizung!).Der Aufbau der Kollektoren etc. ist an einem Tag erledigt, die Wärmepumpe wird angeliefert (ab 150Kg) , Fundament etc. kann man selber machen; weichlöten sollten auch die meisten hinbekommen. Fertig.Und wenn man die WP über ne Förderung macht, musses halt ein Unternehmen anschließen, dann gibts aber auch 1500€ BAFA + 500€ Kombinationsbonus = 2000€ dazu.




Der Preis pro kWh Wärme wird von Bizz Energy (und die sind wahrlich keine Verfechter fossiler Energie) bei mit Wärmepumpen mit über 20 Cent angegeben, bei Gas, Holz und Öl mit um die 5 Cent. Von daher ist man momentan mit einer Wärmepumpe allzuoft der Depp. Sinn ergibt es wenn man entweder Fördergelder abgreifen kann (z.B. Positivenergiehaus usw.) oder man sonst irgendwelche Umweltauflagen erfüllen muß (da kann man bei Wärmepumpen mit der Stromherkunft tricksen).

El_Tiburonvor 14 h, 55 m

Du hast ne Gaszulassung?


nö wenn keiner danach fragt warum sollte ich es mir auch auf die stirn tätowieren?

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Dr_Doc_Croc. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text