Vietnam [November - April] Hin- und Rückflug mit SWISS/Edelweiss von Luxemburg nach Ho Chi Minh ab 405 € inkl. Gepäck / Ab Nürnberg / Hannover / Hamburg für 462 €
1129°Abgelaufen

Vietnam [November - April] Hin- und Rückflug mit SWISS/Edelweiss von Luxemburg nach Ho Chi Minh ab 405 € inkl. Gepäck / Ab Nürnberg / Hannover / Hamburg für 462 €

57
eingestellt am 2. Aug
Moin,

vor ein paar Tagen hat der @der_Seebaer ja einen echt coolen Deal für Flüge nach Vietnam gepostet: Ab Düsseldorf für 456 € mit Singapore

Leider war da der Zeitraum nur bis Dezember. Für alle die günstiger und/oder im nächsten Jahr fliegen wollen, gibt es eine Alternative ab Luxemburg. Es geht über Zürich mit SWISS und Edelweiss ab 405 € nach Ho-Chi-Minh (wenn ich dieses Jahr noch hinfliegen würde, würde ich aber eher zu Singapore raten, trotz des Aufpreises). Auch ab Nürnberg, Hannover oder Hamburg geht es recht günstig, da gibt es Flüge z.B. ab Nürnberg für 462 €, z.B. vom 04.03. bis 19.03.
Aber da lohnt sich, wie gesagt für viele vielleicht der Weg nach Düsseldorf, weil günstiger und Singapore.

Daten lassen sich einige finden. In der Regel geht es Montags oder Donnerstags los und zurück Dienstag oder Freitag. Die Preise schwanken leicht, aber die Verfügbarkeit ist wirklich sehr groß

Beispieldaten sind (gelten auch für Nürnberg):
19.11. - 07.12.
26.11. - 07.12. / 11.12. / 14.12. / 18.12.
Abflug geht auch am 03.12. / 06.12. / 10.12.
Und von Januar bis März jeder Montag oder Donnerstag.

Airline: SWISS, Edelweiss

Allianz:‌‌ Star Alliance

Airline Bewertung von Skytrax:


Reisemonat: November - April

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Handtasche, Laptoptasche, Kindersitz, Medezinische Geräte etc. - Kostenlos
  • Handgepäckstück: bis 8kg (55 x 40 x 23) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (L+ B + H max. 158cm) - Kostenlos


Klima in Ho-Chi-Minh:
1211921.jpg
Zusätzliche Info
Momondo Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
n8f4LL1vor 17 h, 18 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Habe beides schon gemacht und fand Vietnam wesentlich angenehmer. Es ist weniger überlaufen, dafür ist es auch ein wenig schwerer sich zurechtzufinden. Außerdem sind die Leute in Vietnam vll ein wenig "verschlossener" aber keinesfalls unfreundlich o.ä.
Zusatz: Roller fahren in Vietnam ist sehr zu empfehlen, ein absolutes Erlebnis

Zum Deal: der Preis ist superhot, da muss man echt stark bleiben nicht zu buchen..zumal die Reisezeit auch gut ist
Bearbeitet von: "Nico132" 3. Aug
57 Kommentare
Hot & wie immer eine tolle Beschreibung!

Übrigens: Für wen Amsterdam gut gelegen ist, hat ebenfalls die Chance von dort aus ab 346€ zu fliegen.
Ab Wien auch möglich!
tja,

3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage

Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 2. Aug
n8f4LL1vor 2 h, 8 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, frag im Zweifelsfall deinen Gewerkschafter

Ich kenne nur Thailand, allerdings auch Leute, die weiter nach Vietnam sind: Vietnam ist gerade in den Städten dreckiger und stickiger, gute Alternative zu Vietnam soll Laos sein, ansonsten macht man mit Thailand aber nichts falsch.
Bearbeitet von: "unmz1985" 2. Aug
der_Seebaervor 4 h, 5 m

Hot & wie immer eine tolle Beschreibung! Übrigens: Für wen A …Hot & wie immer eine tolle Beschreibung! Übrigens: Für wen Amsterdam gut gelegen ist, hat ebenfalls die Chance von dort aus ab 346€ zu fliegen.


Ich bin normalerweise ja als überzeugter Backpacker eher schmerzarm, aber 15h layover in Zürich, wo eine Hotel Übernachtung auch fast so viel kostet wie der Flug ist iwie nicht so meins...

Edith: an anderen Tagen geht es auch mit zivileren Layover Zeiten, hab ja schon nix gesagt :pfeif:
Bearbeitet von: "jaymac515" 2. Aug
unmz1985vor 23 m

Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, …Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, frag im Zweifelsfall deinen Gewerkschafter Ich kenne nur Thailand, allerdings auch Leute, die weiter nach Vietnam sind: Vietnam ist gerade in den Städten dreckiger und stickiger, gute Alternative zu Vietnam soll Laos sein, ansonsten macht man mit Thailand aber nichts falsch.


Danke. Bzgl Urlaub meinte ich, dass ich im Gegensatz zu einem Flug am Dienstag mit einem Tag mehr Urlaub (und x€ mehr für den Flug) 3 tage länger unterwegs sein könnte.
Versuche das ganze halt zu optimieren, sodass ich jedes Jahr 3 bis 4 mal weg komme.
Für ein paar € mehr sind auch Gabelflüge möglich, z.B. Hinwärts nach SGN, zurück ab BKK.
Falls man eine Rundreise machen möchte.
jaymac515vor 3 h, 25 m

...Edith: an anderen Tagen geht es auch mit zivileren Layover Zeiten, hab …...Edith: an anderen Tagen geht es auch mit zivileren Layover Zeiten, hab ja schon nix gesagt :pfeif:


Bin mal gespannt was Edith dazu sagt ...
Bearbeitet von: "LKY" 3. Aug
unmz1985vor 12 h, 38 m

Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, …Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, frag im Zweifelsfall deinen Gewerkschafter Ich kenne nur Thailand, allerdings auch Leute, die weiter nach Vietnam sind: Vietnam ist gerade in den Städten dreckiger und stickiger, gute Alternative zu Vietnam soll Laos sein, ansonsten macht man mit Thailand aber nichts falsch.


Vietnam ist weniger touristisch, hat abgesehen von den 2 großen Städten (die ich auch interessant fand) unglaublich schöne Ecken, eine unfassbare Natur (Ha Long Bay, größte Höhle der Welt) und viele andere spannende Sachen (Tunnelsysteme aus dem Vietnam Krieg usw) die man sich anschauen kann. Darüber hinaus unglaublich tolle Städte (Hoi An) und sehr große Gastfreundschaft. Dennoch: BKK bleibt untouchable
WorstDayEvervor 1 h, 12 m

Vietnam ist weniger touristisch, hat abgesehen von den 2 großen Städten ( …Vietnam ist weniger touristisch, hat abgesehen von den 2 großen Städten (die ich auch interessant fand) unglaublich schöne Ecken, eine unfassbare Natur (Ha Long Bay, größte Höhle der Welt) und viele andere spannende Sachen (Tunnelsysteme aus dem Vietnam Krieg usw) die man sich anschauen kann. Darüber hinaus unglaublich tolle Städte (Hoi An) und sehr große Gastfreundschaft. Dennoch: BKK bleibt untouchable


''untouchable'' fremdwort in thailand =))
WorstDayEvervor 1 h, 20 m

Vietnam ist weniger touristisch, hat abgesehen von den 2 großen Städten ( …Vietnam ist weniger touristisch, hat abgesehen von den 2 großen Städten (die ich auch interessant fand) unglaublich schöne Ecken, eine unfassbare Natur (Ha Long Bay, größte Höhle der Welt) und viele andere spannende Sachen (Tunnelsysteme aus dem Vietnam Krieg usw) die man sich anschauen kann. Darüber hinaus unglaublich tolle Städte (Hoi An) und sehr große Gastfreundschaft. Dennoch: BKK bleibt untouchable


BKK untouchable? naja ich weiß ja nicht
n8f4LL1vor 17 h, 18 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Habe beides schon gemacht und fand Vietnam wesentlich angenehmer. Es ist weniger überlaufen, dafür ist es auch ein wenig schwerer sich zurechtzufinden. Außerdem sind die Leute in Vietnam vll ein wenig "verschlossener" aber keinesfalls unfreundlich o.ä.
Zusatz: Roller fahren in Vietnam ist sehr zu empfehlen, ein absolutes Erlebnis

Zum Deal: der Preis ist superhot, da muss man echt stark bleiben nicht zu buchen..zumal die Reisezeit auch gut ist
Bearbeitet von: "Nico132" 3. Aug
n8f4LL1vor 16 h, 26 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Mach doch beides! Saigon, runter ins Delta, kurz nach Phu Quoc für geilen "Karibik-Urlaub" (auf keinen Fall in ein Touristengebiet!), dann wieder hoch (Flüge super billig) und ab auf die kleinen Inseln unterhalb von Koh Chang. Damit bekommst du drei Wochen locker voll ohne Stress und bekommst einiges zu sehen.
Cold weil Kommunismus
n8f4LL1vor 16 h, 33 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Thailand. Und nicht backpacken, sondern direkt in ein Hotel in Pattaya
Ho Chi Minh und Hanoi sind geil, keine Frage. Thailand ist aber um einiges geiler.
n8f4LL1vor 16 h, 34 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Würde auch Vietnam sagen. War letztes Jahr 4 Wochen dort und es war echt geil. Nicht so krass tourimässig wie Thailand, wo ich auch schon 3 mal war. Kommt halt drauf an was du willst. Hotels fand ich in Vietnam auch viel besser und günstiger. Da kriegst du richtig schicke neue Hotels für 20€ die Nacht zu zweit, damit kommt man in Thailand meist nicht weit. In Vietnam fangen sie halt grad erst an mit Tourismus im großen Stil, daher ist alles noch recht neu. Wir haben in vier Woche auch nur 3-4 Stationen im Süden bis Da Nang Und Hoi An geschafft, aber war auch sehr entspannt und wir sind ein wenig auf Phu Quoc versackt
Xenokratesvor 5 m

Thailand. Und nicht backpacken, sondern direkt in ein Hotel in Pattaya Thailand. Und nicht backpacken, sondern direkt in ein Hotel in Pattaya Ho Chi Minh und Hanoi sind geil, keine Frage. Thailand ist aber um einiges geiler.


Ich hoffe der erste Teil ist Ironie. Solche Länder nicht zu bereisen, sondern in einem Bettenbunker zu verbringen ist ja fast schon sträfliche Dummheit.
Übrigens muss Backpacking ja nicht assi und dreckig sein. In Vietnam hatten wir zwar auch Backpacks dabei weils einfach praktischer ist, sind aber nur geflogen bei längeren Stecken und haben immer gute Hotels oder Guesthouses genommen und keine gammeligen Hostels. Transfer zum Flughafen usw dann immer mit Taxi oder privat Chauffeur, da unten kostet das ja alles nichts.
n8f4LL1vor 16 h, 41 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)



Kommt darauf an, was man will. Strandurlaub und typisch westlicher Tourismus -> Thailand (Inseln im Süden)

Städtetrips, Roller-Tour oder gehobene Authentizität (oder etwas Strand auf Phu Quoc) -> Vietnam

Wer jetzt aber meint, wegen weniger Tourismus nach Vietnam zu fahren und dann nach Halong Bay (Bucht, keine Höhle!) fährt, gehört echt eingewiesen. Das ist das touristischste, was man machen kann.

Laos ist auch wirklich schön, aber zum Schwimmen (bis auf bspw. Kuang Si Wasserfälle) nichts. Dafür sehr wenig Tourismus außer in Luang Prabang. Kultur lässt sich bei einer Wanderung im Norden um Phongsali gut erkunden. Aber Vorsicht, da verschlägt es sonst niemanden hin, war damals der einzige Ausländer innerhalb eines Jahres. Entspannen kann man dann auf den 4000 Islands, aber nicht wirklich abkühlen


Soll es eher Entspannung mit etwas Tourismus und Kultur oder nur eine Kurze Reise sein, kann ich auch Malaysia oder Kambodscha empfehlen.
Ich wollte Natur und möglichst wenig typischen westlichen Tourismus
mrmcmuffin92vor 3 m

Kommt darauf an, was man will. Strandurlaub und typisch westlicher …Kommt darauf an, was man will. Strandurlaub und typisch westlicher Tourismus -> Thailand (Inseln im Süden)Städtetrips, Roller-Tour oder gehobene Authentizität (oder etwas Strand auf Phu Quoc) -> Vietnam Wer jetzt aber meint, wegen weniger Tourismus nach Vietnam zu fahren und dann nach Halong Bay (Bucht, keine Höhle!) fährt, gehört echt eingewiesen. Das ist das touristischste, was man machen kann.Laos ist auch wirklich schön, aber zum Schwimmen (bis auf bspw. Kuang Si Wasserfälle) nichts. Dafür sehr wenig Tourismus außer in Luang Prabang. Kultur lässt sich bei einer Wanderung im Norden um Phongsali gut erkunden. Aber Vorsicht, da verschlägt es sonst niemanden hin, war damals der einzige Ausländer innerhalb eines Jahres. Entspannen kann man dann auf den 4000 Islands, aber nicht wirklich abkühlen Soll es eher Entspannung mit etwas Tourismus und Kultur oder nur eine Kurze Reise sein, kann ich auch Malaysia oder Kambodscha empfehlen.


Kambodscha ist da unten sowieso mein Favorit. Aber die sind, bzw. waren vor drei Jahren echt noch sehr sehr in der Entwicklung ggü. Thailand. Keine befestigten Straßen außerhalb der Städte, Wellblechhütten usw. Aber die nettesten und liebsten Menschen die ich da unten irgendwo getroffen habe. Okay die in Laos sind auch super nett
n8f4LL1vor 2 m

Ich wollte Natur und möglichst wenig typischen westlichen Tourismus


Dann würde ich Thailand streichen, gibts sicher dort auch noch irgendwo und würde wie schon geschrieben Kambodscha, Laos oder Vietnam machen. Wobei Vietnam von der Entwicklung wesentlich weiter ist als Laos und Kambodscha.
n8f4LL1vor 3 m

Ich wollte Natur und möglichst wenig typischen westlichen Tourismus


Dann fahr in den Schwarzwald,... Sind sicher weniger typisch westliche Touristen, wie du, als in Asien..
MpK2017vor 55 s

Dann fahr in den Schwarzwald,... Sind sicher weniger typisch westliche … Dann fahr in den Schwarzwald,... Sind sicher weniger typisch westliche Touristen, wie du, als in Asien..


Ich schwarzwald sind mit zu viele asiatische Touristen
n8f4LL1vor 48 s

Ich schwarzwald sind mit zu viele asiatische Touristen


Bleib daheim... Und hãng die Spiegel ab
PS: Es gibt verschiedene Arten von Backpackern: 99% sind Eigentlich Party-Touristen und sagen hinterher, sie seinen Kultur-afin und fahren nur wegen der Kultur nach Thailand. Die Inseln haben aber nichts mit Kultur zu tun, sondern dienen nur der Belustigung.
Wer mal in der Nähe einer Fullmoon-Party war, weiß was ich meine. Überall liegt und schwimmt Müll, der von kleinen Kindern aufgesammelt wird, während besagte Touristen vor ihren Augen Sex haben.

Nur schätzungsweise 1% der Leute erleben wirklich Kultur und zerstören sie nur.
robbvor 18 m

Kambodscha ist da unten sowieso mein Favorit. Aber die sind, bzw. waren …Kambodscha ist da unten sowieso mein Favorit. Aber die sind, bzw. waren vor drei Jahren echt noch sehr sehr in der Entwicklung ggü. Thailand. Keine befestigten Straßen außerhalb der Städte, Wellblechhütten usw. Aber die nettesten und liebsten Menschen die ich da unten irgendwo getroffen habe. Okay die in Laos sind auch super nett


Das nennt man eben Authentizität.

Ich war 1 Jahr in der Region und bin nach 8 Tagen aus Thailand geflüchtet, obwohl ich drei Monate bleiben wollte. In Laos hatte ich die schönste Erfahrung meines Lebens:

Zu dritt 24h in den Norden gefahren, die Fahrt im Local-Bus war der Horror und lebensgefährlich (auf dem Weg haben wir 3 verunglückte Busse passiert). Aber dort oben angekommen, eine Wanderung mit dem einzigen Englisch-sprechenden Menschen gemacht. Wir haben dann in einem verlassenen Akha-Dorf ohne Strom und festen Häusern übernachtet. Die haben extra für uns eines der Hühner vor unseren Augen geschlachtet. Wir wurden dann, nachdem wir zurück in der „Stadt“ waren, noch bei völlig Fremden auf einen Schnaps und Tanz zum Neujahr eingeladen

Hier ein Bild aus dem Akha-Dorf:


18178390.jpg
Bearbeitet von: "mrmcmuffin92" 3. Aug
Also ich kann nur den Norden von Vietnam empfehlen. Waren eine gute Woche um HaGiang usw. unterwegs. Schöne Landschaft aber in der Regenzeit oder am Ende der Regenzeit bestimmt noch schöner.
Haben auch ganz selten Touristen gesehen.
HaLong Bay würde ich auch weglassen und direkt nach CatBa und von dort in die LanHan Bay fahren. Wir waren dort mit dem Boot und haben SUP gemacht und da war außer uns niemand anderes. Sieht halt genauso aus wie die HaLong Bay (liegen ja auch nebeneinander).

PhuQuoc fand ich nicht so geil. Da stand in unserem Reiseführer (Stefan Loose), dass die Insel doch ein Geheimtipp sei. Das ist ja mal völliger Quatsch. Und wir waren nicht in der großen Stadt sondern ein ganzes Stückchen weiter nördlich im Homestay.

Von Laos und Kambodscha habe ich nur gutes gehört. Vor allem Laos. Ist aber alles subjektiv. Je nachdem, was man gerne machen möchte.
n8f4LL1vor 17 h, 34 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Kannst du auch gut verbinden. Z.B. Ho Chi Minh -> Mekong Delta, dann ab Chau Doc mit dem Boot weiter nach Phnom Penh -> Siem Reap/Angkor, und von da weiter nach Thailand und von BKK mit nem Billigflug zurück nach Ho Chi Minh. Oder Gabelflug wenn es nicht dieser Deal sein soll.
Ich war letztes Jahr in Thailand, Laos und Kambodscha (Kambodscha nur Siem Reap bzw. Angkor) und BKK hat mir gar nicht gefallen, Thailand ist nicht so meins gewesen, obwohl es dort auch noch schöne Natur gibt. Laos war mein Highlight, vorallem die Gegend rund um das Dörfchen Nong Khiaw, da hätte ich gerne noch mehr Zeit für gehabt, allg. hat Laos alles was Naturliebhaber suchen und die Menschen sind einfach sehr herzlich und entspannt. Jetzt gerade bin ich in Vietnam, Hanoi (extrem wuselig aber iwie schöner als BKK), Ninh Binh bzw. Tam Coc, Trang An (bisher mein Favorit), Phong Nha Ke Bang Nationalpark (tolle Höhlen, unteranderem die größte Höhle der Welt aber Tour dahin ca. 3000€ pro pp, die etwas kleineren kosten ca. 18€ Eintritt aber es lohnt sich), Da Nang (schöner Stadtstrand, wohl einer der schönsten Stadtstrände der Welt, sehr sauber, obwohl Vietnam sehr sehr dreckig ist im vergleich zu Thailand und Laos) und nun bin ich in Hoi An (wunderschöne Stadt aber sehr überlaufen) Vietnam gefällt mir richtig gut bisher
Achja und Vietnam ist spottbillig im gegensatz zu Thailand
robbvor 1 h, 40 m

Ich hoffe der erste Teil ist Ironie. Solche Länder nicht zu bereisen, …Ich hoffe der erste Teil ist Ironie. Solche Länder nicht zu bereisen, sondern in einem Bettenbunker zu verbringen ist ja fast schon sträfliche Dummheit. Übrigens muss Backpacking ja nicht assi und dreckig sein. In Vietnam hatten wir zwar auch Backpacks dabei weils einfach praktischer ist, sind aber nur geflogen bei längeren Stecken und haben immer gute Hotels oder Guesthouses genommen und keine gammeligen Hostels. Transfer zum Flughafen usw dann immer mit Taxi oder privat Chauffeur, da unten kostet das ja alles nichts.


Natürlich sind Edelhotels dem Backpacking vorzuziehen.
mrmcmuffin92vor 1 h, 29 m

PS: Es gibt verschiedene Arten von Backpackern: 99% sind Eigentlich …PS: Es gibt verschiedene Arten von Backpackern: 99% sind Eigentlich Party-Touristen und sagen hinterher, sie seinen Kultur-afin und fahren nur wegen der Kultur nach Thailand. Die Inseln haben aber nichts mit Kultur zu tun, sondern dienen nur der Belustigung. Wer mal in der Nähe einer Fullmoon-Party war, weiß was ich meine. Überall liegt und schwimmt Müll, der von kleinen Kindern aufgesammelt wird, während besagte Touristen vor ihren Augen Sex haben.Nur schätzungsweise 1% der Leute erleben wirklich Kultur und zerstören sie nur.


Impliziert Party sei nicht Kultur.
Xenokratesvor 1 m

Impliziert Party sei nicht Kultur.


Westliche Kultur. Auf besagten Partys sind nur Touristen und die Partys sind nur für solche gemacht.
Top, danke!

Frankfurt auch möglich!
mrmcmuffin92vor 3 m

Westliche Kultur. Auf besagten Partys sind nur Touristen und die Partys …Westliche Kultur. Auf besagten Partys sind nur Touristen und die Partys sind nur für solche gemacht.


Quatsch. Parties gibt es seit jeher überall - aber es verändert sich natürlich.
Und auch sind da viele Einheimische.

Und was spricht jetzt eigentlich dagegen?
Hat jemand ne Idee für günstige Flüge zwischen Weihnachten und Silvester nach Vietnam? Finde leider nichts gutes.
n8f4LL1vor 18 h, 38 m

tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage …tja,3 Wochen backpacking, Thailand oder Vietnam? Das ist jetzt die Frage Di und Do sind natürlich auch die blödesten Daten zum Fliegen... (im Sinne von Nutzen der Urlaubstage)


Keine Frage, aus Erfahrung Vietnam. Viel Spannender
unmz1985vor 16 h, 33 m

Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, …Absoluter Insider-Tipp: man kann auch Urlaub innerhalb der Woche nehmen, frag im Zweifelsfall deinen Gewerkschafter Ich kenne nur Thailand, allerdings auch Leute, die weiter nach Vietnam sind: Vietnam ist gerade in den Städten dreckiger und stickiger, gute Alternative zu Vietnam soll Laos sein, ansonsten macht man mit Thailand aber nichts falsch.


Naja, Du warst noch nicht da.... so viel nimmt es sich nicht, nur das Touristen oft in Vietnam mehr als eine größere Stadt besuchen und in TH nur Bangkok was auch stickig sein kann. Ja, es sind nochmal gefühlte 100x mehr Mopeds in Hanoi und Ho Chi Minh Stadt und in einigen Teilen ist es recht eng und heiß kann es auch werden. Dafür hat Vietnam sehr unterschiedliche Gegenden über das Land verteilt und wirklich ein tolles Spektrum zu bieten, vor allem abseits der großen Städte. Vietnam, Cambodia, Thailand machen auch einige über das Mekong Delta. Ich finde beides schön (bzw alles drei). Man muss gucken, wo die Präferenzen genau liegen, zB Tempel, Party, Strand, Kultur, Landschaft etc.
Bearbeitet von: "quak1" 3. Aug
VoglManvor 2 h, 14 m

Mach doch beides! Saigon, runter ins Delta, kurz nach Phu Quoc für geilen …Mach doch beides! Saigon, runter ins Delta, kurz nach Phu Quoc für geilen "Karibik-Urlaub" (auf keinen Fall in ein Touristengebiet!), dann wieder hoch (Flüge super billig) und ab auf die kleinen Inseln unterhalb von Koh Chang. Damit bekommst du drei Wochen locker voll ohne Stress und bekommst einiges zu sehen.


Für den Trip würde ich mehr Zeit einplanen, habe die teils geteilt in zwei Urlauben für jeweils fast vier Wochen
warum möchte man in ein kriegsgebiet fliegen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text