Vifa Helsinki - die perfekte Soundhandtasche unschlagbar günstig (Amazon.co.uk WHD)
217°

Vifa Helsinki - die perfekte Soundhandtasche unschlagbar günstig (Amazon.co.uk WHD)

188€269€-30%Amazon UK Angebote
25
eingestellt am 8. JunBearbeitet von:"Wongo"
UPDATE: Für 4 Pfund mehr bekommt man ihn auch "Like New", die grüne Version kann man komplett neu für 164,99 GBP kaufen, sie ist aber gerade nicht vorrätig.

Ja, er sieht aus wie eine Handtasche. Ja, er ist nicht mehr der Jüngste. Ja, er ist nicht spritzwassergeschützt. Ja, er hat noch ein Netzteil und eine durchschnittliche Akkulaufzeit. Trotzdem ist sich die audiophile Welt einig, dass es sich hier um einen AllStar der Bluetooth-Lautsprecher handelt, der Beoplay und Bose deutlich in ihre Schranken weist. Hörtests findet man auf YouTube in rauen Mengen und sie sind ziemlich überzeugend. Und ja, es ist ein Warehousedeal bei Amazon.co.uk ("very good"), aber ihr werdet vermutlich nirgendwo anders einen Preis finden, der auch nur annähernd herankommt oder schon einmal herangekommen ist.

ansonsten:
- Reddot Design Award
- genialer Klang mit viel Power
- "Schöner Wohnen"-Optik im Vergleich zur sonstigen Nerd-Aura

Ich für meinen Teil konnte in dem Fall nicht wiederstehen, so ein Teil mal auszuprobieren. Sollte es nicht zusagen, kann man es vermutlich auf Ebay gewinnbringend loswerden (günstigster Preis dort gerade ein Stück mit 269€ aus Privathaushalt)

Noch eine Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, glaube aber festgestellt zu haben, dass man günstiger wegkommt, wenn man als Bezahlwährung Pfund statt Euro auswählt. Hier liegt der Unterschied gerade bei ca. 188€ im Vergleich zu 196€ bei Euro-Zahlung. Vermutlich wird aber der Wechselkurs verwendet, der bei Auslieferung vorherrscht....weiß da jemand Genaueres?

Viel Spaß!
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Ich höre immer einfach bei anderen mit und schwupps 188 € gespart!
Werbetext - Cold.
Heißes Teil. HOT!
Verfasser
MisterWvor 13 m

Werbetext - Cold.


Hä?
Verfasser
anderlvor 22 m

Ich höre immer einfach bei anderen mit und schwupps 188 € gespart!


Praktisch!
"Nerd-Optik"

Schon mal einen Marshall oder Libratone gesehen? Auch beim Hören müssen die sich nicht verstecken.

Scheinst ja sonst nur Anker Brüllwürfel zu kennen.

Cold für das Geschwurbel
Verfasser
kalle006vor 8 m

"Nerd-Optik" Schon mal einen Marshall oder Libratone gesehen? Auch beim …"Nerd-Optik" Schon mal einen Marshall oder Libratone gesehen? Auch beim Hören müssen die sich nicht verstecken.Scheinst ja sonst nur Anker Brüllwürfel zu kennen.Cold für das Geschwurbel


Hihi, jetzt muss ich doch etwas grinsen. Es ist schon interessant, dass hier immer die (subjektive) Qualität der Texte beurteilt wird und nicht die Qualität der Deals. Dann hoffe ich mal, dass diejenigen, die auf der Suche nach günstigen, guten Produkten sind das Angebot zu schätzen wissen.
Bearbeitet von: "Wongo" 8. Jun
Also das mit Bose okay aber mit B&O ? Auf keine Fall der A1 so wie der A2 hören sich weit aus besser an . Grade bei leiser Musik da ist der Helsinki sehr Bass arm . Ein Grund warum ich ihn zurück gegeben habe .

Der Preis ist okay aber für 250€ bekommt man den großen Bruder . Ich bin auf den Helsinki 2 gespannt .
Verfasser
Action_Bronsonvor 37 m

Also das mit Bose okay aber mit B&O ? Auf keine Fall der A1 so wie der A2 …Also das mit Bose okay aber mit B&O ? Auf keine Fall der A1 so wie der A2 hören sich weit aus besser an . Grade bei leiser Musik da ist der Helsinki sehr Bass arm . Ein Grund warum ich ihn zurück gegeben habe . Der Preis ist okay aber für 250€ bekommt man den großen Bruder . Ich bin auf den Helsinki 2 gespannt .


Dass der Helsinki eher für kräftigere Lautstärken ist, stimmt wohl. Der A2 ist super, der A1 nur Mono. Aber schau Dir mal das Review auf YouTube von Clavinetjunkie zwischen Helsinki und A2 an, da muss sich der Helsinki alles andere als verstecken. Ich bin gespannt. Wo gibt‘s denn den Oslo für 250€? Da wäre ich interessiert...
Bearbeitet von: "Wongo" 8. Jun
Den hier kenne ich zwar nicht, aber die B/O-Teile haben mich bisher jedesmal enttäuscht.
Der Sound eher dünn, und im Freien wegen der Nebengeräusche genausowenig differenziert wie jeder andere halbwegs gute BT-Lautsprecher. Gerade wenns nicht so laut sein sollte, fand ich die Klipsch überraschenderweise sehr gut.
Aber: das ist natürlich subjektiv. Sehr subjektiv.
Wongovor 6 m

Dass der Helsinki eher für kräftigere Lautstärken ist, stimmt wohl. Der A2 …Dass der Helsinki eher für kräftigere Lautstärken ist, stimmt wohl. Der A2 ist super, der A1 nur Mono. Aber schau Dir mal das Review auf YouTube von Clavinetjunkie zwischen Helsinki und A2 an, da muss sich der Helsinki alles andere als verstecken. Ich bin gespannt. Wo gibt‘s denn den Oslo für 250€? Da wäre ich interessiert...



Brauch ich nicht da ich mir die Boxen lieber selber anhöre . Oluv hat eh immer eine ganz andere Meinung als ich und nicht jeder benutzt die Box in so einem großen Raum Ich meinte natürlich den Opa Vifa Copenhagen

Der Preis ist aber auf jeden Fall Top keine Frage
Verfasser
jobevor 1 h, 4 m

Den hier kenne ich zwar nicht, aber die B/O-Teile haben mich bisher …Den hier kenne ich zwar nicht, aber die B/O-Teile haben mich bisher jedesmal enttäuscht.Der Sound eher dünn, und im Freien wegen der Nebengeräusche genausowenig differenziert wie jeder andere halbwegs gute BT-Lautsprecher. Gerade wenns nicht so laut sein sollte, fand ich die Klipsch überraschenderweise sehr gut.Aber: das ist natürlich subjektiv. Sehr subjektiv.


Klipsch kenne ich persönlich noch nicht, habe aber Gutes über die Lautsprecher gehört! Den A2 active fand ich schon ziemlich gut. Ich habe ihn dann gegen zwei A1 zwecks Stereokopplung eingetauscht. Hier ist allerdings der Haken, denn die funktioniert bei B&O nicht problemlos und es kommt immer wieder zu Abbrüchen. Interessant wäre, wie das mit zwei A2 wäre, aber für das Experiment müsste der Preis wirklich gut sein. Den Beolit 15 hatte ich auch schon, er hat mich aber nicht umgehauen und war mir etwas zu dumpf oder einfach für meine Zwecke zu kräftig. Den P2 habe ich gerade noch, finde aber den Bose Soundlink Micro im Vergleich stärker (durch Stereokopplungsfunktion und bessere Bedien-Features), auch wenn das Gerät für die Größe super aufspielt. In so fern ist für mich die B&O-Landschaft wohlbekannt und ich bin sehr gespannt, wie der Helsinki im Vergleich liegt. Das Dumme ist wohl, dass man das bei Lautsprechern oder Kopfhörern selbst ausprobieren muss, da es erstens subjektiv und zweitens "live" anders ist als im Laden oder auf YouTube.
Bearbeitet von: "Wongo" 8. Jun
Wongovor 11 m

Klipsch kenne ich persönlich noch nicht, habe aber Gutes über die L …Klipsch kenne ich persönlich noch nicht, habe aber Gutes über die Lautsprecher gehört! Den A2 active fand ich schon ziemlich gut. Ich habe ihn dann gegen zwei A1 zwecks Stereokopplung eingetauscht. Hier ist allerdings der Haken, denn die funktioniert bei B&O nicht problemlos und es kommt immer wieder zu Abbrüchen. Interessant wäre, wie das mit zwei A2 wäre, aber für das Experiment müsste der Preis wirklich gut sein. Den Beolit 15 hatte ich auch schon, er hat mich aber nicht umgehauen und war mir etwas zu dumpf oder einfach für meine Zwecke zu kräftig. Den P2 habe ich gerade noch, finde aber den Bose Soundlink Micro im Vergleich stärker (durch Stereokopplungsfunktion und bessere Bedien-Features), auch wenn das Gerät für die Größe super aufspielt. In so fern ist für mich die B&O-Landschaft wohlbekannt und ich bin sehr gespannt, wie der Helsinki im Vergleich liegt. Das Dumme ist wohl, dass man das bei Lautsprechern oder Kopfhörern selbst ausprobieren muss, da es erstens subjektiv und zweitens "live" anders ist als im Laden oder auf YouTube.



Ich habe auch zwei A1 so wie A2 (active) Lautsprecher gehabt und hatte nie Probleme mit Abbrüchen gehabt er mit dem verbinden über die App (Katastrophe)so habe ich es immer Manuel verbunden. Bei dem P2 find ich ihn auf jeden Fall besser als ein einzelner Bose Micro . Dennoch habe ich mich für 2 Bose Micro entschieden und die sind echt Top Akku , Robust , und wasserdicht wobei ich den P2 auch unter der dusche hatte und keine Probleme damit hatte. Der Beolit 15 war mir auch zu dominant. Ich selber bin jetzt bei dem A6 geblieben davon habe ich zwei Stück und die sind für meine Anspruche perfekt . A6 Zuhause und Bose Micro für unterwegs
Bearbeitet von: "Action_Bronson" 8. Jun
Verfasser
Action_Bronsonvor 1 h, 19 m

Ich habe auch zwei A1 so wie A2 (active) Lautsprecher gehabt und hatte nie …Ich habe auch zwei A1 so wie A2 (active) Lautsprecher gehabt und hatte nie Probleme mit Abbrüchen gehabt er mit dem verbinden über die App (Katastrophe)so habe ich es immer Manuel verbunden. Bei dem P2 find ich ihn auf jeden Fall besser als ein einzelner Bose Micro . Dennoch habe ich mich für 2 Bose Micro entschieden und die sind echt Top Akku , Robust , und wasserdicht wobei ich den P2 auch unter der dusche hatte und keine Probleme damit hatte. Der Beolit 15 war mir auch zu dominant. Ich selber bin jetzt bei dem A6 geblieben davon habe ich zwei Stück und die sind für meine Anspruche perfekt . A6 Zuhause und Bose Micro für unterwegs


Sicherlich keine schlechte Wahl! Das manuelle Koppeln muss ich mal ausprobieren!! Ich bin mal sehr neugierig ob der Helsinki in meinen Augen (bzw. Ohren) eine Erleuchtung ist oder eher nicht...
Bearbeitet von: "Wongo" 8. Jun
Wongovor 33 m

Sicherlich keine schlechte Wahl! Das manuelle Koppeln muss ich mal …Sicherlich keine schlechte Wahl! Das manuelle Koppeln muss ich mal ausprobieren!! Ich bin mal sehr neugierig ob der Helsinki in meinen Augen (bzw. Ohren) eine Erleuchtung ist oder eher nicht...



Würde mich freuen wenn du berichtest
Ein paar technische Details wären noch von Vorteil. Ansonsten hot.
Wongovor 13 h, 22 m

Hihi, jetzt muss ich doch etwas grinsen. Es ist schon interessant, dass …Hihi, jetzt muss ich doch etwas grinsen. Es ist schon interessant, dass hier immer die (subjektive) Qualität der Texte beurteilt wird und nicht die Qualität der Deals. Dann hoffe ich mal, dass diejenigen, die auf der Suche nach günstigen, guten Produkten sind das Angebot zu schätzen wissen.


Wenn sich die Dealersteller auf die reinen Fakten beschränken würden und nicht ihren subjektiven Senf in die Dealbeschreibung einfließen lassen würden, dann -und nur dann- würde ich dir absolut Recht geben. Aber solange das nicht passiert, muss es erlaubt sein, den Deal nach subjektiven statt objektiven Gesichtspunkten zu bewerten (gleiches Recht für alle).

Davon mal völlig abgesehen - ein externes Netzteil? Vermutlich noch mit UK Plug?? Ernsthaft???
Bearbeitet von: "kalle006" 8. Jun
Verfasser
Soll ich mal direkt sein? Wenn jemand wie Du an anderen Posts herumnörgelt, schon 2200 Kommentare abgegeben aber selbst noch keinen einzigen Deal gepostet hat, ist das nicht unbedingt eine relevante Meinung, würde ich sagen. Verwende Deine Energie doch mal für was Konstruktives und poste mal selbst was Gescheites!
Bearbeitet von: "Wongo" 9. Jun
Verfasser
Action_Bronsonvor 13 h, 12 m

Ich habe auch zwei A1 so wie A2 (active) Lautsprecher gehabt und hatte nie …Ich habe auch zwei A1 so wie A2 (active) Lautsprecher gehabt und hatte nie Probleme mit Abbrüchen gehabt er mit dem verbinden über die App (Katastrophe)so habe ich es immer Manuel verbunden. Bei dem P2 find ich ihn auf jeden Fall besser als ein einzelner Bose Micro . Dennoch habe ich mich für 2 Bose Micro entschieden und die sind echt Top Akku , Robust , und wasserdicht wobei ich den P2 auch unter der dusche hatte und keine Probleme damit hatte. Der Beolit 15 war mir auch zu dominant. Ich selber bin jetzt bei dem A6 geblieben davon habe ich zwei Stück und die sind für meine Anspruche perfekt . A6 Zuhause und Bose Micro für unterwegs


Super Tipp mit dem manuellen Koppeln. Das geht wirklich deutlich besser! Und ich hätte fast einen A1 verkauft. Großer Dank!!
Wongovor 45 m

Super Tipp mit dem manuellen Koppeln. Das geht wirklich deutlich besser! …Super Tipp mit dem manuellen Koppeln. Das geht wirklich deutlich besser! Und ich hätte fast einen A1 verkauft. Großer Dank!!



Gerne.... ich hatte mit der App so gut wie nie eine Koppelung hin bekommen … Dennoch wäre es super wenn es so leicht wie bei der Bose micro gehen würde .
Verfasser
Action_Bronsonvor 11 h, 6 m

Gerne.... ich hatte mit der App so gut wie nie eine Koppelung hin bekommen …Gerne.... ich hatte mit der App so gut wie nie eine Koppelung hin bekommen … Dennoch wäre es super wenn es so leicht wie bei der Bose micro gehen würde .



Noch besser wäre, wenn sie sich automatisch koppeln würden. Das gibt es auch, ich glaube bei den Cambridge Audio YOYO-Boxen.
Verfasser
(gelöscht, da ich mich leider selbst zitiert hatte)
Bearbeitet von: "Wongo" 15. Jun
Verfasser
Action_Bronson8. Jun

Würde mich freuen wenn du berichtest football


So, hier kommt mein aktueller Bericht! Ich habe das Gerät vor zwei Tagen bekommen, die äußere Hülle der Verpackung war etwas mitgenommen, der Rest im Top-Zustand. Klanglich "flasht" der Helsinki mich durchaus, muss ich sagen. Den A2 habe ich leider nicht mehr, der A1 hat gegen ihn aber keine Chance. Sogar gegen die stereo-gekoppelten A1´s macht er eine gute Figur! Die Mischung aus Power, Trockenheit und Transparenz von Stimmen und Bass finde ich sehr angenehm. Das Gerät ist zwar schon etwas älter, kann sich aber trotzdem mit zwei Geräten gleichzeitig koppeln. So entfällt wie beim Soundlink Micro das Umkoppeln zwischen iPad und iPhone, das finde ich super. Der Helsinki hat zwar noch ein Netzteil, aber (dadurch?) einen Vorteil: Er kann mit angeschlossenem Netzteil auch spielen, wenn er komplett leer ist. Das fand ich z.B. bei den UE Boom2 sehr nervig....auch wenn sie angeschlossen sind laden sie bei leerem Akku ewig, bevor man wieder abspielen kann. Stilistisch und verarbeitungsmäßig habe ich außerdem bisher noch kein besseres Gerät gesehen. Also soweit erst einmal sehr zufrieden, mehr wird das Wochenende zeigen...
Bearbeitet von: "Wongo" 15. Jun
Wongovor 16 h, 20 m

So, hier kommt mein aktueller Bericht! Ich habe das Gerät vor zwei Tagen …So, hier kommt mein aktueller Bericht! Ich habe das Gerät vor zwei Tagen bekommen, die äußere Hülle der Verpackung war etwas mitgenommen, der Rest im Top-Zustand. Klanglich "flasht" der Helsinki mich durchaus, muss ich sagen. Den A2 habe ich leider nicht mehr, der A1 hat gegen ihn aber keine Chance. Sogar gegen die stereo-gekoppelten A1´s macht er eine gute Figur! Die Mischung aus Power, Trockenheit und Transparenz von Stimmen und Bass finde ich sehr angenehm. Das Gerät ist zwar schon etwas älter, kann sich aber trotzdem mit zwei Geräten gleichzeitig koppeln. So entfällt wie beim Soundlink Micro das Umkoppeln zwischen iPad und iPhone, das finde ich super. Der Helsinki hat zwar noch ein Netzteil, aber (dadurch?) einen Vorteil: Er kann mit angeschlossenem Netzteil auch spielen, wenn er komplett leer ist. Das fand ich z.B. bei den UE Boom2 sehr nervig....auch wenn sie angeschlossen sind laden sie bei leerem Akku ewig, bevor man wieder abspielen kann. Stilistisch und verarbeitungsmäßig habe ich außerdem bisher noch kein besseres Gerät gesehen. Also soweit erst einmal sehr zufrieden, mehr wird das Wochenende zeigen...



Super das freut mich Kleiner Tipp mach den night-Modus an dann hast Du mehr Bass bei geringer Lausterke . Schade das du denn A2 nicht als vergleich hast denn fand ich besser . Aber der Akku war ja selbst bei dem active rotze.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text