Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
VINOS Rotweinpaket inkl. Gläserset
170°

VINOS Rotweinpaket inkl. Gläserset

29,23€55,70€-48% 0,96€ Vinos Angebote
17
170°
VINOS Rotweinpaket inkl. Gläserset
eingestellt am 14. SepBearbeitet von:"SandraH22"
Guten Morgen zusammen

Ich hab folgendes Angebot über den WEB.de Shop gefunden: Es gibt bei VINOS 6 prämierte Rotweine inklusive Gläserset fast zum halben Preis.

Das ist alles im Paket drin:

Forte do Cego 2018 (5,95€)
Capçanes »Les Taules Organic« 2019 (11,95€)
Morente Crianza 2016 (7,95€)
Vietor y Leon Reserva 2014 (7,95€)
El Cántico Crianza 2016 (13,95€)
Dos Puntos Tinto Organic 2019 (7,95€)
Schott Zwiesel Ivento 2er-Gläserset (7,95€)
Zusätzliche Info
Vinos AngeboteVinos Gutscheine
Beste Kommentare
In meinen Augen kein Deal. Alle Vergleichspreise beziehen sich auf Vinos, es gibt keine anderen Lieferanten bei den Weinen und bei den Gläsern wurde der Versandpreis inkl. Versandpreis nicht berücksichtigt, zumal es bei den Gläsern günstige Anbieter gibt.
Bearbeitet von: "Netseno" 14. Sep
17 Kommentare
In meinen Augen kein Deal. Alle Vergleichspreise beziehen sich auf Vinos, es gibt keine anderen Lieferanten bei den Weinen und bei den Gläsern wurde der Versandpreis inkl. Versandpreis nicht berücksichtigt, zumal es bei den Gläsern günstige Anbieter gibt.
Bearbeitet von: "Netseno" 14. Sep
Netseno14.09.2020 09:06

Alle Vergleichspreise beziehen sich auf Vinos, es gibt keine anderen …Alle Vergleichspreise beziehen sich auf Vinos, es gibt keine anderen Lieferanten bei den Weinen


Trick erkannt

Die Listenpreise bei Vinos werden für Angebote auf ein angenehmes Maß reduziert. Dann passt Preis-Gegenwert ganz gut.
5 Euro Newsletter Gutschein noch mitnehmen... gilt ab 25 Euro...

Hab gerade bestellt, für 24,23 Euro... nice
Taxidriver14.09.2020 10:31

Kommentar gelöscht


Krass da möchte man noch mal Azubi sein...
CB nicht vergessen
2 * bei Vinos ein Weinset bestellt, 2 mal enttäuscht worden.
Die Weine taugen mMn nichts. Da sind die ALDI-Weine für 3 - 5€ viel besser.
Die "Angebots"preise von vinos sind halbwegs angemessen, die VGP frei erfunden. D. h. kein Deal. Für diese Preise muß ich aber eine Zusammenstellung von Weinen akzeptieren und kann nicht frei wählen. Da komme ich mit Disounter-Weinen besser weg. Noch besser: Besucht eine Weinmesse bei euch oder fahrt (auf dem Weg aus dem Urlaub?) zum Winzer.
So sowas nicht ein "Dauerangebot"?`

Diese "Wein -50%" sind doch in fast jeder Voelkner und Co Bestellungen im Karton.
Bevor man nun für 5,- Euro ne Katze im Sack kauft, lieber mal zum lokalen Weinhandel.

Gibt da auch bestimmt gute Empfehlungen von 5-8 Euro.
Auf solche "2 einzelne" Gläser im Schrank kann man bestimmt auch verzichten.
Vergleichspreis ist frei erfunden, somit kein Deal.
cold.
Darkblue714.09.2020 09:18

5 Euro Newsletter Gutschein noch mitnehmen... gilt ab 25 Euro...Hab gerade …5 Euro Newsletter Gutschein noch mitnehmen... gilt ab 25 Euro...Hab gerade bestellt, für 24,23 Euro... nice


Ein geiler Deal ist es doch erst, wenn man Web.de Premium Mitglied ist und 2500 WebCents (25€) Cashback dafür erhält!!! @SandraH22
Bearbeitet von: "Heidschnucke_23" 14. Sep
Den „Dos Puntos“ kann ich empfehlen, da gibts auch nen angenehmen Weißwein von denen. Taugt auch gut zum Verschenken (wenn sich jmd von „Berlinale“ und „Bio“-Aufklebern beeindrucken lässt, umso mehr)

wie immer bei solchen Paketen (für mich): passend zum Horizont erweitern/Neues trinken/Ausprobieren zumal 30€ verschmerzbar ist bei 6 Flaschen.
blöde bei den ganzen Testpaketen ist, dass die Gläser leider nie zusammen passen, auch wenn man zweimal beim selben Versender bestellt ;-)

und wenn dann tatsächlich ein leckerer dabei ist, kann man sich immer noch um den Winzer in Spanien kümmern (und ja, die meisten Winzer verschicken auch nach D - die entsprechende Menge vorausgesetzt (ab nem Karton gehts los).

ein Beispiel in die andere Richtung:
mein Mallorquinischer Lieblingswein (Negre von Son Bordils, Inca) gibts nun auch bei Vinos, nimmt sich preislich wenig.

recht geben möchte ich aber auch unbedingt denen, die den lokalen Weinhandel oder den Winzer hochloben. Hier werfe ich gerne sowas wie Hofwochen, Weinprobe, Weinfeste in den Raum, wobei bei den ersten beiden der persönliche Flair echt immer ne schöne Sache ist.
Hier gibts noch ein anderes Set (auch 29,- mit Gläsern, falls die Auswahl oben nicht gefällt: vinos.de/weinkauf

Edit: Und nochmal leicht anders: vinos.de/vin…614
Bearbeitet von: "SaschaMUC" 16. Sep
frankensteinchen14.09.2020 17:10

Taugt auch gut zum Verschenken (wenn sich jmd von „Berlinale“ und „Bi …Taugt auch gut zum Verschenken (wenn sich jmd von „Berlinale“ und „Bio“-Aufklebern beeindrucken lässt, umso mehr)


Dafür gibt es sogar eine eigene Kategorie bei denen: „Schöne Etiketten“
Allerdings wird ein Kenner die „Exklusivabfüllung“ a la Vinos und Hawesko sicher entspr. würdigen
SaschaMUC16.09.2020 00:11

Dafür gibt es sogar eine eigene Kategorie bei denen: „Schöne Etiketten“ (l …Dafür gibt es sogar eine eigene Kategorie bei denen: „Schöne Etiketten“ Allerdings wird ein Kenner die „Exklusivabfüllung“ a la Vinos und Hawesko sicher entspr. würdigen


Das ist aber auch mal ne geile Kategorie in nem Weinhandel
Erinnert mich an Château migraine und den Le Clochard

zur „Exklusivabfüllung“: da hatte ich neben viel Müll auch tatsächlich schon ein paar leckere Tropfen dabei, gerade der Dos Puntos ist einer davon, Lumos müsste auch ne Exklusiv-Abfüllung sein, war auch richtig gut.
steht aber auch auf den Rückenetiketten drauf.

wobei ich aber auch keinen Hehl draus mache - schließlich möchte ich Wein verschenken, der mir schmeckt und/oder ich denke, dass er dem Gegenüber schmeckt. Ich will da gar nicht mit Preis oder Marke beeindrucken, sowas find ich recht affig.
Meine Arbeitskollegen freuen sich an Weihnachten über ne Literflasche Weißherbst bei mir um die Ecke, kostet schmale 4,70€ und scheint allen zu schmecken, viele wollen immer was mitgebracht bekommen, wenn ich wieder nach Landau fahre. Für mich ist es seit bestimmt 20 Jahren der leckerste Weißherbst für den Sommer, pur wie Schorle.

und richtig blöde wirds, wenn Du nen hochpreisigen Wein verschenkst und der ist gekippt oder gekorkt. Da bringts dann auch nix, wenn da ein toller Name drauf steht oder die Pulle n Haufen Geld kostet.


und, wenn ich mein Geschriebenes nochmal überfliege:
eigentlich könnte mein Motto diesbezüglich lauten, dass ich lieber guten Wein günstig trinke („ehrlicher Wein“ nenn ich das), als teuren - für 20€ kann ich eine Flasche kaufen, aber auch 3 oder 4 - bei mindestens selber Qualität (wobei ich eher nach meinem Geschmack gehe...)
frankensteinchen16.09.2020 07:44

zur „Exklusivabfüllung“: da hatte ich neben viel Müll auch tatsächlich scho …zur „Exklusivabfüllung“: da hatte ich neben viel Müll auch tatsächlich schon ein paar leckere Tropfen dabei,


Ja, ich hatte mal ein Tempranillo Paket von denen, da mochte ich den Lumos 4 und den
Vietor y Leon Crianza 2015 ganz gern. Allerdings haben die halt nur Hausmarken, da ist Preisvergleich und Auszeichnungen halt schwer zu vergleichen...
Hab mit Vinos bisher echt gute Erfahrungen gemacht. Den Dos Puntos fand ich zu dem Preis echt super!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text