Vintage Bike – Cooper Casablanca für einmalige 982,61 € statt 1.699 €
129°Abgelaufen

Vintage Bike – Cooper Casablanca für einmalige 982,61 € statt 1.699 €

18
eingestellt am 20. Dez 2016heiß seit 20. Dez 2016
bei Lucky-Bike.de gibt’s gerade zeitlos elegante Cooper Vintage Bikes. Hier bekommt ihr das Cooper Casablanca 2016 für 999 € + 19 € Versand - 5€ Newsetter Gutschein - 3% Rabatt auf Vorkasse = 982,61 € !!! statt 1.699 € UVP. Damit bekommt ihr das Rad fast zum halben Preis und habt über 500 € im Vergleich zum nächst besten Angebot, nach eigener Recherche, gespart!

Hier die Details:

Bremse:
Shimano Alfine
Bremstyp: Hydraulische Scheibenbremsen
Felgen: Alex XD-Lite poliert
Gabel: Cr-Mo Starrgabel mit Lowrider-Ösen
Gewicht: 12,7 Kg
Griffe: Velo-Grip
Kurbelsatz: Andel RSC7-7171AW
Lenker: Cooper straight, 31.8 mm Bar Bore
Modelljahr: 2016
Nabe hinten: Shimano Alfine 8 speed
Nabe vorn: Shimano
Pedale: VP-468 composite Aluminium
Radgröße: 28 Zoll
Rahmen: Cooper T400 700C Reynolds 520 Cr Mo Steel
Reifen: Continental 700 x 32C, 32-622
Sattel: Brooks B15 Swallow
Sattelstütze: Aluminium Patent
Schalthebel: Shimano Alfine
Schaltungsart: Nabenschaltung
Steuersatz: FSA TH-888, sealed 1-1/8"
Typ: Herren
Vorbau: Promax DA-25


Das Casablanca besitzt eine innenliegende Scheibenbremsenaufnahme auf der

Kettenstrebe, somit können Sie problemlos jede Art von Gepäckträger und/ oder

Schutzblechen montieren. Das Casablanca behält die klare Linienführung aller

Cooper Modelle bei punktet aber mit 8-Gang Getriebenabe und Scheibenbremsen.

Der Rahmen kombiniert die komfortable Geometrie und agile Fahreigenschaften von

Urban-Cross und Tourenfahrrädern. Das Sloping-Oberrohr ermöglicht ein leichtes

Auf- und Absteigen. Die Gabel ist mit längerem Vorlauf speziell auf den Rahmen

zugeschnitten, was sich positiv auf die Fahrstabilität und Lenkeigenschaften

auswirkt. Mit diesem Rad meistern Sie lange Touren genauso wie den Nachhauseweg

am Ende eines langen Arbeitstages. Mit Flatbar, hydraulischen Scheibenbremsen

und Shimano Alfine 8 bietet das Casablanca eine ausgesprochene Vielseitigkeit.

Der elegante "Walker Blue" Farbton harmoniert perfekt mit den

polierten Komponenten. Der Reynolds 520 Rahmen ist robust und komfortabel

zugleich. Der Brooks Swallow Sattel verleiht dem Rad Charakter. Das Cooper

Steuerkopfschild vollendet das qualitativ hochwertige Erscheinungsbild.

Sie möchten ein stylisches, wartungsarmes Fahrrad, welches auch unter

widrigster Witterung funktioniert? Tun Sie es mit Style, mit einem Cooper Bike.

18 Kommentare

Und was ist daran 1k wert? Da ist ja mein MTB leichter... sieht mir nicht nach besonderen Komponenten aus, oder überseh ich was?

1000 statt 1699 fast die Hälfte, Vergleich mit UVP... du spielst mit der Kälte

Für die Ausstattung immernoch über 500€ zu teuer...

Hier zahlt man für den wirklich schönen und hochwertigen Stahlrahmen und die Alfine-Nabenschaltung, unter 13kg gehen dafür in Ordnung. Trotzdem Straßenpreis, kein wirklicher Deal.

Schöner Rahmen, sehr gute Schaltung aber ings. eher Angebotspreis des Lokalen Dealers... Trotzdem ein Hot weil du neu bist und eigentlich alles richtig gemacht hast!

Fahrrad-Deals sind ein sehr schwieriges Thema

Ich glaub' ich bin im falschen Film!
1000 Taler für das?

die Alfine ist was wert, der ganze Rest eher nicht oder schwer einzuordnen. Preislich ist das nix, Marke sagt mir nix und UVP nen Mondpreis. ich enthalte mich mal, aber das ist eher kalt ohne Vergleichspreis

Hm, hab einen sehr wohlwollenden Test zu dem Fahrrad gefunden, hier:

facebook.com/Coo…ter

-schönes Rad, wenn man im Hellen und ohne Gepäck fahren will.
Für ein "Pendler-Rad für lange Arbeitswege" fehlt Licht und Gepäckträger!. Außerdem nur wenig auswahl in Rahmengrößen...
Da finde ich die TAZ-räder (von velo-de-ville) sinnvoller, Ich würde kein Tourenrad ohne nabendynamo haben wollen, Scheibenbremsen sind für ein Alltagsrad eher entbehrlich

Der Preis ist nicht so der Knaller, aber ein chickes Rad und die Ausstattung liest sich soweit ok.

riddlemanvor 1 h, 0 m

die Alfine ist was wert, der ganze Rest eher nicht oder schwer einzuordnen. Preislich ist das nix, Marke sagt mir nix und UVP nen Mondpreis. ich enthalte mich mal, aber das ist eher kalt ohne Vergleichspreis



Und wenn man nach der nicht weiter betitelten Bremse guckt, sieht man bei eBay häufig die BR-M395, was eine Deore Bremse ist, also nicht mal SLX. Hatte ich auch mal, alle 3 Monate musste ich die Beläge tauschen. Meine XT hat jetzt nach anderthalb Jahren immernoch die ersten Beläge... und sowas bei nem 1k€-Rad ist schon nix...

bliblablubvor 49 m

Und wenn man nach der nicht weiter betitelten Bremse guckt, sieht man bei eBay häufig die BR-M395, was eine Deore Bremse ist, also nicht mal SLX. Hatte ich auch mal, alle 3 Monate musste ich die Beläge tauschen. Meine XT hat jetzt nach anderthalb Jahren immernoch die ersten Beläge... und sowas bei nem 1k€-Rad ist schon nix...



Die Bremse ist Alfine, die ist meines Wissens etwas über Deore eingeordnet.
Man bezahlt hier für die Alfine, den echt ganz schönen Stahlrahmen und den Brooks Sattel.
Schnäppchen ist es keines, allerdings sicherlich ein wertiges Rad.
Mir würde Nabendynamo, vernünftige Beleuchtung und ein Gepäckträger fehlen.
Auch sehr traurig ist die Montage der Schutzbleche auf den Bildern, das mache ich nach 10 Bier im Dunkeln ordentlicher.

therealpinkvor 10 m

Die Bremse ist Alfine, die ist meines Wissens etwas über Deore eingeordnet.Man bezahlt hier für die Alfine, den echt ganz schönen Stahlrahmen und den Brooks Sattel.Schnäppchen ist es keines, allerdings sicherlich ein wertiges Rad.Mir würde Nabendynamo, vernünftige Beleuchtung und ein Gepäckträger fehlen.Auch sehr traurig ist die Montage der Schutzbleche auf den Bildern, das mache ich nach 10 Bier im Dunkeln ordentlicher.



Alfine nutzt Shimano bei Bremsen nur für umgelabelte Deore-Bremsen in anderen Farben oder leicht anderen Merkmalen. Ohne die Modellnummer hat das NULL Aussage. Es werden selbst BR-M355-Systeme (nicht mal Deore) als Alfine gelabelt, ebenso wie ein BR-S700, was XT/M785/M8000 entspricht. Und wenn hier nicht mal was genaueres angegeben ist... naja..

bliblablubvor 1 h, 23 m

Und wenn man nach der nicht weiter betitelten Bremse guckt, sieht man bei eBay häufig die BR-M395, was eine Deore Bremse ist, also nicht mal SLX. Hatte ich auch mal, alle 3 Monate musste ich die Beläge tauschen. Meine XT hat jetzt nach anderthalb Jahren immernoch die ersten Beläge... und sowas bei nem 1k€-Rad ist schon nix...


Na dass Shimano-Bremsbeläge (Scheibe wie V-Brake) in der Regel Mist sind, sollte sich doch herumgesprochen haben. Wirklich ärgern würde ich mich erst, wenn auch KoolStop-Bremsbeläge keine Verbesserung bei der Haltbarkeit bringen und ich noch mal knapp 200€ für neue Bremsen ausgeben müsste.

Billigere Scheibenbremsen werden ja leider immer noch oft ins fertige Rad reingemogelt, kombiniert mit einer gefühlten 50%igen Preissteigerung in den letzten fünf Jahren. Hier ein Makel, für Wenigfahrer und Eisdielenradler (primäre Zielgruppe des Rads) aber ausreichend.

bliblablubvor 46 m

Alfine nutzt Shimano bei Bremsen nur für umgelabelte Deore-Bremsen in anderen Farben oder leicht anderen Merkmalen. Ohne die Modellnummer hat das NULL Aussage. Es werden selbst BR-M355-Systeme (nicht mal Deore) als Alfine gelabelt, ebenso wie ein BR-S700, was XT/M785/M8000 entspricht. Und wenn hier nicht mal was genaueres angegeben ist... naja..



Ich finde nur die S700 unter Alfine.
Für den Preis sollte das auch so sein.
Wie auch immer, wir sind uns ja einig, ist kein Schnapper aber wohl ein ordentliches Rad.

Das ist für Hypster (ja, mit y. Ich bin so hüp, dass es schon urban drastic newest edge ist). Und da zahlt man gern für den Retro-Chit

Fantasiepreise

dubbyconquerorvor 40 m

Das ist für Hypster (ja, mit y. Ich bin so hüp, dass es schon urban drastic newest edge ist). Und da zahlt man gern für den Retro-Chit



Vong Style her 1 geiler Kommentar.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Mo.Peterson. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text