155°
ABGELAUFEN
Vinyl Plattenspieler TEAC TN-300 in Weiss bei Amazon

Vinyl Plattenspieler TEAC TN-300 in Weiss bei Amazon

TV & HiFiAmazon Angebote

Vinyl Plattenspieler TEAC TN-300 in Weiss bei Amazon

Preis:Preis:Preis:304,32€
Zum DealZum DealZum Deal
Plattenspieler TEAC TN-300 mit USB-Anschluss zum Digitalisieren von Schallplatten und eingebautem Phono-Vorverstärker.
Gutes Einsteigergerät mit Tonabnehmer AudioTechnica AT95E.
Stereoplay Testurteil obere Mittelklasse.
10% unter Preisvergleich: 336,47 € bei Allyouneed

23 Kommentare

Ist voll im Trend grad

Kommentar

cooldlp

Ist voll im Trend grad

grad?

WLAN? Bluetooth?

Lubinius

WLAN? Bluetooth?


zum Deal klicken, Beschreibung lesen?

Was kann der mehr als mein Reloop MK 2000 für den ich 40€ bezahlt habe ?
Mal so ganz doof gefragt :D!

MrZylinder92

Was kann der mehr als mein Reloop MK 2000 für den ich 40€ bezahlt habe ? Mal so ganz doof gefragt :D!


Mal ganz doof gefragt. Wie bist du für 40 € drangekommen ? oO

30€ Ersparnis sind natürlich immer gut, aber für die 300€ bekommt man auch ein gebrauchtes Topgerät + Kabel (oder kompletten Verstärker) um es am PC anschließen zu können
Außer es ist mittlerweile angesagt 300€ zum Digitalisieren seiner Platten auszugeben.
DJs werden sich kaum zusätzlich mp3s von ihren Platten ziehen.

zoolander

30€ Ersparnis sind natürlich immer gut, aber für die 300€ bekommt man auch ein gebrauchtes Topgerät + Kabel (oder kompletten Verstärker) um es am PC anschließen zu können Außer es ist mittlerweile angesagt 300€ zum Digitalisieren seiner Platten auszugeben. DJs werden sich kaum zusätzlich mp3s von ihren Platten ziehen.



viele dj's haben auch mal mit platten angefangen und haben dadurch noch ihre technics 1210er

zoolander

30€ Ersparnis sind natürlich immer gut, aber für die 300€ bekommt man auch ein gebrauchtes Topgerät + Kabel (oder kompletten Verstärker) um es am PC anschließen zu können Außer es ist mittlerweile angesagt 300€ zum Digitalisieren seiner Platten auszugeben. DJs werden sich kaum zusätzlich mp3s von ihren Platten ziehen.



Zum Samplen auf jeden Fall. Da reichen aber auch günstigere Modelle.

Dann besser nen pro-ject, deutlich besseres Preis-Klang-Verhältnis.
Los gehts ab 179 für den Elemental. Testurteil "Preis/Leistung: überragend" bei STEREO...
ProjectElemental-Silber.jpg

Dann lieber nen gebrauchten Technics aus den 80ern. Z.B. Sl-2d. Gibts zum Preis von 100€ im guten Zustand und steckt den hier locker in die Tasche! Der hier ist dagegen max fürs Gästeklo

wer will den schon vinyl digitalisieren und braucht usb. das widerspricht doch der intention beim vinyl hören. kann man auch direkt mp3's kaufen.

besser nen gebrauchten plattenspieler aus deren hochzeit also den 70er und 80er jahren kaufen. die sind meist wertiger gebaut als heutige und man kann sie sehr gut in stand setzen falls nötig.





RabottiSarotti

viele dj's haben auch mal mit platten angefangen und haben dadurch noch ihre technics 1210er




sehr viele sind auch bei vinyl geblieben.


f0rza50

wer will den schon vinyl digitalisieren und braucht usb. das widerspricht doch der intention beim vinyl hören. kann man auch direkt mp3's kaufen.



Wenn es denn alles digital zum kauf gäbe. Ich hab hier einige Scheiben die es NICHT digital zu kaufen gibt. Und im Auto hab ich leider keinen 200er 12"-Wechsler
PS: Das Teil hat Riemenantrieb, falls es jemanden interessiert.

Zu dem Preis lieber mal unter plattenspieler.info/pre…ur/ schauen. Dort gibt es Plattenspieler von Stanton, Reloop oder Dual, was wohl alles bessere marken sein werden.

Klar sind technics immer noch die Besten, aber werden leider nicht mehr produziert

f0rza50

wer will den schon vinyl digitalisieren und braucht usb. das widerspricht doch der intention beim vinyl hören. kann man auch direkt mp3's kaufen.




das ist ein argument!

Riementrieb ist der letzte Mist!

Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Campingherd X)

Ich wuerde mir ausschliesslich einen direct-drive kaufen - kein Eiern, die UPM stimmt usw. usf.
1210 mit hochwertiger Nadel - super
Die Nachteile des Riemenantriebs kann man nur durch hohen Materialaufwand (extrem schwerer Plattenteller, spezielle Riemen, teure Synchron-Motoren) ausgleichen, *Vorteile* sehe ich keine.

Eine Kochplatte!

Ich nutze meinen Dual 721 mir Direktantrieb von 1976.
Top Sound und tonnenweise Einstellungen! Dazu sehr stylisch!
Ne neue Saphirnadel müsste mal her ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text