[Vinyl] Verschiedene Queen Alben für 11,99€ @saturn.de & amazon.de
240°Abgelaufen

[Vinyl] Verschiedene Queen Alben für 11,99€ @saturn.de & amazon.de

10
eingestellt am 26. Jul 2017Bearbeitet von:"Taschentuch"
Aktuell bieten sowohl Amazon als auch Saturn 9 Queen Studioalben zum Preis von je 11,99€ an. Wählt man bei Saturn die Filialabholung aus, so fallen bekanntlich keine Versandkosten an. Ansonsten kommen bei Saturn 1,99€ und bei Amazon 3€ Versandkosten hinzu (ab 29€ versandkostenfrei).

Die Vergleichspreise beginnen je nach Album bei etwa 16€ aufwärts.

Folgende Alben stehen zur Auswahl:

Queen
The Works
The Miracle
The Game
News Of The World
Hot Space
Flash Gordon
A Day At The Races
Sheer Heart Attack
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Hot für den Preis und Hot für Queen!
HOT&THX
VINYL Autohot!!!
Super Preis, aber den gibt es nahezu durchgehend seit mindestens zwei Monaten. Insofern ist das paradoxerweise bei den Alben der Standardpreis.
Megahot für Queen

Aber ... warum bieten sie mit Hot Space das mit Abstand schlechteste Album an ?
Das hätte ruhig, bis auf Under Pressure und Las Palabras de Amor, wieder eingepresst werden dürfen.

Was solls ... ich habe alle alle Queen-Alben noch von damals und werde diese niiieee abgeben
Conjulio26. Jul 2017

Megahot für Queen Aber ... warum bieten sie mit Hot Space das mit …Megahot für Queen Aber ... warum bieten sie mit Hot Space das mit Abstand schlechteste Album an ?Das hätte ruhig, bis auf Under Pressure und Las Palabras de Amor, wieder eingepresst werden dürfen.Was solls ... ich habe alle alle Queen-Alben noch von damals und werde diese niiieee abgeben



Welche Alben kannst du empfehlen? Höre Queen sehr gerne, aber die Alben sagen mir als Laie nicht wirklich was
Hot space hat ein paar gute Nummern. Das würde ich nicht so schlecht reden. Wenn du so argumentierst, müsstest du die letzten 'poppigen' Alben auch meiden.

DAs besondere an Queen ist die Ambivalenz. Würde jedem empfehlen sich das Konzert im Wembley Stadion 1985 anzusehen (auf DVD). Danach vielleicht noch das Montreal Konzert von 1981 (ggf auf 2k Auflösung). Wenn es einen dann nicht gepackt hat, braucht man Queen nicht weiter verfolgen.

Für den Quickie empfehle ich legendäre live aid Performance.

Übrigens soll der Freddie Film nun doch gedreht werden!!!
Bearbeitet von: "totmacher" 26. Jul 2017
A night at the opera - mein absoluter
Bearbeitet von: "Hasenscharte" 26. Jul 2017
Hinzkuntz26. Jul 2017

Welche Alben kannst du empfehlen? Höre Queen sehr gerne, aber die Alben …Welche Alben kannst du empfehlen? Höre Queen sehr gerne, aber die Alben sagen mir als Laie nicht wirklich was


Ich hatte das große Glück und durfte Queen 2x live sehen.
1980 und 1982 jeweils in Dortmund.

Die ersten beiden Alben waren nicht schlecht und waren sehr auf den Zeitgeist der beginnenden 70er gerichtet.
Meiner Meinung nach haben sie mit dem dritten Album, Sheer Heart Attack, ihren Stil, der Queen so einzigartig gemacht hat, gefunden.
Auf dem Album findest Du mit "Now I´m here" oder dem grandiosen "Killer Queen" Stücke, die sie abgehoben haben von den anderen wirklich guten Bands der damaligen Zeit.
Danach ging es im Jahresrhytmus mit tollen Alben weiter.

Man kann eigentlich gar nicht sagen,was die beste Platte war, da man Queen eigentlich als Gesamtkunstwerk sehen muss.

Wenn ich eine Top 3 erstellen würde, kämen bei mir nach einigem Überlegen "Sheer Heart Attack", "A Night at the Opera" und "A Kind of Magic" (überwiegend Soundtrack zu Highlander) auf die Plätze.
Wobei mir die Auswahl extrem schwer fallen würde

Ich sehe das auch nicht wie der "totmacher", dass man die letzten Alben meiden sollte, wenn man "Hot Space" nicht gut findet, da diese Scheibe schon ein extremer Ausreißer ist und sich an der Münchener Discoszene Anfang der 80er orientiert. Auch mit einigen Funk-Einflüssen wurde experimentiert, die einfach nicht zu Queen passten (meine Meinung).
Gottseindank hat Queen dann mit "The Works" danach wieder ein eher typisches Album nachgelegt.

Das hilft Dir vielleicht nicht weiter, aber jedes Album bei Queen war anders, ähnlich wie bei meiner zweiten Lieblingsband dieser Zeit, Marillion.

Wenn Du Dir die "Greatest Hits" anhörst, schau nach, welche Stücke Dir am Besten gefallen und höre danach die dazugehörigen Alben.
Bearbeitet von: "Conjulio" 27. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text