Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vision Team 30 Comp Rennrad Laufradsatz
167° Abgelaufen

Vision Team 30 Comp Rennrad Laufradsatz

135€160€-16%Mantel Angebote
18
eingestellt am 22. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vision Team 30 Laufradsatz für Felgenbremsen wartet mit Leistungsmerkmalen auf, die ihn für Einsteiger auf dem Rennrad für Tour und Training empfehlen. Die anthrazitfarbenen Semi-Aero Felgen sind CNC-bearbeitet, um eine gleichmäßige Bremsfläche und eine bestmögliche Kontrolle auch bei hohen Geschwindigkeiten zu gewährleisten.
Details:
Einsatzbereich: Flat Terrain, Mixed Terrain
mattgraue Aluminium-Felge
sandgestrahlt und anodisiert
CNC-gefräste Bremsflanke, schwarz
Felgentyp: Clincher, tubeless-fähig (mit TL-Kit)
Felgenmaterial: Aluminium 6061/T6
für Felgenbremsen
ETRTO: 19-622
Felgenbreite: ca. 24 mm
Felgenhöhe: ca. 30 mm
Felgenmaulweite: 19 mm
empf. Reifengröße: 700 x 23 – 37 C
Zusätzliche Info
Mantel Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
JaBBsn22.06.2019 21:40

Weil sie anderen Belastungen stand halten muss. Es liegt mehr Gewicht auf …Weil sie anderen Belastungen stand halten muss. Es liegt mehr Gewicht auf der hinteren Felge.


Andere Belastungen, ok, mir stellt sich dabei jedoch die Frage wieso die Vordere dann nicht ebenso eingespeicht ist, wenn es augenscheinlich besser ist. In Physik war ich nie der Überflieger...

Abgesehen davon: bin ich der Einzige, der findet, dass das komisch aussieht?

Edit: es hat eine Weile google gebraucht um eine gescheite Antwort zu finden:

##############

Radiale Laufräder:
Bei radial einge­speichten Rädern verlaufen die Speichen direkt ohne eine Kreuzung von der Nabe zur Felge. Wie Sonnen­strahlen streben die Speichen von der Fege weg. Deswegen werden radial gespeichte Laufräder auch Sonnenräder genannt.

Vorteile: Radial einge­speichte Räder sind seiten­stabiler als gekreuzt gespeichte. Auch bei der Festig­keit gegen­über Gewichts­belastungen liegen Räder mit Radialspeichen vorn. Zudem sehen sie nicht nur gut aus, sie haben auch einen kleinen aerodyna­mischen Vorteil.

Nachteile: Da die Speichen mit einem kleineren Winkel in der Felge sitzen, besteht eine größere Gefahr, dass sich die Nippel lösen. Und dass die Speichen leichter an der Nabe ausreißen. Generell sind radiale Laufräder in der Lauf­richtung weniger stabil. Ein Antriebsrad verdreht sich bei jedem Pedaltritt, gekoppelt mit stark wechselnder Speichenspannung. Deshalb werden Sonnenräder haupt­sächlich am nicht so stark belasteten Vorderrad einge­setzt. Ausnahme Renn­räder: Radialspeichung links für die höhere Seiten­steifig­keit und geringeres Gewicht, Tangentialspeichung rechts für bessere Antriebs­eigenschaften.

Quelle: test.de/Fah…22/
Bearbeitet von: "lappenkaese" 22. Jun
18 Kommentare
Gewicht, was ist mit dem Gewicht?
Das ist bei Laufrädern für die meisten relevant.
Bearbeitet von: "Timothee77" 22. Jun
Timothee7722.06.2019 18:13

Gewicht, was ist mit dem Gewicht? Das ist bei Laufrädern für die meisten r …Gewicht, was ist mit dem Gewicht? Das ist bei Laufrädern für die meisten relevant.


2kg laut Beschreibung.

Weit über 1900 Gramm laut Testbericht... Kein Plan, was das bedeuten soll.
Die schwarze Beschichtung ist übrigens nach der ersten Fahrt im Regen bzw. nach den ersten stärkeren Bremsvorgängen weg.

Preis ist aber gut!
Lieber mavic aksium oder Fulcrum Racing 7
Exeo22.06.2019 19:57

Die schwarze Beschichtung ist übrigens nach der ersten Fahrt im Regen bzw. …Die schwarze Beschichtung ist übrigens nach der ersten Fahrt im Regen bzw. nach den ersten stärkeren Bremsvorgängen weg. :(Preis ist aber gut!


Mit (starkem) Regen stimmt, aber im trockenen hält die Beschichtung bei mir schon ein paar tausend Kilometer.
Gatos22.06.2019 20:08

Mit (starkem) Regen stimmt, aber im trockenen hält die Beschichtung bei …Mit (starkem) Regen stimmt, aber im trockenen hält die Beschichtung bei mir schon ein paar tausend Kilometer.


Hatte mal die Team 35, von denen ich dachte, dass sie die gleiche Beschichtung wie die Team 30 haben. Da war es leider recht schnell vorbei, bzw. unschön (silberne Streifen in der schwarzen Beschichtung). Vielleicht haben sie es aber auch mittlerweile verbessert.
Aus welchem Grund ist die Vorderradfelge eigentlich (komisch/) anders eingespeicht?
ba_st22.06.2019 20:02

Lieber mavic aksium oder Fulcrum Racing 7



Mavic Aksium, bei den Fulcrum waren bei mir die Lager nach 7000km hinüber.
lappenkaese22.06.2019 20:57

Aus welchem Grund ist die Vorderradfelge eigentlich (komisch/) anders …Aus welchem Grund ist die Vorderradfelge eigentlich (komisch/) anders eingespeicht?


Weil sie anderen Belastungen stand halten muss. Es liegt mehr Gewicht auf der hinteren Felge.
Der schlechteste LRS den ich je hatte. Sau schwer, die schwarze Farbe ist gleich weg und nach einem Jahr und ein paar Fahrten im Regen war der Freilauf futsch. KEINE Kaufempfehlung
ba_st22.06.2019 20:02

Lieber mavic aksium oder Fulcrum Racing 7



In der Preisklasse kannst du auch einen Shimano RS10 / RS11 ins Auge fassen. Die habe ich noch nicht platt bekommen. Gibt es Regelmäßig um die 99-129€.
JaBBsn22.06.2019 21:40

Weil sie anderen Belastungen stand halten muss. Es liegt mehr Gewicht auf …Weil sie anderen Belastungen stand halten muss. Es liegt mehr Gewicht auf der hinteren Felge.


Andere Belastungen, ok, mir stellt sich dabei jedoch die Frage wieso die Vordere dann nicht ebenso eingespeicht ist, wenn es augenscheinlich besser ist. In Physik war ich nie der Überflieger...

Abgesehen davon: bin ich der Einzige, der findet, dass das komisch aussieht?

Edit: es hat eine Weile google gebraucht um eine gescheite Antwort zu finden:

##############

Radiale Laufräder:
Bei radial einge­speichten Rädern verlaufen die Speichen direkt ohne eine Kreuzung von der Nabe zur Felge. Wie Sonnen­strahlen streben die Speichen von der Fege weg. Deswegen werden radial gespeichte Laufräder auch Sonnenräder genannt.

Vorteile: Radial einge­speichte Räder sind seiten­stabiler als gekreuzt gespeichte. Auch bei der Festig­keit gegen­über Gewichts­belastungen liegen Räder mit Radialspeichen vorn. Zudem sehen sie nicht nur gut aus, sie haben auch einen kleinen aerodyna­mischen Vorteil.

Nachteile: Da die Speichen mit einem kleineren Winkel in der Felge sitzen, besteht eine größere Gefahr, dass sich die Nippel lösen. Und dass die Speichen leichter an der Nabe ausreißen. Generell sind radiale Laufräder in der Lauf­richtung weniger stabil. Ein Antriebsrad verdreht sich bei jedem Pedaltritt, gekoppelt mit stark wechselnder Speichenspannung. Deshalb werden Sonnenräder haupt­sächlich am nicht so stark belasteten Vorderrad einge­setzt. Ausnahme Renn­räder: Radialspeichung links für die höhere Seiten­steifig­keit und geringeres Gewicht, Tangentialspeichung rechts für bessere Antriebs­eigenschaften.

Quelle: test.de/Fah…22/
Bearbeitet von: "lappenkaese" 22. Jun
lappenkaese22.06.2019 22:59

Andere Belastungen, ok, mir stellt sich dabei jedoch die Frage wieso die …Andere Belastungen, ok, mir stellt sich dabei jedoch die Frage wieso die Vordere dann nicht ebenso eingespeicht ist, wenn es augenscheinlich besser ist. In Physik war ich nie der Überflieger...Abgesehen davon: bin ich der Einzige, der findet, dass das komisch aussieht?Edit: es hat eine Weile google gebraucht um eine gescheite Antwort zu finden:##############Radiale Laufräder:Bei radial einge­speichten Rädern verlaufen die Speichen direkt ohne eine Kreuzung von der Nabe zur Felge. Wie Sonnen­strahlen streben die Speichen von der Fege weg. Deswegen werden radial gespeichte Laufräder auch Sonnenräder genannt.Vorteile: Radial einge­speichte Räder sind seiten­stabiler als gekreuzt gespeichte. Auch bei der Festig­keit gegen­über Gewichts­belastungen liegen Räder mit Radialspeichen vorn. Zudem sehen sie nicht nur gut aus, sie haben auch einen kleinen aerodyna­mischen Vorteil.Nachteile: Da die Speichen mit einem kleineren Winkel in der Felge sitzen, besteht eine größere Gefahr, dass sich die Nippel lösen. Und dass die Speichen leichter an der Nabe ausreißen. Generell sind radiale Laufräder in der Lauf­richtung weniger stabil. Ein Antriebsrad verdreht sich bei jedem Pedaltritt, gekoppelt mit stark wechselnder Speichenspannung. Deshalb werden Sonnenräder haupt­sächlich am nicht so stark belasteten Vorderrad einge­setzt. Ausnahme Renn­räder: Radialspeichung links für die höhere Seiten­steifig­keit und geringeres Gewicht, Tangentialspeichung rechts für bessere Antriebs­eigenschaften.Quelle: https://www.test.de/Fahrradtechnik-im-Ueberblick-in-die-Gaenge-kommen-1791218-1791322/


Meist wird beim VR und HR eine andere Anzahl an Speichen und deshalb ein anderes Muster beim Einspeichen verwendet. Spart Gewicht
JaBBsn23.06.2019 08:09

Meist wird beim VR und HR eine andere Anzahl an Speichen und deshalb ein …Meist wird beim VR und HR eine andere Anzahl an Speichen und deshalb ein anderes Muster beim Einspeichen verwendet. Spart Gewicht



Für mich ergibt die Seitenstabilität am meisten Sinn : )
ba_st22.06.2019 20:02

Lieber mavic aksium oder Fulcrum Racing 7


Ich wurde mit Mavics nie richtig warm. Die Ksyrium und Aksium bremsen teilweise schlechter als ordentliche Carbon Felgen. Bei Fulcrum kann ich nur für die Quattros (nicht die Carbon Version) sprechen und die haben mir ziemlich gut gefallen. Ordentliches stabil und bremsen besser als die Mavics (alle mit den gleichen Shimano Belägen getestet).
Alternativ die Einstiegsdinger von DT Swiss? Die haben glaube ein etwas breiteres Felgenbett.
lappenkaese23.06.2019 08:58

Für mich ergibt die Seitenstabilität am meisten Sinn : )


Man sparrt auch einwenig Gewicht weil die Speichen kürzer sind.
Nachfolgendes bezieht sich für Laufräder aus Aluminium für Rennräder. Weil ich selbst Laufräder für meine Fahrräder gebaut habe, weiß ich:
- Eine Speiche aus Stahl wiegt so um die 4.4g (deutlich mehr wenns 2mm Dinger für Billigräder sind),
- ein Nippel aus Aluminium 0.347g (Saphim 14mm).
Bei einer Konfiguration von 24+28 Stück und üblichen Mustern sind wir bei 250g bis 260g, aufgerundet.

Bei einer Felgenhöhe von bis zu 30mm:
Über 1.7kg würde ich einen Satz nicht kaufen. Unabhängig davon auch keinen mit weniger als 17mm Maulweite (hier werden 19mm angegeben).
Bis 1.7kg ist für mich ein vernünftiger Richtpreis ca. 160 Euro, bis 1.5kg so 250 bis 300 Euro.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text