242°
ABGELAUFEN
Vittel 6er-Pack für 2,99 (2 Liter pro Flasche)@lidl
Vittel 6er-Pack für 2,99  (2 Liter pro Flasche)@lidl

Vittel 6er-Pack für 2,99 (2 Liter pro Flasche)@lidl

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vittel 6er-Pack in zwei Liter Flaschen gibts diese Woche bei Lidl für 2,99 €

regulärer Preis: 4,50 €

Beste Kommentare

Wenn man genau hinschaut erkennt man, dass die Flasche nachträglich hinzugefügt wurde.

Juhuu, Wasser aus Frankreich ankarren lassen, is ja nicht so das es hier welches gibt. Mal ganz von der nichtmal mittelmäßigen Qualität abgesehen...

Verstehe nicht wieso man überhaupt stilles Wasser in Flaschen kauft, kann man es auch gleich aus dem Wasserhahn ziehen, ist auch nicht schlechter, eher besser

spiegel.de/wir…tml

40 Kommentare

Juhuu, Wasser aus Frankreich ankarren lassen, is ja nicht so das es hier welches gibt. Mal ganz von der nichtmal mittelmäßigen Qualität abgesehen...

Verstehe nicht wieso man überhaupt stilles Wasser in Flaschen kauft, kann man es auch gleich aus dem Wasserhahn ziehen, ist auch nicht schlechter, eher besser

spiegel.de/wir…tml

Vittel weckt Vitalität

kud7-1-c4ca.jpg

Wenn man genau hinschaut erkennt man, dass die Flasche nachträglich hinzugefügt wurde.

SnakeDoc

Wenn man genau hinschaut erkennt man, dass die Flasche nachträglich hinzugefügt wurde.


Hatte ich gar nicht gemerkt!!! Eins elf

Hahahaha

Das ist doch der reguläre Angebotspreis...? O.o

Benny92

Verstehe nicht wieso man überhaupt stilles Wasser in Flaschen kauft, kann man es auch gleich aus dem Wasserhahn ziehen, ist auch nicht schlechter, eher besserhttp://www.spiegel.de/wirtschaft/service/stiftung-warentest-leitungswasser-besser-als-stilles-mineralwasser-a-841374.html



Hab ich auch lange gemacht. Hat folgende Nachteile: Je nachdem, wie alt dein Haus bzw. deren Leitungen sind, schmeckt das Wasser auch. Außerdem gibt es recht kalkreiche Regionen in Deutschland und den Geschmack mag auch nicht jeder. Und zum dritten bist du nur noch am abfüllen. Nach wenigen Stunden riecht abgefülltes Wasser ganz übel (Spätestens nach einem Tag). Warum das bei den gekauften nicht so ist, kann ich mir aber auch noch nicht so genau erklären.

Aber was ist das überhaupt für ein Argument? Du könntest dir doch auch einen Wassermax kaufen, also so ein gerät, das Kohlensäure ins Wasser bläst. Trink das bitte mal und sag mir dann, was dir besser schmeckt.

Nachtrag: Ich trinke allerdings auch das Wasser für 19 Cent / 1,5l Flasche und kein Vittel

Usagi

Das ist doch der reguläre Angebotspreis...? O.o



das stimmt

Marketing opfer cold

Nun ja, ob Wasser in Flaschen sinnvoll ist oder auch nicht, muß jeder für sich selbst entscheiden, aber speziell diese Marke bringt ja leider noch was anderes mit: t-online.de/lif…tml

Bäääää, wenn schon teures Wasser dann Volvic. Mir reicht auch K-Classic xP

Das 6er Pack mit 1,5L Flaschen ist auch regelmäßig z.B. Penny oder trinkgut für 1,99€ im Angebot. Da kostet der Liter dann nur 0,22€.

rolfdafiftynine

Hab ich auch lange gemacht. Hat folgende Nachteile: Je nachdem, wie alt dein Haus bzw. deren Leitungen sind, schmeckt das Wasser auch. Außerdem gibt es recht kalkreiche Regionen in Deutschland und den Geschmack mag auch nicht jeder. Und zum dritten bist du nur noch am abfüllen. Nach wenigen Stunden riecht abgefülltes Wasser ganz übel (Spätestens nach einem Tag). Warum das bei den gekauften nicht so ist, kann ich mir aber auch noch nicht so genau erklären.



Vielleicht solltest du mal saubere Glasflaschen nehmen, ich fülle nur so viel ab, wie ich auch trinken kann. Warum sollte ich auch Wasser abfüllen und aufbewaren? Das Wasser wird hier eh so gut wie nie abgestellt.

2,99 ist okay aber kein top preis, aber wie war das nochmal billiges leitungswasser mit ein wenig gas versetzt in tolle pet flaschen abgefuellt fuer ein ordentlichen preis verkauft schon denken die leute sie trinken was tolles. ach marketing ist schon was geniales, oder wie war das nochmal mit dem gefaerbten himalaya salz *g*

Bei Kaufpark gibt es die Sixpacks Vittel 1,5 l aktuell für 1,99 €.

rolfdafiftynine

Hab ich auch lange gemacht. Hat folgende Nachteile: Je nachdem, wie alt dein Haus bzw. deren Leitungen sind, schmeckt das Wasser auch. Außerdem gibt es recht kalkreiche Regionen in Deutschland und den Geschmack mag auch nicht jeder. Und zum dritten bist du nur noch am abfüllen. Nach wenigen Stunden riecht abgefülltes Wasser ganz übel (Spätestens nach einem Tag). Warum das bei den gekauften nicht so ist, kann ich mir aber auch noch nicht so genau erklären.

Er hat schon recht, dass Wasser nach einer Weile anfängt zu riechen warum weiß ich auch nicht. Die Frage warum man mehr abfüllt ist auch schnell zu beantworten. Ich muss immer viel Wasser weglaufen* lassen bis wirklich frisches Wasser aus der Leitung kommt (Temperaturunterschied deutlich bemerkbar). Das will ich nicht alle 2 Stunden machen.
*ich lass es natürlich nicht weglaufen sondern füll es in Eimer die man dann zum wischen, gießen oder Autowaschen nehmen kann

Widerlich: Wasser aus Plastikflaschen.

Wir haben so verdammt gutes Trinkwasser in Deutschland. Ich wüsste keinen Grund auf plastikverseuchtes Trinkwasser zu setzen das eure Titten wachsen lässt. Aber falls ihr ne Tochter habt: Kippt ihr das. Größe Brüste mag (fast) jeder.

lolnickname

*ich lass es natürlich nicht weglaufen sondern füll es in Eimer die man dann zum wischen, gießen oder Autowaschen nehmen kann


oO
Der wahre Sparer.

Warum stinkt Schweiß? Bakterien. Und das gleiche passiert im Wasser auch.

Das mit dem Ablaufen lassen ist auch wichtig.

rolfdafiftynine

Hab ich auch lange gemacht. Hat folgende Nachteile: Je nachdem, wie alt dein Haus bzw. deren Leitungen sind, schmeckt das Wasser auch. Außerdem gibt es recht kalkreiche Regionen in Deutschland und den Geschmack mag auch nicht jeder. Und zum dritten bist du nur noch am abfüllen. Nach wenigen Stunden riecht abgefülltes Wasser ganz übel (Spätestens nach einem Tag). Warum das bei den gekauften nicht so ist, kann ich mir aber auch noch nicht so genau erklären.

Velocet

Widerlich: Wasser aus Plastikflaschen.Wir haben so verdammt gutes Trinkwasser in Deutschland. Ich wüsste keinen Grund auf plastikverseuchtes Trinkwasser zu setzen das eure Titten wachsen lässt. Aber falls ihr ne Tochter habt: Kippt ihr das. Größe Brüste mag (fast) jeder.



Ist das dein Ernst? Du schaust auch schon mal auf die andere Seite der Medaille? Die sieht nämlich genauso grausig aus. Trinkwasser wird nur auf grobe feste Bestandteile gefiltert. Trinkwasser ist dafür voll mit Aluminium, Kupfer, Blei und Hormonen und Antibiotika aus Babypille, Fleisch und anderen Tierprodukten.

Ach so. Und rate mal aus welchem Material moderne Rohre bestehen? Na? Aus billigen Plaste, oft auch recykled. Da wirst du nicht verschohnt von deinem BPA und anderen Weichmachern und bekommst auch Tittchen, wie jeder andere.

Wenn dann Wasser aus Glasflaschen, da bist du noch auf der "sichersten" Seite.

lolnickname

*ich lass es natürlich nicht weglaufen sondern füll es in Eimer die man dann zum wischen, gießen oder Autowaschen nehmen kann

Velocet

Widerlich: Wasser aus Plastikflaschen. Wir haben so verdammt gutes Trinkwasser in Deutschland. Ich wüsste keinen Grund auf plastikverseuchtes Trinkwasser zu setzen das eure Titten wachsen lässt. Aber falls ihr ne Tochter habt: Kippt ihr das. Größe Brüste mag (fast) jeder.

Warum sollte ich eine bezahlte Ware nicht auch nutzen :)Auch wenn ich beim letzen Teil zustimme X) Ich glaube bei Frauen wirkt das Zeug nicht so.

Vittel ist von Nestlé und von denen kaufe ich gar nichts. Weder Maggi noch Wagner-Pizza und Wasser schon gar nicht.
WTF? Watch this: bottledlifefilm.com/

rolfdafiftynine

Hab ich auch lange gemacht. Hat folgende Nachteile: Je nachdem, wie alt dein Haus bzw. deren Leitungen sind, schmeckt das Wasser auch. Außerdem gibt es recht kalkreiche Regionen in Deutschland und den Geschmack mag auch nicht jeder. Und zum dritten bist du nur noch am abfüllen. Nach wenigen Stunden riecht abgefülltes Wasser ganz übel (Spätestens nach einem Tag). Warum das bei den gekauften nicht so ist, kann ich mir aber auch noch nicht so genau erklären.



Ich nehm die Plastikflaschen aus denen ich zuvor noch das Wasser vom Aldi / Lidl getrunken hab, also sauber sollten die schon sein Aus Glasflaschen isses natürlich etwas besser, aber die sind so unpraktisch. Und 3 mal am Tag aufstehen und Wasser abfüllen ist auch nicht so meins. Das nervt einfach. Wenn man nach Hause kommt und erstmal sich hinsetzen will und einen Schluck trinken will und dann erstmal abfüllen gehen darf... ach ne First world problems

Also theoretisch ist das Leitungswasser zum trinken mehr als okay, praktisch sind viele Rohrleitungen vorallem in alten Häusern aus Kupfer oder ähnlichem bzw. sind einfach sehr alt wodurch das Trinkwasser verunreinigt wird. Auch sind noch alte Rohrleitungen aus Asbest im Einsatz bzw. Sachen die damit in Berührung kommen,...

Sorry. Wohne in den "Bergen". Haben unsere eigene Quelle im Wald. Ernsthaft. Sprudel gibt es nur aus Glasflaschen. Das Fleisch kommt vom Bauer nebenan. Ich kann beim Steak grillen zusehen wie die Brüder noch die Weide abgrasen. Aber gut, das ist wohl die Ausnahme...

Aber ja, da hast du natürlich recht. Ging mir, auch wenn ich es nicht geschrieben habe, ehr um den Geschmack. Wasser aus Plastikflaschen schmeckt anders als aus Glasflaschen.

Und Jungs: Immer mit Sprudel kaufen. Wegen der Keime und so

Velocet

Widerlich: Wasser aus Plastikflaschen.Wir haben so verdammt gutes Trinkwasser in Deutschland. Ich wüsste keinen Grund auf plastikverseuchtes Trinkwasser zu setzen das eure Titten wachsen lässt. Aber falls ihr ne Tochter habt: Kippt ihr das. Größe Brüste mag (fast) jeder.

Gestern Abend lief im WDR "Trinkwasser: Voller Schadstoffe oder voller Mineralien - welches Wasser ist wirklich gut für uns?": wdr.de/tv/…jsp

Im Test waren noch 20 Nanogramm pro Liter Medikamentenreste im Trinkwasser, die sich auch nicht entfernen lassen. Das sei aber weit unter jedem Grenzwert und damit unbedenklich.

Medikamentenreste gibts aber auch in Vittel:
fr-online.de/leb…tml

Wie auch immer: Wenn schon Wasser kaufen, dann wenigstens nicht von Nestlé, ich weise nochmals auf bottledlifefilm.com/ hin.

Ich bleibe bei meinem glücklicherweise wohlschmeckenden Kraneberger aus dem Wasserhahn.

Das ist doch der übliche LIDL Angebotspreis alle paar Wochen.

Zum stillen Wasser:
Ich schmecke die meisten stillen heraus. Egal ob Contrex, Evian, Volvic, Vittel... jedes hat für mich seinen eigenen Geschmack.

Vielen Dank für die MEinungen. Mir gehts seit Jahren Miserabel und ich trinke seit Jahren Vittel. Vielleicht ein Zusammenhang?

Welches Wasser ist denn dann zu empfehlen? Unser Haus ist recht alt (vor 2WK) und dementsprechend alte Rohre.

@Dealfinder81: Gehts Dir körperlich oder moralisch miserabel? Letzteres könnte ich verstehen ;-)

Empfehlung ist natürlich schwierig, aber ich würde, wenn schon Wasser gekauft wird, eines aus der Region nehmen oder mir was bei einem besser berohrten Bekannten zapfen. Er bekommt dann von Dir 0,3 Cent pro Liter und macht damit noch 50% Gewinn ;-)

SupaGrobi

@Dealfinder81: Gehts Dir körperlich oder moralisch miserabel? Letzteres könnte ich verstehen ;-)Empfehlung ist natürlich schwierig, aber ich würde, wenn schon Wasser gekauft wird, eines aus der Region nehmen oder mir was bei einem besser berohrten Bekannten zapfen. Er bekommt dann von Dir 0,3 Cent pro Liter und macht damit noch 50% Gewinn ;-)



Beides

Ich finde im Netz wirklich keinen einzigen Bericht oder eine Empfehlung für Wasser. Das Vittel schlecht sei hab ich jetzt öfter schon gehört. Aufjedenfall werde ich jetzt erstmal von Plastik auf Glasflasche wechseln.

Leute zieht nach Hamburg, hier kommt schon seit 30 Jahren bestes Grundwasser aus der Lüneburger Heide aus den meisten Leitungen. Da kommt kein Vittel, Contrex usw. mit.

Trinkt halt Bier wenn Euch Wasser zu ungesund ist.

rolfdafiftynine

Aber was ist das überhaupt für ein Argument? Du könntest dir doch auch einen Wassermax kaufen, also so ein gerät, das Kohlensäure ins Wasser bläst. Trink das bitte mal und sag mir dann, was dir besser schmeckt.


In Vitel ist aber garkeine Kohlensäure... außerdem mag ich kein Wasser mit Kohlensäure.

Kauft euch das neue Vio Medium mit Kohlensäure geiler gehts nicht *hust*

Vitel Wasser ist gut und vielleicht kann dort Wein oder Alkohol drin sein

2 1/2 Jahre alte Angebote hier noch anzuzeigen - und, vor allem über Google noch anzeigen zu lassen - zeugt schon von exklusiven Tätigkeiten ;-)))

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text