Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
VITTEL Trinkbonus 2019 - Bis zu 15 Euro Cashback
137° Abgelaufen

VITTEL Trinkbonus 2019 - Bis zu 15 Euro Cashback

19
eingestellt am 16. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bis 30.7. läuft eine Art Cashback- Aktion von VITTEL - abgestuft gibt es
für eingesandte Kassenbons Geld zurück.
Ab 20 € = 5 € Trinkbonus
ab 40 € = 10 € Trinkbonus
ab 60 € = 15 € Trinkbonus
Eine ähnliche Aktion gab es kürzlich von Volvic. Wer eh Vittel kauft, für den ist es eine gute Gelegenheit für etwas Geld zurück.
Die Kaufsummen müssen nicht auf einem Bon sein, sondern man kann mehrere Bons bündeln.
Man kann bis zu 3 x pro Haushalt Erstattungen beantragen, maximal gibt es 15 Euro insgesamt. Hochladen kann man die Bons bis 15.08.2019, der letzte Kauf muss aber bis zum 30.7. erfolgt sein.
Zusätzliche Info
Zur Zeit bei Rewe im Angebot :


43589-v5aMl.jpg
6x1,5 für 2,69€
Literpreis : 0,30€

Gruppen

Beste Kommentare
bosley8616.06.2019 12:40

Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...


Und vor allen Nestlé nicht unterstützen
Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...
bosley8616.06.2019 12:40

Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...


Einfach aus der Regentonne trinken und NOCH viel mehr sparen....immer diese sinnlosen Kommentar.

Die Leitungswasserqualität in Deutschland ist zwar top, bringt dir aber bei ranzigen Leitungen im Haus auch nicht viel
Saustark, jetzt nur noch ein 1,5L Deal und ich hau mich wieder mit einem ordentlichem Vorrat voll.

Ach ja, für die Wassernazis habe ich noch was:

- aufwändig zu transportieren im Vergleich zum Wasser daheim
- Zeitverschwendung beim Einkaufen
- hundertfach teurer als Leitungswasser
- nachweislich mehr Keime drin
- bei diversen Tests mehrmals durchgefallen
- schmeckt nicht besser, vor allem in der Blindverkostung
- (hoher) Kalkgehalt im Leitungswasser nicht schädlich für den Organismus ist
- umweltschädlich wegen Plastik, das später im Meer landen kann/wird
- Nestlé eine korrupte Firma ist
- Leitungswasser in Flaschen nichts weiter als Marketing ist, auf das die Leute reinfallen
19 Kommentare
Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...
bosley8616.06.2019 12:40

Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...


Und vor allen Nestlé nicht unterstützen
bosley8616.06.2019 12:40

Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...


Einfach aus der Regentonne trinken und NOCH viel mehr sparen....immer diese sinnlosen Kommentar.

Die Leitungswasserqualität in Deutschland ist zwar top, bringt dir aber bei ranzigen Leitungen im Haus auch nicht viel
Vittel, Evian und co. darf kein Gegenstand der aktuellen Umweltdiskussion sein. Was sollen die ganzen Schüler blos trinken, so eine Plasikflasche hat doch eine Art von Lifestyle ...

€dit:
Gerade den Link angeklickt.

Wenn ich die "Zweiweg" Kiste sehe kann ich mir echt vorstellen wie ein Haufen Lifestyle Blondies von der Uni "die Irgendwas mit Markting und Medien" machen sich einen abgebrochen haben um auf so einen Bullshit zu kommen.

Unglaublich.
Bearbeitet von: "Datismeineolle" 16. Jun
Autohot für Nestlé
Shitstorm in 3... 2... 1...
Adeiss16.06.2019 12:43

Und vor allen Nestlé nicht unterstützen


Nestle bashen? Du Pionier! Wenn du jetzt noch was für den Deal relevantes geschrieben hättest wär es ein super Post
Datismeineolle16.06.2019 12:46

Vittel, Evian und co. darf kein Gegenstand der aktuellen Umweltdiskussion …Vittel, Evian und co. darf kein Gegenstand der aktuellen Umweltdiskussion sein. Was sollen die ganzen Schüler blos trinken, so eine Plasikflasche hat doch eine Art von Lifestyle ...


Voss, Veen, 10bc? Erst Wasser ab 20€/L ist Lifestyle
Datismeineolle16.06.2019 12:46

Vittel, Evian und co. darf kein Gegenstand der aktuellen Umweltdiskussion …Vittel, Evian und co. darf kein Gegenstand der aktuellen Umweltdiskussion sein. Was sollen die ganzen Schüler blos trinken, so eine Plasikflasche hat doch eine Art von Lifestyle ...€dit:Gerade den Link angeklickt.Wenn ich die "Zweiweg" Kiste sehe kann ich mir echt vorstellen wie ein Haufen Lifestyle Blondies von der Uni "die Irgendwas mit Markting und Medien" machen sich einen abgebrochen haben um auf so einen Bullshit zu kommen.Unglaublich.


Außerdem wird das Wasser quer durch Europa gefahren..
Also für das Sparen müsstest du ein Hot bekommen aber da es Nestle ist -9000 sorry
Saustark, jetzt nur noch ein 1,5L Deal und ich hau mich wieder mit einem ordentlichem Vorrat voll.

Ach ja, für die Wassernazis habe ich noch was:

- aufwändig zu transportieren im Vergleich zum Wasser daheim
- Zeitverschwendung beim Einkaufen
- hundertfach teurer als Leitungswasser
- nachweislich mehr Keime drin
- bei diversen Tests mehrmals durchgefallen
- schmeckt nicht besser, vor allem in der Blindverkostung
- (hoher) Kalkgehalt im Leitungswasser nicht schädlich für den Organismus ist
- umweltschädlich wegen Plastik, das später im Meer landen kann/wird
- Nestlé eine korrupte Firma ist
- Leitungswasser in Flaschen nichts weiter als Marketing ist, auf das die Leute reinfallen
hot
müssen die 2 liter pullen bei lidl wieder ins angebot
dann kann ich die 60 euro mit einem einkauf fertig machen
danke
Hot! Sobald gutes Angebot und den Supermärkten ist, wird ein jahresvorrat angelegt
Hot. Bestes Wasser für den Kaffeevollautomaten.

Dazu noch Nestlé
Bearbeitet von: "Dawido" 16. Jun
bosley8616.06.2019 12:40

Einfach Leitungswasser trinken und noch viel mehr sparen...



Für die Werte auf die es getestet wird ist es top, trotzdem hast du da noch jede menge Hormonrückstände drin etc. auf die eben nicht getestet wird. Das ist bei Grundwasser weniger wahrscheinlich.
Hot für Nestlé. Ich kaufe nichts anderes mehr.
In der kommenden Woche bei Lidl erhält man 6 Flaschen zu je 2 Liter für 3,33 zzgl. Pfand

Eventuell nur lokal.
13 Packungen bei Lidl holen und 10 Euro Trinkbonus kassieren. Bei diesen Temperaturen geht das Wasser schnell aus
ACHTUNG. Leider eine Mogelpackung. Vittel (Nestlé Waters) erfüllt seine eigenen Bedingungen anscheinend nicht.
(siehe Nachtrag 2 zum Stand, wer nur ein Ergebnis braucht und nicht die ganze Story lesen möchte)

Denn wie es hier heißt: Die Kaufsummen müssen nicht auf einem Bon sein MACHT VITTEL/NESTLÉ nicht!
Ich habe im Aktionszeitraum auf unendlichen Kassenbons Vittel gesammelt. Diese habe ich eingereicht und es wurde abgelehnt.

1. Lehnt das Webformular bereits einzelne Beträge unter dem Aktionsbonus ab.
2. Funktionierte das Webformular bei Einreichung nicht korrekt, weder im I.E., Firefox noch Chrome - noch auf anderen Computern und Notebooks.

Ich habe somit alle Scans als eine PDF zusammengefasst.
Da scheinbar die Übermittlung auf der Webseite nur EINE SEITE zulässt, kamen natürlich nicht alle Kassenbons an.
Somit habe ich trinkbonus bei vittel.de und an contact bei nestle-waters.de ; die angegebenen Kontaktmöglichkeiten, eine Email gesendet und den Anhang, meine Bankdaten und meine sonstigen Daten erneut angegeben.
Ich möchte betonen dass weder Jemand aus dem Haushalt, noch ich, bis jetzt an einer Aktion teilgenommen hatten!

Die Antwort von Nestlé hier:

[...]

bitte entschuldigen Sie, dass ich mich erst heute bei Ihnen melde. Eine Teilnahme an unserer VITTEL Cashback Aktion ist möglich, wenn Produkte im Wert von mindestens 20€ pro Einkauf (ohne Pfand) getätigt werden. Daher wurde Ihre Teilnahme abgelehnt. Alle Teilnahmebedingungen finden Sie hier: vittel.de/akt…tmlEine Austragung Ihrer Daten habe ich bereits vorgenommen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag! Sie haben weitere Fragen? Gerne sind wir für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen
*DATENSCHUTZ, DAHER NAME VOM MITARBEITER/IN GELÖSCHT*
Nestlé Waters Deutschland GmbH
Verbraucherservice


---

Ich zitiere zum Abschluss noch den Wortlaut der eigenen Aktion, welche man auf allen Flaschen lesen kann:
1. Vittel Produkte im Aktionszeitraum Mai-Juli kaufen.
2. Kassenbons bis spätestens 15.08.2019 unter vittel.de hochladen.
3. Trinkbonus kassieren ...[...]

---

KassenbonS ist für mich Mehrzahl. Auch wird es nirgendwo auf einen Einkauf beschränkt.

Ich habe mich nun schriftlich per Email beschwert und bin mit der Entscheidung nicht einverstanden.
Auch die Teilnahmebedingungen auf der Flasche beschränken dies nicht und sagen dies auch so nicht aus. Geänderte Teilnahmebedingungen nur ONLINE sind wohl auch eine Frechheit (dies habe ich nicht kontrolliert), da es mich nicht interessiert. Ich beachte, was hier auf der Flasche steht!
Auch können Teilnahmebedingungen den Rechtsweg nicht ausschließen, wenn der Kunde vorsätzlich getäuscht wurde.
Zusätzlich habe ich einen nachweisbaren Schaden, denn ich hätte nie so viel Vittel eingekauft.
Und zum Abschluss und als logische Schlussfolgerung hat sich die Nestlé Waters an mir unberechtigt und mit arglistiger Täuschung bereichert.

Ich werde von Änderungen unaufgefordert berichten.

Wer auch noch sammelt, wird "vielleicht" ein böses Erwachen erleben. (siehe Nachtrag 2)
Bitte berichtet hier auf MyDealz (damit jeder etwas davon hat) und
schreibt mir gerne in Facebook unter dem "Startwort" VITTEL: "Eure Nachricht".

Nachtrag (25.07.2019): Auch die Online Teilnahmebedingungen (Stand: Heute) sagen nichts von einer Bedingung "in einem Einkauf", jedoch in noch erweiterten Bedingungen steht nun die Summe von € 20,- je Einkauf. Mehr als bedenklich, da die Teilnahmebedingungen auf der Flasche aufgedruckt sind und nicht auf eine Erweiterung Online verwiesen wird.

Nachtrag 2 (26.07.2019):

Mit dem heutigen Tag erhielt ich zwei Emails von Nestlé Waters. In der ersten Email wurde mir versichert dass mein Anliegen weitergeleitet wurde und sich ein/e zuständige/r Kollege/in bei mir melden wird.

Ca. 16 Minuten später erhielt ich folgende Email:

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an Vittel.Sie hatten die Kassenbons bereits an die Aktions-Email-Adresse gesendet. Natürlich wurde darüber Ihre Teilnahme bereits bearbeitet und die Erstattung in Höhe von 15€ vorgemerkt. Mit dem nächsten Zahlungslauf wird die Überweisung vorgenommen. Sie haben weitere Fragen? Gerne sind wir für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen
*DATENSCHUTZ, DAHER NAME VOM MITARBEITER/IN GELÖSCHT*
Nestlé Waters Deutschland GmbH

---

Auch wenn es mit der ursprünglichen Nachricht der Ablehnung und Begründung ernst gemeint war (s.o.), so scheint Nestlé hier schnell und ehrlich eingelenkt zu haben und selbst erneut die Teilnahmebedingungen (auf der Flasche aufgedruckt) ernst zu nehmen.

JEDER DER BEI DER RÜCKERSTATTUNG / CASHBACK "TRINKBONUS" EIN ÄHNLICHES PROBLEM HABEN SOLLTE, DER KANN NATÜRLICH GERNE AUF DIESEN POST BEI MYDEALZ.DE VERWEISEN.

Sollte das Webformular nicht funktionieren, da es Einzelbelege unter € 20,- noch automatisch ablehnt, dann schreibt an trinkbonus@vittel.de und ich denke ab jetzt wird die Antwort direkt positiv sein und Ihr habt auch mit einzelnen Einkäufen erfolgreich teilgenommen.
Bearbeitet von: "ralph.stroinski" 27. Jul
Unzeen16.06.2019 12:44

Einfach aus der Regentonne trinken und NOCH viel mehr sparen....immer …Einfach aus der Regentonne trinken und NOCH viel mehr sparen....immer diese sinnlosen Kommentar.Die Leitungswasserqualität in Deutschland ist zwar top, bringt dir aber bei ranzigen Leitungen im Haus auch nicht viel


... und selbst dies ist positiv optimistisch. Die Wasserqualität aus der Leitung ist je nach Region zum ko....! Nitrat und Antibiotika lassen grüßen; der PH-Wert immer zu hoch!
Ich bleibe bei der Flasche
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text