Vitus Substance V2 Gravel Bike (Apex1) 2018
281°Abgelaufen

Vitus Substance V2 Gravel Bike (Apex1) 2018

1.052,49€1.202,49€-12%Chain Reaction Cycles Angebote
17
eingestellt am 18. JulBearbeitet von:"mydealzjunkie123"
Rad in den Warenkorb legen, um auf den Endpreis zu kommen.
Vergleichspreis ist schwierig, da das Bike nur über CRC und Wiggle vertrieben wird. In Anbetracht der Preishistorie scheint mir das "Angebot" aber zumindest gegeben.
  • Rahmen: 4130 doppelt-konifiziertes CrMo
  • Gabel: Vollcarbon
  • Achsen: Steckachse
  • Brems-/Schalthebel: SRAM Apex 11-fach
  • Bremsen: SRAM Apex
  • Schaltwerk: SRAM Apex
  • Kassette: XG-1150 10 - 42 Z
  • Kurbelgarnitur: SRAM Apex 40 Z
  • Laufradsatz: WTB Frequency Race i23 TCS 650B / Alex
  • Reifen: WTB Byway 650B x 47, Tan
  • Vorbau: Vitus
  • Lenker: Vitus
  • Sattel: Vitus
  • Sattelstütze: Vitus
  • Gewicht: 11,32 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bisschen schwer für 1x11 und Carbongabel.
17 Kommentare
Bisschen schwer für 1x11 und Carbongabel.
Stahl ... daher das Gewicht
Hübsch!
Aber ich bin bedient...
Bekommst ein Hot!
Ich würde eher hier zuschlagen.
Bin aber schon versorgt.
Bearbeitet von: "Nietzsche" 18. Jul
Nietzschevor 9 m

Ich würde eher hier zuschlagen.Bin aber schon versorgt.


Ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Rennrad vs Gravel Bike, Carbon vs Stahl, Felgenbremse vs. Scheibenbremse und nicht zu vergessen 27,5 Zoll Ballonreifen
Weniger gut mit Rennrädern vergleichbar, da es ein anderes Konzept und andere Ansprüche hat. Breitere Felgen, breitere Reifen und höhere Stabilität erfordern ihren Tribut.

Steckachse ist modern, außen verlegte Kabelführungen wartungsfreundlicher...

Eher Vergleichbar mit dem Grafix Pro Matte Black von Fahrrad/Brügelmann (nen Kilo weniger).
bruegelmann.de/498…6:s


Preis ist für das Rad/Segment ganz gut. Das o.g. Rad von mir gab es auch mal für 800€ vor zwei Wochen. Hot aber diese Saison gab es im Gravelbereich schon besseres.
mannepvor 51 m

Ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.Rennrad vs Gravel Bike, Carbon vs …Ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.Rennrad vs Gravel Bike, Carbon vs Stahl, Felgenbremse vs. Scheibenbremse und nicht zu vergessen 27,5 Zoll Ballonreifen


Stimmt

Bin halt mehr Fan der Carbon-Rennräder.
Hot, schönes Teil.
Stahlrahmen und Carbongabel sollten in Kombination mit den dicken Reifen einiges wegstecken.
Soweit ich das sehe sind Bohrungen für Gepäckträger sowie Schutzbleche vorhanden, damit hätte man schon einen sehr coolen Commuter.
Die Scheibenbremsen sind allerdings wie so oft ne Mogelpackung, der Zug ist mechanisch, nur der Bremsmechanismus an sich ist hydraulisch. Kann man wohl nicht mehr erwarten für das Geld.
Mal offtopic: ab wann ungefähr beginnen die „guten“ Deals für Fahrräder (also nach Saisonende)? Brauche jetzt keins und wollte im Winter eins für nächsten Sommer kaufen
Renner mit 27.5er
therealpinkvor 2 h, 9 m

Hot, schönes Teil.Stahlrahmen und Carbongabel sollten in Kombination mit …Hot, schönes Teil.Stahlrahmen und Carbongabel sollten in Kombination mit den dicken Reifen einiges wegstecken.Soweit ich das sehe sind Bohrungen für Gepäckträger sowie Schutzbleche vorhanden, damit hätte man schon einen sehr coolen Commuter.Die Scheibenbremsen sind allerdings wie so oft ne Mogelpackung, der Zug ist mechanisch, nur der Bremsmechanismus an sich ist hydraulisch. Kann man wohl nicht mehr erwarten für das Geld.


Sicher? Aus meiner Sicht handelt es sich hier um eine normal hydraulische Apex-Version und nicht um eine Variante ähnlich der TRP HY/RD oder Gunsha/Juin F1/X1/R1 und wie sie alle heißen. Und selbst wenn, die halbhydraulischen bieten die Möglichkeit für Zusatzbremshebel, was am Commuter/Tourenrad entspanntere Sitzpositionen ermöglichen würde.

Alles in allem ein schönes Rad mit angenehmer Geometrie und vielseitig einsetzbar.
therealpinkvor 2 h, 25 m

Hot, schönes Teil.Stahlrahmen und Carbongabel sollten in Kombination mit …Hot, schönes Teil.Stahlrahmen und Carbongabel sollten in Kombination mit den dicken Reifen einiges wegstecken.


Was ist denn der Vorteil einer Carbongabel (außer Gewichtsersparnis)?
flompvor 1 h, 5 m

Was ist denn der Vorteil einer Carbongabel (außer Gewichtsersparnis)?



Carbon ist steifer als Stahl (i. d. R.) und leichter (i. d. R.) dafür aber "verletzungsanfälliger" bei ungefähr gleichen Volumen.

Eine Gabel aus Carbon ist heutztage kostengünstig zu konstruieren gegenüber einem ganzen Rahmen und wird tatsächlich wohl aus Marketing- und Gewichtsgründen eingesetzt.

Vor- und Nachteile von Bambus, Alu, Carbon und Stahl hängen eigentlich vom Einsatzzweck, Konstruktion, Vorlieben, Güte des Werkstoffes, Geometrie ab. Pauschalaussagen sind kaum möglich.

Du kannst auch ein Stahlrad mit dem Gewicht eines Carbonrades konstruieren - würde halt nur nach einmal draufsetzen brechen.
Bearbeitet von: "Trollfutter" 18. Jul
ZanPoPanvor 1 h, 36 m

Sicher? Aus meiner Sicht handelt es sich hier um eine normal hydraulische …Sicher? Aus meiner Sicht handelt es sich hier um eine normal hydraulische Apex-Version und nicht um eine Variante ähnlich der TRP HY/RD oder Gunsha/Juin F1/X1/R1 und wie sie alle heißen. Und selbst wenn, die halbhydraulischen bieten die Möglichkeit für Zusatzbremshebel, was am Commuter/Tourenrad entspanntere Sitzpositionen ermöglichen würde.Alles in allem ein schönes Rad mit angenehmer Geometrie und vielseitig einsetzbar.


Ich habe einfach gar keine komplett hydraulische Apex gefunden, daher die Annahme, dass es wohl ein Zwitter sein muss.
@flomp Carbon federt besser als Alu und ist eben deutlich leichter als ne Stahlgabel.
Die Bruchanfälligkeit lässt sich in der Praxis auch nicht bestätigen, ich kenne niemanden mit ner gebrochenen Gabel, höchstens nach einer Kollision.
Insgesamt ein geiles Rad, keine Frage.
Leider alles zu klein
18020622-vJfoO.jpg
Wo ist denn die Ersparnis hin ?
Ach schade wollte heute bestellen, so ein schied. Dennoch Danke fuer den Deal
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mydealzjunkie123. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text