VIULUX V1 5.5 inch 1080P Virtual Reality 3D PC Headset oculus rift kompatibel
55°Abgelaufen

VIULUX V1 5.5 inch 1080P Virtual Reality 3D PC Headset oculus rift kompatibel

9
eingestellt am 14. Sep 2017Bearbeitet von:"pommeswurst"
Moin!
Gearbest haut gerade das VIULUX PC VR HEADSET raus für lumpige 130 Euro. Das Teil ist ein Klon des alten Oculus DK2 Prototypen und ideal für VR Einsteiger die noch nicht soviel Geld investieren möchten. Das einzige was fehlt ist das positional Tracking. Aber es arbeitet ohne Probleme mit der Oculus Runtime V0.8 zusammen und wird dann auch von Steam VR als Oculus Rift erkannt.
Ideal also für Bastel - Freaks.

Achtung ich sage gleich dabei. Wer ein System erwartet das 100% funktioniert ist hier falsch. Wer aber vor Fremd-Treiberinstallation und Hardware Bastelei nicht zurückschreckt kann für den Preis nicht viel falsch machen. ;-)
Letzter "günstiger" Preis lag bei ca. 180 Euro.

Nicht vergessen per kostenloser "priority Line" zu bestellen um es Zollfrei zu bekommen. (Wie bei Gearbest üblich)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Moderator
Sorry aber wer den Quatsch kauft, der ist selbst Schuld. Die Rift gibt es mit den sehr guten Controllern und Sensoren immer mal wieder schon ab 399€. Das hier ist einfach nur rausgeschmissenes Geld, weil mit der Qualität der Vive oder Rift nicht mal ansatzweise zu vergleichen. Diejenigen, die sagen VR ist ein Hype wie 3D, die haben nur solche billigen Headsets benutzt, die einem lediglich den Spaß daran vermiesen.
9 Kommentare
Verfasser
Moderator
Sorry aber wer den Quatsch kauft, der ist selbst Schuld. Die Rift gibt es mit den sehr guten Controllern und Sensoren immer mal wieder schon ab 399€. Das hier ist einfach nur rausgeschmissenes Geld, weil mit der Qualität der Vive oder Rift nicht mal ansatzweise zu vergleichen. Diejenigen, die sagen VR ist ein Hype wie 3D, die haben nur solche billigen Headsets benutzt, die einem lediglich den Spaß daran vermiesen.
Verfasser
XadaX14. Sep 2017

Sorry aber wer den Quatsch kauft, der ist selbst Schuld. Die Rift gibt es …Sorry aber wer den Quatsch kauft, der ist selbst Schuld. Die Rift gibt es mit den sehr guten Controllern und Sensoren immer mal wieder schon ab 399€. Das hier ist einfach nur rausgeschmissenes Geld, weil mit der Qualität der Vive oder Rift nicht mal ansatzweise zu vergleichen. Diejenigen, die sagen VR ist ein Hype wie 3D, die haben nur solche billigen Headsets benutzt, die einem lediglich den Spaß daran vermiesen.



Und ich sehe das anders. Ich hab schon alle benutzt von der DK1 über die DK2 bis jetzt zur CV1. Klar kannst du dieses Ding nicht mit einer CV1 vergleichen. Das will auch niemand. Das wäre das selbe wie ein 100 Euro Smartphone mit einem 700 Euro Smartphone zu vergleichen. Aber darum geht es auch gar nicht. Ich finde das Ding jedenfalls ideal zum rumspielen. Eine CV1 Rift würde ich wohl kaum nur mal eben so "auseinander bauen" wollen. Das Ding hier ist ideal für Modding und Fun. Aber nur meine 2 cent. Zwingt einen ja niemand eine "billig VR Brille" zu kaufen. Aber da dies nun mal der günstigste Preis für eben diese Hardware ist, hab ich es eingestellt.
Moderator
pommeswurst14. Sep 2017

Und ich sehe das anders. Ich hab schon alle benutzt von der DK1 über die …Und ich sehe das anders. Ich hab schon alle benutzt von der DK1 über die DK2 bis jetzt zur CV1. Klar kannst du dieses Ding nicht mit einer CV1 vergleichen. Das will auch niemand. Das wäre das selbe wie ein 100 Euro Smartphone mit einem 700 Euro Smartphone zu vergleichen. Aber darum geht es auch gar nicht. Ich finde das Ding jedenfalls ideal zum rumspielen. Eine CV1 Rift würde ich wohl kaum nur mal eben so "auseinander bauen" wollen. Das Ding hier ist ideal für Modding und Fun. Aber nur meine 2 cent. Zwingt einen ja niemand eine "billig VR Brille" zu kaufen. Aber da dies nun mal der günstigste Preis für eben diese Hardware ist, hab ich es eingestellt.


Zum Rumschrauben für absolute Technikfans okay, aber bitte nicht um VR auszuprobieren!
Kann man damit auch einfach mono (dh. ohne VR) den Bildschirm eines Android Phones spiegeln? Was hat das Ding für einen Video Eingang? HDMI?
Verfasser
Vivat14. Sep 2017

Kann man damit auch einfach mono (dh. ohne VR) den Bildschirm eines …Kann man damit auch einfach mono (dh. ohne VR) den Bildschirm eines Android Phones spiegeln? Was hat das Ding für einen Video Eingang? HDMI?



Yep läuft über HDMI und USB so wie die Rift. Spiegeln hab ich noch nicht probiert (aber dafür ist es eigentlich auch nicht da, weils ja eben ein Rift Clone ist) aber im Prinzib ist das Ding nix anderes wie ein PC Monitor wo der Treiber einfach 2 Bilder draufhaut. Ohne Treiber zeigt das Ding ganz normal den Desktop an, so wie die Rift DK2 auch. Übrigens auch um 90 Grad gedreht. Das war bei der DK2 auch schon so. Daher kommt bei dem Ding sicher ein kopierter Rift Controler zum Einsatz.
Bearbeitet von: "pommeswurst" 14. Sep 2017
pommeswurst14. Sep 2017

Das wäre das selbe wie ein 100 Euro Smartphone mit einem 700 Euro …Das wäre das selbe wie ein 100 Euro Smartphone mit einem 700 Euro Smartphone zu vergleichen.


Der Vergleich hinkt aber. Besser wäre ein Vergleich zu einem voll funktionsfähigen Smartphone (= fertige Versionen von Oculus/Vive) und einem Smartphone mit defektem Display, kaputtem Akku und fehlendem Mobilfunkmodul (= Devkits der Oculus, bzw. dem Viulux). ^^
Bearbeitet von: "shani" 19. Sep 2017
Verfasser
shani19. Sep 2017

Der Vergleich hinkt aber. Besser wäre ein Vergleich zu einem voll …Der Vergleich hinkt aber. Besser wäre ein Vergleich zu einem voll funktionsfähigen Smartphone (= fertige Versionen von Oculus/Vive) und einem Smartphone mit defektem Display, kaputtem Akku und fehlendem Mobilfunkmodul (= Devkits der Oculus, bzw. dem Viulux). ^^



Das ist doch quark.. Das DK2 funzt immer noch mit jedem aktuellen Titel. Auch wenns ein defkit war. Es hat halt nur nicht die Auflösung und Schnickschnack des Consumer Models. Es ist jedoch voll funktiontüchtig. Selbst das DK1 läuft noch. aber halt mit 720p. Wenn das Display "defekt" wäre hätte es ja gar keine Funktion oder nicht?
pommeswurst19. Sep 2017

Das ist doch quark.. Das DK2 funzt immer noch mit jedem aktuellen Titel. …Das ist doch quark.. Das DK2 funzt immer noch mit jedem aktuellen Titel. Auch wenns ein defkit war. Es hat halt nur nicht die Auflösung und Schnickschnack des Consumer Models. Es ist jedoch voll funktiontüchtig. Selbst das DK1 läuft noch. aber halt mit 720p. Wenn das Display "defekt" wäre hätte es ja gar keine Funktion oder nicht?


Um mal bei meiner Analogie zu bleiben: ja klar, das halb kaputte Smartphone kann man ja auch noch als Taschenlampe benutzen.

Ok vielleicht hab ich mit dem "defekten Display" etwas übertrieben. Aber Fakt ist doch, dass beide DKs unfertige Geräte sind, die essentielle Funktionen vermissen lassen. Ganz zu schweigen von der mickrigen Auflösung.

Versteh mich nicht falsch, ich hab damals auch mit dem DK1 meines Mitbewohners schon Spaß gehabt. Aber eher Spaß im Sinne von proof of concept zum Ausprobieren, nicht als etwas, mit dem mab ernsthaft spielen würde. Es ist gar kein Vergleich zum Endprodukt, welches ich erst letzte Woche ausprobieren durfte. Allein schon die Auflösung (darauf zielte ich mit dem "defekten Display" ab), dann natürlich die fehlenden Controller, Tragekomfort/Klobigkeit, der fehlende Raumsensor und diverse andere Optimierungen, welche bei den DKs fehlen.

Im Vergleich zum Endprodukt würde ich die DKs tatsächlich eher als "defekt" betrachten, weil so gut wie alle wichrigen Features abwesend sind.
Bearbeitet von: "shani" 20. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text