125°
Vivanco ALU Professional 6 Fach Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Vivanco ALU Professional 6 Fach Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

ElektronikAmazon Angebote

Vivanco ALU Professional 6 Fach Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Preis:Preis:Preis:10,48€
Als ich hier auf der Suche nach einer Steckdosenleiste war stieß ich auf diesen Deal:

mydealz.de/dea…549

Diese Steckdosenleiste ist jetzt 10,48 € erhältlich

Beschreibung aus Amazon:

Produktbeschreibungen
Auch, wenn der Blitz nicht direkt bei Ihnen einschlägt - Blitzeinschläge und technische Ursachen können Überspannungen in Stromleitungen sogar in einigen Kilometern Entfernung induzieren. Verfügt die eigene Stromverteilung nicht über einen Feinschutz, können elektronische Geräte schnell zerstört werden. Beugen Sie vor!
Die 6fach-Steckdosenleiste verfügt über einen solchen Überspannungsschutz, der Überspannungen mit Ableitströmen bis 13.500 A von Ihren Geräten fernhält.

Versenkter, beleuchteter Netzschalter, 2-polig schaltend
Steckdosen in 45°-Anordnung für Winkelstecker und Netzteile
Überspannungsschutz bis 13.500 A Ableitstrom, mit Funktionsanzeige
Wandmontage möglich
Kindersicherung
Netzkabel: 1,4 m, Adern-Querschnitt: 1,5 mm2
Max. Gesamtbelastbarkeit: 3500 W/16 A
Abm. (B x H x T): 460 x 65 x 85 mm

19 Kommentare

Aus eigener Erfahrung: 1 Stern Bewertungen in diesen Fällen ernst nehmen!
Und zum Wegschmeißen sind selbst 10€ zu schade!

Ich kenne diese Produkt an sich nicht, hab aber schon mehrmals Erfahrung mit Vivanco gemacht und wurde bisher nie nicht enttäuscht. Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und bei Völkner Brennstuhl, Zweibrüder, Schulte oder Ehmann kaufen.

Bei mir wars Belkin und ich hatte 3 Defekte innerhalb eines Jahres (3 von 3)
und die haben sogar 30€ gekostet. Zum Glück per Amazon bestellt gehabt sodass mir der Kaufpreis erstattet wurde.
Hab jetzt (natürlich auch per Amazon) zu Brennenstuhl gegriffen und die Leiste macht bisher einen sehr guten Eindruck. 45€ sind aber natürlich echt ein Wort für eine Steckdosenleiste.
amazon.de/Bre…8-8
hatte leider die Letzte gekauft, aber das Schwarze Modell soll bald bei Amazon verfügbar sein (eben eine Vorbestellt)
amazon.de/Bre…-26

Also ich hatte noch nie eine defekte Steckdosenleiste und kaufe die bei Aldi und Co! Was macht ihr bitte mit euren Teilen? oO

Sharky ich hab alleine 3 Zuhause und Freunde auch 3 seit 2 Jahren im Einsatz, keine Probleme

von dem Modell aus dem Deal? Ich sag ja auch nicht, dass sie zum Defekt prädestiniert sind und eigentlich neige ich auch eher zum Sparen, aber meine Erfahrung mit den Belkin Dingern hat mich diesbezüglich kuriert.
Alle meine anderen ohne Spannungsschutz von Aldi, IKEA oder sonstwas haben bis jetzt auch immer ewig gehalten.

Ich habe seit Monaten 2 davon im Einsatz. Null Probleme.

sharky

von dem Modell aus dem Deal? Ich sag ja auch nicht, dass sie zum Defekt prädestiniert sind und eigentlich neige ich auch eher zum Sparen, aber meine Erfahrung mit den Belkin Dingern hat mich diesbezüglich kuriert.Alle meine anderen ohne Spannungsschutz von Aldi, IKEA oder sonstwas haben bis jetzt auch immer ewig gehalten.



Ne die Belkin also diese hier amazon.de/Bel…8-4

Nagut 2 Jahre wohl nicht eher 1-1,5 Jahre :-)

Gleich noch ne Frage, dein Tipp die Brennenstuhl siet gut aus. Würde ich mir vielleicht auch holen, aber ein paar Fragen hätte ich noch wenns dir nichts ausmacht. Bei meiner Belkin ist es so wenn diese vom Strom geht muss ich manuell einen kleinen Schalter bedienen damit diese läuft (praktisch gesehen ich ziehe die Steckdosenleiste aus der Wand oder habe einen Stromausfall) Ich würde mir nämlich gerne die Fritz Dect 200 holen und vor die Brennenstuhl stecken, wenn ich aber wie bei der Conserve manuell einen Schlater drücken muss kommt das für mich nicht in Frage, da diese hinter meinem Sideboard ist und ich da nicht ankommen.

Könntest du also bitte mal die Brennenstuhl ausziehen und gucken ob sie nach dem einstecken wieder Strom gibt oder ob man da auch was manuell drücken muss? Vielen Dank im voraus

finde es immerwieder interessant, dass bei steckdosenleisten keine verbrauchsangaben angegeben werden.... hatte mal eine brennenstuhl-master-slave mit ü-schutz. wollte diese zum stromsparen nutzen und stellte dann fest, dass die steckdosenleiste allein mehr als 10Watt zieht. In Summe fast mehr als der Standby-Verbrauch der eigentlichen Verbraucher... Das Teil wurde dann entsorgt und gegen eine klassische mit Schalter ersetzt....

Für PRIME Kunden schon für 7,49 Euro zu haben...

Eigenverbrauch?

Hab davon schon mal eine geholt vor nem knappen Jahr ... damals als Blitzangebot für 9,99 EUR... bisher keine Probleme.

Eigenverbrauch im ausgeschaltetem Zustand: keine Ahnung, interessiert mich aber auch nicht, weil ich eh noch ne Funksteckdose davorgeschaltet habe (und ja, ich weiß, dass die auch Strom zieht ... aber bei vllt 3 W stört mich das nicht sonderlich ... Bequemlichkeit geht vor :P)

Jonny83

Eigenverbrauch?



Vielleicht durch den Überspannungsschutz, der kann ja größere Mengen Strom aufnehmen bevor er durchknallt.

Aber Steckerleisten die nicht 2 polig abschalten sind eh nur zum Stromsparen geeignet, es sei dann man prüft ob man wirklich den Leiter trennt und nicht den Neutralleiter^^
(für alle die es nicht verstehn, den Strom stoppen bevor er ins Gerät fließt und nicht erst auf dem Weg zurück ins netz)


freak1

Ne die Belkin also diese hier http://www.amazon.de/Belkin-%C3%9Cberspannungsschutz-Conserve-Steckdosen-Fernbedienungsschalter/dp/B002M2MJQW/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1360221536&sr=8-4Nagut 2 Jahre wohl nicht eher 1-1,5 Jahre :-)Gleich noch ne Frage, dein Tipp die Brennenstuhl siet gut aus. Würde ich mir vielleicht auch holen, aber ein paar Fragen hätte ich noch wenns dir nichts ausmacht. Bei meiner Belkin ist es so wenn diese vom Strom geht muss ich manuell einen kleinen Schalter bedienen damit diese läuft (praktisch gesehen ich ziehe die Steckdosenleiste aus der Wand oder habe einen Stromausfall) Ich würde mir nämlich gerne die Fritz Dect 200 holen und vor die Brennenstuhl stecken, wenn ich aber wie bei der Conserve manuell einen Schlater drücken muss kommt das für mich nicht in Frage, da diese hinter meinem Sideboard ist und ich da nicht ankommen.Könntest du also bitte mal die Brennenstuhl ausziehen und gucken ob sie nach dem einstecken wieder Strom gibt oder ob man da auch was manuell drücken muss? Vielen Dank im voraus


komisch-genau die Belkin, die ich auch hatte. Hab die auch ganz normal benutzt (eine für PC, eine für TV) aber irgendwann haben die nicht mehr geschaltet.
Soeben auch mal die Dose eingeschaltet vom Netzt getrennt und wieder eingestöpselt-ist kein Problem, liefert danach immernoch Strom-sollte also gehen. Hatte auch überlegt ne schaltbare Dose vorzuschalten, aber noch keine vernünftige gefunden.

Ok supi danke dir dann werd ich mir die wohl mal holen in Verbindung mit diesem Teil hier:

avm.de/de/…tml

Kann man auch mit Smartphone schalten und misst den Stromverbrauch was auch ganz cool iust, leider nur n bischen teuer :-)

Hast du mal die Batterie aus der FB gewechselt?

Hab jetzt nochmal in meinen Meinpaket Account geguckt, hab die ersten 3 Juni/Juli 2011 gekauft, also 1,5 Jahre in Betrieb, gehen echt noch einwandfrei. Ich hab 3 Zuhause (PC, Schlafzimmer, Wohnzimmer) und 3 Freunde jerweils eine, die gehen echt alle noch einwandfrei.

ja die Batterien waren noch top-man hat auch was gehört beim Schalten in der Leiste, aber die Steckdosen haben einfach keinen Saft mehr bekommen. Auch manuell durch auf den Schalter drücken war nix zu machen.
Hmm SPielerei. Ganz normal Ein/Aus per FB würde mir reichen.

Oh naja ich hoffe mal meine halten noch ein bischen oO

Jo ist Spielerei, sowas als Einbausteckdose oder als Dlan Dose wär genial :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text