Leider ist dieses Angebot vor 3 Minuten abgelaufen.
38°
Gepostet 16 Mai 2024

[Vivid] 5% Aktionszins (2 Monate), dann 4% mit Prime

Geteilt von
NNXN
Mitglied seit 2022
17
132

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer die Umstellung von normalen Vivid auf Vivid 2.0 macht, bekommt zwei Monate lang 5% Zinsen bis 100.000 €. Danach 2 %, beziehungsweise 4 % mit Prime (9,9 € im Monat) also bei 100k Einlage ca. 3,88%.
Zusätzlich gibt es noch zwei Monate lang Zugriff auf Cashback Programm, die Kategorien lohnen sich aber im Vergleich zur TR Karte nicht. Allerdings ist das Stock Reward pocket sehr interessant, da man ohne Verlust in Aktien investieren kann.

ACHTUNG Einlagensicherung nur bis 20.000€.
Vivid Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von NNXN, 16 Mai 2024
Sag was dazu

60 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Grubenolm's Profilbild
    Haha, nun muss Vivid wohl wieder Kunden anlocken, nachdem sie viele mit ihrer (Preis)politik vergrault haben?

    Ich kann aus eigener Erfahrung nur abraten. Ein Support ist quasi nicht existent, wenn man mal jemanden erreichen will/muss.
    Der dumme Chatbot blockt alles ab und stellt zu keinen Mitarbeiter durch. Schreibt man eine Email an die zugängliche EMail-Adresse, kommt irgendwann später eine Antwort auf Englisch aus sonst wo mit dem Hinweis, man möge sich doch an den für uns zuständigen Support im Land wenden --> man landet wieder beim Chatbot.

    So hat die Erstattung einer fehlerhaften Abbuchung von Gebühren wegen deren neuen Preismodells ca. 3 Monate und unzählige Emails gedauert.

    Ich war fast seit den Anfängen bei Vivid dabei. Die verschiedenen Unterkonten mit eigener IBAN super. Seit Einführung der Gebühren bin ich weg und hatte bei Revolut eine super Alternative gefunden und jetzt in Verbindung seit neustem mit C24 eine weitere super Alternative zu Vivid.
    kenixa's Profilbild
    Das mit dem Support kann ich so nicht bestätigen. Es ist wie bei jeden anderen Support auch wo ein chatbot zum Einsatz kommt. Schreib einfach "Mitarbeiter" "Servicemitarbeiter" usw. i.d.R. wird man dann meistens verbunden. Zumindest hatte ich in der Vergangenheit so keine Probleme. Die Antwort kann aber schon mal paar Stunden dauern.

    Wenn man sowieso mehr als 1k auf Vivid hat, dann entfallen auch die Kosten für die pockets.
  2. alf_alfalf's Profilbild
    Scheint nicht besonders seriös zu sein
  3. krokokool's Profilbild
    Ghetto Bank, kommt für ernsthafte Finanzdiensleitungen nicht in Frage.
  4. ChrisK6's Profilbild
    Die Bewertungen, die man online so findet, lassen mich definitiv von einer Anmeldung absehen.
    Grundlose Kündigungen oder wochenlang gesperrte Konten und ein sehr schlecht zu erreichender Kundenservice werden da am meisten erwähnt
    geneticplasma's Profilbild
    ...das Beste was Du tun kannst
  5. Tumnus's Profilbild
    Was heißt ohne Verlust in Aktien investieren? Ich haue 50k in Aktien und wenn die 50% fallen bekomme ich trotzdem 50k wieder beim Verkauf?
    redith's Profilbild
    Stock Rewards ist deren Cashback Programm, ähnlich Shoop/Topcashback/etc. Du kaufst online über die App oder offline mit der Vivid-Kreditkarte ein und kriegst Cashback in deine Stock-Rewards Pocket. Dort kannst du _eine_ Aktie auswählen, an die dein Cashback gekoppelt wird. Du "kaufst" quasi "Aktien" mit deinem Cashback.

    Es ist risikolos, weil dein Cashback zwar im Wert steigen, aber nicht im Wert fallen kann. Beispiel: Du erhälst 100€ Cashback, hast Nvidia als Aktie gewählt. Nvidia verdoppeln ihren Kurs. Du hast jetzt 200€ Cashback, das du auszahlen könntest. Der AI Hype ist vorbei, Nvidias Kurs ist 50% von dem Kurs, an dem du die "Aktie" mit dem Cashback "gekauft" hast. Du hast weiterhin mindestens 100€ Cashback.

    Lange Rede kurzer Sinn: Es ist ein Gimick, das nichts mit echtem Investieren zu tun hat. Du kannst nicht 50k nehmen und damit risikolos Aktien kaufen.

    Edit: Verdammt SMu86 war schneller (bearbeitet)
  6. Horst.Schlaemmer's Profilbild
    Als Ex-Kunde besteht vermutlich keine Möglichkeit, an die 5 Prozent p.a. zu kommen?

    Edit: Wenn ich vivid.money/de-…wcB richtig interpretiere, erhalten aber auch Neukunden die 5 Prozent p.a. Stellt sich die Frage, WANN man wieder Neukunde ist. (bearbeitet)
    Unbekannter-Sparer's Profilbild
    Ich meine, es war zumindest früher bei Vivid so, dass man auf Lebenszeit auf der Blacklist stand, wenn man einmal ein Konto dort hatte und gekündigt hat.
  7. dealr's Profilbild
    Wenn die App doch nur die Option zur Migration anbieten würde.
    Moskwitch86's Profilbild
    Mir hat es geholfen Cache und Daten der App zu löschen und mich neu eingeloggt.
  8. kon19's Profilbild
    bleibt die IBAN gleich nach der Umstellung auf vivid 2.0?
    Herma.Phrodit's Profilbild
    Nein. Und die Karten werden auch alle getauscht.
  9. Schneeeifel's Profilbild
    Was sind eigentlich die neuen Cashback Aktionen in den ersten 2 Monaten? Lohnen diese sich?

    BTW: jetzt will Vivid 2.0 sogar zur Bereitstellung einer virtuellen Karte 1 Euro haben ;-(
  10. Alina_Nermi03's Profilbild
    Vivid nervt einfach nur, jeden Tag wird man über diesen Umzug benachrichtigt
    ILH2910's Profilbild
    Ich würde mich freuen, wenn ich noch Benachrichtigungen bekommen würde, da ich umziehen muss (Lastschriften etc.)...
  11. geneticplasma's Profilbild
    Kann nur jedem abraten - zumindest im Moment - Geld dort hin zu transferieren. (Außer man mag den Nervenkitzel/Thrill)

    Nachdem ich jahrelang zufrieden war und der Umzug auf 2.0 mit hängen & würgen überstanden war, wollte ich auch von den "schönen 5% Tagesgeldzinsen" profitieren und hab mal schön einen größeren 5-stelligen Betrag zu Vivid überweisen, aber angekommen bzw. gebucht ist bis heute nichts. Die Überweisung war am Mo 13.05. von der comdirect aus, IBAN ist korrekt. Laut comdirect ist der Betrag dort, direkt am Montag-Vormittag raus.

    Das gibt jetzt ein Theater ohne Ende, bis ich wieder an meine Kohle komme - vom Zinsverlust mal ganz zu schweigen. Unterhalten kann man sich nur mit dem Chat-Bot.

    Auf Facebook und Trustpilot häufen sich stündlich ähnlich lautende Meldungen...bei vielen wurde die Überweisung des Gehalts einbehalten und solche "Scherze".

    Außerdem: Die 5% bekommt man nach der Migration nur EINEN Monat/4 Wochen. Die 2 Monate gibt es nur für Neukunden. (bearbeitet)
    Mooooep's Profilbild
    Vielleicht hat sich Vivid ja die KI für den Zahlungsverkehr von bunq geleast.
    Man liest, dass die ähnlich unschöne Ergebnisse produziert. (bearbeitet)
  12. _Jogi_'s Profilbild
    Wo hast du das mit den 100000€ Einlagensicherung her? Hab für das Zinskonto was mit 20000€ gelesen
    sebbit's Profilbild
    "Die Anlagen auf dem Zinskonto sind durch das niederländische Anlegerentschädigungssystem (ICS) bis zu 20.000 € geschützt. Bitte beachte die dafür geltenden besonderen Bedingungen."

    (Sehe hier aber nicht, dass jemand etwas anderes behauptet hätte)
  13. Scrooge69's Profilbild
    Bitte mal das mit den 2 Monaten im Titel ergänzen. Danke!
    NNXN's Profilbild
    Autor*in
    Kann ich leider nicht.
  14. tashon's Profilbild
    Ob man sich nun erneut als Neukunde registrieren kann, wenn man zuvor von Solaris (fristlos "aus wichtigen Grund") gekündigt wurde?

    Traut ihr Euch wegen den 5% all Euer Geld dorthin zu transferieren, nachdem ihr wisst, dass weder eine Banklizenz mit voller Einlagensicherung besteht, noch ein Kundenservice, den man erreichen und verlassen kann? (bearbeitet)
    Mooooep's Profilbild
    Hilft das deinem Geld, wenn andere sich trauen?
  15. SMu86's Profilbild
    Hab Anfang April gekündigt. Kein Bock auf keine "echte" Banklizenz mehr und den Wechsel zu Vivid 2.0.
    Eine Bestätigung der Kündigung hat über einen Monat gedauert. War anfangs zufrieden und hab einige CB Aktionen mitgenommen. Die Metallkarte auch kostenlos abgegriffen, aber der aktuelle Wechsel und die ganze Aufmachung gefällt mir einfach nicht mehr.
    silvio666's Profilbild
    Wie hast du gekündigt? Per Brief, Mail oder anders.

    Habe das Problem das meine Nummer nicht mehr aktuell war und jetzt schon über einen Monat dauert die neue Nummer aufzunehmen. Ich glaub da gar nicht mehr dran das das vorher noch was wird.
  16. JensGoro2019's Profilbild
    Vivid bewirbt das neue Banking nun sogar im TV mit Werbespots
  17. kingsven's Profilbild
    Wollte soeben den Wechsel durchführen, bekomme aber einfach keinen SMS Code. Rufnummer stimmt, Empfang ist auf jeden Fall da.
    Hatte noch jemand so ein Problem?
  18. anorax's Profilbild
    Capital erwähnt Vivid sogar im Kontext mydealz

    capital.de/amp…tml
's Profilbild