45°
Vivobarefoot Evo II bei Wiggle

Vivobarefoot Evo II bei Wiggle

Fashion & AccessoiresWiggle UK Angebote

Vivobarefoot Evo II bei Wiggle

Preis:Preis:Preis:67€
Zum DealZum DealZum Deal
Minimalschuhe. Ideal für den kalten Winter, wenn mans barfuß nicht mehr schafft. Für alle anderen ideal zum trainieren der Fußmuskulatur.

Vorhandene Größe 43, 44, 45.

53,55 GBP, mit aktuellem Google-Wechselkurz 67,00 EUR.

Mit Newsletter-Gutschein sind nochmal 5 GBP drin, dann wären es 60,74 inkl. Versand.

Vergleichspreis auf Vivobarefoot.de 129,90 EUR, sonst in den Größen ab 90 Euro.

6 Kommentare

Würde bei barefoot-Schuhen eher auf bekannte Sachen von Nike, New Balance (Minimus-Reihe) oder Merell zurückgreifen...

@nieou Terra Plana bzw jetzt Vivobarefoot war bereits vor den "großen" Marken im Barfuß-Geschäft - so jedenfalls mein Eindruck. Hatte selber über 2 Jahre lang die evo 1: sehr gute Qualität!! Zur Zeit habe ich welche von Merell, die sind nicht ganz so gut von der Widerstansfaehigkeit.

Allgemein für den Winter finde ich solche Schuhe aber oftmals zu kalt, da zu dünne Sohle und meist vorne winddurchlaessig.

Dennoch attraktiver Preis

Grad von den Vivobarefoot hab ich halt gelesen, dass die Sohle schnell durch ist - aber kann auch ein anderes Modell gewesen sein. Preis ist ja eh heiß - dagegen sag ich ja nichts. Wollte nur einen Hinweis geben, was es im Bereich noch so für Marktführer gibt, damit man sich entscheiden kann, ob man nur wegen des Preises jetzt den hier nimmt (noch dazu ohne ihn anprobieren zu können).

Merell hab ich noch nicht ausprobiert, Nike free 3.0 fand ich super - sind aber halt auch irgendwann (zu schnell?!) hinüber wenn man mit läuft. Im Moment "teste" ich die minimus road 00 (New Balance) und bin mehr als zufrieden. Muss jetzt nur noch was aushalten der gute Schuh.

Hatte die Evo nicht nur zum Laufen, sondern die 2 Jahre über jeden Tag im Alltag angehabt. Deswegen würde ich sie mir zum Beispiel wieder kaufen
Hab selber die Nike und die von new Balance noch nicht an den Füßen, vielleicht in nächster Zeit mal Danke für deinen Einblick

was noch besser ist von der haltbarkeit der sohle und dazu noch das "minimalste" ist das sind die Sole Runner..

nike V3 usw.. das sind keine minimalschuhe das sind immernoch 3-5mm Absatz die kein mensch braucht
auf denen läuft es sich nicht anders wie in sonstigen laufschuhen die etwas instabiler sind aber barfußgefühl kommt da nicht auf (aber mit den nike v3 hab ich auch angefangen)...

@new balance und merell...
new balance ist ja gerade mal das zweite jahr dabei bei den schuhen..
und merell muss einem schon liegen also mir passen die nicht da der schnitt extrem "komisch" ist und die zehen nach oben gezogen werden...

@nieou: Nike hat keine vergleichbaren Schuhe im Angebot. Selbst der dünnste Free hat noch ne Sprengung. In den Vivobarefoot ohne Einlage merkt man tatsächlich noch was vom Untergrund. Hab bis jetzt 2 Paar fürn Alltag (seit ~1 Jahr). Die Sohle wird sehr lange halten denk ich.

@bigm: minimal ist von ZEM die 1.Version (zemgear.com) Die war so dünn, dass ich damit nicht laufen wollte. Barfuß ging aber. Mittlerweile könnt ich damit wohl auch laufen. Hat aber nicht lange gehalten (hab die auch im Kayak benutzt) die Sohle.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text