Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
VMWare Fusion 11.5 / 40% Rabatt für alle / Fusion 11.5 Pro für 106.17€ / im US Store günstiger
340°

VMWare Fusion 11.5 / 40% Rabatt für alle / Fusion 11.5 Pro für 106.17€ / im US Store günstiger

53,37€89,95€-41%
11
eingestellt am 23. JunBearbeitet von:"Zugfahrt"
Die Aktion gibt es eigentlich schon ewig, aber ich dachte, dass ich sie hier auch mal poste. VMWare bietet jedem Parallels-Wechsler 40% Rabatt auf VMWare Fusion 11.5 an. Dafür muss man lediglich seinen Parallels-Key eingeben.

Mir ist bewusst, dass es auch günstige Key-Shops gibt! Aber hier handelt es sich um einen Original-Key direkt von VMWare.

Es gibt folgende Angebote:
VMWare Fusion 11.5 für 53.37€ statt 89.95€
VMWare Fusion 11.5 Pro für 106.17€ statt 176.95€

Das spannende? Laut der Parallels-Hilfe ist ein Key immer so aufgebaut:
XXXXXX-XXXXXX-XXXXXX-XXXXXX-XXXXXX

Und genau dieser Dummy-Key wird problemlos bei VMWare akzeptiert. Man erhält eine normale Version von VMWare Fusion 11.5 (Pro). Parallels muss natürlich nicht installiert sein!

Ihr geht auf die verlinkte Deal-Seite, gebt den Code von oben ein und klickt auf Upgrade.

1609029.jpg
Danach könnt ihr auf der nächsten Seite unter Lizenztyp auswählen, ob ihr die normale oder die Pro-Version wollt.

1609029.jpg
HINWEIS: Die Aktion gibt es auch für den US-Store! Dort werden dann $47.99 (ca. 42.51€) bzw. $95.99 (ca. 85.01€) fällig. Natürlich kommen hier je nach Bundesstaat noch Steuern drauf und ihr braucht selbstverständlich eine US Rechnungsadresse. Daher lasse ich diesen Weg nur kommentiert hier stehen.


1609029.jpg
VMware Fusion ist die beste Methode zum Ausführen von Windows auf dem Mac und eignet sich optimal für Entwicklungs- und Testzwecke bei der Erstellung von Anwendungen, die auf jeder Plattform laufen.

Fusion 11.5 unterstützt jetzt die mit Spannung erwartete „Dark Mode“-Funktion von macOS und verbessert so die Ausführung von Windows auf dem Mac. Unter macOS Catalina ermöglicht Fusion 11.5 mithilfe der macOS Apple Sidecar-Funktion jetzt die Ausführung von Windows oder anderen virtuellen Maschinen über Ihr iPad und bietet dabei Support für Bluetooth-Tastaturen und den Apple Pencil.

Fusion 11,5 Pro kann mehr als nur Windows auf dem Mac ausführen, sondern ist eine starke und sichere Entwicklungs- und Test-Sandbox für IT-Profis, Entwickler und Unternehmen. Fusion Pro enthält alle Funktionen von Fusion sowie Zusatzfunktionen für die Verwaltung von Konfigurationen für virtuelle Netzwerke, etwa Jumbo-Frames und Netzwerksimulationen, sowie VM-Klonvorgänge und die verbesserte Remote-Kontrolle von vSphere.

Mehr Informationen zu Fusion und Hardware-Anforderungen gibt es hier: vmware.com/de/…tml


Was kann die Pro Version mehr?

  • Erstellen von Linked Clones
  • Erstellen von vollständigen Klonen
  • Anpassungsfähige erweiterte Netzwerkfunktionen
  • Sichere VM-Verschlüsselung
  • Verbindung zu vSphere-/ESXi-Server
  • Verbesserte Remote-Ansicht in vSphere
  • Anpassung virtueller Netzwerke (NAT, Umbenennen von Netzwerken)
  • Virtuelles Netzwerk simulieren (Paketverlust, Latenz, Bandbreite)
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
"Beim Umstieg vons Parallel"

Kevin!! Machma noch son Banner vons die Parallel, für die Promo, weisstu, Aaalder.

26799334-nWOsT.jpg26799334-YmTpw.jpg
Ich hab schon gewartet, bis es jemandem auffällt.
Muss ich bei MacOS-Updates immer wieder neue Lizenzen kaufen?
Ionar23.06.2020 12:35

Muss ich bei MacOS-Updates immer wieder neue Lizenzen kaufen?



Also du kannst ungefähr ein Jahr überziehen, dann überwiegen die Vorteile der neuen Lizenz. Ich hab z.B. die 14 übersprungen und bin von 13 auf 15.
Shebang23.06.2020 12:36

Also du kannst ungefähr ein Jahr überziehen, dann überwiegen die Vorteile d …Also du kannst ungefähr ein Jahr überziehen, dann überwiegen die Vorteile der neuen Lizenz. Ich hab z.B. die 14 übersprungen und bin von 13 auf 15.


13 auf 15? Redest du von Parallels?
Zugfahrt23.06.2020 12:38

13 auf 15? Redest du von Parallels?



Version 13 auf Version 15, ja. Die 14 hab ich übersprungen.
26799650-XV3wY.jpg
Bearbeitet von: "Shebang" 23. Jun
Shebang23.06.2020 12:41

Version 13 auf Version 15, ja. Die 14 hab ich übersprungen.


Ja, aber hier geht es doch um VMWare Fusion?
Zugfahrt23.06.2020 12:41

Ja, aber hier geht es doch um VMWare Fusion?



Ist nicht mein Tag heute. Natürlich VMWare

Also gut: Bei Parallels kann man auch mal ein Jahr überspringen. Das Angebot von VMWare ist gut, damit Parallels nicht übermütig wird.
Man wird sowieso sehen müssen, wie das nächstes Jahr mit Rosetta 2 wird - am Ende sitzt da ein Emulatur auf einem anderen Emulator.
Das VMware die beste Methode zum Ausführen von Windows auf dem Mac ist, möchte ich widersprechen. VMware ist ein super Programm und gefällt mir in vielerlei Hinsicht besser als Parallels Desktop. Jedoch ist Parallels Desktop deutlich performanter und benötigt gleichzeitig weniger Ressourcen. Auch das fehlende DirectX11 ist ein Grund gegen VMware. Ich persönlich würde daher Version 11.5 von VMware, in der Hoffnung auf eine viel bessere Version 12, nicht mehr kaufen.

Das Angebot könnte daher in Zukunft durchaus noch interessant werden. Dann werde ich mich freuen nicht mehr den künstlichen Einschränkungen von Parallels unterliegen zu müssen.
Bearbeitet von: "Windwusel" 23. Jun
Warum nimmt man nicht einfach die kostenlose virtualbox?
Jetzt noch vMwArE richtig schreiben, dann passt es...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text