2215°
Gepostet vor 2 Tagen

VMware Fusion (macOS) und Workstation (Windows, Linux) kostenlos für Privatkunden

Geteilt von
Crocodilus
Mitglied seit 2015
152
2.616

Über diesen Deal

Die VMware Übernahme durch Broadcom bringt ausnahmsweise mal nicht nur schlechtes, ab heute könnt ihr VMWare Workstation und Fusion als Privatkunde kostenlos verwenden.

Auf einen Preisvergleich verzichte ich mal, da bislang Keys defacto gar nicht gesperrt wurden, unter 1€ bei Kinguin ist denke ich kaum legaler als die YouTube-Beschreibung eines Videos.

Direktlinks zum Download ohne Registrierung: mydealz.de/com…304
Mehr Details von
Zusätzliche Info
maxii's Profilbild
Voll easy der Download.

Workstation 17.5.2 (Windows): VMware-workstation-17.5.2-23775571.exe.tar
Workstation 17.5.2 (Linux): VMware-Workstation-17.5.2-23775571.x86_64.bundle.tar
Fusion 13.5.2 (macOS): com.vmware.fusion.zip.tar


kleinerMann's Profilbild
Die abgespeckten Varianten (Fusion Player und Workstation Player) waren schon bisher kostenlos für Privatanwender.
Neu ist, dass ebenfalls die Pro-Varianten free for personal use sind.
Lufthansapilot's Profilbild
golem.de/new…tml

WORKSTATION UND FUSION: VMware-Schwachstelle ermöglicht Ausbruch aus VMIn VMware Workstation und Fusion klaffen mehrere Schwachstellen. Eine davon ermöglicht es Angreifern, aus einer VM heraus Schadcode auf dem Hostsystem auszuführen.


Update einspielen oder Workaround machen
Bearbeitet von Crocodilus, vor 1 Tag
Sag was dazu

170 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Webfeger's Profilbild
    Danke für die Links, hab mir dort n Wolf gesucht..
  2. AHorseWithNoName's Profilbild
    Geht auch ganz ohne Registrierung über den direkten Download-Link:

    Workstation 17.5.2 (Windows): VMware-workstation-17.5.2-23775571.exe.tar
    Workstation 17.5.2 (Linux): VMware-Workstation-17.5.2-23775571.x86_64.bundle.tar
    Fusion 13.5.2 (macOS): com.vmware.fusion.zip.tar

    Die TAR Datei (z.B. mit 7-Zip) auspacken, im Installationsprogramm kann dann "Persönliche Nutzung" ausgewählt werden. Fertig, ganz ohne Registrierung bei VMware/Broadcom.

    Das sind jeweils die Links zur neusten Version. Wer eine ältere Version sucht kann sich einfach hier durchklicken: softwareupdate.vmware.com/cds…op/
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Kannst das gerne auch als zusätzliche Information hinzufügen, ich hatte den Eindruck dass derartige Links schon abgeschaltet wären.
  3. rtzui's Profilbild
    Und woher kommt der Lizenzschlüssel?
    Webfeger's Profilbild
    Nach der Installation kann man im Lizenzdialog auf Personal Use klicken. Dann wird kein Key benötigt.
  4. Rapunzel's Profilbild
    Komme bei den ganzen Produkten nicht mehr mit. Fusion gab's doch für Privatanwender schon lange kostenlos? (bearbeitet)
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Pro hat mehr Features: Klone, Verschlüsselung, Netzwerkoptionen und einen Simulator für schlechtere Netzwerkbedingungen.
  5. AndyTrittbrettfahrer's Profilbild
    Ob der ganze Bumms mit der Anmeldung überhaupt nötig ist?

    Ich hatte mal die Testversion drauf die abgelaufen ist, nun das neuste Update installiert und es läuft.
    Da steht zwar im Programm das die kommerzielle Nutzung abgelaufen ist, aber da ich es eh privat nutze ist das egal.

    Versucht es doch mal, hier Downloadlink der Windows Version:
    softwareupdate.vmware.com/cds…tar

    Update macht das Ding von selbst.
    AndyTrittbrettfahrer's Profilbild
    47550589-DnYns.jpg
    So sieht das aus, VMWare erklärt keine kommerzielle nutzung mehr, sondern nur noch privat was ja völlig ok ist.

    Und das ohne Registrierung bei Broadcom. (bearbeitet)
  6. miezekotze's Profilbild
    Durchaus hot aber soweit ich weiss gab es die Version für privat schon immer kostenlos.

    Hab in meinem vmware account ne lizenz für mich privat von 2015 noch drin ôo
    c0rE's Profilbild
    Hier geht es um die Pro Version. Das ist leider schlecht beschrieben im Deal. Die normale Workstation und Fusion Version war schon immer kostenlos, das stimmt.
  7. DanYo's Profilbild
    Ich bin kürzlich auf macOS umgestiegen (Apple Silicon) und nutze aktuell UTM, um noch ein paar Kleinigkeiten unter Windows erledigen zu können. Würde sich ein Wechsel lohnen? Neben der Performance ist mir vor allem wichtig, dass sich die App nicht zu tief im System verwurzelt und rückstandsfrei entfernen lässt.
    AHorseWithNoName's Profilbild
    VMware Fusion ist für mich spürbar performanter im Vergleich zu UTM.
    Lässt sich genauso rückstandsfrei entfernen wie jedes andere Programm.
  8. jonasbln's Profilbild
    Holt das mehr raus bei der x86 emulation also qemu? Habe xp auf m1 mit qemu laufen und für meine Zwecke reicht es, aber mal wieder Unreal oder Q3A wär auch lustig.
    Darkseth's Profilbild
    falscher Ansatz

    Nutz die ARM-Version von Windows in einer VM, das läuft am besten.
    Die x86 Emulation einfach dem OS überlassen. Windows 11 ARM kann das selbst.
  9. Fabische's Profilbild
    Ich weiß: wenn ich nicht weiß, wozu das ist, dann brauche ich es nicht. Dennoch: was wäre eine sinnvolle Anwendung für Fusion zb unter Windows?
    AHorseWithNoName's Profilbild
    Fusion ist die Version für macOS. Du kannst damit ein Windows Betriebssystem unter macOS virtualisieren, bspw. für Programme die nur für Windows erhältlich sind oder auch Computerspiele.

    Workstation ist die Version für Windows und Linux. Damit kannst du ein Linux unter Windows installieren oder umgekehrt, zum Beispiel einfach um andere Betriebssysteme auszuprobieren oder für Softwareentwicklung oder, oder, oder ...
  10. Lercus's Profilbild
    Wie lange ist die Lizenz gültig?
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Unbegrenzt, wenn sie ihre Meinung nicht nochmal ändern.
  11. sectorchan's Profilbild
    Auf Windows war VMware Fusion war es für privat immer kostenfrei
    Mike_Lorrey's Profilbild
    VMware Fusion gab/gibt es ausschließlich für macOS.
  12. artaxx's Profilbild
    Geiler Deal an sich aber VMWare Fusion ist halt von der Performance her maximalst indiskutabel. Quasi geschenkt noch zu teuer. Auf den Apple Silicon CPUs eventuell brauchbar aber im Intel Bereich mE maximal 10% der Parallels Leistung. Windows auf einem 8th Gen Intel quasi nicht nutzbar.

    Das zieht sich bei VMWare leider durch das ganze Portfolio. Auch die VDI Lösungen von VMWare sind mE maximal unterirdisch.

    UND das Ganze auch noch mit CPU Feature Requests sodass nicht mal so alte Xeon Monster trotz Leistungsüberschuss nicht mehr funktionieren.

    Für mich als Senior Admin seit 30 Jahren max. COLD! Sorry! Nice Try!
    EricB07's Profilbild
    Als Fusion noch was "gekostet" hat mag das wohl relevant gewesen sein, jetzt vergleicht man aber eine Freeware vs eine relativ teure Software (vorallem für privatpersonen, die die hiermit angesprochen werden wollen) die alle paar Jahre ein genauso teures Upgrade möchte.

    Von Admin zu Admin kann ich dir eigentlich nur zustimmen, aber wir sind halt nicht die Zielgruppe.
    Für den Privatanwender der einfach auf die schnelle mal ne VM will ist das durchaus eine passable Software, vorallem da die Alternativen meist teuer sind oder Virtualbox heisen
  13. Maccato's Profilbild
    Vielen Dank für die nützliche Information, ein hot von mir :-)

    Linux dann auch dabei?
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Ja, steht extra im Titel .
  14. marukyu's Profilbild
    Wie gut ist das für eine Windows VM unter macOS, vergleichbar mit parallels-Desktop?
    marvin.schwarz's Profilbild
    ja ist vergleichbar, hat aber ca. 10% weniger Performance. Hier ein Link zu einem vergleich der beiden:
    Vergleich
  15. LocoSativ's Profilbild
    Was ist der Vorteil gegenüber virtualbox?
    KalleWirsch23's Profilbild
    Beide haben Vor- und Nachteile. Es kommt darauf an, für welchen Zweck man einsetzen möchte.
    Es gibt ganze Bücher darüber. Aber ich empfele dir, mal diese Seite anzugucken. Da stehen die wesentlichen Unterschiede in kompakter Form.
    geekflare.com/de/…re/
  16. DarthKev's Profilbild
    softwareupdate.vmware.com/cds/vmw-desktop/ws/17.5.2/23775571/

    Anscheinend kann man über diesen Link die entsprechenden Versionen immernoch ohne Anmeldung etc. Herunterladen. Zumindest hat es bei mir funktioniert als der Shop während der Übernahme noch offline war und ich Workstation Pro herunterladen wollte. (bearbeitet)
  17. oberon's Profilbild
    endlich mal, der VMWare Alarm.... warte noch auf Ghisler-Alarm
    Fnort's Profilbild
    Du solltest so nett sein und dem Tom seine 50 Flocken gönnen. Das ist die erste echte Lifetime-Lizenz, die ich erworben haben - 1999 als Windows-Command gekauft und die Lizenz ist immer noch für die aktuelle Version gültig. (bearbeitet)
  18. noobahoi's Profilbild
    Die haben wohl Angst, dass sie komplett irrelevant werden? Nachdem, was sie im Unternehmensumfeld abgezogen haben.
    TGEmilio's Profilbild
    Das sind sie bei uns jetzt schon. VMware auf den ESXis lassen wir nächstes Jahr auslaufen, würden 4 1/2 mal mehr zahlen künftig ... andere Mütter haben auch schöne Töchter

    Schade, dass es noch keine vollumfängliche Unterstützung seitens Proxmox und Veeam gibt, so wird es wohl eher auf Hyper-V hinauslaufen.
  19. gravis's Profilbild
    Spannend…

    Seit ESXi 7 Free bzw. der vollständigen Einstellung ist bei mir VMware auf der persönlichen Blacklist.

    Serverseitig bin ich umso zufriedener mit Proxmox. (bearbeitet)
  20. marcus.talbuk's Profilbild
    Na toll, habe mir erst vor einem Monat eine Pro Lizenz (17 Geräte Lifetime für 0,67 €) gekauft.
    alextiekam's Profilbild
    Gib zurück xD
  21. Mr.Nice's Profilbild
    Krass. Das ist äußerst Interesant für Win Spiele auf Macs mit M Prozessor. 
    shift's Profilbild
    Wie stabil/gut läuft Win11 ARM auf einen M Chip mit VMware? (bearbeitet)
  22. Satre's Profilbild
    Meine Güte, geht es noch umständlicher ?
    Aber die Software ist natürlich cool.
    Danke !
  23. ace02000RR's Profilbild
    Die erste gute Nachricht seit der Broadcom Übernahme!
  24. Chris2293's Profilbild
    Geil! Von mir auch ganz klares Hot
  25. mzrlx's Profilbild
    Account verification is Pending. Please try after some time.



    Weiß jemand, wie man das Problem lösen kann? Ich kann immer noch nicht alles herunterladen (bearbeitet)
  26. BBC's Profilbild
    Seit Silicon bin ich da voll raus. Kann man endlich wieder auch auf M-CPUs damit was anfangen?
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Ja.
  27. theuser's Profilbild
    Was ist das? Kriegt man damit Windows auf einen Mac und kann ihn damit brauchbar machen? (bearbeitet)
    shapeshifter20's Profilbild
  28. gamejax's Profilbild
    Und wie ? Leicht ... einfach ein Internet Beitrag zu Posten wenn der Rest fehlt 
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Steht da doch genau beschrieben.
    We now provide a Free Personal Use or a Paid Commercial Use subscription for our Pro apps. Users will decide based on their use case whether a commercial subscription is required. This means that everyday users who want a virtual lab on their Mac, Windows or Linux computer can do so for free simply by registering and downloading the latest build from the new download portal located at support.broadcom.com.
  29. cdrfner's Profilbild
    der Prozeß ist ja ein Alptraum! in der Beschreibung steht nichts non der Site- ID.
    und ein Klick uf 4) führt zu einem "403 Forbidden"

    wenn die Version 17 auch so unhandlebar ist, bleibe ich gerne bei meiner Version 8, auch wenn die vieles nicht kann
    tomek87's Profilbild
    Wie siehst denn da mit der Sicherheit aus?
  30. Abakus's Profilbild
    Wie ist das so im Vergleich zu VirtualBox, lohnt es sich das mal anzuschauen?
    regn's Profilbild
    VirtualBox finde ich sehr langsam aber ich habe jetzt keine nachstellbaren Vergleiche durchgeführt
  31. nick_drum's Profilbild
    bei mir ist immer fehler "Mindestanforderungen...."
    Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Auf welchem Betriebssystem mit welcher Hardware bist du unterwegs?
  32. IT-Eule's Profilbild
    Workstation hat schon ein paar nette Features, die Steuerung von ESXi-Servern, Anbindung lokaler Geräte wie USB-Sticks oder DVD-Laufwerke an eben jenem entfernten ESXi-Server und die Möglichkeit, direkt via SSH auf die VMs zu gehen fand ich mitunter aber am vorteilhaftesten. Nett zu sehen dass Workstation jetzt Free wird, ohne ESXi-Instanz fällt der nutzen für mich da aber eher gering aus.
  33. Dealit's Profilbild
    lässt sich damit Android virtualisieren?
    Krokonator's Profilbild
    Was spricht gegen BlueStacks AppPlayer?
  34. Kiesel1's Profilbild
    Danke für den Deal.

    Ich benutze proxmox und visualbox und bin damit zufrieden. Sehe ich das richtig, dass dieses Angebot sich eher an Firmen wendet die mal schnuppern wollen?
    magewave's Profilbild
    Nein ist nicht richtig.
  35. preezer's Profilbild
    Kann ein Pro von euch mir erklären, ob es großartige Unterschiede zu QEMU oder Vbox gibt?
  36. Crocodilus's Profilbild
    Autor*in
    Passiert allen Hypervisorn und wird bestimmt auch hier bald gepatched.
  37. EricB07's Profilbild
    Bei den Links in der Beschreibung kommt bei mir leider "403 Forbidden".

    Registrierung ist selbsterklärend. Über die Anleitung zum Download hats auch ohne Probleme geklappt, man muss nur im Dashboard oben direkt links neben dem Namen "VMWare Cloud Foundation" auswählen und schon kannst du unter "My Downloads" mit Zahlungsmethode "Persönliche Daten" die gewünschte Software herunterladen.
  38. HerrTopKuh's Profilbild
    Kann man also auf macos Windows haben oder wie ist das zu verstehen?
    EricB07's Profilbild
    Ja du hast kannst dir dann eine virtuelle Maschine installieren mit beliebigem Betriebssystem (Linux, Windows, etc..). Du kannst dir auch Windows direkt auf deinen Mac installieren mit Boot Camp, musst dann aber jedes mal rebooten.
  39. Athame's Profilbild
    Danke für den Deal... allerdings habe ich vor 14 Tagen die letzte Workstation VM archiviert und nun läuft alles super rund und angenehm auf Proxmox.
  40. AppHighlights's Profilbild
    danke, top, man muss zwar über drei hürden springen bis man den kram endlich runterladen kann und die website sieht aus wie in den 90er gemacht, anfang 2000 mal überholt und ist auch schööön langsam...

    toll auch was für fehler die alles in der dev console im chrome wirft...
's Profilbild