290°
ABGELAUFEN
[Vodafone] 90% Rabatt auf ausgewählte Apps im Google Playstore

[Vodafone] 90% Rabatt auf ausgewählte Apps im Google Playstore

Apps & SoftwareGoogle Play Store Angebote

[Vodafone] 90% Rabatt auf ausgewählte Apps im Google Playstore

Gerade habe ich eine SMS bekommen, mit der Vodafone bei seinen Kunden für die Bezahlung von Käufen im Google Play Store über die Handyrechnung wirbt. Zum Launch gibt es 90% auf eine App (Vodafone schreibt irrtümlich "Top-Spiele", es sind aber zum Glück nicht nur Spiele in der Auswahl).

Der Deal-Link muss auf einem Smartphone mit aktiver Vodafone-Karte geklickt werden. Es muss im Bestellvorgang die Bezahloption "Abrechnung über Vodafone verwenden" ausgewählt werden.Wenn die Option "Mobiles Bezahlen" im Kundenkonto deaktiviert ist, funktioniert es nicht. "Mobiles Bezahlen" deaktiviert man, um z.B. ominösen Jamba-Klingeltonabzockern die Abbuchung´zu verweigern.

Zur Auswahl stehen:

Runtastic PRO Laufen & Fitness
Ultimate Guitar Tabs & Chords
Monument Valley
Facetune
Geometry Dash
Bridge Constructor
Toca Life: Town
Cameringo+ Effekte Kamera
7-Minuten-Trainingseinheit
Nova Launcher Prime

Text im Google Play Store:

Wenn du beim Bezahlen "Vodafone Billing" angibst, sicherst du dir 90 % Rabatt auf den Store-Preis eines dieser Top-Spiele bei Google Play. Fahre mit dem Bezahlvorgang fort, der Rabatt wird dir am Ende der Transaktion abgezogen. Das Angebot kann bis zum 15. Oktober 2016 eingelöst werden und gilt, solange der Vorrat reicht. Wähle bis zum 1. Januar 2017 eine App oder ein Spiel aus. Das Mindestalter beträgt 13 Jahre. Das Angebot gilt nur in Deutschland. Es gelten Beschränkungen und die Nutzungsbedingungen. Unter Umständen fallen Kosten für SMS und Datennutzung an.

Beliebteste Kommentare

samagirus

Nur diese Apps...?Oder habe ich was falsch verstanden?


Nein, alle Apps. Ich hatte nur Spaß daran, die Auswahl hinzuschreiben. Warum weiß ich auch nicht.

25 Kommentare

Wie komme ich jetzt am günstigsten an Vodafone Billing? Im heimischen WLAN von Kabel Deutschland wird das wohl nicht gehen? Oder kann man das irgendwo aktivieren?

cccgamer

Wie komme ich jetzt am günstigsten an Vodafone Billing? Im heimischen WLAN von Kabel Deutschland wird das wohl nicht gehen? Oder kann man das irgendwo aktivieren?


Ich zitiere mal:

Der Deal-Link muss auf einem Smartphone mit aktiver Vodafone-Karte geklickt werden.


Eigentlich ganz einfach...

Und das stellt dann die 3. Anbieter Sperre wieder ab?

okolyta

Und das stellt dann die 3. Anbieter Sperre wieder ab?


Nein, die muss explizit im Kundenkonto auf der Vodafone-Seite (de-)aktiviert werden. Deshalb schrieb ich ja

.Wenn die Option "Mobiles Bezahlen" im Kundenkonto deaktiviert ist, funktioniert es nicht.


Bearbeitet von: "RaspiNutzer" 12. September

Nur diese Apps...?
Oder habe ich was falsch verstanden?

samagirus

Nur diese Apps...?Oder habe ich was falsch verstanden?



Nur für die und daher auch eingeschränkt Interessant.

samagirus

Nur diese Apps...?Oder habe ich was falsch verstanden?


Nein, alle Apps. Ich hatte nur Spaß daran, die Auswahl hinzuschreiben. Warum weiß ich auch nicht.

menno... hab mich erst gefreut und dann Vodafone gelesen...

Lässt sich sicher sehr gut damit kombinieren: spartanien.de/Cal…ung

Restguthaben anschließend einfach auszahlen lassen durch Kündigung.

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...



war auch meine Idee TomTom mitzunehmen zu schade

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...


Just das wäre es bei mir geworden ...

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...



Die beste aller Navi Apps ist ohnehin kostenlos und nennt sich Waze.
Psst Geheimtipp!

Gilt nicht zufällig auch für In-App käufe? :P

Generell ja tolle Sache, wenn die meisten Apps nicht schon oft kostenlos/10cent angeboten wurden -_-*

XLschneider

Generell ja tolle Sache, wenn die meisten Apps nicht schon oft kostenlos/10cent angeboten wurden -_-*


Oft? Kostenlos?

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...



Also meine Firma hat den Benchmark für die Connect Zeitschrift gemacht zwischen den Navis eindeutig gewonnen hatte Google Maps also mit Ankunftszeit einhalten, sinnvolles umfahren usw., aber Tom Tom war schon ziemlich nah dran (Rest schon abgeschlagener). Einziger Vorteil sich Tom Tom als App zu holen sind die schnelleren Update Zyklen, da im Auto man selbst dafür verantwortlich ist und es bedeutend langsamer zu geht

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...


Connect? Es ist ein offenes Geheimnis, dass man auf die Testergebnisse der Connect nichts geben kann und sollte. Die Ergebnisse hängen nicht von der Leistung oder Qualität ab, sondern vom Werbebudget, das der Hersteller springen lässt.

quecksilber

Funktionierts denn mit Prepaid oder nur mit Vertrag ... letzteres hätte ich zwar auch, aber nur mit aktivierter Drittanbietersperre. Aber gut, die Auswahl ist ja eh bescheiden ... ne beliebige andere hochpreisige App (z.B. Navi) hätte ich für 10% des Normalpreises schon mitgenommen ...


War Waze überhaupt im Test mit dabei?
Google Maps erhält einen Großteil seiner Stauinformationen von Waze, da Google Waze aufgekauft hat.
Die Waze App hat zusätzlich vielee Gadgets, die Google Maps nicht bieten kann.
Die Aktualität der Waze App ist unübertroffen, da hier die Community die Karten bearbeiten kann und Fehler direkt in der App gemeldet werden. Probiers mal aus!

Alsoooo ich habe Waze auch getestet und davor hatte ich Copilot, Navigon, TomTom, Sygip, Scobbler, Here und Mapfaktor. Die meisten auf beiden Systemen - Android und iOS.
Im Endeffekt bin ich wieder zu googlemaps, zumindest für die "normale" Navigation, auf Reisen greife ich natürlich auf eins mit gekauften Karten zurück wegen mangelndem Internet im Ausland, ansonsten komme ich mit googlemaps seit den letzten Updates am Besten zurecht.
Waze frisst einfach nur sau viel Traffic und ist vollgestopft mit Funktionen, die ich niemals nutzen werde.

PS: Googlemaps erkennt Staus meistens in Echtzeit, keine Ahnung woher (obwohl bei google wundert es mich nicht) aber hat mich schon oft überrascht wie schnell ein Stau angezeigt wird und die Zeit mehrmals korregiert wird.
Wenn es jetzt noch Karten für jedes Land gäbe ...

Bearbeitet von: "XLschneider" 29. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text