Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vodafone CallYa Digital Allnet / 10GB LTE / Prepaid / + 30€ Amazon Gutschein
1610° Abgelaufen

Vodafone CallYa Digital Allnet / 10GB LTE / Prepaid / + 30€ Amazon Gutschein

20€
192
aktualisiert 31. Dez 2019 (eingestellt 25. Dez 2019)Bearbeitet von:"orientis"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Letzter Tag der Aktion! Sichert euch also den 10GB LTE Prepaid Tarif inkl. 30€ Amazon Gutschein
Aktuell gibt es bei Abschluss des Prepaid Tarifs CallYa Digital von Vodafone noch zusätzlich einen 30€ Amazon Gutschein

1506196.jpg
Vodafone CallYa Digital Prepaid:

  • Allnet- & SMS-Flat
  • 10 GB Datenvolumen (max. 500 Mbit/s, danach 32 Kbit/s)
  • Vodafone LTE Netz
  • EU-Roaming
  • Prepaid-Tarif
  • 25€ Rufnummernbonus
  • 20€ / 4 Wochen (ca. 21,73€ / Monat)
  • 30€ Amazon Gutschein
  • 10GB für 4Wo. zusätzlich:

Online-Freikarte zwischen dem 04. Dezember 2019 und 15. Januar 2020 bestellen. Und bis zum 31. Januar 2020 mindestens 15 Euro Guthaben aufladen. Die zusätzlichen 10 GB gelten für 28 Tage.

Aktionsbedingungen:

1506196.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. Die sitzen auf einem ganz hohen Ross.
berniebaerchen25.12.2019 13:51

Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. …Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. Die sitzen auf einem ganz hohen Ross.


Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.
Bearbeitet von: "Crocodilus" 25. Dez 2019
Zusätzliche Info:

Die Erstaufladung von 20€ erfolgt per Bankeinzug.
Danach sind Aufladungen per SEPA-Lastschrift, online oder über die MeinVodafone-App möglich.

Und es handelt sich vermutlich um einen BestChoice Gutschein
Warum wirbt man dann mit nem Amazon Gutschein
Bearbeitet von: "orientis" 25. Dez 2019
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


O2 holt gut auf. Erst Eplus aufgekauft, jetzt treiben sue den Ausbau vorran, Vodafone hat unitymedia aufgekauft. Langsam wirds eng
192 Kommentare
Zusätzliche Info:

Die Erstaufladung von 20€ erfolgt per Bankeinzug.
Danach sind Aufladungen per SEPA-Lastschrift, online oder über die MeinVodafone-App möglich.

Und es handelt sich vermutlich um einen BestChoice Gutschein
Warum wirbt man dann mit nem Amazon Gutschein
Bearbeitet von: "orientis" 25. Dez 2019
Kommt der Gutschein tatsächlich von Vodafone? Oder von einem Vermittler
Nach der Erstaufladung hat man die Möglichkeit, den autom. Bankeinzug in der App zu pausieren.
Ob der Aufwand wegen 10 € lohnt. Daten sind dann auch verkauft
Den Deal habe ich schon beim DealDoktor mitgenommen.
sammlon25.12.2019 13:33

Kommt der Gutschein tatsächlich von Vodafone? Oder von einem Vermittler


Vom Vermittler
Huhu und Hot
Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. Die sitzen auf einem ganz hohen Ross.
Dealpreis dann 35 Euro wenn man noch aufladen muss.
berniebaerchen25.12.2019 13:51

Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. …Ich frage mich, wann die Telekom aufwacht und ähnliche Angebote anbietet. Die sitzen auf einem ganz hohen Ross.


Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.
Bearbeitet von: "Crocodilus" 25. Dez 2019
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


Aber ist das Grund genug für diese, ich nenne es mal, Arroganz?
Und so weit dahinter liegt das Vodafone Netz nun auch nicht mehr.
Zur Info: Ich benutze CallYa Digital und die Gesprächsqualität ist unglaublich schlecht. Via 2G ... ändert sich wohl erst Mitte 2020
Ich habe die Aktion zu denselben Bedingungen bei Dealdoktor abgeschlossen. Würde letzter genannten der ominösen Seite aus dem Deal auch vorziehen, aber das muss jeder selbst entscheiden. Also letztendlich zahlt man 20 Euro für einen 30 Euro Amazon Gutschein. Muss allerdings dazu sagen dass man in der App zwar die Aufladung stoppen kann (das aber auf jeden Fall tun, sonst werden einem nach 4 Wochen automatisch wieder 20 Euro abgebucht!), aber es keine online Kündigungsmöglichkeit gibt. Ich werde es dann mal klassisch per Mail versuchen sobald ich den Gutschein habe.
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


O2 holt gut auf. Erst Eplus aufgekauft, jetzt treiben sue den Ausbau vorran, Vodafone hat unitymedia aufgekauft. Langsam wirds eng
Ich würde den Deal gerne abschließen, aber bin ja schon bei Vodafone via Prepaid. Kann man wohl einfach neu bestellen und seine alte Nummer mitnehmen 😄
flofree25.12.2019 13:52

Dealpreis dann 35 Euro wenn man noch aufladen muss.


Die zusätzliche Aufladung ist nur nötig, wenn man zusätzlich noch die +10GB/4Wo. Aktion mitnehmen möchte
sirmixalot25.12.2019 14:20

Ich würde den Deal gerne abschließen, aber bin ja schon bei Vodafone via P …Ich würde den Deal gerne abschließen, aber bin ja schon bei Vodafone via Prepaid. Kann man wohl einfach neu bestellen und seine alte Nummer mitnehmen 😄



Ich würde gern die alte Karte mit den neuen Konditionen weiternutzen, aber das ist im System wohl nicht vorgesehen.
AmenFashion25.12.2019 13:56

Zur Info: Ich benutze CallYa Digital und die Gesprächsqualität ist u …Zur Info: Ich benutze CallYa Digital und die Gesprächsqualität ist unglaublich schlecht. Via 2G ... ändert sich wohl erst Mitte 2020


Deswegen gehört 2G u.a. auch abgeschalten, aber nein bei uns schaltet man lieber 3G ab.
orientis25.12.2019 14:24

Die zusätzliche Aufladung ist nur nötig, wenn man zusätzlich noch die +1 …Die zusätzliche Aufladung ist nur nötig, wenn man zusätzlich noch die +10GB/4Wo. Aktion mitnehmen möchte


Das sollte unbedingt in die Dealbeschreibung, denn dort klingt es so als wäre das Voraussetzung für den Amazon Gutschein!
Jetzt ist es ein Deal!
Prometheus25.12.2019 14:01

Ich habe die Aktion zu denselben Bedingungen bei Dealdoktor abgeschlossen. …Ich habe die Aktion zu denselben Bedingungen bei Dealdoktor abgeschlossen. Würde letzter genannten der ominösen Seite aus dem Deal auch vorziehen, aber das muss jeder selbst entscheiden. Also letztendlich zahlt man 20 Euro für einen 30 Euro Amazon Gutschein. Muss allerdings dazu sagen dass man in der App zwar die Aufladung stoppen kann (das aber auf jeden Fall tun, sonst werden einem nach 4 Wochen automatisch wieder 20 Euro abgebucht!), aber es keine online Kündigungsmöglichkeit gibt. Ich werde es dann mal klassisch per Mail versuchen sobald ich den Gutschein habe.


Aber da Grundgebühr 0 Euro sind wenn man die Aufladung stoppt ist es doch ok, oder Denkfehler bei mir?
berniebaerchen25.12.2019 13:56

Aber ist das Grund genug für diese, ich nenne es mal, Arroganz?Und so weit …Aber ist das Grund genug für diese, ich nenne es mal, Arroganz?Und so weit dahinter liegt das Vodafone Netz nun auch nicht mehr.


Naja, finde ich leider nicht. Nutze beide Netze, Telekom am Firmenhandy und Vodafone privat (beide direkt beim Provider). Die Netzabdeckung macht für mich nicht mehr den Unterschied und ist ganz klar abhängig vom Standort. In den Details unterscheiden sich die beiden jedoch sehr stark. Telekom bietet einen sehr schnellen Rufaufbau und eine gute Verbindung auch abseits von LTE, selbst mit Edge ist es noch bedingt zu gebrauchen. Bei Vodafone ist der Verbindungsaufbau um einiges langsamer und abseits von LTE klappt fast gar nix mehr. Im Ausland per Roaming nehmen sich beide nichts. Ich persönlich bin mit Vodafone aufgrund des deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses mehr als zufrieden. Das was ich dort für die Verträge für mich und meine Frau bezahle kommt schon sehr nahe an die Angebote von Drillisch im O2 Netz heran (mit Vodafone lässt sich gut verhandeln wenn man alles von denen hat - Kabel, TV, Mobilfunk). O2 ist hier bei uns in ländlicher Gegend leider nicht wirklich zu gebrauchen.
Bearbeitet von: "TomG87" 25. Dez 2019
Prometheus25.12.2019 14:01

Ich habe die Aktion zu denselben Bedingungen bei Dealdoktor abgeschlossen. …Ich habe die Aktion zu denselben Bedingungen bei Dealdoktor abgeschlossen. Würde letzter genannten der ominösen Seite aus dem Deal auch vorziehen, aber das muss jeder selbst entscheiden. Also letztendlich zahlt man 20 Euro für einen 30 Euro Amazon Gutschein. Muss allerdings dazu sagen dass man in der App zwar die Aufladung stoppen kann (das aber auf jeden Fall tun, sonst werden einem nach 4 Wochen automatisch wieder 20 Euro abgebucht!), aber es keine online Kündigungsmöglichkeit gibt. Ich werde es dann mal klassisch per Mail versuchen sobald ich den Gutschein habe.


communicationads ist sicher nicht ominöser als Dealdoktor. Und der Link hier geht direkt über comads (siehe voucherweb Impressum).
Bearbeitet von: "DiddiK" 25. Dez 2019
Wurschtl25.12.2019 14:25

Aber da Grundgebühr 0 Euro sind wenn man die Aufladung stoppt ist es doch …Aber da Grundgebühr 0 Euro sind wenn man die Aufladung stoppt ist es doch ok, oder Denkfehler bei mir?


Vom finanziellen her hast du recht - aber es ist dennoch ein laufender Vertrag bzw. eine Geschäftsbeziehung, und mir ist es lieber da einen Cut zu machen.
Der_Hajoist25.12.2019 14:07

O2 holt gut auf. Erst Eplus aufgekauft, jetzt treiben sue den Ausbau …O2 holt gut auf. Erst Eplus aufgekauft, jetzt treiben sue den Ausbau vorran,




Selten so gelacht.
Es ist immernoch das schlechteste Netz in Deutschland, weit hinter der TKom und Vodafone. Lediglich in Ballungsgebieten haben sie es mittlerweile geschafft, dass man länger als 5 Minuten telefonieren kann, bevor die Leitung zusammenbricht.

Kleiner Hinweis noch am Rande:
o2 (das Unternehmen gibt es außerdem gar nicht mehr) hat nicht ePlus aufgekauft.
Beide Buden wurden von Telefonica aufgekauft.
2000flash200025.12.2019 16:15

Selten so gelacht.Es ist immernoch das schlechteste Netz in Deutschland, …Selten so gelacht.Es ist immernoch das schlechteste Netz in Deutschland, weit hinter der TKom und Vodafone. Lediglich in Ballungsgebieten haben sie es mittlerweile geschafft, dass man länger als 5 Minuten telefonieren kann, bevor die Leitung zusammenbricht. Kleiner Hinweis noch am Rande:o2 (das Unternehmen gibt es außerdem gar nicht mehr) hat nicht ePlus aufgekauft.Beide Buden wurden von Telefonica aufgekauft.


Laut Wiki (und anderen Quellen) hat das Unternehmen (alter Name: Telefonica O2) EPlus aufgekauft. Somit legit

Dass das Netz miserabel, da wird dir glaube ich jeder zustimmen Wir kennen doch alle die Netzabdeckungskarten und das ist beim O2-Netz der reibste flickenteppich

Trotzdem sollte mal Telekom aufpassen, denn wenn O2 weiter so aufholt, dann haben sie irgendwann nichts mehr außer hohe Preise...
(immerhin brechen die Meldungen nicht ab, wie stark O2 derzeit weiter ausbaut)
Bearbeitet von: "Der_Hajoist" 25. Dez 2019
2000flash200025.12.2019 16:15

Selten so gelacht.Es ist immernoch das schlechteste Netz in Deutschland, …Selten so gelacht.Es ist immernoch das schlechteste Netz in Deutschland, weit hinter der TKom und Vodafone. Lediglich in Ballungsgebieten haben sie es mittlerweile geschafft, dass man länger als 5 Minuten telefonieren kann, bevor die Leitung zusammenbricht. Kleiner Hinweis noch am Rande:o2 (das Unternehmen gibt es außerdem gar nicht mehr) hat nicht ePlus aufgekauft.Beide Buden wurden von Telefonica aufgekauft.


Sagt er auch gar nicht. Das Wort "Aufholen" heißt, dass man nicht auf dem ersten Platz ist...
sirmixalot25.12.2019 14:20

Ich würde den Deal gerne abschließen, aber bin ja schon bei Vodafone via P …Ich würde den Deal gerne abschließen, aber bin ja schon bei Vodafone via Prepaid. Kann man wohl einfach neu bestellen und seine alte Nummer mitnehmen 😄


Ich habe den Kundendienst angeschrieben und bei mir hat der Wechsel als Bestandskunde folgendermaßen geklappt :

24422452-i06Mz.jpg
Der_Hajoist25.12.2019 16:35

Laut Wiki (und anderen Quellen) hat das Unternehmen (alter Name: …Laut Wiki (und anderen Quellen) hat das Unternehmen (alter Name: Telefonica O2) EPlus aufgekauft.


Wenn Du schon zu Wiki gehst:
"Im Februar 2010 übernahm Telefónica-O₂ Alice ...
Im Juli 2013 gab Telefónica die geplante Übernahme der KPN-Tochterfirma E-Plus bekannt."

berniebaerchen25.12.2019 13:56

Aber ist das Grund genug für diese, ich nenne es mal, Arroganz?Und so weit …Aber ist das Grund genug für diese, ich nenne es mal, Arroganz?Und so weit dahinter liegt das Vodafone Netz nun auch nicht mehr.


Hat doch nichts mit Arroganz zu tun. Die wissen, was sie verlangen können und tun das auch. So läuft das Geschäft. Emotionen haben dort zurecht keinen Platz
2000flash200025.12.2019 16:55

Wenn Du schon zu Wiki gehst:"Im Februar 2010 übernahm Telefónica-O₂ Alice . …Wenn Du schon zu Wiki gehst:"Im Februar 2010 übernahm Telefónica-O₂ Alice ... Im Juli 2013 gab Telefónica die geplante Übernahme der KPN-Tochterfirma E-Plus bekannt."


Sag ich doch, Übernahme und keine Fusion. Danke für die Bestätigung.

Ps: Wenn du weiter liest, merkst du, dass sie sich nach nur Telefonica umbenannt und nicht aufgehört haben zu existieren.

Im Grunde genommen ist es mir eh schnuppe, ob O2 jetzt der Firmen oder der Markenname ist... Frohe Weihnachten.
Bearbeitet von: "Der_Hajoist" 25. Dez 2019
Kann man den Tarif auch auf eine Firma abschließen?
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


Ich verlasse mich da mittlerweile nur noch auf eigene Tests im eigenen Einzugsgebiet. Die Netzabdeckung variiert einfach zu stark als das man das so pauschal sagen könnte und die unabhängigen Netztests der Connect sind betreibern auch immer angekündigt, von daher m.M.n. leider nicht so aussagekräftig wie viele annehmen.
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


Kann ich so nicht bestätigen. Es gibt Ecken da ist vodafone besser und dann wiederum telekom. Es ist immer abhängig davon wo man ist. Aber eins ist gewiss o2 ist außerhalb von Städten nicht zu gebrauchen.
Schnabber25.12.2019 17:36

Ich verlasse mich da mittlerweile nur noch auf eigene Tests im eigenen …Ich verlasse mich da mittlerweile nur noch auf eigene Tests im eigenen Einzugsgebiet. Die Netzabdeckung variiert einfach zu stark als das man das so pauschal sagen könnte und die unabhängigen Netztests der Connect sind betreibern auch immer angekündigt, von daher m.M.n. leider nicht so aussagekräftig wie viele annehmen.


Bin ganz deiner Meinung, nichts geht über ausprobieren und das ist ja durch die Prepaid Angebote auch kein Problem mehr. Ein, wie ich finde lohnenswertes Investment. Nur so bekommt man ein Bild über die tatsächliche Situation. Netzabdeckung hin oder her, die Qualität ist mindestens ebenbürtig zu behandeln.
Crocodilus25.12.2019 13:52

Die wissen sehr gut, dass ihr Netz oft weit überlegen ist.


Die fühlen sich zur Zeit noch in Sicherheit gewogen, weil sie glücklich sind, dass der Bund es vepennt hat, den Netzausbau voranzubringen und sie somit einen Wettbewerbsvorteil genießen. Mal abwarten, wie es in 2 - 3 Jahren ausschaut, wenn der Netzausbau vorangeschritten ist und flächendeckend netzbetreiberübergreifend ein solides Mobilfunknetz besteht.. dann weden die davon profitieren, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt die meisten Kunden besitzen und das wird nicht die Telekom sein... wenn sie bis dahin nichts ändern..
Vodafone. Einfach meiden.
Bei jedem Mobilfunkdeal gibt es die dämliche Diskussion über die Netzabdeckung. Sind hier nur noch dumme Kinder unterwegs?
Der Deal ist ok, für den, der die 10 € mitnehmen will.
Bearbeitet von: "krapule" 25. Dez 2019
Mega hot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text