925°
Vodafone DSL 16 Mbit mit kostenloser Fritzbox 7490 (kein Leihgerät!) ab 19,99€ / Monat (24 Monate LZ)

Vodafone DSL 16 Mbit mit kostenloser Fritzbox 7490 (kein Leihgerät!) ab 19,99€ / Monat (24 Monate LZ)

Verträge & FinanzenVodafone Angebote

Vodafone DSL 16 Mbit mit kostenloser Fritzbox 7490 (kein Leihgerät!) ab 19,99€ / Monat (24 Monate LZ)

Preis:Preis:Preis:479,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Alternativ zum unten genannten Deal mit Fritzbox 7490 kann man stattdessen auch wieder 170 € Cashback mitnehmen:

>>‌ mydealz.de/dea…302
Wer gerade umzieht oder einen neuen DSL-Vertrag samt Fritzbox 7490 sucht, könnte bei Remoters fündig werden.

Es handelt sich um den 16 Mbit Tarif, der für 19,99€ / Monat angeboten wird, mit einer MVLZ von 24 Monaten. Ab dem 25. Monate werden dann 29,99€ fällig. Also bitte an die Kündigung denken ;-)

Alle Daten auf einen Blick:
* Vodafone Internet & Phone DSL 16
* 19,99 € / Monat
* 24 Monate Vertragslaufzeit
* Anschlussgebühr 39,99 €, wird von Remoters erstattet
* Fritzbox 7490 für 0,00 € -> kein Leihgerät!
* Keine Versandkosten

Wichtig: Kleingedrucktes lesen, habe ich auch jetzt erst entdeckt ;-)
Remoters Bedingungen:
Sollten Sie den Auftrag stornieren oder sollte Vodafone den Auftrag wegen nichtzahlung oder einem anderen Grund kündigen oder nicht realisieren können, sind Sie verpflichtet die Fritzbox wieder an uns zurück zu schicken. Andernfalls stellen wir Ihnen den regulären Preis von 189€ für die Fritzbox in Rechnung.
Angebot gilt nur mit einem der oben beworbenen Angebote mit 24 Monaten Laufzeit welcher direkt über Remoters abgeschlossen wird.


Direkter Link zum DSL 16:
shop.remoters.de/art…tml


Für die 24 Monate fallen somit insgesamt 479,76 € an.
Dafür hat man einen DSL 16 Mbit Tarif samt kostenloser Fritzbox :-)

Andere Tarife, wie z.B. 25, 50 Mbit oder 100 Mbit sind auch möglich, kosten allerdings ab dem 13. Monate 34,99 € bzw. 39,99 € für die 100 Mbit Variante.

Wenn also bei einem eh nur 16 Mbit möglich sind und man gerade einen DSL-Anbieter sucht, kann sich hier noch die Fritzbox 7490 sichern.

Ich finde das Angebot super. Leider gab es bei mir vor knapp 4 Monaten nur das 170€ Cashback. Da hätte ich lieber die Fritzbox gehabt :-)

Die Abwicklung mit Remoters war schnell, gut und einfach. Auch das Cashback war nach Anforderung bei mir innerhalb 1 Woche bestätigt und ausgezahlt. Von daher kann ich diesen Shop nur empfehlen.

Beliebteste Kommentare

Die steinzeitlichen 16 MBit/s gehören in den Titel, dann kann man sich den Rest sparen

114 Kommentare

die fritzbox gibts lokal bei den Anbietern meistens für ~160€ - somit sind die 170€ cashback schon nicht verkehrt

Den Tarif gabs ohne die Fritzbox wesentlich günstiger -> 14,61€ /Monat
mydealz.de/dea…571

Jonny83

Den Tarif gabs ohne die Fritzbox wesentlich günstiger -> 14,61€ /Monathttp://www.mydealz.de/deals/vodafone-dsl-16-mbit-mtl-14-61-durch-170-cashback-remoters-fritzbox-7490-50-660571



Richtig. Und die Betonung sollte auf
Jonny83

gabs

liegen!

Ja, ohne die Fritzbox. Dies ist aber für Leute interessant, die die Fritzbox gerne dabei haben möchten...
Und aktuell gibt es den Tarif mit 170€ Cashback nicht, meine ich ;-)
Bearbeitet von: "mmleunam" 8. September

emilkl

die fritzbox gibts lokal bei den Anbietern meistens für ~160€ - somit sind die 170€ cashback schon nicht verkehrt


Das wusste ich nicht. Hab sonst immer nur die Wahnsinns-Angebote mit 199€ mitbekommen.
Hier ist halt der Aufwand deutlich geringer und man bekommt die Fritzbox direkt mitgeliefert und muss nicht 8 Wochen auf das Cashback warten.

Behält man die Fritzbox nach Kündigung und Ablauf der MVLZ?
Ich glaube bei 1&1 ist/war es so.

[quote=sportas2000]Behält man die Fritzbox nach Kündigung und Ablauf der MVLZ?
Ich glaube bei 1&1 ist/war es so.[/quote]
Nochmal: es handelt sich bei der Fritzbox um kein Leihgerät. Somit kannst du die Fritzbox nach der MVLZ behalten.

Die steinzeitlichen 16 MBit/s gehören in den Titel, dann kann man sich den Rest sparen

Topp

Wozu braucht man eigentlich eine 7490 für eine 16 MBit/s Leitung?

Vodafone ist leider autocold. ständig ausfälle

mandel50

Wozu braucht man eigentlich eine 7490 für eine 16 MBit/s Leitung?


Es gibt halt leider noch Haushalte, wo nicht mehr drin ist. Und eine Fritzbox kann z.B. für die Hausautomation nutzen. Die Fritzbox lässt sich aber auch sicherlich besser konfigurieren als die Easybox...

Ich habe leider schlechte Erfahrung bei diesen Aktionen gemacht.

Beim ersten Mal hat remoters es versäumt bei Unitymedia zu kündigen.
Bei dem zweiten Mal hat innerhalb 4 Wochen Vodafone es nicht hinbekommen vom Telefonanschluss eine Leitung klar zu machen. Es läge an der Telekom.

Jetzt binich wieder bei Unitymedia und habe keine Alternative.

Die Fritzbox wird von Remoters zugeschickt.
Bearbeitet von: "basin" 25. August

FriediK

Vodafone ist leider autocold. ständig ausfälle


Hatte ich auch anfangs. Lag aber daran, dass ich das Telefonkabel "normal" verlängert habe, um die Easybox bei uns im Wohnzimmer anzuschließen. Wenn man die Verlängerung allerdings mit einem Netzwerkkabel durchführt, dann gibt es keine Probleme ;-)
Ansonsten haben auch andere Anbieter ähnliche Probleme. Mit Unitymedia hatte ich zuvor deutlich mehr Ausfälle. Ca. 2x pro Woche über mehrere Stunden.
Bei Vodafone derzeit seit 6 Wochen ohne Probleme.

earthlostraven

Ich habe leider schlechte Erfahrung bei diesen Aktionen gemacht. Beim ersten Mal hat remoters es versäumt bei Unitymedia zu kündigen. Bei dem zweiten Mal hat innerhalb 4 Wochen Vodafone es nicht hinbekommen vom Telefonanschluss eine Leitung klar zu machen. Es läge an der Telekom. Jetzt binich wieder bei Unitymedia und habe keine Alternative.


Kann ich nicht bestätigen. Bei mir lief alles super!
Und ja, Telekom gehört meist eh die letzte Meile, also muss auch ein Telekom-Techniker kommen und evtl. eine Dose legen.
Auch hier gab es keine Probleme bei mir.
Da hatte ich bei Unitymedia und der Horizon Box mehr Probleme!
Aber jeder hat so seine eigenen Erfahrungen.

basin

Die Fritzbox wird von Remoters zugeschickt, man kann sich auch für eine Auszahlugn in Höhe für 189€ entscheiden, ich würde lieber die Auszahlung nehmen anstatt der Fritzbox.


Ok. Bei Remoters steht aber eigentlich, dass die Fritzbox einen Wert von 189€ hat und du die Fritzbox verkaufen kannst und nicht, dass du eine Auszahlung in Höhe von 189€ bekommst.

wenn man wechseln möchte (momentan noch 1&1 Kunde - Verttragsende Mitte Feb 2017) ... macht das alles der neue Anbieter?
Ähnlich wie beim Stromlieferantenwechsel ...??

Kann ich jetzt schon wechseln? Anschaltung dann wie gesagt erst Mitte Februar ... bis dahin läuft der alte Vertrag noch ...

[quote=xx4]wenn man wechseln möchte (momentan noch 1&1 Kunde - Verttragsende Mitte Feb 2017) ... macht das alles der neue Anbieter?
Ähnlich wie beim Stromlieferantenwechsel ...??

Kann ich jetzt schon wechseln? Anschaltung dann wie gesagt erst Mitte Februar ... bis dahin läuft der alte Vertrag noch ...[/quote]
Puh, das kann ich dir gerade nicht sagen. Da solltest du am besten mal Remoters direkt anschreiben.
Das können die dir mit Sicherheit besser sagen.
Das Ergebnis würde mich aber auch interessieren.

Habe soeben bestellt. Nach der Bestellung im Shop bekommt man die Vertragsunterlagen zum Ergänzen mit Daten und zur Unterschrift zugesendet. Dort kann man ein Wunschtermin angeben.

mandel50

Wozu braucht man eigentlich eine 7490 für eine 16 MBit/s Leitung?


Sicherlich hat eine FritzBox mehrere Einstellmöglichkeiten und Funktionen als z.B. eine Easybox, oder SpeedPort (abgesehen von dem Ruf), die Frage ist nur: wozu 7490, wenn es einfachere (und günstigere) Fritzboxen (ohne Vectoring) das auch tun können?
Bearbeitet von: "mandel50" 25. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text