ABGELAUFEN
Vodafone DSL (16Mbit/s) ab effektiv 14,50€ pro Monat *UPDATE*

Vodafone DSL (16Mbit/s) ab effektiv 14,50€ pro Monat *UPDATE*

EntertainmentVodafone Angebote

Vodafone DSL (16Mbit/s) ab effektiv 14,50€ pro Monat *UPDATE*

Admin

Update 1

Bei Qipu gibt es wieder das Angebot, diesmal zwar mit weniger Cashback, aber man landet effektiv beim selben Preis, da die monatliche Grundgebühr um 5€ günstiger geworden ist – das Angebot ist auf 100 Abschlüsse limitiert.


Fixkosten


Nach den ersten 24 Monaten würden wieder 29,95€ pro Monat anfallen. VDSL 50 wäre optional für 12 Monate auch kostenlos dabei. Danach wie gesagt für 10€ pro Monat extra.


Vodafone und Qipu spielen mal wieder eine attraktive Aktion für alle, die einen möglichst günstigen DSL-Anschluss suchen (leider auf 200 Bestellungen begrenzt). Leider bietet Vodafone nicht mehr VDSL für die gesamte Vertragslaufzeit an, sondern nur noch in den ersten 12 Monaten, danach müsste man 10€ pro Monat Aufpreis zahlen. Für Leute, die eh nur 16Mbit/s bekommen können, sind das aber gute Nachrichten, denn der Tarif selber ist günstiger geworden und auch die Anschaffungskosten für die Hardware sind gefallen. Dafür ist sicherlich auch noch mega spannend, dass Vodafone Kunden inzwischen unabhängig von der Restvertragslaufzeit zu Kabel Deutschland wechseln können.


Original Vodafone DSL Classic Paket – DSL Zuhause M


  • DSL Flat 16000
  • Flat telefonieren ins dt. Festnetz
  • WLAN Router
  • VDSL bis zu 50000 KBit/s in den ersten 12 Monaten (bei Verfügbarkeit) kostenlos – danach 10€ pro Monat
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
Fixkosten





Anleitung


Wenn es um 210€ geht, will man ja auch, dass bei Qipu nichts schief geht, deswegen erkläre ich nochmal ein wenig den Ablauf und wie das Prinzip dahinter ist. Qipu bekommt eine Provision für jeden vermittelten Verkauf von Vodafone und gibt diese an den Kunden weiter. Da die Bestellung auf der normalen Vodafone Seite läuft, funktioniert das ganze über Cookies. Man kommt also von Qipu und klickt auf Vodafone, auf Vodafone.de wird ein Cookie auf euerm Rechner gesetzt, der Vodafone sagt, dass ihr über Qipu kamt. Dafür muss man also a) Cookies aktivieren und b) dafür sorgen, dass man zwischendrin nicht noch von einer anderen Seite (Preisvergleich, Gutscheinseite, etc.) auf Vodafone kommt, sonst wird u.U. dieser Seite die Provision gutgeschrieben. Ich mach das meistens so, dass ich einen einzelnen Browser nur und ausschließlich für Qipu benutze. Alternativ sollte man sonst vor dem “Einkauf” seine Cookies löschen. Auch Vodafone Callcenter Mitarbeiter bekommen Provisionen für die Vermittlung von Tarifoptionen oder Verträgen. Ruft man also bei Vodafone vor der Schaltung des Vertrages an und möchte was geändert haben oder so, dann wird auch gerne mal die Provisions-ID von Internet auf CallCenter umgeschaltet.


  • Bei Qipu registrieren bzw. einloggen
  • Um sicher zu gehen, dass die Bestellung euch zugeordnet werden kann, müssen Cookies aktiviert sein. Habt ihr allerdings Cookies nicht aktiviert, könnt ihr euch auch gar nicht erst bei qipu einloggen.
  • Idealerweise löscht man jetzt nochmal seine Cookies (will man nicht seine Cookies löschen, kann man das ja auch in einem anderen Browser machen, so nutze ich z.B. dafür den Internet Explorer) und deaktiviert seinen Ad-/Popupblocker
  • Bei Qipu einloggen und Vodafone aufrufen
  • “Zum Shop und Cashback verdienen” klicken
  • Jetzt die Bestellung wie gewohnt in diesem Fenster durchziehen
Noch mehr sparen


Der Tarif ist Vodafone-Vorteils berechtigt (10€ Rabatt pro Monat) und kann somit mit eurem bestehenden Vodafone Red S / M / L / Premium noch günstiger werden. Leider müssen beide Tarife (also auch euer alter) vorteilsberechtigt sein. Ob euer alter Tarif das ist, kann euch am besten die Vodafone Hotline beantworten (0172-1212). Der Rabatt gilt dann natürlich nur solang wie ihr beide Verträge habt. In den AGB heißt es inzwischen, dass der Vertrag mit der Buchung des Rabatts verlängert wird. Ich habe nochmal bei der Hotline nachgehakt und es ist so, dass der Vertrag verlängert wird auf den der Rabatt gebucht wird. In diesem Beispiel würde es bei einem DSL Vertrag (neu) und Red M (alt) auf den DSL Vertrag gebucht werden und damit wäre es kein Problem. Achtet aber dadrauf, wenn ihr den Rabatt bucht.





Konkurrenz


Ziemlich unbekannt aber sehr beliebt – easybell mit 21,95€ für den kleinsten Tarif, allerdings kommen da noch 50€ Anschlussgebühr dazu, wodurch man bei 24 Monaten bei 24€ effektiv landen würde. Dafür hat man aber den Vorteil, dass easybell monatlich kündbar ist. Leider aber auch nicht überall verfügbar


Der einzige andere Anbieter mit ähnlichen Konditionen wäre 1&1 mit ihrem aktuellen Angebot – Surf & Phone Flat Special. 19,99€ pro Monat + 9,60€ Versandkosten (Sicherheitspakte löschen) – 20,39€ (-28€ Cashback über Qipu). 1&1 gibt allerdings ein Datenvolumen von max. 100GB pro Monat (3,33GB pro Tag) vor (danach wird auf 1Mbit/s gedrosselt). Hier gibt es auch keine Möglichkeit mit 50Mbit/s Upgrade für 5€ und auch keine Flat ins Vodafone Netz.


Kündigung

Wie immer gilt das ganze Spielchen nur in der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Also sollte man gegebenenfalls auch an die rechtzeitige Kündigung denken (allerspät. 3 Monate vor Vertragsablauf). Hier habt ihr eine einfache Musterkündigung der ganz bequem bei Aboalarm.


Umzug

Das BGH-Urteil wurde im Mai 2012 durch das neue Telekommunikationsgesetz außer Kraft gesetzt. Nun wurde eindeutig geregelt, dass wenn der Anbieter an dem neuen Wohnort keine Leistung mehr anbieten kann, man vom Sonderkündigungrecht Gebrauch machen kann (das gilt auch beim Umzug ins Ausland). Sollte am neuen Wohnort der Anbieter auch verfügbar sein, läuft dieser dort mit der normalen Vertragslaufzeit weiter. Der Wohnortwechsel hat also keinen Einfluss auf die Vertragslaufzeit des bestehenden DSL-Anbieters.

145 Kommentare

War das mit dem Umzug auch nicht so, das wenn man nicht mal die ähnliche Leistung erbringen kann, wie beim alten Wohnort, das man dann auch vom Vertrag zurücktreten kann? Ich meine wieso sollte ich einen VDSL 50.000 Vertrag bezahlen, wenn an meinem neuen Wohnort nur 16.000 möglich sind.

Angenommen natürlich das man fest VDSL 50.000 hat.

Laut Hotline gibt es den Vodafone Vorteil nur noch in Kombination mit DSL-Anschlüssen, die vor dem 02.05 geschaltet wurden. Was stimmt denn nun ?

habe das angebot bei der letzten aktion wahrgenommen...habe seit letzter woche meinen anschluss. bezüglich abwicklung war vodafone reibungslos.
von den 210€ bei qipu habe ich bisher leider noch nichts gehört, vorgemerkt sind sie aber zumindest mal.

Wie weit in die Zukunft kann ich die Leutungschaltung planen?

ergänzung: vom tag der bestellung bis zur schaltung des anschlusses ging es genau 23tage.

Gibt es das

Cashback: – 210€
Online-Bonus: – 50€

auch für den kleinen Tarif DSL Zuhause S ?



teuerbillig:
Gibt es das


Cashback: – 210€
Online-Bonus: – 50€


auch für den kleinen TarifDSL Zuhause S ?




angebot gilt nur für den M tarif.

Geht das auch für Bestandskunden?

Hallo Zusammen,

diese Aktion gab es vor einiger Zeit schon mal! Ich warte immer noch auf den Techniker der mir meine Leitung freischaltet. Außerdem hat Vodafone mir das Modem wegen Lieferschwierigkeiten das Modem immer noch nicht geliefert. Vertragsabschluss war ende April

bin seit 3 monaten neukunde bei codafone

habe das langsamste internet was ich jemals hatte

von 50 000 kommen vielleicht 1-2 mb an
bin maßlos enttäuscht
wlan oder lan
nix ist anders...
ausgerichtet ist alles für 50 k leitung

sehr enttäuscht
wohne in berlin

Hallo,

bzgl. des Bereitstellungstermins ist die ganze Geschichte leider nicht so richtig eindeutig:
Laut Buchungsseite darf der Bereitstellungstermin bzw. "Wunschtermin Ihres Vodafone Neu-Anschlussese" wie es auf der Seite heißt maximal 6 Wochen in der Zukunft liegen "sollte". Ansonsten soll man die entsprechenden Felder einfach leer lassen...

Hat jemand bereits Erfahrung damit gemacht, diese Felder leer zu lassen? Kann man dann während des weiteren Vorgangs bzw., ggbf. mit der Hotline einen Start-Termin vereinbaren, der noch weiter entfernt liegt?

Ich möchte auf jeden Fall vermeiden, unnötig lange doppelt zu zahlen, da mein alter Vertrag noch bis August läuft. Sollte man diese Felder also freilassen und Vodafone dann einen sofortigen Vertragsstart annehmen, wäre das ganze ja ziemlich ungünstig.

Also schon jemand Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht??
Danke vorab =)

Mike: bin seit 3 monaten neukunde bei codafone

habe das langsamste internet was ich jemals hatte

von 50 000 kommen vielleicht 1-2 mb an
bin maßlos enttäuscht
wlan oder lan
nix ist anders...
ausgerichtet ist alles für 50 k leitung

sehr enttäuscht
wohne in berlin

1-2mb/s sind doch 16k-18k. Also wo soll das langsam sein?

Vodafone Vorteil gibt es seit dem 2.5.14 nicht mehr!!



Mike:
bin seit 3 monaten neukunde bei codafone


habe das langsamste internet was ich jemals hatte


von 50 000 kommen vielleicht 1-2 mb an
bin maßlos enttäuscht
wlan oder lan
nix ist anders…
ausgerichtet ist alles für 50 k leitung


sehr enttäuscht
wohne in berlin




habe das vdsl nicht wählen können, da bei mir max 16mbit verfügbar. das läuft dafür aber einwandfrei...ist bei speedtests genauso schnell wie das 16mbit telekom dsl meiner eltern (hoher 14er bzw knapp 15er bereich), die im selben ort wohnen. nur der ping ist bei vodafone geringfügig höher.

Wenn Du mir sagst,warum Das besser is als das Hier.http://www.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz/Vodafone/Vodafone-Original-DSL-Anschluss::1.html, würd ichs machen.
Bin weder bei obocon, noch bei quipo und auch nicht bei Vodafone. Nur o2 und da ist am 30.6.Schluss. Auf VDSL wird verzichtet,weil das in B nur Ärger machen soll.
Bin für jede Antwort offen. Danke im voraus.



Mike:
bin seit 3 monaten neukunde bei codafone


habe das langsamste internet was ich jemals hatte


von 50 000 kommen vielleicht 1-2 mb an
bin maßlos enttäuscht
wlan oder lan
nix ist anders…
ausgerichtet ist alles für 50 k leitung


sehr enttäuscht
wohne in berlin



Und was sagt Vodafone?
Ich hatte vor einem Umzug (Tiergarten) technisch bedingt auch nur eine 6000er. In der neuen Wohnung (Steglitz) hab ich dann anstandslos eine 16.000er von Vodafone geschaltet bekommen (weil technisch machbar).
Hatte mich allerdings erst selbst mit den Einstellungen der fritzbox ausgebremst.
Hat was mit der Entfernung

Passend zu den ganzen Störungen gerade

Mein DSL Anschluss ist seit 2 Monaten nicht geschaltet worden.

Weiß jemand wie das mit dem Widerrufsrecht abläuft Vodafone

Habs genommen - mal gucken was das wird!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text