Vodafone DSL-EasyBox 803, DSL WLAN-Router, DLNA Certified, 4-port, B-Ware für 7,95€ @ Allyouneed
860°Abgelaufen

Vodafone DSL-EasyBox 803, DSL WLAN-Router, DLNA Certified, 4-port, B-Ware für 7,95€ @ Allyouneed

Moderator 146
Moderator
eingestellt am 9. Feb 2016
Idealo: 28,89 €

Bewertungen: amazon.de/Vod…OYY

Die Vodafone Easybox 803 hat es in sich: Als Nachfolger der Easybox 802 punktet der LTE – WLAN Router und Netzwerk/ LAN Router mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, wie LAN-Anschlüsse, USB-Anschluss, analog- und ISDN-Telefonanschlüsse und vieles mehr (siehe Grafik). Wird die EasyBox 803 an ein LTE Vorschaltmodem angeschlossen, kann sie auch für LTE genutzt werden.
Neben einem schönen und modernen Design, bietet die Vodafone Easybox 803 jede Menge nützliche Funktionen, welche das Netzwerk nicht nur umfangreicher sondern auch komfortabler machen. Zum Beispiel können Bilder, Musikdateien oder Videodateien, welche auf einer zentralen Festplatte gespeichert sind, mithilfe des WLAN-Standards über die Vodafone Easybox 803 ganz einfach auf das Handy, die Stereoanlage oder den Fernseher übertragen und abgespielt werden. Außerdem ist auch eine USB-Schnittstelle vorhanden, über die Sie Sticks, Festplatten oder auch USB-Netzwerkdrucker unproblematisch anschließen können.

Artikel ist auf Lager und nach Auftragsbearbeitung versandfertig.

Zustand
geprüfte, gebrauchte Geräte,
Gebrauchsspuren möglich ggf. Zubehör wie Kabel abgewickelt
Teilweise kann die original Verpackung beschädigt sein, oder sie wurde ggf. ersetzt
12 Monate Gewährleistung

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser442217

Jetzt wollen die sogar für Sondermüll Geld verlangen?

Avatar

GelöschterUser442217

@admin: gravierende Sicherheitslücken, die erst nach Monaten geschlossen wurden, unterirdische NAT-performance (am DSL-anschluss zugegebenermaßen irrelevant), sehr hoher Stromverbrauch, Komplettabstürze im Routerbetrieb, fehlende Unterstützten moderner Standards. Das sind meine Erfahrungen.

Admin

bochum_welt

Jetzt wollen die sogar für Sondermüll Geld verlangen?


Für 8€ ist das meiner Meinung nach richtig geil, für alle die einfach einen günstigen WLAN Router suchen.

Wir nutzen den selber hier im Office für unser Guest-WLAN. Kann mich keinesfalls beklagen, weder über Reichweite, noch über Stabilität (wurde in den letzten 2 Jahren vielleicht 2-3 mal neugestartet).

nicht mal geschenkt...

146 Kommentare

Verfasser Moderator

8898760-EAbn5
Avatar

GelöschterUser442217

Jetzt wollen die sogar für Sondermüll Geld verlangen?

ne gute Box, mehr braucht man in der Regel nicht.
Gute Reichweite, stabile Verbindung, TOP
Auch für VOIP Telefon

Admin

bochum_welt

Jetzt wollen die sogar für Sondermüll Geld verlangen?


Für 8€ ist das meiner Meinung nach richtig geil, für alle die einfach einen günstigen WLAN Router suchen.

Wir nutzen den selber hier im Office für unser Guest-WLAN. Kann mich keinesfalls beklagen, weder über Reichweite, noch über Stabilität (wurde in den letzten 2 Jahren vielleicht 2-3 mal neugestartet).

Preis-Leistung TOP und für den Otto Normal Verbraucher ausreichend

admin

Wir nutzen den selber hier im Office für unser Guest-WLAN. Kann mich keinesfalls beklagen, weder über Reichweite, noch über Stabilität (wurde in den letzten 2 Jahren vielleicht 2-3 mal neugestartet).


Kann ich das Teil an einen Port der Fritzbox (gast-Port) anschließen und das Kabel in die Garage verlegen und dort als WLAN Verteiler nehmen?

Die Box ist an sich nicht schlecht und der Preis ist auch vollkommen in Ordnung und hot...

Dennoch zweifle ich am Verwendungszweck von dem Teil... um das Ding als Repeater zu mißbrauchen oder als Access Point zu nutzen ist es einfach zu groß und zu überdimensioniert... da tut es für ein paar Euro mehr ein Extra Repeater / Access Point wesentlich mehr und man deutlich weniger Konfigurationsaufwand...

Aber wie gesagt, es geht ja um den Preis und nciht um die Bewertung / Einsatzzweck eines solchen Teils. Wer es sucht und haben, macht nen Schnapper und das ist ok.

Avatar

GelöschterUser442217

@admin: gravierende Sicherheitslücken, die erst nach Monaten geschlossen wurden, unterirdische NAT-performance (am DSL-anschluss zugegebenermaßen irrelevant), sehr hoher Stromverbrauch, Komplettabstürze im Routerbetrieb, fehlende Unterstützten moderner Standards. Das sind meine Erfahrungen.

nicht mal geschenkt...

admin

Wir nutzen den selber hier im Office für unser Guest-WLAN. Kann mich keinesfalls beklagen, weder über Reichweite, noch über Stabilität (wurde in den letzten 2 Jahren vielleicht 2-3 mal neugestartet).



Ja kannst du

Verstehe ich das richtig: die Box hat KEINEN SIM-Karten-Slot für UMTS/LTE, oder? Man braucht noch ein extra Modul?

Ich würde die nichtmal geschenkt nehmen, selbst dann nicht wenn ich dafür Geld bekäme. Easyboxen sind der reinste Schrott.

Wo kommen die Dinger eigentlich noch alle her?

Für V-DSL ist das Ding wohl nicht geeignet ?
Bräuchte den dann nur als Ersatz-Router.

coray

Ich würde die nichtmal geschenkt nehmen, selbst dann nicht wenn ich dafür Geld bekäme. Easyboxen sind der reinste Schrott.



Ich hatte meine 4Jahre im Einsatz und keine Probleme.
Deine Aussage begründet sich worauf?

Bin damit seit Jahren voll zufrieden, hot!

bastian0815

Verstehe ich das richtig: die Box hat KEINEN SIM-Karten-Slot für UMTS/LTE, oder? Man braucht noch ein extra Modul?



einen USb Stick den die Box auch unterstützt - und das sind wenige.
Aber für 8€ kann man da kein LTE Simslot verlangen.

Als Router MIT MODEM ist das Ding voll in Ordnung. Bei der 602er brach bei Android Geräten das WLAN öfter mal weg.
Reichweite war (dafür, dass es keine externe Antenne hat) in Ordnung.
Wenn es den alten Router mit Modem zerlegt hat ist das Teil ideal.

die ist nicht mal 1 € wert...

bochum_welt

Jetzt wollen die sogar für Sondermüll Geld verlangen?



Super, verkaufst du mir den?
Hatte viermal tauschen müssen, weil der Rotz nicht funktionierte. Nun habe ich ne Fritzbox dran und alles rennt.
Nie wieder die Arcor/Vodafone eigenen Geräte, der größte Müll - fing mit der Arcor Starterbox an. Selbst der 904 funktionierte nicht richtig. Aber lag natürlich an meine Rechner. Seltsam nur, dass sich die Fritzbox da gar nicht stören lassn will.

Wenn man das Teil als rein Access Point nutzen will muss man etwas außer WLAN konfigurieren? Reicht ihm das Kabel an LAN1 um Internet zu verteilen? brauche etwas einfaches für Bekannten...

Moin Moin aus dem hohen Norden. Ich suche Ersatz für unsere O2 DSL Box 6431 wegen zu schwacher WLAN Leistung. Das Gerät wurde schon 2 mal ausgetauscht. Das Problem ist im Netz weit bekannt. Kann man die Vodafone Box auch mit O2 DSL betreiben???

admin

Wir nutzen den selber hier im Office für unser Guest-WLAN. Kann mich keinesfalls beklagen, weder über Reichweite, noch über Stabilität (wurde in den letzten 2 Jahren vielleicht 2-3 mal neugestartet).



Gab es da nicht Probleme mit FritzOS 6 in Verbindung mit einer Easybox? Irgendwas dämmert mir da....

Würde so ein Teil nämlich sonst auch als WLAN-Repeater nutzen wollen....



Das teil ist das aller letzte

Kann man den an den Speedport hybrid schalten? Hat man dadurch nachteile?

Geschenkt ist noch zu teuer. Unbrauchbarer Elektroschrott!

Das Ding werkelt auch bei mir als Ersatz - kann man nix sagen. Hab auch keine der beschriebenen Probleme gehabt. Neueste Firmware und deaktiviertes WPS sind allerdings Pflicht...
Für 8€ taugt es aber

Klasse wäre jetzt noch ne Custom Firmware.

Preis ist gut, die Box nicht. Man muss nur einmal die Kommentare in den einschlägigen Foren lesen um zu wissen, dass die Dinger nichts taugen. Das kann ich auch aus persönlicher Erfahrung bestätigen. Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und eine Fritz!Box bei ebay ersteigern.

Da wir hier den Deal bewerten gibt's ein hot von mir.

ptah_sokol

Wenn man das Teil als rein Access Point nutzen will muss man etwas außer WLAN konfigurieren? Reicht ihm das Kabel an LAN1 um Internet zu verteilen? brauche etwas einfaches für Bekannten...


Jein, Du brauchst eine Firmware die es unterstützt und die Umstellung auf "LAN1" bzw. "VDSL" ist etwas fummeling, aber es funktioniert

Ich habe schon paar von den Dingern als B-Ware mit gekauft Einige laufen ohne Probleme, andere zicken im WLAN oder hattenn Schwierigkeiten mit dem Datendurchsatz. Teilweise hat ein Update der Firmware holfen, manchmal aber auch nicht, dann sind sie zurück gegangen. Es ist nicht umsonst B-Ware.

ptah_sokol

Wenn man das Teil als rein Access Point nutzen will muss man etwas außer WLAN konfigurieren? Reicht ihm das Kabel an LAN1 um Internet zu verteilen? brauche etwas einfaches für Bekannten...


Danke, dann lieber doch etwas mehr ausgeben und Ruhe haben

Wer billig kauft kauft 2x.

Woher die kommen? Rückläufer von Vertragskunden. Zu manchen Kommentaren
Kann man sich echt nur an den Kopf schlagen.

Wer sich mit dem Ding auskennt, oder es als spare für ein laufendes will ok.

Ansonsten: Elektroschrott.

Taugt für einfache Aufgaben oder - kompatiblen Stick vorausgesetzt - als UMTS Backup vollkommen. Noch dazu ist es an kritischen DSL-Anschlüssen meiner Erfahrung nach mit am stabilsten. Hatte eine 6k Leitung die aufgrund Nebensprechen etc. maximal 3k brachte und dort hat die Easybox 802/803 den stabilsten Sync gehabt, da kamen selbst Thomson Speedtouch oder Siemens SL2-141 nicht ran.

Kommentar

simulacrum

Preis ist gut, die Box nicht. Man muss nur einmal die Kommentare in den einschlägigen Foren lesen um zu wissen, dass die Dinger nichts taugen. Das kann ich auch aus persönlicher Erfahrung bestätigen. Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und eine Fritz!Box bei ebay ersteigern.


Äpfel vs Birnen, wir reden hier von 8 Euro inklusive Versand. Wie definiertest du denn "etwas mehr Geld"? Beim gleichen Funktionsumfang ist man auch gebraucht schnell beim fünf bis zehnfachen!

Die Dinger sind so schlecht und die gehen nach kurzer Zeit Defekt nur Probleme damit

Ich hab hier die 904 stehen.
An sich kann das Gerät ja alles, aber nur wenn es gerade möchte. Liegt leider an der vermurksten Firmware, deren Updates es teils noch schlimmer macht.
Hat jemand beide und kann sie vergleichen?

Kann von den Dingern auch nur abraten die Software ist totaler Müll, Einstellungen die vorgenommen werden haben teilweise keinen Effekt, die Portfreigabe ist ein Graus!

Hauptsache alles schlecht reden - wahrscheinlich ohne das Gerät jemals benutzt zu haben.
Bei uns war die 802 jahrelang im Einsatz und ist sie auch heute noch. Nie Probleme mit gehabt, stabile Verbindung, UMTS ging auch immer ohne Probleme mit einem billigen Huawei Stick.

Für den Preis auf jeden Fall ein super Gerät. Und wenn man nicht gerade VDSL hat eine gute Alternative zu anderen überteuerten Geräten, dessen Funktionen man eh nicht benutzt.

Oder ist die 803 schlechter (verarbeitet) als die 802? Dann habe ich nichts gesagt.

Verfasser Moderator

Ich hab das Teil auch zuhause und es funktioniert einwandfrei. Wer mehr machen möchte als repeaten oder ein einfaches WLAN verteilen, sollte was anderes kaufen und dann tiefer in die Tasche greifen. Wer einen "Notrouter" oder Repeater braucht und ein bisschen im Lan basteln kann -> zuschlagen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text