Vodafone DSL EasyBox 803 zu 69,90 Euro
-168°Abgelaufen

Vodafone DSL EasyBox 803 zu 69,90 Euro

23
eingestellt am 1. Jul 2011
Warum 200 Euro für eine Fritz!Box ausgeben, wenn es bei Vodafone nun die schicke Vodafone EasyBox 803 zu 69,90 Euro gibt? Den allermeisten Anwendern sollte diese Box reichen. Zudem hat Sie NTBA uns Splitter intgriert, was zusätzlichen Kabelsalat verhindert. Die Box kann auch mittels UMTS-Stick anstatt einem DSL-Anschluss betrieben werden. Kunden mit Vodafone DSL können die Box per Modem-Installationscode einfach installieren. Andere Kunden müssen die Zugangsdaten manuell eingeben, was aber auch geht.

Die technischen Angaben:

* nur noch ein Anschlussgerät - die EasyBox 803 ersetzt NTBA, DSL-Splitter, Terminaladapter bzw. StarterBox und DSL-Modem.
* stabiles, schnelles und leistungsfähiges WLAN mit bis zu 300 MBit/s mit höchster Performance und Sicherheit.
* WPS Taste für einfache Anbindung von W-LAN fähigen Endgeräten per Knopfdruck.
* WLAN Funktion abschaltbar.
* über die EasyBox 803 können alle im Haushalt genutzten Computer und Smartphones zu einem gemeinsamen Heimnetzwerk verbunden werden.
* drei USB-Anschlüsse bieten die Möglichkeit auch Drucker oder ext. Festplatten anzuschließen und im Haushalt gemeinsamen zu nutzen.
* Unterstützt DLNA für die einfache gemeinsame Nutzung von Mutimedia-Daten wie Bildern, Videos oder Musik im Haushalt.

23 Kommentare

Blöd wenns die bei Ebay neuwertig ab 40€ (Neu dann 60€) gibt
shop.ebay.de/i.h…c=1

Verfasser

Neuwertig und Neu sind halt zwei Paar Schuhe. Also entweder von Privat jemandem akaufen der die Box mit einem Vodafone DSL-Vertrag bekommen hat, oder direkt vom Hersteller mit voller Garantie, Rückgaberecht etc. Muss jeder selbst wissen. Kannst ja auch nen DSL-Vertrag bei Vodafone machen und die Box noch billiger bekommen ;-)

Außerdem kann man die Easyboxen nicht mit Fritzboxen vergleichen.

Gibt manchmal Probleme mit Portfreigaben etc.

die gab es schon für 29,90€...

Hat schon seinen

Zeytin

Außerdem kann man die Easyboxen nicht mir Fritzboxen vergleichen.



Richtig, bei einer Fritzbox kann man ab Werk schon mehr einstellen, mit Freetz geht dann noch viel mehr.

Ich such nen Router, der DIVX-Filme von einer angeschlossen USB-HDD in normaler Qualität ruckelfrei raus läßt (per DLNA).
Irgendwer Ideen?
Bei meiner 7270 kommt es ständig zu Rucklern.

Bei den Fritzboxen kann man aber nicht über den UMTS Stick telefonieren. So kann man z.B. kostenlos ins Mobiltelefonnetz telefonieren mit der letzten discotel Aktion (25€ Startguthaben).
Sicherlich kann man mit den Fritzboxen noch mehr anstellen, da auf ihnen ein Linux läuft, aber für den Preis?
Zu DLNA kann ich leider nichts sagen, da ich hierfür ein NAS habe.

@IMCARLOS
per Wlan oder Lan?

PLCler

Neuwertig und Neu sind halt zwei Paar Schuhe. Also entweder von Privat jemandem akaufen der die Box mit einem Vodafone DSL-Vertrag bekommen hat, oder direkt vom Hersteller mit voller Garantie, Rückgaberecht etc. Muss jeder selbst wissen. Kannst ja auch nen DSL-Vertrag bei Vodafone machen und die Box noch billiger bekommen ;-)

Gibs bei Ebay halt auch NEU vom gewerblichen Anbieter für 60€.
Der Preis ist defakto schlecht.

Bidgee:

Jetzt hast du mich neugierig gemacht, hast du ein Link dazu oder ne Anleitung um dein Wissen zuteilen?

Der Preis ist nix ...
... der Vergleich läßt Ahnungslosigkeit vermuten ...
... und damit hat der Deal die Tendenz zum "Freeze des Tages" ...

sternanim.gif

PLCler

Neuwertig und Neu sind halt zwei Paar Schuhe.

Eben, die Kiste gabs auch schon günstiger, war dann aber Kundenrückläufer bzw Aussteller wo z.B. der schöne Standfuß fehlte. Nicht jeder will sich das Ding an die Wand hängen oder einfach in die Ecke knallen, dafür ist die Kiste zu stylish

Von daher ein weder hot noch cold aber lauwarm

klausi1

@IMCARLOSper Wlan oder Lan?



Per WLAN. An BR-Player, 360 und PS3 könnte man ja noch die Platte selber ran hängen aber was ist dann mit dem Desire? ;-)

natürlich kann man mit der 7270 über den UMTS Stick telefonieren ..

bigdee

Bei den Fritzboxen kann man aber nicht über den UMTS Stick telefonieren. So kann man z.B. kostenlos ins Mobiltelefonnetz telefonieren mit der letzten discotel Aktion (25€ Startguthaben).Sicherlich kann man mit den Fritzboxen noch mehr anstellen, da auf ihnen ein Linux läuft, aber für den Preis?Zu DLNA kann ich leider nichts sagen, da ich hierfür ein NAS habe.



Was leider nicht geht ist, über VOIP (z.B. Sipgate) über den UMTS-Stick zu telefonieren - diese Erkentniss hat mich ein paar Stunden gekostet.

Kann mir bitte einer erklären wie das funktioniert.
Ich kaufe diese Box, nehme (irgend)einen UMTS Stick und tel. ins gesamte Handynetz kostenlos?

Bisher dachte ich, das núr einige Fritzboxen mit einen UMTS stick betrieben werden können.

WIe siehts mit DMZ aus? Hab die 802er, ohne DMZ hat man öfters mal Probleme wenn man zocken möchte.

rambus

Kann mir bitte einer erklären wie das funktioniert.Ich kaufe diese Box, nehme (irgend)einen UMTS Stick und tel. ins gesamte Handynetz kostenlos?Bisher dachte ich, das núr einige Fritzboxen mit einen UMTS stick betrieben werden können.



Nein es funktioniert auch mit UMTS allerdign sfunktioniert meine O2 sim zwar im Vodafone Surfstick, dieser funktioniert aber in der Easybox nicht (zumindest Internet, da zugangsdaten von der Easybox fest vorgegeben sind.)

Hab hier noch eine Easybox 803 und eine 802, die 802 wurde kurz getestet und wieder verstaut und die 803 ist noch unbenutzt! Wer sie haben möchte 40€ für die 803 und 30€ für die 802

Einfach per Email melden: tdcropower at gmx.de

Es ist tatsächlich die Schneeflocke des Tages ...

die EASYBOXEN kann ich nicht empfehlen! Sind der letzte Dreck! Für alle PS3/XBOX Zocker --> Finger weg! Ihr bekommt nur Probleme beim onlinezocken

Stardust

die EASYBOXEN kann ich nicht empfehlen! Sind der letzte Dreck! Für alle PS3/XBOX Zocker --> Finger weg! Ihr bekommt nur Probleme beim onlinezocken


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal F***e halten.
Ich habe eine PS3 und 0 Probleme weder über LAN oder WLAN, mit der weißen 360er hab ich auch null Probleme über WLAN

@rambus: Es muss "natürlich" ein Vodafone Stick sein. Diese sind aber in der Regel nicht gelockt. So kann man halt auch eine andere Karte stecken. Abgesehen von D1 habe ich alle schon probiert. Ich habe auch schon monatsweise CallYa und o.tel.o Karten gewechselt, die es für einen Euro mit 5€ STGH gibt.
Der Stick sollte ein K3520 (Huawei E169) mit spezieller Firmware sein. Das Duo wird als Surf Sofort Los Box von Vodafone verkauft. So habe ich es auch erhalten und zwar von der TalkThisWay Aktion letztes Jahr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text