Vodafone DSL Surf Sofort ab effektiv 16,41€ *UPDATE2* Korrigierte Musterkündigung und Fehler in Beschreibung
Abgelaufen

Vodafone DSL Surf Sofort ab effektiv 16,41€ *UPDATE2* Korrigierte Musterkündigung und Fehler in Beschreibung

176
eingestellt am 22. Sep 2011
Update 2

Das Angebot läuft wahrscheinlich Ende des Monats aus. Also bei Interesse ggf. langsam überlegen, ob man zuschlagen möchte. In den Kommentaren gab es noch häufig Kritik über den schlechten Support bei Vodafone, wobei es ja leider wenige TK-Unternehmen gibt, die im Support wirklich überzeugen können.

Update 1

In den Kommentaren wurde darauf hingewiesen, dass in der Musterkündigung noch die explizite Kündigung der Surf-Sofort Karte gefehlt hat. Steht die nicht drin, probiert Vodafone wohl gerne die einem danach aufzuschwatzen und bemerkt man das nicht rechtzeitig (wohl innerhalb von 30 Tagen), kommt man nur noch über Kulanz raus, wenn überhaupt.


Neu ist noch, dass die UMTS-Flatrate bei der Surf-Sofort Option nicht mehr bundesweit gilt, sondern nur im Zuhause Bereich (~2km um euern Wohnort). Außerhalb kostet das Surfen 0,09€ pro Minute. Das hatte ich gestern Abend noch übersehen.


Ursprüngliches UPDATE vom 16.09.2011:

Ursprünglicher Artikel vom 15.09.2011:


Lange haben sich die Vodafone Angebote ja wieder auf absoluten Normalniveau bewegt. Aktuell hat Handy2Day allerdings mal wieder eine attraktive Auszahlung von 240€ im Angebot. Vodafone DSL ist der effektiv günstigste Anbieter, wenn man keine Möglichkeit hat Unitymedia oder Kabel Deutschland zu bekommen.


Das Surf-Sofort Paket ist ein normaler Vodafone DSL-Anschluss mit 6Mbit/s Internet- sowie Festnetzflatrate. Die Besonderheit ist, dass man bei Vodafone eigentlich nur ~1 Woche auf die Unterlagen und die Hardware warten muss und dann kann man schon direkt lossurfen, denn zur Überbrückung bekommt man einen UMTS-Stick mit UMTS-Flatrate und Festnetzflatrate (nur noch im Zuhause-Bereich). Der Stick kann auch in den Router gesteckt werden und so kann es wirklich mehr oder minder direkt losgehen. Falls ihr das noch nicht verstanden habt, wird es vielleicht mit der Vodafone-Grafik etwas klarer.


558522.jpg


Vodafone schaltet teilweise auch bei den 6000ern von alleine ISDN, leider weiß man das vorher nie genau. Wer auf keinen Fall einen VOiP-Anschluss möchte, muss also die Option “Komfort Anschluss Classic” für 4€ pro Monat. DSL 16000 gibt’s ab 3€ pro Monat Aufpreis.


Fixkosten


558522.jpg



DSL 6000 Classic mit Surf-Sofort und Festnetzflatrate


  • 9,95€ Anschlussgebühr
  • 24 x 24,95€ monatliche Grundgebühr
  • 24,95€ Easybox 803 WLAN-Router inkl. UMTS-Stick
  • – 240€ Auszahlung (erfolgt etwa 4 Wochen nach Einsendung der 1. Vodafone Rechnung)
  • ———————————————–
  • effektive monatliche Grundgebühr von 16,41€
Alle weiteren Tarifdetails kann man sich sonst auf der Vodafone Homepage noch angucken.


Vodafone Vorteil

Wer bereits eine Vodafone Superflat oder Superflat Allnet (Wochenende oder Festnetz reicht nicht) hat, bekommt normalerweise die Grundgebühr auf 19,95€ reduziert. Wer nicht genau weiß, ob sein Handytarif Vorteils-berechtigt ist, kann kurz bei der Vodafone Hotline anrufen und nachfragen. Somit würde man nochmal 120€ sparen.


Der Vodafone Vorteil gilt nicht für: Superflat Wochenende, Superflat Festnetz, Superflat Mobil, Superflat Student/Junge Leute, Superflat mit Behindertenvorteil und eben nicht vorteilsberechtige Superflats (z.B. welche die mit Netbooks verkauft wurden – also am besten die Hotline fragen).


Kündigung

Wie immer gilt das ganze Spielchen nur in der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Also sollte man gegebenenfalls auch an die rechtzeitige Kündigung denken (allerspät. 3 Monate vor Vertragsablauf). Natürlich gibts auch wieder die obligatorische Musterkündigung.


Umzug

Zieht man mit Vodafone innnerhalb der 24 Monate um, verlängert sich der Vertrag erneut auf 24 Monate. Ob das rechtlich wirklich in Ordnung ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall kann und sollte man probieren beim Umzug von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen und sich so aus dem Vertrag zu lösen. In der Regel funktioniert das, wenn man z.B. in eine WG oder zu seiner Freundin zieht und dort bereits ein Anschluss vorhanden ist.


Handy2Day und Ablauf


Handy2Day war früher Teil des alten, bekannten Mobilfunkhändler SIGA-telecom, wurde dann aber schon vor einiger Zeit ausgegliedert und hat das meiste nur noch bei Ebay gemacht. Ihr schließt den Vodafone Vertrag wie gewohnt über Handy2Day ab und müsst dann die 1. Vodafone Rechnung an Handy2Day schicken. Etwa 4 Wochen später wird dann das Geld auf euer Girokonto überwiesen.
Zusätzliche Info

Gruppen

176 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Sonderkündigungsrecht bei Umzug??
...vergesst es bei Vodafone!!!
Das Standardschreiben mit dem Gerichtsurteil vom vergangenen Herbst ist schneller in eurem Briefkasten als ihr denkt. Großzügig bietet euch voda dann eine einmalige Abschlagzahlung für die restliche Laufzeit an (ca. 50% der bis dahin fälligen Grundgebühr).
Voda hat es nicht einmal interessiert, dass ich einen voda-Anschluss habe und dass DSL in meiner Wohnung nicht verfügbar ist. Fazit: meine Freundin musste obigen Betrag für die Kündigung ihres Anschlusses blechen (etwa 135 Euro).
Also überlegt euch genau, ob ihr nicht innerhalb der nächsten 2 Jahre umzieht bzw. ob am neuen Wohnort Voda verfügbar ist.
Früher raus für lau wegen Umzug - no way!

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Sowas blödes! Jetzt habe ich gestern einen Vertrag bei Alice in Auftrag gegeben... weiß einer, ob ich da noch irgendwie rauskomme? Habe meine 14-tägige Widerrufsfrist freiwillig ausfallen lassen (per Kreuzchen), damit der Anschluss schneller freigeschaltet werden kann.
Schon mal Danke für die Hinweise

Avatar
Anonymer Benutzer

unitymedia waren doch z.B. nur 15,42€ im Monat für das 3play 32.000 Paket (gerechnet auf das erste jahr) mit den 115€ cashback. und 3 Monate kostenlos gabs auch noch obendrauf.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

6 MBit/s wie süß xD

Verbrennt euch hier nicht die Finger!

Ohne Ankündigung können euch diverse Pakete zubestellt werden oder der vermeintlich günstige Preis sieht auf dem Lastschrifteinzug mal schnell anders aus! Nur was für Leute mit eisernen nerven und Lust Geld für einen Anwalt vorzuschießen.

Immer alles dokumentieren. Support ist reine Abwimmelmasche.

Wenn ich mit diesem Kommentar nur einen vom bestellen abgehalten habe, dann habe ich bereits die Welt verbessert. Danke!

Avatar
Anonymer Benutzer


LordRiot: 6 MBit/s wie süß xD



Für manche ist das viel, ich muß bei mir im Kaff mit etwa 3 auskommen und das ist schon viel wenn ich die 1und1 oder arcor Kunden in der Nachbarschaft frage
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Maxndi: Sowas blödes! Jetzt habe ich gestern einen Vertrag bei Alice in Auftrag gegeben… weiß einer, ob ich da noch irgendwie rauskomme? Habe meine 14-tägige Widerrufsfrist freiwillig ausfallen lassen (per Kreuzchen), damit der Anschluss schneller freigeschaltet werden kann.
Schon mal Danke für die Hinweise


keine chance

achja und sowas wie ein sonderkündigungsrecht bei umzug gibt es nicht. ihr solltet euren artikel mal ausbessern.

Avatar
Anonymer Benutzer

Service gibts dort aber bald keinen Mehr, da man sich von den letzten eigenen Kundenbetreuern nun auch trennen will. evg-online.org/new…one

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Fehlt da nicht eine 1 bei 16 MBit/s? Dann wären die 25€ auch logisch

Handy2Day

Kenn' ich gar nicht. - Ist zumindest kein gestandener TT-Händler.

Hallo,
bevor ihr Kunde bei Vodafone DSL werdet, lest euch bitte folgenden Artikel durch:

teltarif.de/vod…tml

Kurz gesagt: Vodafone schmeisst DSL aus dem Programm, Kunden werden auf LTE umgestellt. Wer das nicht will wird wahrscheinlich verkauft.

Cooles Angebot

hi,
was kann ich machen wenn ich noch einen vertrag,der aber schon länger als 2 jahre läuft, besitze. kann ich dann das angebot abschließen und der neue vertrag tritt dann erst in kraft wenn mein alter vertrag( bei 1und1) ausgelaufen ist oder kann ich ein datum abgeben ab wann ich den vertrag freigeschaltet haben will.
würde gerne den anbieter wechseln, habe aber keine lust ewig ohne internet da zu sitzen.

Avatar
Anonymer Benutzer


fritz: kann ich dann das angebot abschließen und der neue vertrag tritt dann erst in kraft wenn mein alter vertrag( bei 1und1) ausgelaufen ist



Ja kannst Du. Wenn Dein bestehender Anschluss inkl. Rufnummern übernommen werden soll tauschen sich beide Anbieter über Deine Restvertragslaufzeit aus.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Die GG beträgt auch so nur 19,95€
Und was SOnderkündigung angeht, habe ich gestern erst ein Telefonat mit VF gehabt. Sollte UMTS nach dem Umzug nicht möglich sein, wird zuerst geprüft, ob ein Festnetz-Anschluss mit VF DSL möglich ist und dann darauf gestellt.

andre-DD: Sonderkündigungsrecht bei Umzug??
…vergesst es bei Vodafone!!!
Das Standardschreiben mit dem Gerichtsurteil vom vergangenen Herbst ist schneller in eurem Briefkasten als ihr denkt. Großzügig bietet euch voda dann eine einmalige Abschlagzahlung für die restliche Laufzeit an (ca. 50% der bis dahin fälligen Grundgebühr).
Voda hat es nicht einmal interessiert, dass ich einen voda-Anschluss habe und dass DSL in meiner Wohnung nicht verfügbar ist. Fazit: meine Freundin musste obigen Betrag für die Kündigung ihres Anschlusses blechen (etwa 135 Euro).
Also überlegt euch genau, ob ihr nicht innerhalb der nächsten 2 Jahre umzieht bzw. ob am neuen Wohnort Voda verfügbar ist.
Früher raus für lau wegen Umzug – no way!

Wer lässt dich denn schon vorher aus dem Vertrag? Normalerweise musst du immer so einen Abschlag zahlen, ich meine aber das wären immer 60% vom "Restwert". Wie vom Gericht bestätigt dürfen die das auch, also warum sollten sie es dann nicht auch tun? Freiwillig verzichten? Isch glaube nicht :).

Wäre bei UM auch so, auch wenn du da gar keinen Kabelanschluss hast, musste normalerweise auch nen Anschlag zahlen aber die verzichten sogar oft, soweit ich das weiss...zumindest wenn dort gar keine Möglichkeit für Kabel ist.

Abdulkerim: Die GG beträgt auch so nur 19,95€


wie meinen?

Vor diesem Probmlem stehe ich jetzt auch.

und bis Dezember ist der Angebot bestimmt schon weg.



fritz: hi,
was kann ich machen wenn ich noch einen vertrag,der aber schon länger als 2 jahre läuft, besitze. kann ich dann das angebot abschließen und der neue vertrag tritt dann erst in kraft wenn mein alter vertrag( bei 1und1) ausgelaufen ist oder kann ich ein datum abgeben ab wann ich den vertrag freigeschaltet haben will.
würde gerne den anbieter wechseln, habe aber keine lust ewig ohne internet da zu sitzen.

Unitymedia Rocks mit 130.000 yehaaa das Angebot ist aber auch Super ;-)

@ all und @ admin bitter ergänzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

GANZ Wichtig. Bei diesem Vertrag hat man 2 Verträge. Das heißt man braucht am Ende 2 Kündigungsbestätigungen. Sonst verlängert sich der 2. versteckte Vertrag um 12 Monate und mann kann nochmal ein Jahr jeden Monat 20 € blechen.

Habe es auch erst vor ein paar Tagen gesehen. Siehe auch hier:
mydealz.de/div…095

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Habe das SurfSofort Paket inkl. dem Router vor ca. 1 Monat über eBay bestellt.

Ein momentan deutlich besseres Angebot:
ebay.de/itm…a71

allerdings kostet hier der WLAN Router 39€

Bin zufrieden mit der Geschwindigkeit und der Mobilität, da ich den Stick ja überall hin mitnehmen kann.

Der WLAN Router ist ziemlich instabil, wenn er funktioniert, dann verbindet er sich aber mit beiden vorhandenen Laptops und den beiden Iphones, die wir im Haushalt haben.

Den Vertrag kann ich persönlich empfehlen, die Geschwindigkeit kommt eben auf die persönliche Nutzung an, ob einem das passt oder eben nicht.

verstehe das mit den 24 x 24,95 € pro Monat nicht. Steht auf der Internetseite nicht 24 x 14,95 € ???
Weiß jmd ob es bei vodafone die obligatorischen 5 € / Monat Fernanschaltungskosten gibt?
Klasse Angebot, mein Vertrag bei 1und1 läuft am 7.10 aus



andre-DD: Sonderkündigungsrecht bei Umzug??…vergesst es bei Vodafone!!!Das Standardschreiben mit dem Gerichtsurteil vom vergangenen Herbst ist schneller in eurem Briefkasten als ihr denkt. Großzügig bietet euch voda dann eine einmalige Abschlagzahlung für die restliche Laufzeit an (ca. 50% der bis dahin fälligen Grundgebühr).Voda hat es nicht einmal interessiert, dass ich einen voda-Anschluss habe und dass DSL in meiner Wohnung nicht verfügbar ist. Fazit: meine Freundin musste obigen Betrag für die Kündigung ihres Anschlusses blechen (etwa 135 Euro).Also überlegt euch genau, ob ihr nicht innerhalb der nächsten 2 Jahre umzieht bzw. ob am neuen Wohnort Voda verfügbar ist.Früher raus für lau wegen Umzug – no way!


Das Sonderkündigungsrecht gilt nicht offiziell. Sie lassen einem da quasi auf "Kulanz" aus dem Vertrag mit einer dicken Abschlagszahlung.
Bei mir kam die böse Überraschung aber erst 1-2 Monate später. Nachdem ich aus dem Vertrag herraus war hat sich stillschweigend das Abo für den UMTS Stick aktiviert, für 24 Monate á 20 € im Monat! Hat jmd selbiges erlebt? Ich komme aus der Sache nicht mehr raus, hab schon alles versucht.... ist zum kotzen....
Avatar
Anonymer Benutzer

@ andre-DD

Bei einem Gerichtsurteil sind die dem jeweiligen Urteil zugrundeliegenden Voraussetzungen zu überprüfen, wenn man es auf einen anderen Fall übertragen will. Vodafone erfüllt diese aber nicht, s. onlinekosten.de/for…316. Hier wäre ein neues Gerichtsverfahren nötig um Rechtssicherheit zu erlangen. Wenn Vodafone dieses Urteil versendet, dann ist das lediglich der Versuch einer Einschüchterung. Scheinbar haben sie damit ja auch Erfolg, da die Kunden dann scheinbar ihr Gehirn abschalten.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Bevor es hier durcheinander läuft: Bei Vodafone kostet ein klassischer DSL-Anschluss dauerhaft (also auch nach den 24 Monaten MVLZ 24,95 Euro im Monat. Die Bandbreite beträgt 6 mbit/s, bei Abschluss über vodafone.de gibt es sogar 16 mbit/s, die sonst 3 Euro pro Monat extra kosten.

Weiter gibt es bei einen "DSL-Erstatz-Anschluss" mit dem Namen "Surf Sofort UMTS" zu dauerhaft 19,95 Euro im Monat. Dies ist eine dauerhaft auf Mobilfunk realisierte Lösung und hat mit DSL nichts zu tun, auch wenn es am Ende funktionell ähnlich ist.

Ich würde immer den echten DSL-Anschluss für 5 Euro mehr bevorzugen. Übrigens gibt es derzeit keinen dauerhaft günstigeren DSL-Anbieter als Vodafone. Gerade wenn man nicht alle Tage lang wechseln will und eine Dauerlösung sicht ist das mit 24,95 sehr fair.

Und zum Thama Umzug: Immerhin ist dieser bei Vodafone kostenlos. Ich keenne keinen anderen DSL-Anbieter der dies kostenlos anbietet.

Noch was. Eine "Fernanschaltegebühr" wie beispielsweise bei 1und1 gibt es bei Vodafone nicht. Die Preise gelten überall wo Anschlüsse machbar sind. Egal ob auf eigener oder fremder Technik.Hier kann man sich weiter informieren und die Verfügbarkeit prüfen: dslshop.vodafone.de/eshop


Deini: verstehe das mit den 24 x 24,95 € pro Monat nicht. Steht auf der Internetseite nicht 24 x 14,95 € ???
Weiß jmd ob es bei vodafone die obligatorischen 5 € / Monat Fernanschaltungskosten gibt?


Vodafone Classic kostet "normalerweise" 29,95 € / Monat
durch die 120€ "Paketpreis-Vorteil" sind wir bei 24,95 € / Monat
und durch die 240€ Auszahlung effektiv bei 14,95€ / Monat

Muss man die Easybox und UMTS Stick nehmen? Wären sonst nur 15,36€ pro Monat effektiv.

5€ Fernanschaltungskosten pro Monat?? Was ist das wieder für ne Frechheit?


Deini: verstehe das mit den 24 x 24,95 € pro Monat nicht. Steht auf der Internetseite nicht 24 x 14,95 € ???
Weiß jmd ob es bei vodafone die obligatorischen 5 € / Monat Fernanschaltungskosten gibt?
Klasse Angebot, mein Vertrag bei 1und1 läuft am 7.10 aus


Hallo ! Ich habe vor einem Jahr bei Ebay von Vodafone-Händler gekauft und bin zufrieden. Die monatlichen Kosten ( 24,95) bereingt mit der Auszahlung von 240 Euro ergeben 14,95. Früher, bei Call & Surf habe ich 3000-er DSL, jetzt 6000-er.


bommellunder:
Vodafone Classic kostet “normalerweise” 29,95 € / Monat
durch die 120€ “Paketpreis-Vorteil” sind wir bei 24,95 € / Monat
und durch die 240€ Auszahlung effektiv bei 14,95€ / MonatMuss mandie Easybox und UMTS Stick nehmen? Wären sonst nur 15,36€ pro Monat effektiv.5€ Fernanschaltungskosten pro Monat?? Was ist das wieder für ne Frechheit?



danke für deine Auflistung. War heute etwas zu früh für meinen Kopf mit den 15 € pro Monat^^
Fernschaltungskosten gibt es anscheinend bei vodafone nicht, bei 1und1 und telekom beträgt diese 5 € im Monat.
Hardware habe ich alls noch aus meinen jetztigen Vertrag. Gerade bei 1und1 angerufen und nach einen neuen angebot gefragt. da würde ich für das gleiche 31€ im Monat zahlen...
Werde heute meinen Vetrag bei Vodafone abschließen


ChriiiiiiZ: Hallo,
bevor ihr Kunde bei Vodafone DSL werdet, lest euch bitte folgenden Artikel durch:teltarif.de/vod…tmlKurz gesagt: Vodafone schmeisst DSL aus dem Programm, Kunden werden auf LTE umgestellt. Wer das nicht will wird wahrscheinlich verkauft.



LTE wird die neue Standardtechnologie für private Internetanschlüsse werden. Breitband UND Mobilität hat halt klare Vorteile. Und LTE wird früher oder später günstiger werden als DSL. Aber bis dahin wird noch viel Wasser den Rhein hinunterfließen. So oder so eine interessante Entwicklung.

Hallo,

habe mir mal angeschaut, was vodafone für Auslandsverbindungen berechnet. 1,94 Euro pro Minute für die "übrige Welt".

Kann bei man Vodafone sog. Vorvorwahlen nutzen, oder geht das bei diesen Festnetzanschlüssen nicht?

Vielen Dank für eine Info.

Grüße
Ivo

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich konnte mein Vertrag vorzeitig kündigen können wobei es auch etwas Mühe gekostet hat. Möglichkeit: Man nehme an man würde mit einer Person zusammenziehen die schon Vodafone-DSL hat -> dabei wird man dann relativ ohne Probleme aus dem Vertrag entlassen. Polizeiliche Anmeldung unter gleicher Adresse reicht. Nochmal Vorsicht: Der Surf-Sofort Vertrag läuft weiter.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

IvoKann bei man Vodafone sog. Vorvorwahlen nutzen, oder geht das bei diesen Festnetzanschlüssen nicht?


Definitiv nicht - keine Call-by-Call Vorwahlen. Das mich lange von Arcor/Alice/Vodafone/1und1 ferngehalten. Bei diesem Angebot mache ich jetzt aber doch mit. Zur not eben über einen 0€ Sipgate VOIP telefonieren, die von Vodafone mitgelieferte Hardware sollte das ja packen.
Sipgates Auslandspreise sind zwar nicht so billig wie Callbycall, aber immernoch human: sipgate.de/bas…ife

Und die billigsten Call-by-Call-Vorwahlen haben eh immer nicht funktioniert.
Avatar
Anonymer Benutzer

Finger weg von Vodafone, die haben mich trotz fristgerechter Kündigung nicht aus dem Vertrag gelassen. An der Hotline erählt dir eh jeder was anderes und die Möglichkeit sich zu einem konkretem Gesprächspartner durchstellen zu lassen (um ihn wenigstens nach einer Falschauskunft anzumotzen) hat man schon gar nicht.
In meiner Kündigungsbestätigung war dann zwar das Datum ein Jahr später angegeben, aber im Text wies nichts auf das Falsche Datum hin (ein Satz wie z.B. "mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen..." hätte mir geholfen das Falsche Datum zu erkennen und zu reklamieren). Pure Abzocke!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Natürlich kostet der nichts, du bekommst ja auch quasi nen neuen Vertrag, der wieder 24 Monate MVLZ läuft.

PLCler:Und zum Thama Umzug: Immerhin ist dieser bei Vodafone kostenlos. Ich keenne keinen anderen DSL-Anbieter der dies kostenlos anbietet.

Coole Sache. Wie schaut es denn mit einer Drosselung aus? Als bei mir der VOdafon-Mann klingelte (ist shcon ca. 1 Jahr her) sagte der mir, dass eine Drosselung schon ab 500MB wäre... Das war mir dann doch extrem zu wenig. Wie ist der aktuellste Stand? Weiß das jemand?


harryohnewagen: Bei einem Gerichtsurteil sind die dem jeweiligen Urteil zugrundeliegenden Voraussetzungen zu überprüfen, wenn man es auf einen anderen Fall übertragen will. Vodafone erfüllt diese aber nicht. Hier wäre ein neues Gerichtsverfahren nötig um Rechtssicherheit zu erlangen.

Es ist leider prinzipiell schwierig in Deutschland verschiedene Fallkonstellationen miteinander zu vergleichen. Trotzdem kann man sich die Begründung des BGH ansehen und dort wird eben klargestellt, dass der Kunde das Risiko persönlicher Veränderungen zu tragen hat. Es gibt sicher Fälle in denen ein Gericht dem Kunden die Kündigung zusprechen würde, aber für den 'normalen' Umzug dürfte dieses Urteil ausschlaggebend sein, unabhängig davon ob der Provider lokal oder national agiert.
Aber du kannst dich natürlich gern an einem Rechtsstreit mit Vodafone versuchen...


PLCler:
LTE wird die neue Standardtechnologie für private Internetanschlüsse werden. Breitband UND Mobilität hat halt klare Vorteile. Und LTE wird früher oder später günstiger werden als DSL.

Naja, das sehe ich noch nicht. Bis LTE sich auf breiter Front durchgesetzt hat dürfte schon längst ein Nachfolger gefunden sein.


BAsti: Coole Sache. Wie schaut es denn mit einer Drosselung aus? Als bei mir der VOdafon-Mann klingelte (ist shcon ca. 1 Jahr her) sagte der mir, dass eine Drosselung schon ab 500MB wäre… Das war mir dann doch extrem zu wenig. Wie ist der aktuellste Stand? Weiß das jemand?



500MB? Also ich hatte zu Jahresanfang noch Vodafone DSL und hatte des Gefühl das ich mit meiner 16.000-Leitung den halb Filehoster auf meinen Rechner ziehen konnte :-))) Also eine Drosselung war selbst bei über 100GB im Monat nicht zu spüren.

@bommellunder
Danke für die Info, habe ich leider schon befürchtet. Nun gut, dann schaue ich mir sipgate mal genauer an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text