237°
ABGELAUFEN
Vodafone Easybox 602 für 11,99€ (!) bei OHA! @ MeinPaket
Vodafone Easybox 602 für 11,99€ (!) bei OHA! @ MeinPaket
ElektronikAllyouneed Angebote

Vodafone Easybox 602 für 11,99€ (!) bei OHA! @ MeinPaket

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Freunde,

laut MeinPaket Newsletter gibt es die allseits bekannte Easybox 602 am morgigen Dienstag ab 10:00 Uhr (04. Juni) in den OHA Tagesangeboten für erstmals 11,99€ und zwar versandkostenfrei.

Wichtig hierbei zu beachten ist, dass es sich um Demoware handelt.

Idealobestpreis: 19,99€
Ebay Bestpreis: 19,90€


Beschreibung unseres Admins zu dem Produkt:

"Die Funktionsvielfalt ist aber für den Preis wirklich enorm:

Draft-N WLAN Router
4 Port Ethernet-Anschlüsse (10/100Mbit/s)
VoIP-fähig
integrierter A/B-Wandler (Anschluss von bis zu 2 Analog Telefonen und 1 Fax)
integrierter Splitter
integriertes ADSL2+ Modem

Das ADSL-Modem lässt sich leider nicht ausschalten und wegen dem integrierten Splitter, gibt es auch keinen WAN-Port. Falls ihr also kein DSL habt oder nicht das integrierte DSL-Modem nutzen wollt, ist die Easybox nichts für euch (geht laut Kommentaren wohl doch – schätzungsweise geht es genau wie bei der Easybox 802)."


Als Link hab ich den Link zu den OHA Tagesangeboten genommen, unter dem die Easybox morgen ab 10:00 Uhr erscheinen dürfte.

Screenshot des Newsletter werde ich hochladen.

Viele Grüße

ninZy



Mit Gutscheincode 9PROZENT sogar für 11,12€ zu haben.
- NYCity

45 Kommentare

Verfasser

g6n7kj9v.png


hätte hier noch ne 802 easybox die nur mal für nen test dran war für 20 euro sonst inkl versand

Verfasser

redlions

hätte hier noch ne 802 easybox die nur mal für nen test dran war für 20 euro sonst inkl versand



Am Besten in den Kleinanzeigen mal posten.

demoware?

Verfasser

Demoware heißt normalerweise: Verpackung wurde geöffnet und die Produkte zu Demonstrations- oder Testzwecke benutzt. Technisch sollte dennoch alles einwandfrei sein.

Und wo sollen derartige Mengen an Demoware kommen? Würde eher auf Gebrauchtware tippen

solche dinger kriegt man bei ebay locker für <5€, meins hat vor nem jahr auch nur 6€ inkl. VSK gekostet
ebay.de/sch…t=0

Juhu, noch mehr gratis WLANs

das ding ist ganz ok für den preis

Kann man das Teil als Access-Point verwenden?

Verfasser

Dennis11

solche dinger kriegt man bei ebay locker für



Sofortkaufpreis 19,99€!

glockmane

Juhu, noch mehr gratis WLANs



Lassen die sich wohl so einfach hacken oder wie darf man das verstehen? Hab hier eine rumstehen, wäre also gut zu wissen!

Kann nebenbei bestätigen, dass ich die Box NUR als Router in Gebrauch habe und NICHT als Modem! Funktioniert also definitiv. War allerdings nicht gleich auf den ersten Blick im Einstellungsmenü ersichtlich, bin nach einer Anleitung aus dem Netz vorgegangen. (Link leider nicht mehr vorhanden, da schon knapp 2 Jahre her.)

Weiß einer den unterschied zur 802
Danke

die 802 hat n usb-anschluss mehr (kann man z.b. n fileserver mit nem stick oder externer hdd aufsetzen)

habe 2 Stück von den 802er zuhause rumliegen. PN bei Interesse

Können die inet per lan als acces point per wlan verteilen ?

Dann wäre das ja eine preiswerte "Alternative" für schlechte wlan netze in Hotels
Und nen suche keinen wlan repeater --> hab mehrfach schon den Fall gehabt, dass das Wlan dermaßen bescheiden war, das man nur per lan das Netz nutzen konnte...

Kauft euch lieber was ordenliches... die Boxen sind der totale Käse... die Menüs sind mies, löchrige Firmware und keine Updates... Support sieht bei den Dingern auch mies aus. Habs mal kurz getestet (damals für nen 10er beekommen)... lohnt nicht die Arbeit

maseltrdf

Können die inet per lan als acces point per wlan verteilen ?



Ich zitiere mal den Angebotstext von oben...:
"Das ADSL-Modem lässt sich leider nicht ausschalten und wegen dem integrierten Splitter, gibt es auch keinen WAN-Port. Falls ihr also kein DSL habt oder nicht das integrierte DSL-Modem nutzen wollt, ist die Easybox nichts für euch (geht laut Kommentaren wohl doch – schätzungsweise geht es genau wie bei der Easybox 802)"

wow, die 802 gibt es für 21,90 generalüberholt bei Ebay.

ebay.de/itm…5c4

Was spricht gegen die Easybox und für die Fritzbox?

bei dem Preis kann man ja nichts falsch machen.

Dodgerone

Kauft euch lieber was ordenliches... die Boxen sind der totale Käse... die Menüs sind mies, löchrige Firmware und keine Updates... Support sieht bei den Dingern auch mies aus. Habs mal kurz getestet (damals für nen 10er beekommen)... lohnt nicht die Arbeit



schmarrn, für den 0815 user ist alles drin, was gebraucht wird, wozu da 100+ für ne frustbox ausgeben?

das integrierte modem verbindet stabil, wlan-reichweite ist ganz gut, ebenso stabilität, schick ist die kiste auchnoch und die menüs sind allemale besser als bei den speedport

Benutze die 602 auch als Router. Nur leider ist der Empfang des Zyxel meiner Mitbewohnerin besser, so dass meine jetzt ausgedient hat. Für 10€ in Köln abzuholen.

Macht es performancemässig Sinn, eine solche box per powerline an den "richtigen" WLAN Router zu hängen um die Reichweite zu erhöhen oder hab ich da wie bei nem repeater nur noch die halbe Bandbreite? Geht sowas plug&play, sodass die ganzen Geräte sich im Netzwerk finden (also ipad, Laptop, mediaplayer, Dlna TV) oder muss ich da mehr konfigurieren als bei nur einem WLAN Router?

maseltrdf

Können die inet per lan als acces point per wlan verteilen ?



Ich dachte die Graupen hätten den "Expertenmodus"
Zumindest ist das bei der 802er so...die liegt bei mir im Keller rum... und vergammelt so vor sich hin.... :P

haegae

Benutze die 602 auch als Router. Nur leider ist der Empfang des Zyxel meiner Mitbewohnerin besser, so dass meine jetzt ausgedient hat. Für 10€ in Köln abzuholen.



naja, für 12 gibts 12 Monate Gewährleistung + 14 Tage Rückgaberecht + Lieferung direkt in die Wohnung, musst schon ein besseres Angebot machen

Ja, aber will man das Ding dann einfach für 5€ raushauen?


haegae

Benutze die 602 auch als Router. Nur leider ist der Empfang des Zyxel meiner Mitbewohnerin besser, so dass meine jetzt ausgedient hat. Für 10€ in Köln abzuholen.

haegae

Ja, aber will man das Ding dann einfach für 5€ raushauen?



Ich würde es als Ersatzteil aufheben, oder eben für 5 Euro verkaufen

naja, ich habe letztens 2 GB DDR2 RAM für 9 Euro bei Ebay versteigert, nachdem ich für 33 Euro 4 GB ersteigert hatte, 9 Euro - 3,05 Versand war auch ein schlechter Kurs, aber jetzt 1 unbrauchbares Teil weniger in der Wohnung, deswegen bin ich nicht unglücklich

noch eine Frage, lohnt sich die 802?

Hat ja 2 USB für Drucker und Festplatte, ist der Drucker dann wesentlich langsamer wenn er im Netzwerk hängt? Ich drucke PDFs immer als Bild, deswegen sind es sehr große Dateien.

Versuchender

noch eine Frage, lohnt sich die 802?Hat ja 2 USB für Drucker und Festplatte, ist der Drucker dann wesentlich langsamer wenn er im Netzwerk hängt? Ich drucke PDFs immer als Bild, deswegen sind es sehr große Dateien.



Ja USB ist MEGA LAHM an der Box

maxii

Ja USB ist MEGA LAHM an der Box



danke, also lohnen sich die USB Anschlüsse garnicht? Oder gibt es sonst noch einen interessanten Verwendungszweck?

maxii

Ja USB ist MEGA LAHM an der Box



Nein die Box hat auch einen viel zu hohen Stromverbrauch so das eich damit nicht wirklich mehr was lohnt

echt jetzt, weißt du den genauen Stromverbrauch ohne WLAN?

ich messe gerade meine mini Fritzbox, die bei 1und1 dabei ist, die kleinste Version, ohne WLAN nur 3,7 Watt, dass ist echt top, mit wlan nur ca. 4,5, der Nachteil, ich benötige mehrere LAN-Anschlüsse und diese hat nur einen einzigen...

maxii

Ja USB ist MEGA LAHM an der Box



lol auch nicht signifikant mehr als ähnliche geräte

Versuchender

echt jetzt, weißt du den genauen Stromverbrauch ohne WLAN?ich messe gerade meine mini Fritzbox, die bei 1und1 dabei ist, die kleinste Version, ohne WLAN nur 3,7 Watt, dass ist echt top, mit wlan nur ca. 4,5, der Nachteil, ich benötige mehrere LAN-Anschlüsse und diese hat nur einen einzigen...



Die Easybox würde dagegen mit durchschnittlich 20 Watt (geschätzter Mix aus 18 Watt Standby Verbrauch und 24 Watt unter Volllas)

Mehr muss man nicht sagen oder ?...

Not schlecht

glockmane

Juhu, noch mehr gratis WLANs



Kann ich so unterschreiben...
Passt auf mit dem Original-WLAN-PW, die Kiste ist in weniger als 2min offen...

Dodgerone

Kauft euch lieber was ordenliches... die Boxen sind der totale Käse... die Menüs sind mies, löchrige Firmware und keine Updates... Support sieht bei den Dingern auch mies aus. Habs mal kurz getestet (damals für nen 10er beekommen)... lohnt nicht die Arbeit



Sehe ich auch so!

Die Menüs sind besser, als die der Gurken von der Drosselkom oder von Alice/o2, obwohl letztere doch auch von Arcadyan sind. Ja selbst ein Kaufrouter von Netgear kann durchaus schlechter sein, so meine Erfahrung.

Stabil sind die Dingens auch, sieht man auch mehrfach in meiner Umgebung.

Versuchender

echt jetzt, weißt du den genauen Stromverbrauch ohne WLAN?ich messe gerade meine mini Fritzbox, die bei 1und1 dabei ist, die kleinste Version, ohne WLAN nur 3,7 Watt, dass ist echt top, mit wlan nur ca. 4,5, der Nachteil, ich benötige mehrere LAN-Anschlüsse und diese hat nur einen einzigen...




Verlässliche Zahlen oder ein Äpfel-Birnen-Vergleich?

Wenn der mit einem Baumarkt-Zwischenstecker für 9,99 gemessen hat, dann kann man diese "Messung" gleich in die Tonne treten, denn die Teile messen unterhalb von 10-20 Watt sehr ungenau, und bei den billigen Schaltnetzteile sowieso.

Da müsste schon mal richtiges Equipment ran, das deutlich dreistellig kostet.

Und deine 18-24 Watt sind auch nur Worst-Case-Schätzungen, oder?

20W *365 Tage = 7,3 kWh
bei 35ct/kWh also ca. 2.50 Euro im Jahr.

Also ca. 10 Euro in 4 Jahren die man mit dem günstigen Kaufpreis verrechnen kann.

Im Internet kursieren oft völlig falsche Verbrauchsangaben, es sollen auch schon Leute 100W bei der FritzBox gemessen haben. Es gibt einfach genug Leute, die sich so Ramsch-Messgeräte kaufen, die vielleicht grad ne Waschmaschine mit 5% Toleranz gemessen bekommen. Für nahezu jegliche moderne Elektronik braucht man eine zuverlässige Trennung von Blind- und Wirkleistung. Wer nur die Scheinleistung misst, misst nur Mist. 3stellig kosten vernünftige Messgeräte aber nicht, beim Conrad gibt es den VOLTCRAFT Energy Monitor 3000 für regulär 44 und wer Conrad und Mydealz kennt weiß, dass es dauernd Aktionsgutscheine gibt

20W im Dauerbetrieb ergeben im Jahr übrigens 175kWh, keine 7,3kWh, macht bei (sehr teuren) 35ct Strompreis 61 Euro. Außer ihr habt die Box nur eine Stunde am Tag an.

Die FritzBoxen können je nach Version doch einiges was mit so einem billigen Ding nicht geht (ordentliches VPN, je nach Version DECT, interner S0-Bus, integrierter Fax-Empfang, Dual-Band-WLAN), aber: jeder sollte sorgfältig seine Anforderungen prüfen und nicht 150 Euro für eine FritzBox raushauen, wenn es die EasyBox für 12 Euro auch tut.

ich habe mit dem VOLTCRAFT Energy Monitor 3000 gemessen, meine mini Fritzbox und mein Netgear Router brauchen zusammen 9,4 Watt. Sind halt 2 Geräte, ich denke die Easybox 602 benötigt einen vergleichbaren Wert. Deswegen überlege ich mir bis zur letzten Sekunde, ob ich das Ding jetzt kaufe oder nicht... 12 Euro für einen evtl. höheren Verbrauch, wär blöd...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text