Vodafone Easybox 802 (B-Ware, generalüberholt) dieses Mal für 25 € bei eBay
161°Abgelaufen

Vodafone Easybox 802 (B-Ware, generalüberholt) dieses Mal für 25 € bei eBay

23
eingestellt am 8. Dez 2011
Update 16.12. - 17.30 Uhr: die Box ist immer noch erhältlich


Viel braucht man zu dem Gerät ja nicht mehr zu sagen:

- ADSL+ Router
- WLAN 802.11n, 802.11g, 802.11b
- (VoIP)Telefonanlage für 2 x Analog und 8 x ISDN
- mit einem geeignetem UMTS-Stick ist Internet und Telefon über UMTS möglich
- 4 x 100 MBit Ehternet
- ADSL+ Modem, Splitter und NTBA eingebaut
- kein VDSL-Modem
- ein UMTS-Stick gehört nicht mit zum Angebot

Ansonsten verweise ich auf
mydealz.de/144…0e/
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

Ich habe die Easybox 803 (bis auf USB-Anschlüsse baugleich) ein halbes Jahr als UMTS-Router in Betrieb gehabt und kann nur davon abraten. Das Gerät stürtzt öfters ab und startet dann neu, die UMTS-Verbindung reist dauernd ab und kann nicht wieder aufgebaut werden, und alle solche faxen. Neuste Firmware war drauf.

23 Kommentare

weiss jemand ob die Box auch mit einem ZTE K3765-Z (HSPA-Stick) von Vodafone funktioniert?
Danke!

hab die Antwort hier selbst gefunden, Danke Fabian
mydealz.de/144…0e/

Ich habe die Easybox 803 (bis auf USB-Anschlüsse baugleich) ein halbes Jahr als UMTS-Router in Betrieb gehabt und kann nur davon abraten. Das Gerät stürtzt öfters ab und startet dann neu, die UMTS-Verbindung reist dauernd ab und kann nicht wieder aufgebaut werden, und alle solche faxen. Neuste Firmware war drauf.

Ja das mit dem UMTS-Stick ist keine Dauerlösung. Ich hab auch einen 802er zu Hause mit dem K3765 im UMTS-Dauerbetrieb (kein DSL verfügbar). Und starte jeden Tag die Box einmal durch, weil der Stick nicht richtig erkannt wird. Mal wird eine Verbindung angezeigt, aber es ist nicht verbunden, oder verbindet sich nicht richtig.

Simlock ist aber nicht vorhanden. Nutze Ihn mit einer O2-Simkarte.

Manche Boxen können nicht geupdated werden, da die Box einfach nicht in den Recovery-Modus gehen! (Habe noch eine 2te zu Hause, die lässt sich auch nicht updaten.) Also geht dann kein DLNA, oder WPS mit einer Box höherer Firmware.

ich hab 2 802er und eine davon ist repeater vom nachbar, der auch nen 802er hat. funktioniert als normaler dsl router einwandfrei. reichweite ist auch o.k.
werd wohl zuschlagen, brauch noch nen repeater bis in den keller
EDIT: keine Wandhalterung dabei, die ich schon bei der 2ten Box vermisst habe, dann lohnt es sich nicht für mich

Wenn ihr gerne mit der PS3 oder der Xbox online zockt, rate ich euch dringend von diesem Gerät ab. Es gibt mit diesem Router einfach keine Möglichkeit eine "perfekte" Verbindung mit einer Konsole zu kriegen. NAT 2 schafft man schon, aber es kommt trotzdem ein Fehler mit irgendwelchen IP-Fragmenten und keiner (Sony oder Vodafone) kennt diesen Fehler oder weiß ihn zu beheben. Ich hatte die Easybox 602, 802 und jetzt die 803.
Werde meinen Vertrag bei Vodafone nur wegen dem Router kündigen....

frostixxl

ich hab 2 802er und eine davon ist repeater vom nachbar, der auch nen … ich hab 2 802er und eine davon ist repeater vom nachbar, der auch nen 802er hat. funktioniert als normaler dsl router einwandfrei. reichweite ist auch o.k.werd wohl zuschlagen, brauch noch nen repeater bis in den keller :DEDIT: keine Wandhalterung dabei, die ich schon bei der 2ten Box vermisst habe, dann lohnt es sich nicht für mich



Ich hab noch eine alte mit der Firmware ohne DLNA + Wandhalterung über. Lässt sich halt nicht updaten. Weiß nicht auf welchem Stand deine jetztige Box ist. Ich bekomme es nicht hin, sie per WPS mit der anderen Box zu verbinden.

Wer die Box nur als Access Point nutzen will: Das funktioniert bei mir einwandfrei. Einen Absturz gab es bislang nie. Neustart ist auch nicht jeden Tag notwendig (eigentlich garnicht). Allerdings benutze ich sie auch nicht mit UMTS Stick sondern einfach als AP im LAN. Die meisten Funktionen sind daher ausgeschaltet/ungenutzt

Dasselbe bei mir. Die 802er-Box ist einfach nicht in der Lage, stabil eine Internetverbindung zu halten. An ca. jedem dritten Tag muss ich das Teil resetten. Könnte man denn den UMTS-Stick (Vodafone) auch an einer alten/billigen Fritzbox nutzen?

Ansich ein gutes Produkt - hab nur im Wlan N Modus so meine "Probleme"
komme hier nicht auf 300Mbit sondern auf 150Mbit - hab auch schon 3 Adapter getestet....!?
Falls wer, wer sich fuer diesen Deal interessiert ne Lösung dafür hat --> freu mich

Achtung, nicht kaufen! Die Box hat massive Probleme mit dem Portforwarding, sprich es ist einfach nicht möglich bestimmte Ports zu öffnen. Googelt mal danach, speziell Gamer (PC und Console) sind hiervon betroffen. Das Teil ist einfach nur Müll und raubt einen den letzten Nerv!

Hm mit meinem Router bin ich eigentlich zufrieden, ich hätte aber gern ein DSL Modem (ADSL2+), was VOIP fähig ist und min. 1 Anschluss für ein analoges Telefon hat, welches ggf. meine Alice-Box ersetzen soll, sollte ich keine Lust mehr auf Alice haben. Wäre diese Funktion hiermit möglich?

Gutes Teil, hab meine aber schon vor nem Jahr für 22€ oder so gekauft.
Wlan Reichweite könnte etwas besser sein.

Hat jemand der das Teil als 3G-Router einsetzt Erfahrungswerte, wie die Leistung der EB 802 gegenueber der von TP-LINK's TL-MR3220 oder TL-MR3420 aussieht? Danke

Hi Leute!

Habe die Box auch seit letzter Woche in Betrieb. Bis Freitag noch mit Surfstick (Vodafone) und bin- nachdem ich einiges konfiguriert hatte- eigentlich ganz zufrieden. Zocken mit der XBOX geht mittlerweile sehr gut. Anfangs war NAT strikt, nunmehr "offen" (COD MW2). Sollte ich dennoch mit Problemen rechne? Ihr macht mir da ein bisschen Angst.

Ich kann nur von diesem vodafone-Müll abraten.
habe mir auch mal eine geholt weil ich einen günstigen UMTS Router haben wollte. Aber die Boxen haben Fehler die richtig nerven.
UPnP funktioniert nicht (NAT-Typ bei Spielen=3/Strikt), -->

6kbyte1

Achtung, nicht kaufen! Die Box hat massive Probleme mit dem … Achtung, nicht kaufen! Die Box hat massive Probleme mit dem Portforwarding, sprich es ist einfach nicht möglich bestimmte Ports zu öffnen. Googelt mal danach, speziell Gamer (PC und Console) sind hiervon betroffen. Das Teil ist einfach nur Müll und raubt einen den letzten Nerv!


Abstürze, UMTS-Verbindungen reißen ab, es gibt keine DMZ-Funktion mehr(alte Firmware mit DMZ unterstütz dies nicht bei UMTS-Verbindungen),...
Ich kann nur abraten von den Dingern lieber 20-30€ mehr für was gescheites investieren.

Ist echt nett der Router, hatte ich vor meiner FritzBox auch im Einsatz. Damals billig bei Kleinanzeigen bekommen, da geben viele den Router ab da der bei DSL Verträgen ja gerne beigelegt wird.

kleinanzeigen.ebay.de/anz…/k0

hm, also wenn ich das richtig sehe treten die meisten Probleme beim Zocken auf, richtig? Nun, das würde mich nicht stören. Und auch wenn ich den ab und zu mal neu booten muss wär das auch kein Drama.

Ich fände dieses Ding nur genial, weil man da HDD und UMTS-Stick GLEICHZEITIG anschließen kann (korrekt?). Fast alle anderen UMTS-Boxen haben nur 1 USB-Port.

Die Box hat insgesamt drei USB-Anschlüsse.

dinoo

hm, also wenn ich das richtig sehe treten die meisten Probleme beim … hm, also wenn ich das richtig sehe treten die meisten Probleme beim Zocken auf, richtig? Nun, das würde mich nicht stören. Und auch wenn ich den ab und zu mal neu booten muss wär das auch kein Drama.

Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht. Hin und wieder muß man ein Reset durchführen; ansonsten funktioniert die Box als Router zufriedenstellend.
Bei mir ist sie ausschließlich mit UMTS im Einsatz. Und meistens mit Netzwerkkabel - WLAN geht allerdings auch.

Man kann anschließen: 1x HDD (mit neuster Firmware sogar NTFS); 1x UMTS (oben, geht auch mit Verlängerungskabel); 1x Drucker.

Achtung! Kann man evtl NICHT mit der DLNA-Firmware von Vodafone bespielen. Dies ist ein Fehler bei einer Reihe von Seriennummern der Geräte, der nicht gelöst ist. (Vodafone löst das Problem, indem die Box ausgetauscht wird. Aber das geht wohl nur bei deren DSL-Kunden)

Wem das wichtig sein sollte: Finger weg!

Ansonsten eine Box, die viel kann fürs Geld (theoretisch, praktisch nicht immer)

ThinkSmart

Man kann anschließen: 1x HDD (mit neuster Firmware sogar NTFS); 1x UMTS … Man kann anschließen: 1x HDD (mit neuster Firmware sogar NTFS); 1x UMTS (oben, geht auch mit Verlängerungskabel); 1x Drucker.



Massenspeicher gehen soweit ich weiß an allen USB-Ports. UMTS-Stick wohl nur am oberen. Zumindest nutze ich den oberen ab und zu für einen USB-Speicherstick.

Achtung, die Chancen stehen gut, dass man nur einen 602 bekommt. Der hat nur einen USB Anschluss (für UMTS Stick) und keine ISDN Anschlüsse. (siehe Haupt-deal: mydealz.de/144…-3/ )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text