Vodafone Festnetz Flat komplett mit Telefon. (Oma Tarif)
257°Abgelaufen

Vodafone Festnetz Flat komplett mit Telefon. (Oma Tarif)

27
eingestellt am 9. Okt 2012
Wer gerade auf der Suche nach einen günstigen Festnetz-Ersatz ist, für den könnte dieses Angebot interessant sein.
Hier bekommt man eine Vodafone Zuhause Festnetz Flat für 3,95€/mtl. durch Erstattung.
Das Telefon Fängt bei Idealo bei 44,40 € an(Ist für Ältere Leute, aber auch für zuhause Nutzbar).
Vielleicht ist das Angebot für den ein oder anderen, der wie ich über W-lan beim Vermieter Online ist interessant.
Es ist kein Teleanschluss mehr nötig, und man kann seine alte Nummer Kostenlos mit rübernehmen.
Vielleicht auch für Ältere Leute Interesseant.
Kosten:
Anschlusspreis enfällt
9,95€ Festnetz-Flat (durch erstattung von 144€ nach ca. 1
Monat auf 3,95€ reduziert)

27 Kommentare

Ganz klar hot! Wenn ich näher bei meiner Oma wohnen würde, hätte sie aber schon längst Internet.

Falscher Dealpreis

Man sollte ber nicht vergessen, dass der Anschluß auch massive Nachteile hat.

- Sprachqualität deutlich schlechter als Festnetz.
- selbst im Ortsnetz muss man immer eine Vorwahl wählen
- keine echte CLIR-Funktion, dh. man sieht nur die abgehende Mobilnummer

Gerade für ältere Menschen finde ich das Angebot sehr schlecht.

Ich zieh bald aus und meine eltern brauchen kein internet anachluss kommt eig. gerade richtig. Ist die qualität echt so schlecht? Hat jemand noch Erfahrungen damit??

Qualität ist in Ordnung, wie bei neusten Handys halt.
Klar ist die Qualität nicht so super wie richtiges Festnetz. Aber auch nicht viel schlechter als über VOIP und darüber telefoniert man bei den meisten Anbietern.

bber

Man sollte ber nicht vergessen, dass der Anschluß auch massive Nachteile hat.- Sprachqualität deutlich schlechter als Festnetz.- selbst im Ortsnetz muss man immer eine Vorwahl wählen- keine echte CLIR-Funktion, dh. man sieht nur die abgehende MobilnummerGerade für ältere Menschen finde ich das Angebot sehr schlecht.



Hi, ich hatte einen ähnlich (bzw. fast gleichen nur günstiger) Deal vor knapp einem Jahr gepostet... allerdings nur colds kassiert...
hukd.mydealz.de/ges…601

Nach einem Jahr kann ich folgendes Sagen.
1.) Rückzahlung/Gutschrift hat bei mir ca 6 Monate gedauert (und unzählige emails)
2.) Sprachqualität ist deutlich schlechter
3.) Gelegentlich hat man nur die D2 Mailbox am hörer
4.) Auslandstelefonate sind bedeutend teurer als üben den Festnetzanschluß
5.) Wenn mann anruft muss man immer die Ortsvorwahl mitwählen außerdem sieht der angerufene nur die Vodafonenummer und nicht die Festnetznummer.
6.) Ich hab ne Vodafone Vodafone Voicebox gekauft um das bestehende telefon zu nutzen (kosten Ebay 15-30€) und das Telefon befindet sich Innenstadt (90T Einwohner) also Ballungsgebiet und volle D2 Netzabdeckung.
6.) Ich habe mittlerweile 2x Boxen und eine Vodafone H20 Telefon probiert und die Erfahrungen waren immer die selben.

Fazit ist für mich war es das unpassende... Nur zu gebrauchen wenn das Telefon nicht benutzt wird bzw. nur in seltenen Fällen.
Wer trotzdem noch Interesse hat sollte woher unbedingt das D2 Netz vor Ort checken und darauf aufmerksam machen das man den Anschluss nur für Festnetztelefonate benutzt und immer die Vorwahl eingeben muss.

Die Sprachqualität ist in Ordnung. Ich hatte bisher noch nie ein Gesprächsabbruch (Nutzung seit 1,5 Jahre). Dass der Angerufene nur die Mobilnummer sieht ist klar, da es sich um ein Mobilfunkvertrag mit Zuhausebereich handelt (analog O2 Homezone). Eingehende Rufnummern werden mal angezeigt mal auch nicht (bei gleichem Anrufer).

ibocan

Ich zieh bald aus und meine eltern brauchen kein internet anachluss kommt eig. gerade richtig. Ist die qualität echt so schlecht? Hat jemand noch Erfahrungen damit??

Mit etwas Geschick kann man eine ganze Telefonanlage hinter diesen GSM Amtanschluß hängen, siehe hier :

AVM7390 als GSM Gateway

Läuft am besten mit dem Huawei E173 Stick

Arbeite in dem BEreich undmuss bestätige, viele haben Probleme und kämpfen darum zurück zur Telekom zu kommen, liegt aber sicher oft daran das die Box ungeschickt steht und dort kein sauberer Empfang. Vorsicht bevor die Oma mit portiert wird, ohne Portierung kann man das sicher mal testen. Zurückportieren aus Laufzeitverträgen im Festnetz bei nicht Funktion - das muss nicht auf Anhieb klappen. Wer praktische Erfahrungen mit dem Kundenservice egal welchen T-Anbieters bei solchen nicht Planmäßigen Ereignissen hat wird das bestätigen...

Da hängt doch garantiert außer dem Händler noch irgendeine andere Schrottfirma wie Talkline oder dergleichen dazwischen, die dann hinterher nur Ärger macht. Einmal und nie wieder.

Gab's mal mit Kompletterstattung, da habe ichs abgeschlossen mit einer Vodafone SAGEM-Box. Ist okay wenn alle (war in einer WG) wissen und darauf achten, nur Festnetz anzurufen. Sobald mal einer nen Anruf nach Frankreich absetzt oder auf ein Handy oder zu einer 0180-Nummer wirds schnell teuer. Also meiner Meinung nach gerade für Omas nicht geeignet; meine Oma glaubt immer noch, man müßte für ein Handy die jeweilige Ortsvorwahl wählen, wo das Handy samt Besitzer gerade ist (_;) - Der könnte ich nicht vermittlen, doch bitte nur Festnetzgespräche zu führen.

Radiohead

Da hängt doch garantiert außer dem Händler noch irgendeine andere Schrottfirma wie Talkline oder dergleichen dazwischen, die dann hinterher nur Ärger macht. Einmal und nie wieder.


Nee, das ist direkt Vodafone.

Wer nur eine Flatrate braucht, der sollte das folgende Angebot wählen.
handybude.de/han…476

Vorteile
- nur 0,49 €/ Monat
- gleichzeitig auch Flatrate in O2 Netz
- Nicht nur aus der Homezone raus benutzbar

Nachteil:
- Kein Telefon dabei (dabur aber auch billiger)

Dürfte Mobilcom-Debitel sein. Und auch nicht gerade neu, sondern eher ein Dauerangebot...

Mhh bin echt am überlegen ob ich das machen soll...

Wir haben hier den Altbau und meine Schwiegereltern den Neubau.
Beide Hauser stehen direkt zusammen und Internet 16.000er teilen wir uns eh.

Und ich hab hier noch son scheiß 16 Euro Festnetzanschluss und komme im Monat mit Telefongebühren immer so auf 23 Euro. Also würde sich das lohnen wenn ich umstelle. Festnetz flat wäre ja mit dabei.

Nur wie ist das, wenn jemand anderes mit einer Festnetzflat bei einem Anruft. Gilt die dann auch. Oder gilt dann meine Nummer als Sondernummer. (Obwohl es ja weiterhin eine Festnetznummer ist)?

Weiß das einer?

Ja, es gilt natürlich jede Festnetz Flat, wenn du angerufen wirst.

Supi...

Und wie ist das mit der Rufnummernmitnahme?
Kündigen die dann automatisch für einen bei der Telekom oder wie läuft das ab?

Was mich noch einwenig irritiert ist das hier:
Eine Rufnummernmitnahme ist nur möglich, wenn der alte Vertragsinhaber auch wieder der neue Vertragspartner ist.

Wie ist das zu verstehen?

Bin ja dann von der Telekom weg? Geht das dann oder nicht? Ist nen bisschen schwammig.

Habe das für meine Mutter gemacht, und es ist Spitze.
Sprachqualität in Ordnung, ankommende Rufnummern werden angezeigt.
Um selbst gesehen zu werden kann man das an der Hotline freischalten lassen (man sieht dann aber ne Handy-Nummer).
Meine Mutter nutzt es nun knapp 1 Jahr, und ist sehr zufrieden damit.
Klar muss man immer die Ortsvorwahl mitwählen.

Alte Festnetznummer wurde problemlos übernommen, keinerlei Verzögerung.

Für Leute die nur telefonieren wollen, eine tolle Sache.

Zu beachten ist, dass egal welches Angebot Du bestellst Die Subvention immer nur für 24 Monate gilt. Danach musst Du kündigen und Dir ein neues Angebot suchen

Ich habe es vor knapp zwei Jahren zu noch deutlich besseren Konditionen abgeschlossen (Voicebox+Telefon inklusive und kostenlos). Bei diesen Bedingungen würde ich es auch wieder abschließen, aber ich fand die Sprachqualität schon relativ schlecht und das in einer Großstadt (Karlsruhe). Wenn man aber flexibler ist einen guten Standort der Box zu suchen, dann wird das vielleicht auch besser.

Avatar

GelöschterUser713

Kennt denn jemand ein Angebot für guten Festnetzanschluss incl. DSL?

Zu beachten it auch, dass gerade ältere Menschen desöfteren einen Hausnotruf benötigen. Dieser funktioniert aber nur mit echten Analogleitungen (nicht VOIP) oder ISDN. Mit dem hier nicht. Spreche aus Erfahrung...

Faxe versenden geht darüber aber auch nicht.

Verfasser

steven

Faxe versenden geht darüber aber auch nicht.


...und Wasser kochen auch nicht.

Julz

Ganz klar hot! Wenn ich näher bei meiner Oma wohnen würde, hätte sie aber schon längst Internet.


Unitymedia 15 Euro /Monat
unitymedia.de/pri…10/

danke für den Tipp! Jetzt muß ich nur noch ein Auge darauf haben, dass Provider und Händler auch seriös arbeiten... ;-)

Was macht man eigentlich wenn sich die 24 Monate Vertragslaufzeit dem Ende neigen? Kündigen und denselben Anschluss bei einem anderen Anbieter mit Auszahlung bestellen geht doch nicht, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text