2016°
ABGELAUFEN
Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 & 100 Mbit/s ab effektiv 9,99 € bzw. 11,66 € / Monat *UPDATE*
Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 & 100 Mbit/s ab effektiv 9,99 € bzw. 11,66 € / Monat *UPDATE*
Verträge & FinanzenAbo24 (ehemals Abosgratis) - Empfehlungen Angebote

Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 & 100 Mbit/s ab effektiv 9,99 € bzw. 11,66 € / Monat *UPDATE*

Redaktion

Preis:Preis:Preis:239,81€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 2
Wie bereits gestern vor gewarnt, haben sich heute zum Teil leider die Cashbackraten verringert - allerdings nur beim Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100!

Vorher:
  • 300 € Cashback und Gutschrift zum Internet & Phone 100
Jetzt:
  • 240 € Cashback und Gutschrift zum Internet & Phone 100

Beim Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 hat sich hingegen nichts geändert.
Update 1
Die Cashbackraten werden sich womöglich im Laufe des Nachmittags verringern - falls ihr also Interesse habt und die Bestellung bisher aufgeschoben habt, könnt ihr in den nächsten Stunden die Chance noch nutzen, den Deal so wahrzunehmen, wie unten beschrieben.

Bei Preis24 gibt es gerade eine extrem preisagressive Vodafone Kabel Deutschland Aktion:


Alle Tarifdetails weiter unten im Text.

■ Kurzzusammenfassung:


  • Bis zu 6 Monate Grundgebührbefreiung für Wechselkunden, also Leute, die noch einen bestehenden DSL-Vertrag bei einem anderen Anbieter haben (nicht Vodafone) -> Die Befreiung gibt es für jeden vollen Monat (eben maximal 6), in dem man noch einen Anschluss bei einem anderen Anbieter hat
  • 300 € Cashback und Gutschrift zum Internet & Phone 100
  • 160 € Cashback zum Internet & Phone 32

Ihr könnt im Bestellprozess kostenlos den WLAN-Kabelrouter wählen, beachtet allerdings dass dieser ab dem 25. Monat 2 € / Monat kosten würde, wenn man die Option nicht kündigen würde und auf einen normalen Kabelrouter (ohne WLAN) umsteigen würde. Falls ihr eh noch einen anderen WLAN-Router Zuhause habt, könnt ihr auch im Bestellprozess ganz einfach den normalen, dauerhaft kostenlosen, Kabelrouter wählen. Euren Kabelrouter schließt ihr dann ganz einfach per LAN-Kabel an den WLAN-Router an (so habe ich das Zuhause z.B. mit einer Fritzbox gemacht).


Wechselkundenangebote


826408.jpg
■ Tarifkonditionen Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 für Wechselkunden


  • 32 Mbits/s im Download
  • 2 Mbit/s im Upload
  • Flat ins deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)
  • Grundgebühr: 19,99 €
  • ab dem 25. Monat 29,99 € / Monat, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 39,99 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: (Beispiel mit maximal 6 Monaten Grundgebührbefreiung gerechnet): 6 × 0 € + 18 × 19,99 € + 39,99 € = 399,81 €


■ Cashback zum Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 für Wechselkunden

  • Einmalige Auszahlung nach Übermittlung der ersten Rechnung an info@preis24.de innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung: 160 €
  • Die Gutschrift erhält man ca. 4 Wochen nach Versand der Mail.

■ Gesamtkostenrechnung

  • Gesamtfixkosten: 399,81 € – 160 € = 239,81 €
  • Effektive Vertragskosten: 239,81 € ÷ 24 = 9,99 € / Monat

Effektive Vertragskosten nach Anzahl an Monaten, die man noch in einem alten DSL-Vertrag hängt:

6 Monate: eff. 9,99 € / Monat
5 Monate: eff. 10,83 € / Monat
4 Monate: eff. 11,66 € / Monat
3 Monate: eff. 12,49 € / Monat
2 Monate: eff. 13,32 € / Monat
1 Monat: eff. 14,16 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



826408-K6vP7
■ Tarifkonditionen Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100 für Wechselkunden

  • 100 Mbits/s im Download
  • 6 Mbit/s im Upload
  • Flat ins deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)
  • Grundgebühr: 0 € in den ersten maximal 6 Monaten (wenn man noch in einem alten Vertrag hängt), 7. - 12. Monat 19,99 €, ab dem 13. Monat 34,99 €
  • Anschlussgebühr: 39,99 €


  • Vertragskosten über 24 Monate (Beispiel mit maximal 6 Monaten Grundgebührbefreiung gerechnet): 6 × 0 € + 6 × 19,99 € + 12 × 34,99 € + 39,99 € = 579,81 €


■ Cashback zum Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100 für Wechselkunden

  • Einmalige Auszahlung nach Übermittlung der ersten Rechnung an info@preis24.de innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung: 250 €
  • Einmalige Gutschrift durch Vodafone auf das Vertragskonto (wird mit der monatlichen Rechnung verrechnet bis das Guthaben aufgebraucht ist: 50 €
  • Gutschein und Gutschrift erhält man ca. 4 Wochen nach Versand der Mail.

■ Gesamtkostenrechnung

  • Gesamtfixkosten: 579,81 € – 250 € - 50 € = 279,81 €
  • Effektive Vertragskosten: 279,81 ÷ 24 = 11,66 € / Monat

Effektive Vertragskosten nach Anzahl an Monaten, die man noch in einem alten DSL-Vertrag hängt:

6 Monate: eff. 11,66 € / Monat
5 Monate: eff. 12,49 € / Monat
4 Monate: eff. 13,32 € / Monat
3 Monate: eff. 14,16 € / Monat
2 Monate: eff. 14,99 € / Monat
1 Monat: eff. 15,82 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


Neukundenangebote


826408-y7j0I
■ Tarifkonditionen Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 für Neukunden

  • 32 Mbits/s im Download
  • 2 Mbit/s im Upload
  • Flat ins deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)
  • Grundgebühr: 19,99 €
  • ab dem 25. Monat 29,99 € / Monat, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 39,99 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 19,99 € + 39,99 € = 519,75 €


■ Cashback zum Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 32 für Neukunden

  • Einmalige Auszahlung nach Übermittlung der ersten Rechnung an info@preis24.de innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung: 160 €
  • Die Gutschrift erhält man ca. 4 Wochen nach Versand der Mail.

■ Gesamtkostenrechnung

  • Gesamtfixkosten: 519,75 € – 160 € = 359,75 €
  • Effektive Vertragskosten: 359,75 € ÷ 24 = 14,99 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



826408-ccSiS
■ Tarifkonditionen Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100 für Neukunden

  • 100 Mbits/s im Download
  • 6 Mbit/s im Upload
  • Flat ins deutsche Festnetz
  • WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)
  • Grundgebühr: 1. - 12. Monat 19,99 €, ab dem 13. Monat 34,99 €
  • Anschlussgebühr: 39,99 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 12 × 19,99 € + 12 × 34,99 € + 39,99 € = 699,75 €


■ Cashback zum Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100 für Neukunden

  • Einmalige Auszahlung nach Übermittlung der ersten Rechnung an info@preis24.de innerhalb von vier Wochen nach Rechnungsstellung: 250 €
  • Einmalige Gutschrift durch Vodafone auf das Vertragskonto (wird mit der monatlichen Rechnung verrechnet bis das Guthaben aufgebraucht ist: 50 €
  • Gutschein und Gutschrift erhält man ca. 4 Wochen nach Versand der Mail.

■ Gesamtkostenrechnung

  • Gesamtfixkosten: 699,75 € – 250 € - 50 € = 399,75 €
  • Effektive Vertragskosten: 399,75 € ÷ 24 = 16,66 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



Wer erhält die Gutschrift der Grundgebühr / Was sind Wechselkunden?

Neukunden, die einen Kabel Internet- und Telefonanschluss bestellen, noch einen bestehenden Vertrag mit einem anderen Festnetzanbieter haben und ihre Rufnummer mitnehmen, erhalten die Gutschrift über die Grundgebühr ihres neuen Internet- und Telefonanschlusses.

Wie und wie lange wird die Grundgebühr erstattet?

Du erhältst die Gutschrift über die Grundgebühr Deines neuen Kabel Internet- und Telefonanschlusses bis zum Schalttag (maximal für sechs Monate) für jeden vollen Monat, den Du bei Deinem bisherigen Anbieter noch einen Anschluss hast. Die Beträge werden Dir auf den nächsten Rechnungen gutgeschrieben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Beste Kommentare

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.

Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:
- lächerlicher Upload
- Drossel
- meist in den Abendstunden komplett überlastet

HouseMDvor 49 m

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:- lächerlicher Upload- Drossel- meist in den Abendstunden komplett überlastet


Eine Drosselung gibt es bei den normalen Tarifen nicht mehr. Welche Bandbreite im Upstream man als lächerlich betrachtet ist wohl eine recht subjektive Geschichte und eine grundsätzliche Überlastung in den Abendstunden besteht ebenso wenig.(wobei es diese Fälle wohl bei ausgelasteten Netzsegmenten gerne mal gibt).
Ich habe nun seit einem guten Jahr Kabel Deutschland - 100Mbit liegen so gut wie immer an (OK,es waren schon mal 90,darunter noch nie). Ich habe erst vorgestern ca. 60GB an einem Tag über OCH geladen - wie gesagt,es gibt keine Filesharingdrossel mehr. Im Uploqd liegen ebenso die vollen 6Mbit an.

Ich hatte im Vorneherein auch einige solcher Kabel Deutschland Horrorgeschichten gehört und war auch deswegen verunsichert - umsonst. Da die Telekom hier nur 384kbit liefert war ich sowieso gezwungen Kabel zu nehmen.

Somit möchte ich meinem Vorredner bei seiner Aussage "Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht," widersprechen und denke dass solche verallgemeinerten Momentaufnahmen von Erfahrungen keinem nützen. Ein Hinweis zu der Architektur der Kabel-Leitungen und deren Unterschiede zu DSL würde doch völlig reichen.

vg
bulli

Da die Beispielrechnung die monatlichen Effektivkosten über die gesamte Vertragslaufzeit zeigt, ist das natürlich nur bedingt intuitiv. Manche würden sagen, es ist eine Milchmädchenrechnung!

In der Beispielrechnung werden die Gesamtfixkosten genommen, um die Monate im alten Vertrag (X) verringert und durch die Gesamtlaufzeit geteilt. Als Formel: (239,81+119,94-X*19,99)/24.

Intuitiver wäre es m.M.n., wenn man nur durch die zusätzlichen Monate teilt und daher mit (239,81+119,94-X*19,99)/(24-X) rechnet. Dann geht's aber natürlich erst bei 13,32 EUR los. Das macht es jedoch nicht unattraktiv; nur "ehrlicher".

PS: Natürlich unterschlage ich den Mehrwert, der einem ggf. in den Monaten im alten Vertrag durch den neuen Vertrag entsteht; aber die wenigsten werden das hier doch wegen einem technischen Mehrwert abschließen?
Bearbeitet von: "name" 16. Sep 2016

Bei Easybell zahle ich dauerhaft 24,95 € für VDSL und habe keine Kündigungsfrist. Außerdem kann ich soviel runterladen, wie ich will, ohne runtergetaktet zu werden. Und...der Service bei VF ist sowas von schlecht.

167 Kommentare

Wie lange kann man den Anschluss rauszögern? Mein Vertrag läuft am 01.01.17 aus und eine Mitbewoherin könnte ab dem 01.01.17 "Neukunde" werden

Leider nur 6 Monate frei für Wechsler. Ich bin noch 12 Monate mit 1und1 gebunden.

Frage:

weis einer was für route man hiet bekommt ?


WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)

methadone2vor 12 m

Frage:weis einer was für route man hiet bekommt ?WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)


Hitron

Grundgebühr: 0 € in den ersten maximal 6 Monaten (wenn man noch in einem alten Vertrag hängt)...


Wie können die das ermitteln? Muss man da Rechnungen hinschicken?
Bin zur Zeit bei KD, hab aber auch noch den alten Telefonanschluss im Keller, da könnte ja noch ein DSL-Vertrag laufen.

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.

Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:
- lächerlicher Upload
- Drossel
- meist in den Abendstunden komplett überlastet

wie sicher ist denn die Auszahlung von info@preis24.de
Erfahrungen?

Langer Lulatschvor 3 m

Grundgebühr: 0 € in den ersten maximal 6 Monaten (wenn man noch in einem alten Vertrag hängt)...Wie können die das ermitteln? Muss man da Rechnungen hinschicken?Bin zur Zeit bei KD, hab aber auch noch den alten Telefonanschluss im Keller, da könnte ja noch ein DSL-Vertrag laufen.


Indem KD deinen Altvertrag inkl. Rufnummer für dich kündigt und somit direkt vom alten Anbieter deinen Kündigungstermin erhält.

Weiß nicht, ob es das Angebot ist, welches ich die letzte Woche im Saturn vorgestellt bekam, aber es war auf jeden Fall ausdrücklich nicht Kabel Deutschland Vodafone, sondern nur Kabel Deutschland. Als ich den Mitarbeiter gefragt habe, ob Kabel Deutschland nicht eigentlich zu Vodafone gehöre, sagte er, dass dieses Angebot nur von Kabel Deutschland sei.

@makaveli316:
Im Saturn HH Mönckebergstr. wurde mir folgendes Angebot gemacht:
- 19,99 Euro für jeden Anschluss (32, 100 und 200).
- Kostenübernahme für die gesamte Restlaufzeit (nicht nur 6 Monate) beim derzeitigen Anbieter. Auch bei erst kürzlich geschlossenen Verträgen!
- Zusätzlich zur 32er Geschwindigkeit 40 Euro Gutschrift. Zur 100er eine 40 und eine 50 Euro Gutschrift (oder Saturn-Gutschein, weiß ich jetzt nicht genau). Und zur 200er die 40 und 50 Euro Gutschrift + 80 Euro Saturn-Gutschein. Diese Gutschriften sind natürlich schlechter als im Deal.

Bedingungen wie oben.

Bearbeitet von: "jollyjumperxD" 16. Sep 2016

Ich finde diese 6*0€-Rechnung ziemlich witzlos. Mag ja sein, dass man für 24 Monate Vodafone/KD dann effektiv nur so wenig zahlt, aber man zahlt ja trotzdem 6 Monate seinen alten Anschluss. Dazu ist der Deal ja auch ohne das Wechselgedöns nicht übel.

Unser Vertrag bei Kabel Deutschland läuft noch bis März 2017 auf den Namen meines Vaters, ich wäre somit Neukunde.

kann man da auch irgendwas drehen das wir jetzt umsteigen?

Bei mir stehts "Error Occurred :: Parameter tariffId may not be empty"

Bei Easybell zahle ich dauerhaft 24,95 € für VDSL und habe keine Kündigungsfrist. Außerdem kann ich soviel runterladen, wie ich will, ohne runtergetaktet zu werden. Und...der Service bei VF ist sowas von schlecht.

JustPeachvor 54 m

Wie lange kann man den Anschluss rauszögern? Mein Vertrag läuft am 01.01.17 aus und eine Mitbewoherin könnte ab dem 01.01.17 "Neukunde" werden


15.03.2017 lt. Vertag max. 6 Monate

Boody12305vor 12 m

Bei Easybell zahle ich dauerhaft 24,95 € für VDSL und habe keine Kündigungsfrist. Außerdem kann ich soviel runterladen, wie ich will, ohne runtergetaktet zu werden. Und...der Service bei VF ist sowas von schlecht.


Wir haben auch Easybell, kriegen hier aber nur 'ne 16000er Leitung (tatsächlich eher so 12-13k) und Störungen gibts auch ziemlich häufig.

Da die Beispielrechnung die monatlichen Effektivkosten über die gesamte Vertragslaufzeit zeigt, ist das natürlich nur bedingt intuitiv. Manche würden sagen, es ist eine Milchmädchenrechnung!

In der Beispielrechnung werden die Gesamtfixkosten genommen, um die Monate im alten Vertrag (X) verringert und durch die Gesamtlaufzeit geteilt. Als Formel: (239,81+119,94-X*19,99)/24.

Intuitiver wäre es m.M.n., wenn man nur durch die zusätzlichen Monate teilt und daher mit (239,81+119,94-X*19,99)/(24-X) rechnet. Dann geht's aber natürlich erst bei 13,32 EUR los. Das macht es jedoch nicht unattraktiv; nur "ehrlicher".

PS: Natürlich unterschlage ich den Mehrwert, der einem ggf. in den Monaten im alten Vertrag durch den neuen Vertrag entsteht; aber die wenigsten werden das hier doch wegen einem technischen Mehrwert abschließen?
Bearbeitet von: "name" 16. Sep 2016

HouseMD

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:- lächerlicher Upload- Drossel- meist in den Abendstunden komplett überlastet



​Komisch mein kd hat weder ne drossel noch ist es abends langsam.
Upload braucht der normal user wofür?

HouseMDvor 49 m

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:- lächerlicher Upload- Drossel- meist in den Abendstunden komplett überlastet


Eine Drosselung gibt es bei den normalen Tarifen nicht mehr. Welche Bandbreite im Upstream man als lächerlich betrachtet ist wohl eine recht subjektive Geschichte und eine grundsätzliche Überlastung in den Abendstunden besteht ebenso wenig.(wobei es diese Fälle wohl bei ausgelasteten Netzsegmenten gerne mal gibt).
Ich habe nun seit einem guten Jahr Kabel Deutschland - 100Mbit liegen so gut wie immer an (OK,es waren schon mal 90,darunter noch nie). Ich habe erst vorgestern ca. 60GB an einem Tag über OCH geladen - wie gesagt,es gibt keine Filesharingdrossel mehr. Im Uploqd liegen ebenso die vollen 6Mbit an.

Ich hatte im Vorneherein auch einige solcher Kabel Deutschland Horrorgeschichten gehört und war auch deswegen verunsichert - umsonst. Da die Telekom hier nur 384kbit liefert war ich sowieso gezwungen Kabel zu nehmen.

Somit möchte ich meinem Vorredner bei seiner Aussage "Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht," widersprechen und denke dass solche verallgemeinerten Momentaufnahmen von Erfahrungen keinem nützen. Ein Hinweis zu der Architektur der Kabel-Leitungen und deren Unterschiede zu DSL würde doch völlig reichen.

vg
bulli

HamptiDamptivor 11 m

​Komisch mein kd hat weder ne drossel noch ist es abends langsam. Upload braucht der normal user wofür?



Jeder User, der hin und wieder Clouddienste nutzt oder mit seinem Anschluss Dinge für die Arbeit oder Studium macht.
6 MBit ist sogar schon als Rückkanal für die Bestätigung der TCP Verbindung verglichen mit 100 MBit recht knapp.

Wenn deine Leitung abends nicht langsam ist, dann hast du Glück. Die Menge der überlasteten Segmente ist definitiv nicht unerheblich. Also sollte man vor Abschluss auf jeden Fall einen kompetenten Nachbarn fragen.
Bezüglich der Drossel solltest du mal in deinen Vertrag gucken. Wenn dir das zu viel Text ist, dann kann ich dir beschreiben, wo du gucken musst

Einen Punkt habe ich gar noch vergessen:
Kein IPv4. Also hoffentlich spielt ihr keine Onlinespiele

HouseMDvor 4 m

Einen Punkt habe ich gar noch vergessen:Kein IPv4. Also hoffentlich spielt ihr keine Onlinespiele


Kann man sich über einen kleinen Beitrag im Forum aktivieren lassen - somit alles möglich (portweiterleitungen,VPN,Onlinespiele)

HouseMDvor 5 m

Jeder User, der hin und wieder Clouddienste nutzt oder mit seinem Anschluss Dinge für die Arbeit oder Studium macht. 6 MBit ist sogar schon als Rückkanal für die Bestätigung der TCP Verbindung verglichen mit 100 MBit recht knapp.Wenn deine Leitung abends nicht langsam ist, dann hast du Glück. Die Menge der überlasteten Segmente ist definitiv nicht unerheblich. Also sollte man vor Abschluss auf jeden Fall einen kompetenten Nachbarn fragen.Bezüglich der Drossel solltest du mal in deinen Vertrag gucken. Wenn dir das zu viel Text ist, dann kann ich dir beschreiben, wo du gucken musst Einen Punkt habe ich gar noch vergessen:Kein IPv4. Also hoffentlich spielt ihr keine Onlinespiele


So viel Käse auf einem Haufen...

Mag billig sein, zu empfehlen ist es trotzdem nicht. Wir haben ausschließlich Probleme, vor allem mit der Telefonie. Nicht schön, wenn die Leitung bei wichtigen Gesprächen plötzlich "unterbrochen" wird..

Die Rechnung mit 6 Freimonaten ist einfach unseriös.

Jemand einen guten Deal zur Verlängerung für Bestandskunden parat? Bin schon bei KD, Vertrag ist aber bereits gekündigt und läuft nur noch einen Monat.

bulli_t2vor 11 m

Kann man sich über einen kleinen Beitrag im Forum aktivieren lassen - somit alles möglich (portweiterleitungen,VPN,Onlinespiele)



Ok, das wusste ich nicht. Seit wann geht das? Mein Kenntnisstand ist, dass das nur bei den Buisiness Tarifen geht.

Langer Lulatschvor 10 m

So viel Käse auf einem Haufen...



Was davon? Und wofür hättest du gern Belege?

wie viele Telefonnummern enthält der Vertrag ? Und hat man DSL Qualität beim telefonieren ?

Kommen noch Kabelgebühren dazu?
Wenn ja, dann ist das Angebot Cold.

hört sich gut an ist für mich nur etwas verwirrend. muss mich in die materie noch reinlesen, sind noch bei unitymedia!

was soll das bringen 6 monate 2 dsl provider zu haben, total der schwachsinn, echtpreis ist also derselbe wie für neukunden...

Bin ich zu blöd oder ist der Vergleichspreis totaler Quatsch?

Als Wechsler zahlt man ja seinen alten Vertrag weiter, es gibt also keinen einzigen Monat zu einem Preis von 0 Euro. Entsprechend wird das ganze wesentlich teurer. Im Gegenteil, je schneller man den alten Vertrag los ist, desto günstiger wird der Tarif pro Monat, da die ersten Monate günstiger sind.

Wegen der Auszahlung wohl trotzdem guter Preis, aber bitte die Preise oben anpassen, das ist einfach nur FALSCH

Wie verhält es sich wenn ich gerade erst mein Vertrag Internet & Phone 100 bei Vodafone gekündigt habe - Würde ich den Bonus von preis24 dennoch erhalten, wenn ich jetzt einen neuen Vertrag abschließe?
Bearbeitet von: "Beutlin" 17. Sep 2016

makaveli316vor 1 h, 58 m

Leider nur 6 Monate frei für Wechsler. Ich bin noch 12 Monate mit 1und1 gebunden.



Bleib lieber auch bei 1und1. Ich bin schon seit Jahren dort Kunde und hatte gegenüber anderen die ich kenne (Vodafone und Telekom) noch niemals irgendwelche Probleme oder Störungen. Soll natürlich jeder selbst entscheiden. Ich zahle monatlich 29,99€ für 50Mbit Down und 10Mbit Upload.Habe 5 Rufnummern,100 Mailadressen und eine Fritz Box Kostenlos.Wie gesagt...Nur ein Beispiel. Wer Vodafone lieber mag den interessiert es natürlich nicht

HouseMD

Was davon? Und wofür hättest du gern Belege?



​z.B. das Online Spiele nicht funktionieren.

methadone2vor 2 h, 0 m

Frage:weis einer was für route man hiet bekommt ?WLAN-Kabel-Leihrouter inklusive (in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat 2 € / Monat, wenn man die Option nicht kündigt und auf einen normalen Kabelrouter umsteigt)


Compal oder Hitron. Ich bin vor ein paar Monaten als Bestandskunde von Internet & Phone 32 auf Internet & Phone 100 gewechselt und habe den Router Compal CH7466CE bekommen, der bei Vodafone Kabel Deutschland zurzeit der neueste und beste Router für 2,00€/Monat ist. Kann sein, dass man bei Internet & Phone 32 nur einen Hitron-Router bekommt, die ziemlich schlecht sein sollen (vor allem das WLAN).

Leider nicht verfügbar . Hätte sonst abgeschlossen den 100er Anschluss.

Habe ne 25.000er Leitung von KD/Vodafone. Ab 21 Uhr ist kein HD-Streaming mehr möglich in Hannover City

HouseMDvor 2 h, 3 m

Bei dem Preis evtl. zusätzlich zum DSL Anschluss als Backup bzw. für Spielereien mit dem Loadbalancer zu gebrauchen.Als Alleiniger Anschluss taugt Kabelinternet aber nicht, egal wie billig. Unter anderem weil:- lächerlicher Upload- Drossel- meist in den Abendstunden komplett überlastet


Zu Punkt 1: Der Upload reicht für normale Kunden aus, wenn man keinen Server betreiben möchte oder große Dateien wie Videos hochladen möchte.

Zu Punkt 2: Vodafone Kabel Deutschland drosselt nur sehr selten. In den AGBs steht zwar, dass ab einem Filesharing-Verbrauch von 10 GB/24 Stunden gedrosselt wird, umgesetzt wird diese Drosselung aber nicht wirklich. Laut Insidern wird seit Anfang 2016 überhaupt nicht mehr gedrosselt, fast alle Kunden können das bestätigen. Ich habe zum Teil mehrere Tage lang mehr als 10 GB/24 Stunden über Filesharing-Anwendungen heruntergeladen und mein Internet wurde ebenfalls nicht gedrosselt.

Zu Punkt 3: Das kommt auf das Segment drauf an. Es gibt Segmente die selbst in den Abendstunden nicht überlastet sind, dann gibt es Segmente die in den Abendstunden etwas überlastet sind, und dann gibt es noch Segmente die in den Abendstunden total überlastet sind. Wie man herausfindet ob das Segment überlastet ist? Einfach Nachbarn fragen, ob sie Kabelinternet von Vodafone Kabel Deutschland haben und fragen, ob das Internet in den Abendstunden langsam ist.

Zu Punkt 4 (dein Kommentar über IPv6): Ich kann bei meinem Internet & Phone 100-Vertrag IPv4 und IPv6 verwenden. IPv6 wird zwar bevorzugt verwendet, aber wenn man IPv6 in den Windows-Einstellungen deaktiviert, wird automatisch IPv4 verwendet. Ich selbst habe IPv4 deaktiviert und verwende nur IPv6 und habe in keinem einzigen Onlinespiel Probleme. Es ist wahr, dass es zu der Zeit als IPv6 noch neu war einige Probleme gab, aber inzwischen sieht es so aus, als ob alle Probleme behoben wurden.
Bearbeitet von: "Credipede" 16. Sep 2016

jpnbvor 1 h, 19 m

Wir haben auch Easybell, kriegen hier aber nur 'ne 16000er Leitung (tatsächlich eher so 12-13k) und Störungen gibts auch ziemlich häufig.


Wie äußern sich diese Störungen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text