1561°
ABGELAUFEN
[Vodafone Kunden] Gespräche von/nach Frankreich (Fest-&Mobilfunknetz) vom 13.11.-18.11. kostenlos

[Vodafone Kunden] Gespräche von/nach Frankreich (Fest-&Mobilfunknetz) vom 13.11.-18.11. kostenlos

FreebiesFacebook Angebote

[Vodafone Kunden] Gespräche von/nach Frankreich (Fest-&Mobilfunknetz) vom 13.11.-18.11. kostenlos

"Wir sind voller Anteilnahme und sprechen den Angehörigen der Terroropfer unser aufrichtiges Beileid aus. In dieser schweren Situation möchten wir gerne helfen. Gespräche von und nach Frankreich im Fest- und Mobilfunknetz zwischen dem 13.11.2015 und dem 18.11.2015 werden Vodafone Kunden nicht berechnet beziehungsweise gut geschrieben."

Beliebteste Kommentare

bin ich hier der einzige der es bedenklich findet dieses schreckliche verbrechen dafür zu nutzen um werbung zu machen?

Nicht das es mich interessieren würde was es kostet, wenn ich in so einer Zeit mit Freunden und Verwandten vor Ort sprechen wollen würde.

Wie wäre es mit einem Sammeldeal? Ist doch absehbar, dass nun auch andere Anbieter auf dem Rücken der Opfer ihr Fähnchen in den Wind halten werden.

Es ist zwar kein Deal, aber ich hab mein Plus trotzdem gegeben. Finde, dass es doch von VF richtig entschieden ist, dass die Leute in dieser schrecklichen Lage gar nicht daran denken brauchen was die Telefonate nach FR an Kosten verursachen.

skrtica

Find ich gut. Und wenn es Leute gibt, die direkt "Marketing!!111 Ausnutzung des Geschehens!1" schreien... ich bin kein Vodafone-Kunde und ich würde deswegen wohl auch nicht zu Vodafone wechseln. es ist eine sehr nette Geste und die kann ich nur befürworten.


es geht um "langfristige" image pflege nicht darum dass irgendeiner jetzt deshalb direkt zu vodafone wechselt....einfach nur darum dass du etwas postivies mit vodafone verbindest in zukunft, unbewusst

21 Kommentare

Richtig nice

Gleich gibt es hier die gleichen Kommentare wie im Google Hangout-Post ..

kann man das irgendwie für nen Deal nutzen?

Feine Geste!

Nicht das es mich interessieren würde was es kostet, wenn ich in so einer Zeit mit Freunden und Verwandten vor Ort sprechen wollen würde.

Wie wäre es mit einem Sammeldeal? Ist doch absehbar, dass nun auch andere Anbieter auf dem Rücken der Opfer ihr Fähnchen in den Wind halten werden.

Find ich gut. Und wenn es Leute gibt, die direkt "Marketing!!111 Ausnutzung des Geschehens!1" schreien... ich bin kein Vodafone-Kunde und ich würde deswegen wohl auch nicht zu Vodafone wechseln. es ist eine sehr nette Geste und die kann ich nur befürworten.

bin ich hier der einzige der es bedenklich findet dieses schreckliche verbrechen dafür zu nutzen um werbung zu machen?

Es ist zwar kein Deal, aber ich hab mein Plus trotzdem gegeben. Finde, dass es doch von VF richtig entschieden ist, dass die Leute in dieser schrecklichen Lage gar nicht daran denken brauchen was die Telefonate nach FR an Kosten verursachen.

skrtica

Find ich gut. Und wenn es Leute gibt, die direkt "Marketing!!111 Ausnutzung des Geschehens!1" schreien... ich bin kein Vodafone-Kunde und ich würde deswegen wohl auch nicht zu Vodafone wechseln. es ist eine sehr nette Geste und die kann ich nur befürworten.


es geht um "langfristige" image pflege nicht darum dass irgendeiner jetzt deshalb direkt zu vodafone wechselt....einfach nur darum dass du etwas postivies mit vodafone verbindest in zukunft, unbewusst

Bobbele33

Es ist zwar kein Deal, aber ich hab mein Plus trotzdem gegeben. Finde, dass es doch von VF richtig entschieden ist, dass die Leute in dieser schrecklichen Lage gar nicht daran denken brauchen was die Telefonate nach FR an Kosten verursachen.


Sehe ich genauso. Gute Geste von Vodafone, wenngleich es auch einen "Marketing" Beigeschmack hat.....

dealdealer

bin ich hier der einzige der es bedenklich findet dieses schreckliche verbrechen dafür zu nutzen um werbung zu machen?



Dann müsste ja jedes Unternehmen bei Ereignissen jeglicher Art in eine Schockstarre fallen und sich zu nichts äußern dürfen. Weil jedes gesagte Wort ja als eine Form des Marketings verstanden werden könnte. Ich würde so etwas falsch finden. Gerade bei solchen Ereignissen ist die Inanspruchnahme von Kommunikationsdienstleistungen von hoher Bedeutung.

Könnt ihr mal bitte still sein und die Hasspostings und Mimimi-Postings unterlassen? Ignoriert es doch einfach, wenn es euch aufregt, mein Gott. Stellt euch vor ihr wärt in so einer Situation

die tun wenigstens was im gegensatz zu den vielen kerzenbildchenpostern...

skrtica

Find ich gut. Und wenn es Leute gibt, die direkt "Marketing!!111 Ausnutzung des Geschehens!1" schreien... ich bin kein Vodafone-Kunde und ich würde deswegen wohl auch nicht zu Vodafone wechseln. es ist eine sehr nette Geste und die kann ich nur befürworten.


Ist bei mir nicht so. Definitiv nicht.

iCON98

Könnt ihr mal bitte still sein und die [...] Mimimi-Postings unterlassen?


Ja, bitte, bitte! Insbesondere auf FB wird'ma von dem Paris Mimimi überschwemmt und jeder meint etwas dazu sagen zu müssen, wie immer, Menschen halt, kollektives Mimimi.

Worte vergehen. Taten auch. Was bleibt, ist Geschichte. Und Marketing. Und endlose Diskussionen. Zum Glück kann ich denen helfen, die Hilfe brauchen statt tatenlosen Diskussionen.

skrtica

Find ich gut. Und wenn es Leute gibt, die direkt "Marketing!!111 Ausnutzung des Geschehens!1" schreien... ich bin kein Vodafone-Kunde und ich würde deswegen wohl auch nicht zu Vodafone wechseln. es ist eine sehr nette Geste und die kann ich nur befürworten.



Ja! Unternehmen sollten Leute auf öffentlicher Straße anpöbeln und ihnen ihr Pausenbrot klauen! Damit man mit diesen fiesen hinterlistigen Werbung missbrauchenden Sekten nichts gutes verbindet!!

Nice! Lieber sowas als ne Einfärbung des Facebook Profil Bildes und nach zwei Wochen ist eh wieder alles vergessen! Sowas kann wirklich helfen.. Umfärben von Facebook Bildern nicht!

Ich finde die Diskussionen hier eher traurig.

Terror kennt keine Religion.
Menschlichkeit kennt keine Ethnien.
Und Flüchtlinge sind keine Terroristen.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.