Vodafone MediaPlug für 14,95€ @MeinPaket
305°Abgelaufen

Vodafone MediaPlug für 14,95€ @MeinPaket

66
eingestellt am 15. Jul 2014heiß seit 15. Jul 2014
Soeben bei Meinpaket bestellt

Nächster Preis bei Idealo 29,90
_________________________
Produktbeschreibung

Sie möchten gerne Ihre Musiktitel, welche Sie auf Ihrem PC, Computer bzw. Notebook / Laptop haben, auf Ihrer Stereoanlage abspielen und dabei auf lange Audio-Leitungen verzichten? Mit dem Vodafone MediaPlug können Sie mit wenigen Handgriffen und ohne meterweise Kabel zu verlegen Musik von Ihrem Rechner auf der Stereoanlage abspielen.

Hierzu wird der Vodafone MediaPlug einfach an eine Steckdose in der Nähe Ihrer Hifi-Anlage / Audioanlage gesteckt (diese muss in Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks sein). Anschließend schließen Sie am MediaPlug ein Audiokabel an, welches Sie mit Ihrer Stereoanlage verbinden. Nachdem das erfolgt ist, müssen Sie den MediaPlug noch mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden. Das geht auch bequem mittels WPS-Knopf.

Als nächstes müssen Sie nur noch die Software “Vodafone Media Manager” auf Ihrem Computer installieren, schon kann es losgehen. Ab jetzt können Sie Musik vom Rechner direkt auf Ihrer Audioanlage abspielen. Sie können natürlich auch mehrere MediaPlugs im Heimnetzwerk nutzen, allerdings kann dann nur von jeweils einem Gerät auf einer Audioanlage Musik abgespielt werden. Sie können übrigens auch von Ihrem Smartphone oder Tablet Musik auf Ihre Audioanlage streamen. Dazu benötigen Sie lediglich eine DLNA-fähige Software auf Ihrem Smartphone/Tablet (beispielsweise „Media:Connect“- App). Auch der Anschluss von USB-Sticks oder USB Festplatten direkt an das MediaPlug ist möglich.

Technische Merkmale
Musik einfach von Ihrem Smartphone oder PC zu Ihrer Musikanlage via WLAN übertragen
Festplatte oder USB-Stick direkt an den MediaPlug anschließen
Vodafone Media Manager PC Software zur Musikübetragung inklusive
Einfache Installation, Plug & Play
Funktioniert mit jedem beliebigen WLAN Netzwerk
*Auf dieses Sonderangebot sind, bis auf Geschenkgutscheine, keine Gutscheine anwendbar

Beste Kommentare

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?


gescheite Lautsprecher für 50€, guter Witz

Schnappi Schnapp

Hallo kann mal jmd bitte sagen, ob man dann noch internet über WLAN nutzen kann oder nicht? danke



Hallo, geht nicht mehr, da deine Musik den Raum verstopft und kein Platz mehr für das Internetz ist. Man soll ja auch nicht beides zur selben Zeit machen.

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?




haha bose, die wäre ungefähr die 50 euro wert...
66 Kommentare

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?

Redaktion

HOT!

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?


gescheite Lautsprecher für 50€, guter Witz

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?



Ja keine Bose Boxen. Is mir schon klar. Aber wenn ich 200 € ausgebe, kann ich mir auch gleich nen Sonos System zulegen. Dann braucht man das Teil hier nicht...

Ist das Teil "hackbar"? Der Vodafone media manager ist mir ein Dorn im Auge.

Zitat: "Sie können übrigens auch von Ihrem Smartphone oder Tablet Musik auf Ihre Audioanlage streamen. Dazu benötigen Sie lediglich eine DLNA-fähige Software auf Ihrem Smartphone/Tablet (beispielsweise „Media:Connect“- App). "

Also "hackbar" im Sinne von mit jeden DLNA Controller nutzbar auch ohne die Vodafone Software.

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?




haha bose, die wäre ungefähr die 50 euro wert...

youtube.com/wat…x3Q

äääh muss ich mich am pc oder am handy jeweils vom WLAN trennen? oder funktioniert der media plug dann als repeater bzw access point??

weil ohne internet ist das dann leider etwas nutzlos

und bei Musikübertragung: welche Komprimierung kommt zu tragen? AAC?

Hab mich bei der letzten Aktion stattdessen für den Airmobi DLNA Adapter entschieden, der sich als absoluter Reinfall entpuppt hat.

Eh ich das gemerkt habe (Versandzeit) kostete dieser Adapter hier dann plötzlich wieder 32 statt 16€ - und seitdem lag ich auf der Lauer ...

Endlich ist der Triumpf mein!

waldi889

hmm. Nette Idee. Weiß jemand wo man gescheite Aktivlautsprecher her bekommt? Also bezahlbar so bis 50€. Für kleine Räume?



Gescheite Boxen von Bose? Guter Witz.

Das Budget ist echt was klein. In meinen Augen hast du drei Möglichkeiten: Entweder du besorgst dir einen alten Stereo Verstärker, bzw. einen günstigen Class-D Verstärker und ein paar Boxen bei Ebay oder du holst dir ein paar PC Boxen.
Bei Ebay gibt es schon mal brauchbare Verstärker für kleines Geld. Halbwegs brauchbare Class-D amp Boards gibt es teilweise auch für $10 in China. Da braucht man keine Wunder erwarten, aber taub wird man davon nicht. Das Geld ist erst einmal in Boxen besser investiert.
Wenn eventuell PC Boxen reichen, dann kannste z.B. mal nach Creative T20 II schauen, das dürfte in deinem Preisbereich die mit Abstand beste Komplettlösung sein.

8% Gutschein nicht vergessen: 8SPAREN

kuehlewl

8% Gutschein nicht vergessen: 8SPAREN


geht nicht auf Aktionsware

guter punkt! wie sieht das aus?

Hallo kann mal jmd bitte sagen, ob man dann noch internet über WLAN nutzen kann oder nicht? danke

waldi889

Ja keine Bose Boxen. Is mir schon klar. Aber wenn ich 200 € ausgebe, kann ich mir auch gleich nen Sonos System zulegen. Dann braucht man das Teil hier nicht...


Bose-Boxen wären vermutlich auch nicht besser Du bekommst für 50€ schon schwer gescheite gebrauchte Passivlautsprecher, bei Aktiv-LS müsste in den 50€ ja sogar noch 1-2 integrierte Verstärker dabei sein, ist also unmöglich. Bei Ikea gab es in letzter Zeit immer so ein 2.1 System für 50€, da sind ziemlich viele Leute drauf abgefahren, hab es selber aber noch nicht gehört Der zuverlinkende Text

Schnappi Schnapp

Hallo kann mal jmd bitte sagen, ob man dann noch internet über WLAN nutzen kann oder nicht? danke



Hallo, geht nicht mehr, da deine Musik den Raum verstopft und kein Platz mehr für das Internetz ist. Man soll ja auch nicht beides zur selben Zeit machen.

CrocoDoc

Wenn eventuell PC Boxen reichen, dann kannste z.B. mal nach Creative T20 II schauen, das dürfte in deinem Preisbereich die mit Abstand beste Komplettlösung sein.


Die habe ich auch und kann sie empfehlen. Natürlich kein Vergleich zu größeren (aka teureren) Boxen mit Verstärker, aber für kleine Aktivboxen sind die echt ordentlich!

Jemand erfahrung, wie die Übertragungsquali is?

Schnappi Schnapp

https://www.youtube.com/watch?v=-1MWwGSBx3Q äääh muss ich mich am pc oder am handy jeweils vom WLAN trennen? oder funktioniert der media plug dann als repeater bzw access point?? weil ohne internet ist das dann leider etwas nutzlos und bei Musikübertragung: welche Komprimierung kommt zu tragen? AAC?



Weder noch, das ist einfach nen Client für nen vorhandenes WLAN - genau so wie nen Airport Express oder nen AVR oder so. Komprimierung im DLNA ist "normalerweise" das Quellmedium, also mp3,aac, wma. Wenn der Client das nicht unterstützt, dann kann mans entweder mit ner app on the fly transcoden oder hat pech - aber ich nehm mal an das das teil hier die normalen codecs kapiert,die man auch mitm iphone wiedegeben kann (kein flac...ist aber nur ne vermutung)

Wenn du nen altes Netzteil und ne Tupperdose hast, dann hol dir Boxen bei Ebay und kauf sowas:
Class-D Amp $10 DX.com

Habe schon ein paar davon gehört (auch das verlinkte Modell) und finde man kann nicht meckern. Von den Wattangaben darf man sich nicht irritieren lassen. Ein kleines Studentenzimmer kann man mit brauchbarem Kram mit weniger als 10 Watt locker beschallen.
Für 40 € besteht durchaus die Chance bei ebay ein paar äußerlich mitgenommene gut klingende Boxen aus den 70ern/80ern zu bekommen. Da muss man sich ein wenig einlesen und schauen, dass man keine kaputten Sicken bekommt, aber das ist alles halb so wild.

[EDIT]
Ist sogar bei DX Europe verfügbar. Da braucht die Lieferung keine 8 Wochen, sondern nur zwei.
DX.com EU
[/EDIT]

NuForce S3BT wenn sie mal wieder für 80€ im Angebot sind.

Bose und gut, der war echt gut! Wahrscheinlich gut für den 0815 Media Markt Käufer, oder Leute, die einfach nichts anderes kennen und das dass Non-plus-ultra für sie ist.
Gute gibts von Nubert, Adam, KEF, Grimm Audio, Genelec oder KS Digital. Das ist Hifi und nicht so ein Bose Brüllwürfel Mist.
Kostet aber auch 300 Euro locker, wer guten Klang will, investiert einfach gescheit.

wer ernsthaft Musik hören will, kauft sich doch nicht so einen Quatsch^^

SPIF Anschluss ist nicht dabei oder?

Ehrlich, dass Bose bashing scheint ja total hype zu sein. Ist mir auch ziemlich egal. Hab auch nix von denen. Was mir nur tierisch auf den Sack geht, sind diese Leute die meinen unter 10.000€ gibt's eh keine gescheiten Boxen. Ganz ehrlich: Es gibt auch Leute mit niedrigeren Ansprüchen. Die hängen nicht mit dem Ohr am Membran um zu hören ob der Sound auch möglichst perfekt ist. Es soll sogar Leute geben, die kaufen Notebooks für 399€!!! Und es gibt sogar Leute (hab ich gehört) die fahren komische koreanische Autos für weniger als 10.000 €!!!!! Die haben echt nen Schaden. Wer kauft so ein Quatsch????

Schnappi Schnapp

https://www.youtube.com/watch?v=-1MWwGSBx3Q äääh muss ich mich am pc oder am handy jeweils vom WLAN trennen? oder funktioniert der media plug dann als repeater bzw access point?? weil ohne internet ist das dann leider etwas nutzlos und bei Musikübertragung: welche Komprimierung kommt zu tragen? AAC?


Der verbindet sein Notebook mit dem Teil und auf einmal kann er von seinem Smartphone streamen? Wie soll das funktionieren?

mac/linux-kompatibel? die software is doch sicher wieder nur windows...

Schnappi Schnapp

Hallo kann mal jmd bitte sagen, ob man dann noch internet über WLAN nutzen kann oder nicht? danke



Idee wäre halt die gestreamten Sendungen der öffentlich rechtlichen Sender über den Laptop und die PA laufen zu lassen. Bildschirm vor der Nase - Sound von der Anlage weiter weg...

Schade. Wieder keine ausgereifte Lösung.

Schnappi Schnapp

https://www.youtube.com/watch?v=-1MWwGSBx3Q äääh muss ich mich am pc oder am handy jeweils vom WLAN trennen? oder funktioniert der media plug dann als repeater bzw access point?? weil ohne internet ist das dann leider etwas nutzlos und bei Musikübertragung: welche Komprimierung kommt zu tragen? AAC?



so eine Hexerei!

ich musste noch schnell sichergehen bevor ich drei stück geordert habe :P

Hallo,

gibt es solche Geräte auch als Powerline oder LAN Lösung?

Danke

Klappt dies wohl auch mit Android und Spotify?

weiß jemand mit welcher app ich vom android handy aus ich per dlna online radio auf dieses teil streamen kann? geht das überhaupt?

z0rn

weiß jemand mit welcher app ich vom android handy aus ich per dlna online radio auf dieses teil streamen kann? geht das überhaupt?



Soll über die App "AirAudio" gehen. ABER:

Um den 'System-Modus' zu verwenden und die Audio-Signale anderer Anwendungen zu übertragen, wird ein 'gerootetes' Gerät benötigt!
Android lässt es von Haus aus nicht zu, die Audio-Daten anderer Anwendungen zu verwenden. Daher ist ein Root-Zugang unumgänglich.

z0rn

weiß jemand mit welcher app ich vom android handy aus ich per dlna online radio auf dieses teil streamen kann? geht das überhaupt?




Könnte es damit (Der zuverlinkende Text) auch gehen? Root ist kein Problem.

Ich kann diese Mini-"Anlage" hier empfehlen, habe die selbst zur Beschallung unserer Küche:
amazon.de/Edi…ZZ2

Gerade mal für EUR 69,00 zu haben:
idealo.de/pre…tml

Avatar

GelöschterUser99108

Handbuch für Interessierte: PDF ca. 1,2 MB

Aber dauerhaft 4,5 Watt fürs Nichtstun ist schon heftig (Seite 15 des Handbuchs)

Durchschnittliche Leistungsaufnahme 6 W (5,0 V, 1,2 A)
Leistungsaufnahme im Standby-Modus 4,5 W (5,0 V, 0,9 A)

oh der Herr Öko

Becolux

Hallo, gibt es solche Geräte auch als Powerline oder LAN Lösung? Danke


Ich nutze das

Der Mediaplug verfügt über nur eine Audio-out Buchse,so dass man für die Stereoanlage einen Adapter braucht. PC-Lautsprecher könnte man doch auch direkt an den PC anschliessen-wo ist da der Vorteil???

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text