217°
ABGELAUFEN
Vodafone Mobile Sharing Dock R101, DLNA, RJ45, Kein Simlock, kein Netlock, Neuware @ allyouneed für 13,90€

Vodafone Mobile Sharing Dock R101, DLNA, RJ45, Kein Simlock, kein Netlock, Neuware @ allyouneed für 13,90€

ElektronikAllyouneed Angebote

Vodafone Mobile Sharing Dock R101, DLNA, RJ45, Kein Simlock, kein Netlock, Neuware @ allyouneed für 13,90€

Preis:Preis:Preis:13,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Gab es hier schon einige male als B-Waren Deal. Bester Preis für Neuware 35,-€.
Bei AYN gibt es 33 Produktbewertungen mit 4,5 Sternen.

Daten:
Merkmale
Mobile Internetverbindung für bis zu 5 zeitgleich angeschlossene Geräte oder Anwender
DLNA zum Tausch von Daten auf der microSD-Karte des Sticks
Statusanzeige inklusive Signalstärke, W-LAN- und Internetaktivität
Mobiles Internet für unterwegs oder im Büro
Kein Simlock, kein Netlock – nutzbar auch mit Internet-Sticks anderer Netzbetreiber
Docking-Station für UMTS und LTE-Sticks

22 Kommentare

Hab das Ding und nutze es täglich.
Funktioniert einwandfrei

"Kein Simlock, kein Netlock – nutzbar auch mit Internet-Sticks anderer Netzbetreiber". Das kann interessant sein !8)

Vorsichtigsein

Hab das Ding und nutze es täglich. Funktioniert einwandfrei



Ich hab den Stick daheim. Hab den mit Huawei Firmware geflsht damit ich ihn ohne Probleme mit na Telekomkarte betreiben kann. Funktioniert er dann damit auch noch ?

Mal eine "juristsiche" Frage:
Wenn ich einen Stick mit einer SIM-Karte (mit Internettarif) reinstecke und damit bis zu 5 Geräten ermögliche im Internet zu surfen, dann zählt das als Tethering oder nicht? (manche Internetanbieter verbieten Tethering und erlauben mit einer Karte nur das Surfen aufm Handy / Tablet / Notebook).

Jetzt mal rein theoretisch:
Altes Handy mit Android und 'nen WLAN Hotspot aufmachen hat den gleichen Effekt oder?

Kommentar

cityhawk

Jetzt mal rein theoretisch: Altes Handy mit Android und 'nen WLAN Hotspot aufmachen hat den gleichen Effekt oder?


Jup, die fehlt halt dann der RJ45-Port.

Bei mir steht in Kombination mit dem B3740-LTE-Stick alle paar Stunden das Internet still, dann hilft nur ein Neustart. Das ist unglaublich nervig und den Fehler haben auch andere.

Vorsichtigsein

Hab das Ding und nutze es täglich. Funktioniert einwandfrei


Ich nutze einen Vodafone Stick und eine Vodafone Datenkarte, kann Dir somit leider nicht weiter helfen...

Was braucht der denn als Stromversorgung? Wieviel Ampere bei wieviel Volt?

cityhawk

Jetzt mal rein theoretisch: Altes Handy mit Android und 'nen WLAN Hotspot aufmachen hat den gleichen Effekt oder?



Allerdings fehlt dir dann - je nach Stick den du hier nutzen würdest - LTE.

wenn Verbrauch wichtig ist, WR703N für etwa den selben Preis aus China besorgen und OpenWRT drauf. zieht mickrige 0,5W im Idle und keine 2W auf Maximaltakt, plus halt was der Stick braucht...

Auch wenn der Preis Hot sein sollte...die Kiste macht oft Schwierigkeiten!

Besser ein paar Euros drauflegen und einen B2000 kaufen (und dann flashen)

Vorteil:
-benötigt keinen Extra-Stick
-mit LTE
-richtiger Router

Nachteil:
-etwas Größer
-teurer wenn LTE Stick schon vorhanden


Viele Grüße,
stolpi

Hat jemand im Ausland damit Erfahrung gemacht?

stolpi

Besser ein paar Euros drauflegen und einen B2000 kaufen (und dann flashen)


Aber der kann nur LTE oder? Kein UMTS?

in Kombination mir diiesem hier:

ebay.de/itm…368

recht günstiger LTE Hotspot oder was sehe ich da falsch?

Edit:

Das ding kann nur 800mhz LTE...

fly

Bei mir steht in Kombination mit dem B3740-LTE-Stick alle paar Stunden das Internet still, dann hilft nur ein Neustart. Das ist unglaublich nervig und den Fehler haben auch andere.



Das kann ich bestätigen. Ich nutze den Dock mit einem K5005 LTE und habe ich gelegentlich (1-2 mal in 2 Tagen) Aussetzer. Wobei dann immer die W-LAN Verbindung abreißt, bzw trozt Verbindung keine Zugriff auf die Box möglich ist.

Was mich interessieren würde: Kann man über den RJ45 Anschluß den Router auch an diverse Powerline Adapter anschließen, um so das "datensignal" im Haus noch weiter zu verteilen?

stolpi

Besser ein paar Euros drauflegen und einen B2000 kaufen (und dann flashen)



scheinbar doch

stolpi

Besser ein paar Euros drauflegen und einen B2000 kaufen (und dann flashen)



Der kann alles...als Firmware nutzt du die von 3dk oder die aktuellste von der Telekom (ohne Sicherheitslücken).
Der B2000 wird oft für ~50€ angeboten.


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text